Autor Thema: Eine neuer Mann für die Defensive Line  (Gelesen 744 mal)

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 37.855
Eine neuer Mann für die Defensive Line
« am: 23. Mär. 21, 20:30 »
Die San Francisco 49ers gaben heute bekannt, dass sie Defensive Lineman Zach Kerr verpflichtet haben. Kerr erhält, wie viele andere Spieler in dieser Offseason, einen Einjahresvertrag.

Kerr (6-2, 334) kam 2014 als Undrafted Rookie zu den Indianapolis Colts, für die er drei Jahre spielte. Danach war Kerr bei den Denver Broncos (2017-2018), den Arizona Cardinals (2019) und den Carolina Panthers (2020). Insgesamt kommt er in seinen sieben NFL-Jahren auf 16 Starts in 88 Spielen. Dabei verzeichnete er 167 Tackles, 9,5 Sacks, sieben abgewehrte Pässe, zwei forcierte Ballverluste und einen eroberten Fumble.

Die Vertragsdetails sind noch nicht bekannt, werden aber nachgereicht, sobald sie vorliegen.

Quelle: 49ers.com

Offline Flo295

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 766

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.901
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #2 am: 23. Mär. 21, 21:24 »
Sehr interessant. Ich hätte nicht gedacht das die 49ers auf DT aktiv werden, nachdem D.J. Jones zurück ist. Meine Vermutung war das man Darrion Daniels als NT Backup aufbauen will.

Kerr ist von der Qualität schon vermutlich ein Spieler, der seinen Roster Platz sicher hat und der in der DL Rotation auch seine Spielzeit bekommt.

Auf DT sind die 49ers nun sehr gut besetzt, meiner Meinung nach. Denn hinter Kinlaw, Jones und jetzt Kerr hat man ja noch Kevin Givens, Darrion Daniels und Kentavius Street. Und alle drei haben jetzt auch keinen schlechten Eindruck im letzten Jahr hinterlassen. Sollten die 49ers noch einen Pass Rusher draften und Dee Ford hoffentlich gesund bleiben, könnte die Front 7 wieder so richtig stark werden in der kommenden Saison.

Offline Saalefreund

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 784
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #3 am: 23. Mär. 21, 21:39 »
Ich habe gehofft das die 49ers noch einen DT holen, da der Draft nicht besonders gut sein soll auf DT. Hab eigentlich auf K.Short gehofft aber Kerr ist auch ein ordentlicher Runstopper und ein witziger Typ, dazu wahrscheinlich billig. Denke die 49ers holen noch einen DE im Draft, vielleicht J.Phillips oder Azeez Ojulari. Damit wäre dir DL wieder gut besetzt! 😊
49ers Fan since 1995

Offline SpeedySantana

  • High School
  • *
  • Beiträge: 64
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #4 am: 24. Mär. 21, 07:37 »
Ich schätze auch, dass wir entweder DE Azeez Ojulari in Rd 1 oder dann eben erst in einer späteren Rd Daelin Hayes von Notre Dame draften!

Sollten wir Ojulari nicht in Rd 1 draften, bin ich inzwischen nach den ganzen Signings echt überfragt, wen wir holen könnten!
Ich glaube noch nicht an Backfield in Rd 1... ich tendiere noch immer zu einem Spieler an der LOS.
Was meint ihr?

Online timmey82

  • High School
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #5 am: 24. Mär. 21, 07:50 »
Ich denke die 49ers werden auf QB gehen, entweder im Draft oder per Trade.

Funky

  • Gast
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #6 am: 24. Mär. 21, 09:09 »
Ich schätze auch, dass wir entweder DE Azeez Ojulari in Rd 1 oder dann eben erst in einer späteren Rd Daelin Hayes von Notre Dame draften!

Sollten wir Ojulari nicht in Rd 1 draften, bin ich inzwischen nach den ganzen Signings echt überfragt, wen wir holen könnten!
Ich glaube noch nicht an Backfield in Rd 1... ich tendiere noch immer zu einem Spieler an der LOS.
Was meint ihr?

Ojulari nach einem Downtrade? Meinst du wir holen noch einen OLB? Wenn würde ich eher an Rousseau, Paye, Phillips oder eventuell noch Oweh denken. Denke aber, dass man dieses Mal BPA in der 1. Runde nimmt oder einen Downtrade versucht. Sind aber 4 oder 5 Wochen hin. Da kann sich noch eine Menge ändern

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.089
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #7 am: 24. Mär. 21, 12:15 »
Ich denke die 49ers werden auf QB gehen, entweder im Draft oder per Trade.

Da Watson Persona non Grata ist, wer schwebt Dir denn da so vor?
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline silentsound

  • Sponsor
  • MVP
  • ***
  • Beiträge: 2.813
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #8 am: 24. Mär. 21, 13:07 »
Ich denke die 49ers werden auf QB gehen, entweder im Draft oder per Trade.

Da Watson Persona non Grata ist, wer schwebt Dir denn da so vor?
ich seh da....niemand
if you follow every dream...you might get lost

Offline Holger98

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 438
  • Alter Sack
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #9 am: 24. Mär. 21, 13:28 »
Wenn wir wirklich im win-now Modus sind, würde ich versuchen Aaron Rodgers zu bekommen. Vielleicht hat er ja doch Lust, zum Abschluss seiner Karriere noch einen Ring mit den Niners zu holen...

Offline Dani49

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 119
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #10 am: 24. Mär. 21, 13:58 »
334 pounds schiebt man hoffentlich nicht so einfach durch die Gegend  ;D

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.462
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #11 am: 24. Mär. 21, 16:11 »
Ich denke die 49ers werden auf QB gehen, entweder im Draft oder per Trade.

Da Watson Persona non Grata ist, wer schwebt Dir denn da so vor?
ich seh da....niemand

Tom B.  :)
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • Dynasty League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.731
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #12 am: 30. Mär. 21, 20:19 »
Sein Vertrag wurde immer noch nicht veröffentlicht, oder? Er wurde ja deutlich früher als zB Gerry verpflichtet. Ist das ungewöhnlich?

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • Dynasty League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.731
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #13 am: 1. Apr. 21, 09:26 »
So, nun ist auch kerr's Vertrag bei over the cap eingebaut. Er zählt demnach ca 970.000 gg das cap, was gerade mal ca 200.000 capspace weniger bedeutet, da ja ein anderer Spieler aus den top 51 fällt.

Dh, 49ers haben 19,5 an capspace für 2021. Sollte man das Geld nicht bereits für Warner's Verlängerung zurückhalten würde ich es jetzt, wo man weiß, dass der erstrunden pick für einen QB weg ist, weiterhin für sehr sinnvoll halten noch einen edge und/oder cb in der FA zu holen. Es sind für beide Positionen weiterhin noch interessante Spieler vorhanden und in der Draft würde ich dennoch früh einen weiteren edge und cb wählen. Dann hat man auf beiden pos zumindest Konkurrenz.

Die Tiefe auf beiden pos ist noch nicht vorhanden und ohne erstrunden Pick wird zumindest kein gehandelter Topspieler hinzukommen.

Offline Ziche

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #14 am: 1. Apr. 21, 14:24 »
Stimme dir da völlig zu - möchtest du mir eine kleine Übersicht geben welche Spieler du auf Edge und CB im Blick hast?

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • Dynasty League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.731
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #15 am: 1. Apr. 21, 16:00 »
Auf Edge fände ich noch houston, Kerrigan und Aldon Smith interessant, wobei es da leider wieder Gerüchte gibt, dass er private Probleme hat. Clowney und Ingram sind auch noch verfügbar aber bei clowney wäre ich nicht sicher, ob er aufgrund des Namens zu teuer würde und bei Ingram gibt es natürlich das 49ers bekannte Problem, dass er sehr verletzungsanfällig ist.

Auf CB fände ich vor allen Dingen Breeland und Hayward interessant. Sherman hat ja auch noch kein neues Team gefunden.

Offline Fips

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 283
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #16 am: 1. Apr. 21, 19:41 »
Auf Sherman hoffe ich schon eine Weile...

Online IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.408
    • San Francisco Blog
Re: Eine neuer Mann für die Defensive Line
« Antwort #17 am: 1. Apr. 21, 19:44 »
Wenn er bei einem Einjahresvertrag erneut ab Mitte Saison sich davor fürchtet sich zu verletzen und nicht mehr voll spielt, dann bringt Sherman nichts mehr.

Man muss auch gewisse Spots für die Rookies freilassen. Da sehe ich Edge und CB Depth definitiv dabei.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Tags: kerr