Autor Thema: Jordan Matthews mit ACL  (Gelesen 334 mal)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 19.355
  • #56
Jordan Matthews mit ACL
« am: 4. Aug. 22, 07:33 »
Und wieder ein neues Mitglied im 49ers-ACL-Club:
Jordan Matthews erlitt am Dienstag im Training eine Knieverletzung. Nach der Auswertung des MRT wurde ein Kreuzbandriss bestätigt.

[IMG]

Matthews, 30, verbrachte sieben Spielzeiten in der NFL als Wide Receiver. Er fing 274 Pässe für 3.288 und 22 Touchdowns mit den Philadelphia Eagles und Buffalo Bills.

Nachdem er nur in den ersten beiden Spielen der Saison 2020 mit den 49ers bestritt, wurde er entlassen. Er kam letzte Saison als Tight End zurück und verbrachte den größten Teil der Saison im Trainingsteam. (nur ein Spiel ohne Stats)

Matthews hatte einen guten Start im Trainingslager und schien eine legitime Chance zu haben, als einer der Backups des Teams hinter Pro Bowl Tight End George Kittle einen Roster-Platz zu gewinnen.

Foto: 49ers
« Letzte Änderung: 4. Aug. 22, 12:43 von frontmode »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Jordan Matthews mit ACL
« Antwort #1 am: 4. Aug. 22, 12:31 »
So blöd das klingt. Erhöht die Chancen für Dwelley. Wir wohl leider nicht die letzte Verletzung sein.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.308
Re: Jordan Matthews mit ACL
« Antwort #2 am: 4. Aug. 22, 12:33 »
...Wir wohl leider nicht die letzte Verletzung sein.

das ist klar, aber sobald da erst mal zwei oder mehr wichtige Spieler betroffen sind, werden die Diskussionen über Fehler im System (wieder) losgehen
Who could possibly have it better than us?

Offline Funky

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.000
Re: Jordan Matthews mit ACL
« Antwort #3 am: 5. Aug. 22, 09:21 »
Um den freien Rosterspot zu besetzen, sind aktuell 3 OL zum Workout.

Jordan Mills ist ein 31-jähriger Tackle, der 2013 in der 5. Runde von den Bears gedraftet wurde. Mills kam bis 2018 regelmäßig (4x über 1000 Snaps; insgesamt 5640 Snaps in seiner Karriere) zum Einsatz. 2019 wechselte er zunächst zu den Dolphins, wurde aber verletzungsbedingt wieder früh entlassen. Auch bei den Cardinals verpasste er viele Spiele verletzungsbedingt. Danach ging nicht mehr viel bei ihm. Letzte Saison stand er 221 Snaps für die Saints auf dem Feld.

Tyree St. Louis kam 2019 als UDFA zu den Patriots. 2020 durfte er für die Chargers seine einzigen 80 NFL Snaps als RG und RT spielen.

Caleb Benenoch wurde 2016 in der 5. Runde von den Buccaneers gedraftet und durfte bis 2018 bei 1337 Snaps ran. 2018 spielte er alle 16 Spiele als RG. 2019 wurde er während der Saison entlassen und danach durch einige Teams durchgereicht. Letzte Saison landete er dann auf der PS der Saints und durfte in Woche 16 49 Snaps als RT spielen.
« Letzte Änderung: 5. Aug. 22, 09:23 von Funky »
Be(at) the best

Offline Funky

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.000
Re: Jordan Matthews mit ACL
« Antwort #4 am: 5. Aug. 22, 09:39 »
Gerade dazu gelesen, dass Foerster gesagt hat, dass man McKivitz und Moore Reps auf Guard geben möchte und man dann auf Tackle unterbesetzt wäre.

Edit: Die Autokorrektur bei meinem Smartphone ist immer hart. Muss mir alles hinterher nochmal durchlesen und Quatsch berichtigen. Beim Namen Caleb Benenoch hatte mein Smartphone "Callboy" Benenoch draus gemacht 🙈
« Letzte Änderung: 5. Aug. 22, 09:45 von Funky »
Be(at) the best

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.390
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Jordan Matthews mit ACL
« Antwort #5 am: 5. Aug. 22, 09:44 »
Gerade dazu gelesen, dass Foerster gesagt hat, dass man McKiviz und Moore Reps auf Guard geben möchte und man dann auf Tackle unterbewertet wäre.

Die Frage ist: warum? Bisher liest man ja, dass Banks und Burford (vor allem letzter) ein gutes Camp haben. Wobei es dahinter natürlich problematisch aussehen könnte.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Funky

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.000
Re: Jordan Matthews mit ACL
« Antwort #6 am: 5. Aug. 22, 09:51 »
Habe mal den Tweet dazu gesucht;

https://twitter.com/LombardiHimself/status/1555314266986557442?t=RxY-TzR8OzbrcETaFFJYzw&s=19

Geht anscheinend explizit um RG. Ein Grund steht nicht dabei. Vermutlich Teil der "musical chairs". Auf Center kämpfen Brendel und Brunskill um den Platz und RG scheint komplett offen. Alle vermeintlichen Konkurrenten von Burford haben bislang auf anderen Positionen (Brunskill Center, McKivitz und Moore auf Tackle) im Camp gespielt. Vielleicht möchte man zumindest die Option haben, auch hier alle zu testen.
Be(at) the best

Tags: