Autor Thema: Ex-NFL Lineman: 49ers Oline schlechteste in letzten drei Dekaden  (Gelesen 4799 mal)

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Colin Kaepernick musste bisher den größten Teil der Kritik an den Problemen der San Francisco 49ers einstecken. Diese Probleme erreichten ihren Höhepunkt, als das Team Donnerstag Nacht von den Seattle Seahawks vor heimischem Publikum vorgeführt wurde.

Der Quarterback wurde sechsmal gesackt und warf zum vierten Mal in dieser Saison keinen Touchdown Pass.

Aber wieso war Kaepernick so ein einfaches Ziel?

"Weil sie niemanden blockten", sagte der dreifache Super Bowl Champion, ehemalige Offensive Lineman und derzeitige Analyst Mark Schlereth. "Es ist endemisch; um großartige Offense zu spielen, musst du tatsächlich Leute blocken. Du musst wirklich die Line of Scrimmage kontrollieren. In meinen zwölf Jahren als Spieler und 15 im Fernsehen ist das das Schlechteste, was ich jemals wiederholt von einer Offensive Line in dieser Liga gesehen habe. Es ist erbärmlich."

Es war wirklich schlimm. Nur zwei Spieler der Offensive Line bekamen von Pro Football Focus eine positive Note, und auch das nur gerade noch. Einer war Left Tackle Joe Staley (+1,1) und der andere war Center Marcus Martin mit +0,2, was seine zweite positive Note in 15 Starts bedeutet.

Alex Boone lag bei -0,9, weil er zwei Holding Calls verschuldet hatte. Right Tackle Erik Pears (-5,1) und Right Guard Jordan Devey (-3,7) hatten weiterhin immense Probleme und ließen den meisten Druck zu.

"Es war einfach abscheulich letzte Nacht", fügte Schlereth hinzu. "Es war das Ausrufezeichen, dazu wie erbärmlich die San Francisco 49ers sind.

'Oh Colin Kaepernick, es ist Zeit loszulassen, er kann's einfach nicht.'

Stretch Armstrong könnte hinter dieser Line of Scrimmage nicht spielen. Es ist mir egal, ob du ein Superheld bist, du wirst gar nichts dahinter zustande bringen, wie sie letzte Nacht spielten. Sie sollten sich genieren ... Wirklich, Mann. Block jemanden."


In dieser Saison sind drei Spieler der 49ers Oline laut Pro Football Focus unter den schlechtesten der gesamten Liga. Unter 78 NFL Tackles reiht sich Pears auf Platz 72 mit einer Gesamtbewertung von 16,3 ein. Unter 34 NFL Centern liegt Martin auf Platz 33 (-21,9 Gesamtwertung). Und unter 81 NFL Guards belegt Devey den 77sten Platz (-13,1).

Quelle: Matt Maiocco (CSNBayArea.com, 23.10.2015)
« Letzte Änderung: 24. Okt. 15, 16:53 von zugschef »

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.324
Letztes Jahr war diese Oline noch Fisch, mann konnte wenigstens dahinter laufen !

Heuer ist sie weder Fisch noch Fleisch !
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 898
  • i want winners
Meine Rede!

Hinter dieser O-Line muss einem vor jedem Snap Angst und Bange werden :scared: :scared: :scared:
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Mal gespannt, wer diesen Experten auseinandernimmt und sich gleichzeitig auf CK einschiesst.

Mir spricht die Kritik jedenfalls aus der Seele als ehemaliger Liner und auch als OLC, OC und HC.
Dennoch: die Verantwortung dafür trägt das FO. Die Spieler spielen so gut, wie sie halt können. Das Talent und evtl. Das kompetente Coaching scheint zu fehlen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.924
Das Talent und evtl. Das kompetente Coaching scheint zu fehlen.
Als "gelernter" DLine Coach sollte unser HC eigentlich auch beim OLine Coaching daüfr sorgen können dass dieses vernünftig funktioniert.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Sollte

Ja schon. Die Zusammenstellung lag, glaube ich, aber schon einmal nicht in seiner Verantwortung.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline 49erChrisB

  • Redakteur
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.223
Mal gespannt, wer diesen Experten auseinandernimmt und sich gleichzeitig auf CK einschiesst.

Mir spricht die Kritik jedenfalls aus der Seele als ehemaliger Liner und auch als OLC, OC und HC.
Dennoch: die Verantwortung dafür trägt das FO. Die Spieler spielen so gut, wie sie halt können. Das Talent und evtl. Das kompetente Coaching scheint zu fehlen.
...plus kompetentes Scouting. Ich kann mir ehrlich gesagt nur schwer vorstellen, dass Brandon Thomas und Trenton Brown tatsächlich schlechter sein sollen als Jordan Devey und Erik Pears:bag:. Wenn dem doch so sein sollte, dann muss man unsere dafür zuständige Scouting Abteilung fristlos entlassen (bis hoch zu Baalke). Wenn nicht, verstehe ich die Coaches nicht, die weiter auf Devey  und Pears setzen. ???

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Schauen wir uns doch mal den direkten Vergleich an:

LT
SF: Staley 4 (78), 11,9
SEA: Okung 44 (78), -2,9

LG
SF: Boone 30 (81), 2,7
SEA: Britt 81 (81), -17,5

SF: Martin 33 (34), -23,4
SEA: Nowak 26 (34), -7,6

RG
SF: Devey 76 (81), -13,6
SEA: Sweezy 75 (81), -10,2

RT
SF: Pears 74 (78), -17,3
SEA: Gilliam 73 (78), -17,1

Fazit: Wilson muss vor jedem Snap sogar noch mehr Angst und mehr Bange werden ;)

Vergleicht man nun das Ranking der beiden QBs, kommt folgendes raus:

CK: 34 (36), -9,9
RW: 6 (34), 14,2
« Letzte Änderung: 24. Okt. 15, 22:48 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Dillinger

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.017
Schauen wir uns doch mal den direkten Vergleich an:

LT
SF: Staley 4 (78), 11,9
SEA: Okung 44 (78), -2,9

LG
SF: Boone 30 (81), 2,7
SEA: Britt 81 (81), -17,5

SF: Martin 33 (34), -23,4
SEA: Nowak 26 (34), -7,6

RG
SF: Devey 76 (81), -13,6
SEA: Sweezy 75 (81), -10,2

RT
SF: Pears 74 (78), -17,3
SEA: Gilliam 73 (78), -17,1

Fazit: Wilson muss vor jedem Snap sogar noch mehr Angst und mehr Bange werden ;)

Vergleicht man nun das Ranking der beiden QBs, kommt folgendes raus:

CK: 34 (36), -9,9
RW: 6 (34), 14,2

Es ist doch völlig unstrittig, dass Wilson der bessere QB ist, wenn es darum geht, mit Druck umzugehen. Und natürlich sind beide keine Spitzen-QB. einzig Wilson hat den Vorteil, dass Seattle ein sehr gutes Management hat. Wir nicht. Ihre D ist intakt, unsere nicht.

Deswegen will ich - als Fan - endlich einen richtigen QB. Wann hatten wir zuletzt einen richtigen "pure passer", der halbwegs erfolgreich war? (Nein, Duke - Rattay zählt nicht)

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.334
Da muss die nächste Draft und FA ansetzen. Tiller sollte bald komplett übernehmen.
« Letzte Änderung: 25. Okt. 15, 02:11 von reagan - The Left Hand »
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Gibt es auch Vergleiche, die den RB/FB, die gegnerische Defense, den TE, das Coaching, die Receiver etc. aufführt?
Ich bleibe dabei: unsere OLine ist so grottig wie ich sie keinem QB wünsche.
Im Gegenzug gebe ich dann zu, dass CK nicht Steve Young ist.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Donnerstag war er nicht mal Tim Rattay  8)

Ich wage mal die These, dass wenn die Stats gezeigt hätten, was Du sehen willst, wäre der Vergleich völlig in Ordnung gewesen ;).
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Supertommy

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.324
Ein kleiner Beitrag zur Oline und dem Scouting !

Der Beitrag ist aus einem anderen Forum!

aleks milanovic aus alamosa:

"Also hier mal ein Status update zur Season und wie es läuft im schönen Colorado!
Wir haben 4 Spiele übrig die Saison und sind 2-5 derzeit. Wir können nich immer eine positive Saison erzielen, sind aber aus dem Playoff rennen raus.
Seit anfang der season haben 6 verschiedene scouts Alamosa besucht und mir beim training zugeschaut und mit mir geplaudert.
Während dem camp im August kam ein St. Louis Rams scout wessen Sohn in der NFL Europe gespielt hat und sogar Sebastian Vollmer gescoutet hat damals. Er hatte sehr viel Erfahrung mit europäischen Football und kam sogar eine Woche später zum ersten Spiel in Commerce, Texas um mich persönlich zu evaluieren. Wir sprachen am Telefon für ne Stunde.

Zwei Wochen später kam ein Kansas City Chiefs Scout und schaute sich das Training an und wir plauderten danach für ne Weile. Er nam Augenmaß an meinem Körper und ihm gefiel was er sah. Er meinte dass ich wegen Größe und Gewicht nen Shot fürs camp bekomme und am Gamefilm dominieren muss. Er meinte der Pro Day im kommenden März wäre nicht so schlaggebend wie gamefilm.
Die Woche drauf kam ein Carolina Panthers Scout und wir setzten uns zusammen und plauderten. Er fragte mich was ich von der Idee halte Guard zu spielen statt Tackle und aber auch als Tackle zum Einsatz zu kommen. Also eine Hybridfunktion erfüllen würde. Ich antwortete dass Ich jede Chance für mich einen Rosterspot zu ergattern in Betracht ziehe und ich egal welche Position ausprobieren würde.
Die Woche drauf kam ein Arizona Cardinals Scout und schaute sich das Training an und plauderte nur mit den Coaches. Mein Head Coach, ein ehemaliger Cardinals 2nd round pick und Spieler für die Cardinals meinte dass ich vertrauenswürdig bin und er mich sogar seine 2 Mädchen babysitten lassen würde.

Zwei wochen später kam ein Seattle Seahawks scout zum Training und er sprach mim Physiotherapeuten über mein Benehmen, ob ich jeden respektiere und ob ich orge Verletzungen hatte die Saison. Dann sprach er mit meinem Mitbewohner, der unser Kicker ist, ob ich viel fortgehe, trinke, oder mich viel mit Mädels am Campus beschäftige. Halt off the field Charakter Eigenschaften. Er meinte ich sei fokusiert auf die Uni und die Season, nicht fortgehe und gerne für andere Koche und den jungen Spieler als Mentor zur Verfügung stehe. Er sprach danach mit Coaches.

Am Montag kam ein San Francisco 49es Scout und sprach mit mir im footbalm office. Er meinte die 49ers recruitieren gerne Tackles und positionieren sie von Center bis Tackle in der Oline. Er auch sieht mich als Guard im nächsten Level und wir hatten ein echt nettes Gespräch. Er fragte mich was für Pläne ich habe falls es nichts wird mit den Pros und ich erklärte ihm Pläne fur die Zukunft mit meinem Politikwissenschafts bachelor. Er war beeindruckt. Heute rief der dLine coach der niners unseren equipment manager an weil die beide aus Alamosa sind und gute Freunde seit deren Jugend sind. Er fragte nach meinem Charakter und meiner Arbeitsmoral. Cicil unser equiment manager sprach nur Gutes von mir. Die letzte Frage die er hatte war warum ich so viele personal fouls für unnecessary roughness gegen dliner und linebaker habe. Cicil erklärte ihm dass die RMAC referees nicht daran gewohnt sind einen Riesen zu sehen der bis zum Schluss anschiebt und finished. Ich wäre halt sehr agressiv am Feld und die refs schützen somit Spieler von mir. Dem coach gefiel was er hörte.

Also meinem Körper gehts ok, die Saisn nagt halt mit ouchies und weh wehs aber das ist halt normal in dem Sport. Uni mäßig läuft auch alles nach Plan und es werden brav A's und B's geschrieben.
Wenn die Saison vorbei ist werde ich mich für einen Agenten umsehen und dann richtig angasen mit der Vorbereitung für meinen Pro day im März.

Zu Weihnachten bin ich wieder in Wien und dann im Mai hab ich meine Abschluss in der Hand und schau welches Team mir eine Chance geben wird!!

Liebe Grüße aus Alamosa!!
Wien, Wien nur du allein kannst meine Heimat sein

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Auf Ninersnation.com gibt es eine Rubrik "Scouting the 49ers Scouts", in der man jede Woche nachlesen kann, wo die 49ers Scouts unterwegs waren.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Donnerstag war er nicht mal Tim Rattay  8)

Ich wage mal die These, dass wenn die Stats gezeigt hätten, was Du sehen willst, wäre der Vergleich völlig in Ordnung gewesen ;).

Nee, den Schuh ziehe ich mir nicht an. Ich war noch nie ein Freund von hinkenden Vergleichen und Stats, die ich nicht selber gefälscht habe!
Ich halte es da eher mit GT: " ein Trainer sehe, was passiere auf die Platz"  ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Man muss ja ehrlich zugeben, dass Duke bei seiner Kritik an den PFF Stats nicht ganz unrecht hat. Man fragt sich nämlich schon, wie die ihre Grades erstellen bevor das All-22 Filmmaterial verfügbar ist. Das ist mir erst diese Woche klargeworden.