Autor Thema: Noten für das Lions-Spiel  (Gelesen 333 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.619
Noten für das Lions-Spiel
« am: 13. Sep. 21, 15:25 »
Die ersten Noten der neuen Saison kommen von Altmeister Matt Maiocco, der vorausschickt: Die 49ers hätten nichts zu feiern, da sie voraussichtlich Cornerback Jason Verrett durch eine Verletzung im vierten! Quarter für die Saison verloren haben. Hier die Noten:

Rushing Offense: B-plus

Rookie Elijah Mitchell war gefragt, als Starter Raheem Mostert schon im ersten Viertel mit einer Knieverletzung ausfiel. Mitchell bewies die Explosivität, wegen derer er mit dem letzten Pick der 2021-Draft geholt worden war - und das, obwohl in der dritten Runde schon Trey Sermon gekommen war. Mitchell holte 104 Yards mit 19 Versuchen, darunter einen 38 Yard-TD-Run. Mostert kam mit zwei Versuchen auf 20 Yards, Rookie-QB Trey Lance mit drei Versuchen auf nur 2 Yards.

Passing Offense: B-plus

Jimmy Garoppolo und Lance kamen zusammen auf ein Rating von 136.5. Garoppolo startete und spielte gut. Er komplettierte 17 von 25  Pässen über 314 Yards mit einem TD und keiner INT. Lance’s einziger Pass war ein 5-yard Touchdown zu Trent Sherfield. Deebo Samuel kam auf den Karrierebestwert von 188 Yards, aber sein Fumble ganz am Ende nach einem erfolgreichen Third-Down-Versuch gab den Lions die Chance, noch auszugleichen. Die Pass-Protection war solide, Garoppolo wurde nur einmal gesackt und hatte im Allgemeinen gut Zeit zum Werfen.

Rushing Defense: C-minus

Die Rund Defense muss einen Menge in Ordnung bringen bis zur Woche 2, in der es zu den Eagles geht. Die Lions kamen auf 4,8 Yards pro Laufversuch. Sie hatten dabei viel zu viel Erfolg, was schon bei 10-Yard-Lauf von Jamal Williams beim ersten Play des Spiels begann. Williams kam auf 54 Yards bei neu Carries und einen TD. D'Andre Swift auf 39 Yards bei 11 Versuchen.

Passing Defense: B-minus

Die Pass Defense war die meiste Zeit des Spiels obenauf - nur nicht in den letzten Minuten, als Detroit-QB Jared Goff sein Team auf acht Punkte heranbrachte.  Er verzeichnete 38 von 57, 338 Yards und drei TDs. Aber 49ers-LB Dre Greenlaw trug eine Interception im zweiten Viertel 39 Yards zu einem TD. Edgerusher Dee Ford hatte ein starkes Spiel. Sein Druck führte zu der INT und zu einem Sack. Kentavius Street und Nick Bosa kamen auch auf Sacks.

Special Teams: C-minus

Kicker Robbie Gould machte FGS von 40 und 52 Yards und verschoss einen weiteren 52er. Mitch Wishnowsky hatte einen ruhigen Tag mit 38 Yards bei zwei Punts. Tight End George Kittle hatte Pech bei Austins Seiberts erfolgreichem Onside-Kick - der Ball tat einen grossen Sprung und prallte gegen Kittles Maske. Das Returngame brachte nicht viel, aber die 49ers gaben umgekehrt auch nicht viel ab.

Coaching: C

Die 49ers begannen im Sturmlauf und führten Mitte des dritten Viertels mit 38-10. Dann nahmen sie den Fuss vom Gas und holten Stammspieler wie Bosa oder Fred Warner vom Feld. Man kann sich fragen, warum nicht auch Jason Verrett das Feld verliess. Aber in der Folge sah man, warum die Coaches nicht gerne die Starter rausnehmen. Die Lions machten das Spielende unangenehm. DC DeMeco Rayns hat nach seinem ersten Spiel einiges zu tun.
RELATED: Why Aiyuk wasn't targeted once in 49ers' win over Lions
Offensively, Shanahan ran the risk of breaking the team’s momentum with his insertion of Lance into the lineup. But, then, Lance rewarded him with a touchdown pass.

Gesamt: C-plus

Nicht leicht zu bewerten. Die 49ers sahen dreieinhalb Viertel so gut aus. Die Lions umgekehrt so schlecht. Die 49ers haben gewonnen. Aber Mensch, das war halb bitter. Der bitterste Nachgeschmack kommt nicht durch den Fast-Kollaps im letzten Viertel, sondern durch die Verletzung von Verrett, die eine grosse Bedeutung für den Rest der Saison haben wird.

Quelle: Matt Maiocco, NBC Bay Area

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 422
Re: Noten für das Lions-Spiel
« Antwort #1 am: 13. Sep. 21, 20:33 »
Das Aiyuk „nur“ Returner war, fand ich auch sehr seltsam. Vielleicht lässt Shanahan nur eins seiner Pferde aus dem Stall. Oder Aiyuk ist nicht 100% fit, weiß jemand etwas? Ich erinnere mich das er beim ersten Roster 2021 auch nur als Returner drinnen Stand, dachte aber das ein Spieler da nur einen Spot belegen darf.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 23.721
Re: Noten für das Lions-Spiel
« Antwort #2 am: 13. Sep. 21, 21:25 »
Wenn ein Spieler nicht 100% fit ist, dann lass ich ihn erst recht nicht als Returner ran. Mal abwarten ob es noch eine Meldung zu Aiyuk geben wird.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Online NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 6.666
Re: Noten für das Lions-Spiel
« Antwort #3 am: 13. Sep. 21, 21:37 »
Das mit Aiyuk als Returner und Kittle in den Special Teams fand ich schon sehr seltsam.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline JULI

  • High School
  • *
  • Beiträge: 82
Re: Noten für das Lions-Spiel
« Antwort #4 am: 14. Sep. 21, 08:18 »
Kittle bei einem Onside Kick ist durchaus verständlich auf dieser Position. Vermutlich hat er mit die sichersten Hände. Nützt naturlich nichts, wenn er " Kopfball " spielt...  ;)

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 422
Re: Noten für das Lions-Spiel
« Antwort #5 am: 14. Sep. 21, 20:57 »
Quelle Matt Maiocco bei Twitter:

After a hot start to training camp, Brandon Aiyuk tailed off dramatically. He is still learning how to be a pro. Kyle Shanahan, clearly, favors some of the other WRs right now. Message sent.

Scheinbar hat Aiyuk sich irgendwie daneben benommen, ich weiß nicht mehr die Quelle.

Online jetto

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.622
Re: Noten für das Lions-Spiel
« Antwort #6 am: 14. Sep. 21, 21:13 »
Das mit Aiyuk als Returner und Kittle in den Special Teams fand ich schon sehr seltsam.

naja, den einen Snap darf man jetzt auch nicht überbewerten. Nur als Beispiel, Antonio Brown hat auch in seiner Blüte Punts retuniert...

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.002
Re: Noten für das Lions-Spiel
« Antwort #7 am: 14. Sep. 21, 21:15 »
Das mit Aiyuk als Returner und Kittle in den Special Teams fand ich schon sehr seltsam.
Dass Aiyuk Returner kann, wurde schon letzte Saison angesprochen. Man hat ihn nicht eingesetzt, weil man ihn in der Offense brauchte. Das war dieses Mal etwas anders. Und Kittle ist im "Hands Team" eigentlich nicht verkehrt. Da spielen auch in anderen Teams Top-Leute.

Tags: SFvsDET