Autor Thema: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten  (Gelesen 2419 mal)

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 7.062
    • Livesportfan Blog
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #20 am: 2. Feb. 23, 15:35 »
Ich glaube da ist alles offen. So kurz direkt nach der Saison kann das ja auch noch keiner sagen.

Shanahan hat nebenbei auf der PK auch gesagt, dass er davon ausgeht Brock ist nach 6 Monaten wieder voll einsatzfähig. Das ist ja erst mal eine Hoffnung und das wird auch das weitere Vorgehen auf QB stark beeinflussen.


Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 20.589
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #21 am: 2. Feb. 23, 16:17 »
Auf Twitter kam gerade etwas mit OP und einem Jahr. Mal sehen, ob das seriös ist.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.850
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #22 am: 2. Feb. 23, 16:40 »
Link?
Who could possibly have it better than us?

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 42.316
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #23 am: 2. Feb. 23, 16:47 »
Auf Twitter kam gerade etwas mit OP und einem Jahr. Mal sehen, ob das seriös ist.
Solange das nicht von Purdy selbst oder von den Niners kommt, ist das für mich nur ein Gerücht.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 22.657
  • #56
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #24 am: 2. Feb. 23, 16:49 »
Jetzt mal dumme gefragt. Wenn Jimmy G. vereinslos ist, und keiner ihm ein Angebot macht, was ist für ihn besser? Zuhause sitzen und warten, das sich irgendwo einer böse verletzt und er in Frage kommt, oder bei den 9ers einen Jahres- oder Zweijahresvertrag für 3-4 Millionen jährlich unterschreiben?
So wie es aktuell aussieht, haben wir für die neue Runde einen QB, Lance. Purdy wird wohl komplett raus sein, zumindest muß man offenbar damit rechnen. Und Johnson, ganz ehrlich und sorry das ich das so schreibe, das ist ne Pfeife, da kann man auch McCaffrey als QB aufstellen, der ist dann wohl noch besser. Es fehlen dann wenigstens 2 QB. Brady ist raus, Rodgers soll gedraftet werden, und wird für einen 39 jährigen viel zu teuer sein.
Es wird dann wohl wieder einer in den Drafts fällig sein, ähnlich wie Purdy letztes Jahr Richtung Ende der Picks. Fehlt noch einer, der wohl wie hier schon angedeutet, ein Veteran sein wird. Mal ganz blöde dahingestellt, der Veteran dürfte dann auch mehr Ersatz als Starter sein, warum sollte man nicht bei Kaepernick anfragen? Mit einem Veteranenvertrag und entsprechenden Bonuszahlungen dürfte er nicht so dicke in den Cap einschlagen, und mit 35 ist er noch in einem annehmbaren Alter. Fit dürfte er sein, er hätte ja auch noch ein paar Monate Zeit.

Sehe ich genauso wie du. Allerdings wird sich Kaepernick keiner, auch wir, nicht antun.
Gegen JG10 hätte ich tatsächlich auch nichts, aber mal schauen, was der markt so sagt die nächsten Monate.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Buffa1

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 157
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #25 am: 2. Feb. 23, 17:05 »
Jetzt mal dumme gefragt. Wenn Jimmy G. vereinslos ist, und keiner ihm ein Angebot macht, was ist für ihn besser? Zuhause sitzen und warten, das sich irgendwo einer böse verletzt und er in Frage kommt, oder bei den 9ers einen Jahres- oder Zweijahresvertrag für 3-4 Millionen jährlich unterschreiben?
So wie es aktuell aussieht, haben wir für die neue Runde einen QB, Lance. Purdy wird wohl komplett raus sein, zumindest muß man offenbar damit rechnen. Und Johnson, ganz ehrlich und sorry das ich das so schreibe, das ist ne Pfeife, da kann man auch McCaffrey als QB aufstellen, der ist dann wohl noch besser. Es fehlen dann wenigstens 2 QB. Brady ist raus, Rodgers soll gedraftet werden, und wird für einen 39 jährigen viel zu teuer sein.
Es wird dann wohl wieder einer in den Drafts fällig sein, ähnlich wie Purdy letztes Jahr Richtung Ende der Picks. Fehlt noch einer, der wohl wie hier schon angedeutet, ein Veteran sein wird. Mal ganz blöde dahingestellt, der Veteran dürfte dann auch mehr Ersatz als Starter sein, warum sollte man nicht bei Kaepernick anfragen? Mit einem Veteranenvertrag und entsprechenden Bonuszahlungen dürfte er nicht so dicke in den Cap einschlagen, und mit 35 ist er noch in einem annehmbaren Alter. Fit dürfte er sein, er hätte ja auch noch ein paar Monate Zeit.

Sehe ich genauso wie du. Allerdings wird sich Kaepernick keiner, auch wir, nicht antun.
Gegen JG10 hätte ich tatsächlich auch nichts, aber mal schauen, was der markt so sagt die nächsten Monate.

JG 10 wird ein Texaner  ;)

Offline BoehserOnkel

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.930
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #26 am: 2. Feb. 23, 18:03 »

JG 10 wird ein Texaner  ;)
Gar nicht soweit hergeholt. Und warum nicht? Sie haben Mills, der bisher nicht überzeugt hat. Da wäre Jimmy definitiv ein Upgrade. Zusätzlich suchen noch einige andere Teams nach QBs. Der Markt wird definitiv da sein für ihn!
Ein paar Teams die sicher suchen werden: Texans, Colts, Raiders, Jets, Titans, Panthers, Saints, Falcons, Bucs, Packers, Steelers, Commanders.

Offline wugi

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 161
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #27 am: 2. Feb. 23, 18:38 »
So sehr ich es mir wünschen würde, Jimmy zu halten, es wird nicht passieren.

JimmyG wird irgendwo einen Startervertrag unterschreiben.

Da haben sich heuer schon einige in den eigenen Arsch gebissen das sie voriges Jahr nicht zugeschlagen haben.

Bucs, Jets, Texans, Colts, Falcons, Raiders alle sind auf der Suche, Angebote wird er genug haben.

Offline Buffa1

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 157
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #28 am: 2. Feb. 23, 18:42 »

JG 10 wird ein Texaner  ;)
Gar nicht soweit hergeholt. Und warum nicht? Sie haben Mills, der bisher nicht überzeugt hat. Da wäre Jimmy definitiv ein Upgrade. Zusätzlich suchen noch einige andere Teams nach QBs. Der Markt wird definitiv da sein für ihn!
Ein paar Teams die sicher suchen werden: Texans, Colts, Raiders, Jets, Titans, Panthers, Saints, Falcons, Bucs, Packers, Steelers, Commanders.

Bin mir sicher der ist in der Nebensaison nicht mehr zu haben.Warum auch so sehr viel bessere sind nicht auf dem freien Markt😉

Offline pirmin

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #29 am: 2. Feb. 23, 19:22 »
JG unterschreibt woanders als Starter, weil sich viele geärgert haben, ihn nicht schon diese Saison unter Vertrag genommen zu haben.

Und wir holen in einer späteren Draftrunde einen Rookie mit viel Erfahrung à la BP13.

Das Geld brauchen wir für andere Baustellen. Bosa u.a. und Free Agency.
In Gold We Trust

Offline Brummsel

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 498
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #30 am: 2. Feb. 23, 21:25 »
Ob unter diesen Umständen Purdy oder Lance als Nr 1 in der Depth Chart stehen werden - das sagte Shanahan nicht.
Das dürfte auch stark davon abhängen, ob / wie weit Purdy die Saisonvorbereitung in der Off Season angehen kann. Von daher gehe ich momentan davon aus, dass Trey Lance der #1 QB für die kommende Saison wird. Und sich (hoffentlich) länger beweisen kann als nur ein Spiel.

Aber als allererstes gilt: Daumen drücken, dass beide Quarterbacks gesund werden.

Offline AceT

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.407
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #31 am: 3. Feb. 23, 07:18 »

JG 10 wird ein Texaner  ;)
Gar nicht soweit hergeholt. Und warum nicht? Sie haben Mills, der bisher nicht überzeugt hat. Da wäre Jimmy definitiv ein Upgrade. Zusätzlich suchen noch einige andere Teams nach QBs. Der Markt wird definitiv da sein für ihn!
Ein paar Teams die sicher suchen werden: Texans, Colts, Raiders, Jets, Titans, Panthers, Saints, Falcons, Bucs, Packers, Steelers, Commanders.
Aber Hallo das ist ja fast eine komplette AFC oder NFC!  :!:
Sind das alles Starting QB die gesucht werden?
49ers Forecast Champion 2011

Offline Flames1848

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.281
  • Insta - @hoevelgrillerbbq
    • Der Hövelgriller
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #32 am: 3. Feb. 23, 08:20 »
Ob unter diesen Umständen Purdy oder Lance als Nr 1 in der Depth Chart stehen werden - das sagte Shanahan nicht.
Das dürfte auch stark davon abhängen, ob / wie weit Purdy die Saisonvorbereitung in der Off Season angehen kann. Von daher gehe ich momentan davon aus, dass Trey Lance der #1 QB für die kommende Saison wird. Und sich (hoffentlich) länger beweisen kann als nur ein Spiel.

Aber als allererstes gilt: Daumen drücken, dass beide Quarterbacks gesund werden.
Also wenn beide fit sind, würde ich an KS Stelle den Starter nach der Pre Season benennen, ist für die Motivation der beiden doch hervorragend wenn beide fit um die Position auf Augenhöhe kämpfen.
Some guys practice like all-Americans but they can't play! - Joe Montana

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 20.589
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #33 am: 3. Feb. 23, 08:25 »
Link?

Den habe ich mir jetzt nicht gemerkt. Sehe es so wie Reiner. Wenn Purdy selbst oder die 49ers oder einer der seriösen Beatwriter das schreibt, dann nehme ich das ernst. Es aber auf jeden Fall weiter eine Option. 
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Chris49

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 687
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #34 am: 3. Feb. 23, 14:32 »
Derek Carr? Heilige Sch*****, da würde ich aber lieber JG verlängern.

Brady oder Rodgers wären irgendwie schon n Brett gewesen aber ich würde auch mit Lance und Purdy in die Saison gehen.

Offline Buffa1

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 157
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #35 am: 3. Feb. 23, 14:46 »
Derek Carr? Heilige Sch*****, da würde ich aber lieber JG verlängern.

Brady oder Rodgers wären irgendwie schon n Brett gewesen aber ich würde auch mit Lance und Purdy in die Saison gehen.
Wir holen sicher den 3.QB im Draft,was sollen TL5 und BP13 von einem Veteran lernen der nicht annähernd das Playbook von KS kennt. ;)

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.595
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #36 am: 3. Feb. 23, 15:47 »
Derek Carr? Heilige Sch*****, da würde ich aber lieber JG verlängern.

Brady oder Rodgers wären irgendwie schon n Brett gewesen aber ich würde auch mit Lance und Purdy in die Saison gehen.
Wir holen sicher den 3.QB im Draft,was sollen TL5 und BP13 von einem Veteran lernen der nicht annähernd das Playbook von KS kennt. ;)
Das kannte Purdy auch nicht annähernd. Ging auch ohne weiteres. Ich halte das inzwischen sowieso für eine Legende. ;)

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 12.365
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #37 am: 3. Feb. 23, 16:03 »
Jetzt mal dumme gefragt. Wenn Jimmy G. vereinslos ist, und keiner ihm ein Angebot macht, was ist für ihn besser? Zuhause sitzen und warten, das sich irgendwo einer böse verletzt und er in Frage kommt, oder bei den 9ers einen Jahres- oder Zweijahresvertrag für 3-4 Millionen jährlich unterschreiben?
So wie es aktuell aussieht, haben wir für die neue Runde einen QB, Lance. Purdy wird wohl komplett raus sein, zumindest muß man offenbar damit rechnen. Und Johnson, ganz ehrlich und sorry das ich das so schreibe, das ist ne Pfeife, da kann man auch McCaffrey als QB aufstellen, der ist dann wohl noch besser. Es fehlen dann wenigstens 2 QB. Brady ist raus, Rodgers soll gedraftet werden, und wird für einen 39 jährigen viel zu teuer sein.
Es wird dann wohl wieder einer in den Drafts fällig sein, ähnlich wie Purdy letztes Jahr Richtung Ende der Picks. Fehlt noch einer, der wohl wie hier schon angedeutet, ein Veteran sein wird. Mal ganz blöde dahingestellt, der Veteran dürfte dann auch mehr Ersatz als Starter sein, warum sollte man nicht bei Kaepernick anfragen? Mit einem Veteranenvertrag und entsprechenden Bonuszahlungen dürfte er nicht so dicke in den Cap einschlagen, und mit 35 ist er noch in einem annehmbaren Alter. Fit dürfte er sein, er hätte ja auch noch ein paar Monate Zeit.

Sehe ich genauso wie du. Allerdings wird sich Kaepernick keiner, auch wir, nicht antun.
Gegen JG10 hätte ich tatsächlich auch nichts, aber mal schauen, was der markt so sagt die nächsten Monate.
JG 10 wird ein Texaner  ;)
Ich tippe auf Nevader (bezeichnet man die so?)
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.850
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #38 am: 3. Feb. 23, 16:18 »
oder Veganer ;)
Who could possibly have it better than us?

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.816
  • Faithful for Life
Re: Purdy, Lance und sonst keiner der Genannten
« Antwort #39 am: 3. Feb. 23, 19:55 »
Derek Carr? Heilige Sch*****, da würde ich aber lieber JG verlängern.

Brady oder Rodgers wären irgendwie schon n Brett gewesen aber ich würde auch mit Lance und Purdy in die Saison gehen.
Was hast du denn gegen Carr? Ich versteh nicht wieso der bei vielen so underrated ist...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Tags: Purdy Lance Shanahan