Autor Thema: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet  (Gelesen 351 mal)

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Fantasy League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.964
Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« am: 22. Sep. 21, 15:55 »
Die NFL hat Punter Mitch Wishnowsky von den San Francisco 49ers zum NFC Special Teams Player in Woche 2 ernannt.

Wishnowsky kam bei fünf Punts auf insgesamt 226 Yards (45,2 Yards pro Punt), mit einem Nettowert von 42,6 Yards/Punt. Drei seiner Punts landeten innerhalb der Redzone der Philadelphia Eagles, davon einer innerhalb der 5, einer zwischen der 5 und der 10 und einer zwischen der 10 und der 20 der Eagles.

Für Wishnowsky ist es die zweite Ehrung dieser Art. Zuvor war er in Woche 9 der Saison 2019 ausgezeichnet worden.

Quelle: NFL Communications

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 6.998
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #1 am: 22. Sep. 21, 16:08 »
Ich finde unseren tackelnden Punter wirklich klasse.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.800
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #2 am: 22. Sep. 21, 16:09 »
Hat er sich auch absolut verdient. Ganz starke Leistung.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.504
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #3 am: 22. Sep. 21, 17:06 »
Klasse Punter :champ:
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline owl49er

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.100
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #4 am: 22. Sep. 21, 20:44 »
Immer noch unfassbar, wie man einen Viertrundenpick für einen Punter herschenken kann  ::)
Was soll ich weiter erzählen? Die wahre Trauer liebt die Worte nicht! Käme doch bald die Zeit, in der man solche blutige Geschichten nur noch als alte Sagen kennt!

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.522
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #5 am: 23. Sep. 21, 14:13 »
Immer noch unfassbar, wie man einen Viertrundenpick für einen Punter herschenken kann  ::)

Ich nehme an, Du meinst das ironisch. Ich selbst bin ja immer noch nicht ganz sicher, ob ich den Pick mag oder nicht. Ich finde Wishnowky ja eh super, nur: Wenn man sich zum Beispiel das Ranking der Top 10 Punter von CBS (erstellt im Juni) hernimmt, dann schaut das so aus:
10. Sam Koch, Round 6 (203)
9. Mitch Wishnowsky, Round 4 (110)
8. Jack Fox, UDFA
7. Corey Bojorquez, UDFA
6. Brett Kern, UDFA
5. Johnny Hekker, UDFA
4. Logan Cooke, Round 7 (247)
3. Jake Bailey, Round 5 (163)
2. Tress Way, UDFA
1. Michael Dickson, Round 5 (149)

Wir sind also aus dieser Gruppe die einzigen, die einen Viertrunder investiert haben. Sechs von zehn aus diesem Ranking waren überhaupt UDFA - und damit darf man sich schon fragen, ob man ähnliche Qualität nicht auch billiger haben hätte können.

P.S.: Wenn ich mich nicht verzählt habe, dann sind derzeit insgesamt 12 Starting Punter in der Draft gewählt worden, drei davon von den Niners ;)

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.177
  • Faithful for Life
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #6 am: 23. Sep. 21, 14:43 »
Immer noch unfassbar, wie man einen Viertrundenpick für einen Punter herschenken kann  ::)

Ich nehme an, Du meinst das ironisch. Ich selbst bin ja immer noch nicht ganz sicher, ob ich den Pick mag oder nicht. Ich finde Wishnowky ja eh super, nur: Wenn man sich zum Beispiel das Ranking der Top 10 Punter von CBS (erstellt im Juni) hernimmt, dann schaut das so aus:
10. Sam Koch, Round 6 (203)
9. Mitch Wishnowsky, Round 4 (110)
8. Jack Fox, UDFA
7. Corey Bojorquez, UDFA
6. Brett Kern, UDFA
5. Johnny Hekker, UDFA
4. Logan Cooke, Round 7 (247)
3. Jake Bailey, Round 5 (163)
2. Tress Way, UDFA
1. Michael Dickson, Round 5 (149)

Wir sind also aus dieser Gruppe die einzigen, die einen Viertrunder investiert haben. Sechs von zehn aus diesem Ranking waren überhaupt UDFA - und damit darf man sich schon fragen, ob man ähnliche Qualität nicht auch billiger haben hätte können.

P.S.: Wenn ich mich nicht verzählt habe, dann sind derzeit insgesamt 12 Starting Punter in der Draft gewählt worden, drei davon von den Niners ;)
Die Frage ist ja wiederum auch, wie konstant sind diese Spieler gut bzw. in der Top 10. Andy Lee gehört für mich z.B. zu den besten Puntern der Liga, ist seit über 10 Jahren Starter (war jetzt Pi mal Daumen) und taucht aber gar nicht in der Liste auf. Rankings gibts ja viele. Spielt Mitch die nächsten 10 jahre auf Top 10 Niveau, war das mMn eine gute Investition. Und bisher bin ich von ihm auch nicht negativ überrascht worden (was positiv ist ;))

PS:
Ich bin ja froh, dass du mit anderen Puntern argumentiert hast. Ich hatte am Anfang deines Posts schon die Befürchtung jetzt kommen Spieler der selben Draft, die eingeschlagen haben, die man ja auch stattdessen hätte holen können (was mMn kein Argument ist, da man das ja vorher nie weiß) ;).

PPS:
Außer Hekker, Koch und Dickson habe ich keinen der anderen namen schon mal gehört. Was daran liegen kann, dass es Punter sind (die man naturgemäß nicht alle kennt) oder dass sie eben nur kurzzeitig in der Liga (gut) sind.
« Letzte Änderung: 23. Sep. 21, 14:45 von MaybeDavis »
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline owl49er

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.100
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #7 am: 23. Sep. 21, 16:42 »
Ja, es war ironisch gemeint. Im Vergleich zu manchen/vielen/den meisten bin ich recht entspannt, wenn ein Kicker/Punter am dritten Tag gedraftet wird - so lange er auch auf für einige Jahre auf dem Roster bleibt. Darum geht es meiner Meinung nach in der Draft: Starter zu finden und sooooo unwichtig sind die Kicker nicht.

btw: meines Wissens meinte der jetzige Head Coach der Jaguars (sein Vorgänger im College) mal, dass der Punt das wichtigste Play im Football sei. Ich gebe aber TheBeast Recht: normalerweise sollte man auf diesen beiden Positionen genug Value finden. Nur und damit wieder zum Anfang: wenn ich mir in Runde 4/5/6 nur bei einem Punter/Kicker sicher bin, dass er es aufs Roster schafft - why not ;)
Was soll ich weiter erzählen? Die wahre Trauer liebt die Worte nicht! Käme doch bald die Zeit, in der man solche blutige Geschichten nur noch als alte Sagen kennt!

Offline D-Fly81

  • Redakteur
  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 738
  • Red and Gold till I´m dead and cold.
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #8 am: 23. Sep. 21, 17:36 »
Sehe ich ähnlich. Performt unser Punter die nächsten 10 Jahre auf dem Niveau war das ein sehr guter pick. Mir fehlt bei diesen Übersichten auch immer die Umstände der draft. Ich glaube wir waren damals nicht die einzigen die ihn auf der Liste hatten. Wenn man ihn unbedingt haben wollte und er wahrscheinlich in der 5. Weg gewesen wäre muss man dann vielleicht auch mal einen Punter in der 4. Runde draften. Für mich ist das jetzt jemand den ich lieber im Team hab als das der gegen mein Team puntet, gerade bei unseren augenscheinlich miesen punt returns.

Gesendet von meinem SM-N981B mit Tapatalk
Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll. (Oscar Wilde)

Offline wugi

  • High School
  • *
  • Beiträge: 85
Re: Punter Mitch Wishnowsky ausgezeichnet
« Antwort #9 am: 23. Sep. 21, 19:13 »
Immer noch unfassbar, wie man einen Viertrundenpick für einen Punter herschenken kann  ::)

Best Player Available, wurde genommen, nuff said.

Tags: Wishnowsky