Autor Thema: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben  (Gelesen 1261 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.793
Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« am: 1. Feb. 22, 13:18 »
Die Zukunft als Quarterback bei den 49ers dürfte mit einiger Sicherheit Trey Lance gehören, während Jimmy Garoppolo vermutlich seine Karriere in San Francisco mit einer Interception zum Ende gebracht hat. Lance, Nr. 3-Pick in diesem Jahr, verlor nach dem Ausscheiden der Niners im Championship-Game keine Zeit, um Gutes über Garoppolo zu sagen: "Ich kann nur Dankbarkeit ausdrücken für alles, was er getan hat und wie er sich verhalten hat", sagte Lance. "Für mich wird er den Rest meines Lebens einer meiner besten Freunde bleiben".

Garoppolo war auch von anderen Spielern und den Coaches euphorisch dafür gelobt worden, wie er diese Saison absolviert hat, wissend, dass es seine letzte bei den 49ers sein dürfte. "Jimmy ist ein ganzer Kerl", sagte Lance dazu, "das hörst Du von jedem, keiner der etwas anderes sagt. Er hat so viele hier inspiriert, wie er gespielt hat, was er mir beigebracht hat, wie er die Situation gemeistert hat".

Unterdessen kündigte Wide Receiver Brandon Aiyuk an, dass Lance und er in der Offseason gemeinsam in Süd-Kalifornien trainieren wollen. Auch der bislang dritte Quarterback, Nate Sudfeld, will mit von der Partie sein. Lance hatte in dieser Saison überraschend wenig Gelegenheit, mit dem ersten Team zu trainieren, da dies Garoppolos Job blieb.

Quelle:  Taylor Wirth, Matt Maiocco, NBC Bay Area
« Letzte Änderung: 1. Feb. 22, 13:36 von snoopy »

Offline runner35

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 112
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #1 am: 1. Feb. 22, 14:47 »
Wenn Lance erstmal richtig zündet wird er besser sein als Jimmy.
Hauptsache jetzt die ganzen Leistungsträger wie Deebo, Kittle, Bosa und Co halten dann halte ich uns bereits in der kommenden Saison für absolut konkurrenzfähig.
Jimmy wünsche ich viel Glück.
Schade das er so teuer ist, als Backup für Lance würde er mir gut gefallen.. 🤣😜😉✌️

Offline Soyapango

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 530
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #2 am: 1. Feb. 22, 15:01 »
Ich bin schon beeindruckt davon, welch hohen Stellenwert Jimmy G. bei seinen Teamkollegen genießt. Das geht für mich weit über das hinaus, was man als Spieler halt üblicherweise sagt, wenn einen die Medien dazu befragen.

Er scheint schon ein wirklich guter Typ zu sein. Schade, dass es nicht zu einem Titel für ihn mit den Niners gereicht hat (meine ich natürlich völlig uneigennützig  8))
Who's got it better than us?

NOBODY!!!

Offline Ziche

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 263
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #3 am: 1. Feb. 22, 16:03 »
Wenn Lance erstmal richtig zündet wird er besser sein als Jimmy.

Darum geht es hier doch überhaupt nicht.
Ich hoffe es natürlich auch, aktuell kann man aber nur mit Bestimmtheit sagen, dass JG auf und neben dem Platz ein höchst respektierter und anerkannter Kollege war.
Mir persönlich gefiel auch immer seine lockere Art, selbst wenn es mal nicht nach Plan für ihn lief. Ebenso lebt er nicht zu sehr in der Vergangenheit.
Wo auch immer er nächste Saison spielen wird, das Team und seine Kollegen können sich sicher glücklich schätzen, eine solche Persönlichkeit in der Kabine zu haben.

Offline runner35

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 112
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #4 am: 1. Feb. 22, 16:55 »
Wenn Lance erstmal richtig zündet wird er besser sein als Jimmy.

Darum geht es hier doch überhaupt nicht.
Ich hoffe es natürlich auch, aktuell kann man aber nur mit Bestimmtheit sagen, dass JG auf und neben dem Platz ein höchst respektierter und anerkannter Kollege war.
Mir persönlich gefiel auch immer seine lockere Art, selbst wenn es mal nicht nach Plan für ihn lief. Ebenso lebt er nicht zu sehr in der Vergangenheit.
Wo auch immer er nächste Saison spielen wird, das Team und seine Kollegen können sich sicher glücklich schätzen, eine solche Persönlichkeit in der Kabine zu haben.
Aber mir geht es unter anderem darum!!
Klar hat er sich anscheinend viel Respekt und Anerkennung verschafft aber jetzt muß man nach vorne blicken.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.435
    • Der Hövelgriller
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #5 am: 2. Feb. 22, 06:35 »
Wenn Lance erstmal richtig zündet wird er besser sein als Jimmy.

Darum geht es hier doch überhaupt nicht.
Ich hoffe es natürlich auch, aktuell kann man aber nur mit Bestimmtheit sagen, dass JG auf und neben dem Platz ein höchst respektierter und anerkannter Kollege war.
Mir persönlich gefiel auch immer seine lockere Art, selbst wenn es mal nicht nach Plan für ihn lief. Ebenso lebt er nicht zu sehr in der Vergangenheit.
Wo auch immer er nächste Saison spielen wird, das Team und seine Kollegen können sich sicher glücklich schätzen, eine solche Persönlichkeit in der Kabine zu haben.
Aber mir geht es unter anderem darum!!
Klar hat er sich anscheinend viel Respekt und Anerkennung verschafft aber jetzt muß man nach vorne blicken.
Jetzt machen die erstmal alle Urlaub.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Offline JayCK7

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 147
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #6 am: 2. Feb. 22, 09:39 »
Die Persönlichkeit als solches wird dem Locker Room fehlen. Wenn man bedenkt dass seine WR und TD eher mal n Grund hatten rust zu schieben aufgrund von seinen Würfen ist das schon herausragend und absolut beachtlich!

---Unterdessen kündigte Wide Receiver Brandon Aiyuk an, dass Lance und er in der Offseason gemeinsam in Süd-Kalifornien trainieren wollen. Auch der bislang dritte Quarterback, Nate Sudfeld, will mit von der Partie sein. Lance hatte in dieser Saison überraschend wenig Gelegenheit, mit dem ersten Team zu trainieren, da dies Garoppolos Job blieb.---

A) hat mich das gefreut zu lesen dass Ajyuk wohl mit Vollgas in die neue season starten will was auch sehr wichtig ist da ihm ja oft die Arbeitsmoral abgeschrieben wird- sehr schönes Zeichen!

B) Spricht das wiederum dafür das TL ein Jashr verloren hat und quasi bei Null anfängt. Ich bezwifle nach wie vor dass ihn das Jahr ohne Spielpraxis weitergebracht haben soll im Gegensatz zu den anderen Rookie-QB´s.
Wenn er nicht mal mit den Jungs trainiert hat. We´ll see.

Offline Billy Hoyle

  • High School
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #7 am: 2. Feb. 22, 11:16 »
B) Spricht das wiederum dafür das TL ein Jashr verloren hat und quasi bei Null anfängt. Ich bezwifle nach wie vor dass ihn das Jahr ohne Spielpraxis weitergebracht haben soll im Gegensatz zu den anderen Rookie-QB´s.
Wenn er nicht mal mit den Jungs trainiert hat. We´ll see.

Diesen Abschnitt halt ich für ABSOLUT falsch. Alleine die tägliche Routine im Training, im Quarterbacksroom, im Gespräch mit den Trainern, dem Staff. All das hat ihn ganz sicher schon weiter gebracht.
Selbst wenn er "nur" mit den Second Stringern trainiert hat, ist das schonmal ein ganz anderes Level als College.
Der Junge ist gerade mal 22 Jahre alt. Wie schnell soll er denn verbrannt werden?
Er hat jetzt ein Jahr Shanahans System lernen können, dass sicher nächstes Jahr auf ihn zugeschnitten werden wird.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Fantasy League Champion
  • *****
  • Beiträge: 40.177
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #8 am: 2. Feb. 22, 11:20 »
A) hat mich das gefreut zu lesen dass Ajyuk wohl mit Vollgas in die neue season starten will was auch sehr wichtig ist da ihm ja oft die Arbeitsmoral abgeschrieben wird- sehr schönes Zeichen!
Oft? Gilt eigentlich nur für die Anfangszeit der Saison, und für das Trainingcamp. Danach hatte sich das aber deutlich gebessert, und es waren keine Klagen zu vernehmen.

Zitat
B) Spricht das wiederum dafür das TL ein Jashr verloren hat und quasi bei Null anfängt. Ich bezwifle nach wie vor dass ihn das Jahr ohne Spielpraxis weitergebracht haben soll im Gegensatz zu den anderen Rookie-QB´s.
Wenn er nicht mal mit den Jungs trainiert hat. We´ll see.
Ein (fast) verlorenes Jahr ist es nur im Blick auf Spielpraxis. Die Offseason mit der Installation des Playbooks hat er voll mitgenommen. Auch die Vorbereitung auf die Spiele, inklusive der Installation des Gameplans, ist nicht mehr neu. Als QB des Scout-Teams konnte er ebenfalls Erfahrung sammeln, da er hier unterschiedliche QB-Typen imitieren musste. Auch das ganze Drumherum in den Playoffs kennt er schon. Nicht als Spieler auf dem Feld, richtig, aber besser so als gar nicht.

Er hatte darüber hinaus etliche Monate, das Playbook und die Terminologie von Shanahan zu lernen. Er war in allen QB-Meetings dabei (sofern nicht verletzungsbedingt abwesend). Das alleine verschafft ihm schon einen deutlichen Vorsprung für die nächste Saison.

Vielleicht braucht er einige Zeit; ziemlich sicher sogar. Wir sollten in der nächsten Saison sehr geduldig sein mit ihm. Klar wäre mehr Spielpraxis gut gewesen, v.a. weil er in der Saison davor nur ein Spiel hatte, aber dass das jetzt ein verlorenes Jahr war und dass er fast bei Null anfängt, das sehe ich absolut nicht so.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 19.364
  • #56
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #9 am: 2. Feb. 22, 11:48 »
Schon bei der Draft waren sich eigentlich (fast) alle einig, dass er zwar ein Riesentalent ist, aber von den top gehandelten QBs am wenigsten NFL-ready (und der jüngste?).
Das wäre auch mE ein Desaster mit ihm geworden.
Ihm fehlt einfach noch einiges an Erfahrung. Diese Saison hat er hoffentlich schon viel mitgenommen und sogar noch etwas Spielpraxis erhalten. Eigentlich geht dieser Plan, Stand jetzt, perfekt auf. 
« Letzte Änderung: 2. Feb. 22, 11:50 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Chris2174

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 379
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #10 am: 2. Feb. 22, 12:06 »
Schon bei der Draft waren sich eigentlich (fast) alle einig, dass er zwar ein Riesentalent ist, aber von den top gehandelten QBs am wenigsten NFL-ready (und der jüngste?).
Das wäre auch mE ein Desaster mit ihm geworden.
Ihm fehlt einfach noch einiges an Erfahrung. Diese Saison hat er hoffentlich schon viel mitgenommen und sogar noch etwas Spielpraxis erhalten. Eigentlich geht dieser Plan, Stand jetzt, perfekt auf.
Wenn das Spiel erste Spiel gegen die Rams verloren gegangen wäre - hätten wir Lance wesentlich länger under Center erleben dürfen - KS hat zugegeben , dass er schon einen QB-Wechsel in Betracht gezogen habe - soviel zum Vertrauen in JG....

Offline Funky

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.002
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #11 am: 2. Feb. 22, 12:11 »
Das wäre aber auch logisch gewesen, weil die Saison dann bei 3-6 sehr wahrscheinlich durch gewesen wäre.
Be(at) the best

Offline Torgarlicor

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 322
  • An jedem verdammten Sonntag...noch Fragen?
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #12 am: 2. Feb. 22, 12:13 »
Schon bei der Draft waren sich eigentlich (fast) alle einig, dass er zwar ein Riesentalent ist, aber von den top gehandelten QBs am wenigsten NFL-ready (und der jüngste?).
Das wäre auch mE ein Desaster mit ihm geworden.
Ihm fehlt einfach noch einiges an Erfahrung. Diese Saison hat er hoffentlich schon viel mitgenommen und sogar noch etwas Spielpraxis erhalten. Eigentlich geht dieser Plan, Stand jetzt, perfekt auf.
Wenn das Spiel erste Spiel gegen die Rams verloren gegangen wäre - hätten wir Lance wesentlich länger under Center erleben dürfen - KS hat zugegeben , dass er schon einen QB-Wechsel in Betracht gezogen habe - soviel zum Vertrauen in JG....

Wobei man dann auch bei 3-6 gestanden hätte, glaube ich, und die Playoffs schon sehr, sehr unwahrscheinlich geworden wären...

Edit: Warst schneller, Funky  ;) :cheers:
« Letzte Änderung: 2. Feb. 22, 13:13 von Torgarlicor »

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.750
    • San Francisco Blog
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #13 am: 2. Feb. 22, 12:23 »
Was willst du andeuten?

Was mich hier ärgert: es geht doch da jetzt um das Thema, dass Lance sehr dankbar ist, dafür, was Jimmy ihm gezeigt hat und dass die Freunde geworden sind.

Es geht doch nicht um ein angeblich zerrüttetes Verhältnis von Shanahan zu Garoppolo... Es geht nicht darum, ob Garoppolo ein Top QB ist... Es geht nicht darum, dass Lance besset sein wird, als Garoppolo (den Beweis muss er dann auch noch antreten und hat auch schon Argumente geliefert, da wäre die Meinung über andere QBs schon längst gemacht)...

Zwischen Super Bowl Champ und First Overall Pick gibt es sehr viel. Ich finde es schön zu hören, dass es im Team so gut funktioniert. Es gab genügend Situationen, wo das Team hätte leiden können. Aber sie haben zusammen gehalten. Hoffentlich nimmt Lance auch da was von Jimmy mit.
« Letzte Änderung: 2. Feb. 22, 12:40 von IamNINER »
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 19.364
  • #56
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #14 am: 2. Feb. 22, 12:28 »
Die Alternativen waren da: A. Saison abschenken B. Versuchen, die POs zu erreichen.

Das Ergebinis war einmE doch noch tolle Saison. (wobei man natürlich immer auch anderes vermuten kann/will)


Edit:  :dito:, IamNINER
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Ziche

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 263
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #15 am: 2. Feb. 22, 12:36 »
...

Was mich hier ärgert: es geht doch da jetzt um das Thema, dass Lance sehr dankbar ist, dafür, was Jimmy ihm gezeigt hat und dass die Freunde geworden sind.

...


Ich hatte es in der 3ten Antwort noch versucht zu retten - hab mich dann aber damit abgefunden, dass dies der drölfzehnte Thread wird, in dem über die Leistung von JG im Vergleich zu allen anderen und überhaupt diskutiert wird  ;)

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.435
    • Der Hövelgriller
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #16 am: 3. Feb. 22, 17:30 »
...

Was mich hier ärgert: es geht doch da jetzt um das Thema, dass Lance sehr dankbar ist, dafür, was Jimmy ihm gezeigt hat und dass die Freunde geworden sind.

...


Ich hatte es in der 3ten Antwort noch versucht zu retten - hab mich dann aber damit abgefunden, dass dies der drölfzehnte Thread wird, in dem über die Leistung von JG im Vergleich zu allen anderen und überhaupt diskutiert wird  ;)
Ganz genau, und das ist Schade. Bleibt für TL zu hoffen, das er nicht auch in einem Jahr hier so kritisiert wird.

JG hat seine Einschränkungen, er wird auch aus den Niederlagen lernen und mit dem richtigen Team könnte ich mir vorstellen, das er auch Erfolg hat. Eine gute Bewerbung hat er abgegeben…

Offline S 197

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 138
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #17 am: 3. Feb. 22, 20:22 »
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich den Sportler JG auch schätze, aber für ersetzbar halte und mich sehr auf TL freue (weil ich mobile QBs mag und insbesondere auch hoffe, dass das tiefe Passspiel bei uns wieder eine Bedeutung bekommt).
Von der menschlichen Seite habe ich mittlerweile allerhöchsten Respekt vor JG, der alles andere als der oberflächliche Sunnyboy zu sein scheint, für den man ihn auf den ersten Blick halten könnte.
Ich wünsche ihm aufrichtig einen erfolgreichen weiteren Karriereweg in der NFL und werde ihn in guter Erinnerung halten!

Offline Bastarto

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 482
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #18 am: 4. Feb. 22, 18:21 »
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich den Sportler JG auch schätze, aber für ersetzbar halte und mich sehr auf TL freue (weil ich mobile QBs mag und insbesondere auch hoffe, dass das tiefe Passspiel bei uns wieder eine Bedeutung bekommt).
Von der menschlichen Seite habe ich mittlerweile allerhöchsten Respekt vor JG, der alles andere als der oberflächliche Sunnyboy zu sein scheint, für den man ihn auf den ersten Blick halten könnte.
Ich wünsche ihm aufrichtig einen erfolgreichen weiteren Karriereweg in der NFL und werde ihn in guter Erinnerung halten!
Perfekt zusammengefasst. Stimme ich voll zu!

Bei Good Morning Football war ein Tausch Rodgers / Jimmy G eine sehr wahrscheinliche Variante. Ähnlich wie Goff und Stafford. Ob das TL weiterbringt sein dann mal dahingestellt.

Andere Teams waren Saints, Denver, Raiders, Miami und Bucs. Bin gespannt.

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 911
Re: Lance: Garoppolo ein Freund fürs Leben
« Antwort #19 am: 4. Feb. 22, 23:55 »
Bei Good Morning Football war ein Tausch Rodgers / Jimmy G eine sehr wahrscheinliche Variante.
wäre sicher nicht verkehrt....
« Letzte Änderung: 5. Feb. 22, 00:10 von eisbaercb »

Tags: lance Garoppolo