Autor Thema: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat  (Gelesen 5409 mal)

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 37.655
Am Donnerstag morgen gaben die San Francisco 49ers bekannt, dass Chip Kelly ihr neuer Head Coach sein wird. Am Donnerstag nachmittag nahm Steve Young bei "NFL Live" auf ESPN dazu Stellung.

"Ich mag Chip Kelly. Chip Kelly ist ein Kerl, den ich in der Liga haben will," sagte Young. "... Ich mag, was er ganzheitlich für die Spieler macht; was er darüber denkt, das Spiel voran zu bringen. Es gibt eine Menge Dinge, die ich in der Offensive mag. Die Tatsache, dass er in San Francisco ist? Großartig."

"Das, was mir am meisten Sorge macht, ist, dass Chip Kelly eine sehr starke Persönlichkeit ist. Trent Baalke, der General Manager, gibt dem Coach nichts. Das war ein großes Problem, das er mit Jim Harbaugh hatte. Er hat eine sehr starke Persönlichkeit. Wie wird sich das auswirken?"

Was ist mit Colin Kaepernick?

Der Spieler, der als Franchise Quarterback der 49ers gesehen wurde, wurde nach der Niederlage in Woche 8 in St. Louis zugunsten von Blaine Gabbert auf die Bank gesetzt. Seither unterzog er sich Operationen an seiner Nicht-Wurf-Schulter, seinem rechten Daumen und seinem linken Knie.

Mit Kelly an Bord wird spekuliert, dass Kaepernick 2016 tatsächlich zu den 49ers zurückkehren könnte.

"Wenn jemand Colin Kaepernick auferstehen lassen kann, dann wird es Chip Kelly sein," erklärte Young. "Aber das Problem ist, dass Kelly datenmäßig vielleicht nicht so sehr in die Tiefe geht, weil er die Plays so schnell ausgibt. Aber er verlangt von dir, dass du reflexive Rückmeldungen gibst. Um reflexive Rückmeldungen zu geben, um fähig zu sein, es sehr schnell zu tun, musst du es in deinem Gehirn verankern, musst du eine Menge studieren trotz der Tatsache, dass du Plays so schnell weiter gibst. Das ist die Herausforderung für Kaepernick - er muss in den Klassenraum gehen, Chip Kelly beweisen, dass er alles in seinem Gehirn verankern kann, was er braucht, um reflexive Rückmeldungen zu geben. Wir wissen, dass er physisch die Hardware hat. Es ist die Software ..."

Quelle: Matt Maiocc (csnbayarea.com, 14.01.2016)

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.451
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #1 am: 15. Jan. 16, 01:31 »
Zitat
"Wenn jemand Colin Kaepernick auferstehen lassen kann, dann wird es Chip Kelly sein," erklärte Young.

und wenn nicht? dann haben wir das selbe wie diese saison. ich denke nicht das Gabbert es kann. da Kelly ein CK fan ist, ist davon auszugehen das wir keinen QB im draft holen...
VERVIERS MUSTANGS #52

2019 1.rnd pick Bosa

Offline kaiser524

  • High School
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #2 am: 15. Jan. 16, 05:11 »
Vielleicht möchten die Rams Nick Foles los werden... ;D

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Ich könnte mir sogar RGIII in Kellys O vorstellen!
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.500
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #4 am: 15. Jan. 16, 07:45 »
Ich könnte mir sogar RGIII in Kellys O vorstellen!
Ääh, Masochist?

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Ich könnte mir sogar RGIII in Kellys O vorstellen!
Ääh, Masochist?

Das eher nicht, aber ich wollte damit nur sagen, dass ich auf QB gar nix für sicher halte.....
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.947
Bradford ist Free Agent
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.500
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #7 am: 15. Jan. 16, 13:08 »
Ich könnte mir sogar RGIII in Kellys O vorstellen!
Ääh, Masochist?

Das eher nicht, aber ich wollte damit nur sagen, dass ich auf QB gar nix für sicher halte.....
Stimmt auch wieder :cheers:

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.797
Bradford ist Free Agent
Dann nehmen ich lieber Cousins
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.541
Bradford ist Free Agent
Dann nehmen ich lieber Cousins

Der widerum wird mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht FA werden

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.797
Das werden die Skins zu verhindern wissen. Trotzdem wäre er mir lieber und vielleicht will er ja den Markt testen.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Olkno

  • High School
  • *
  • Beiträge: 57
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #11 am: 15. Jan. 16, 15:33 »
Ich glaube nicht das die Redskins ihn taggen. Das kostet die 20mio

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.797
Aber jetzt mit Kelly als HC wird er eh kein Kandidat für die Niners. Glaube nicht das Kelly ihn haben will.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.541
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #13 am: 15. Jan. 16, 15:58 »
Ich glaube nicht das die Redskins ihn taggen. Das kostet die 20mio

Ich glaube schon, für eine langfristige Vertragsverlängerung hat er erst eine gute Saison vorzuweisen. Außerdem würde die in die selbe preisliche Liga gehen.
Mit dem Tag könnte man sich das nächstes Jahr noch einmal genau ansehen und wenn man zufrieden ist verlängern.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Die Skins haben doch schon angekündigt ihn notwendigerweise zu taggen, wenn vorher keine Einigung zustande kommt.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Und schon kommt auch aus den Staaten die Verbindung Kelly - 49ers - RGIII.....
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.800
    • Der Hövelgriller
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #16 am: 15. Jan. 16, 20:01 »
Wie sieht denn die vertragliche Situation von CK7 aus? Würde den nach seiner OP und seinem schlechten Auftritt diese Saison überhaupt jemand nehmen (denke hat ein hohes Salär)?

Abgesehen von der QB Position wird wohl jeder ausser ein Bowman zB sich dem neuen Coach beweisen müssen.

Und zu Tomsula die Frage, hätte man ihm nicht seinen alten Job wiedergeben können, den hat er doch wirklich gut gemacht, oder ihn in der Franchise halten? War ja doch ein Typ der JT...

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.963
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #17 am: 15. Jan. 16, 20:06 »
Wie sieht denn die vertragliche Situation von CK7 aus? Würde den nach seiner OP und seinem schlechten Auftritt diese Saison überhaupt jemand nehmen (denke hat ein hohes Salär)?

Abgesehen von der QB Position wird wohl jeder ausser ein Bowman zB sich dem neuen Coach beweisen müssen.

Und zu Tomsula die Frage, hätte man ihm nicht seinen alten Job wiedergeben können, den hat er doch wirklich gut gemacht, oder ihn in der Franchise halten? War ja doch ein Typ der JT...
Nein hätte man nicht. Man kann doch keinen neuen HC engagieren und ihm vorschreiben, dass sein Vorgänger der Dline Coach ist.

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.810
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #18 am: 15. Jan. 16, 20:09 »
Selbst wenn, warum sollte sich Tomsula das antun? Er wurde ja gefeuert. Zum anderen, gehen ihm dann vermutlich die Zahlungen seines Restsalärs flöten- er bliebe ja beim gleichen Arbeitgeber. Als D-Line Coach gibts sicher ein paar Dollar weniger.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.800
    • Der Hövelgriller
Re: Kaepernick muss Kelly beweisen, dass er die "Software" hat
« Antwort #19 am: 15. Jan. 16, 20:12 »
Wie sieht denn die vertragliche Situation von CK7 aus? Würde den nach seiner OP und seinem schlechten Auftritt diese Saison überhaupt jemand nehmen (denke hat ein hohes Salär)?

Abgesehen von der QB Position wird wohl jeder ausser ein Bowman zB sich dem neuen Coach beweisen müssen.

Und zu Tomsula die Frage, hätte man ihm nicht seinen alten Job wiedergeben können, den hat er doch wirklich gut gemacht, oder ihn in der Franchise halten? War ja doch ein Typ der JT...
Nein hätte man nicht. Man kann doch keinen neuen HC engagieren und ihm vorschreiben, dass sein Vorgänger der Dline Coach ist.

Ok, einleuchtend, hab das in der NHL aber mal erlebt das halt der HC ins 2. Glied zurückgegangen ist.

Mit den Dollars ist ebenfalls einleuchtend, aber gibt ja noch Romantiker wie mich die sowas aus Liebe zur Franchise machen würden :-)