Autor Thema: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)  (Gelesen 5058 mal)

Offline Epi

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.131
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #60 am: 14. Mär. 19, 14:36 »
Um es klar zu stellen... ich bin mit den Verpflichtungen an sich sehr zufrieden, der Preis für Alexander ist mir einfach zu hoch. Vor allem da er von einer schweren Verletzung zurück kommt. Ford ist auch top, aber so richtig auf topniveau hat er nur die letzte Saison gespielt. Klar gefällt mir auch coleman aber ich hätte bei unserer schlechten secondary
lieber Thomas gehabt!!! Auf dieser Position ist für mich das größere Need. Konnte man in fast jedem Spiel erleben. Jetzt sind sie da und ich hoffe sie schlagen ein!

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 719
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #61 am: 14. Mär. 19, 14:48 »
49erflo du könntes Grant Cohn sein  ;). Trade Down und dann Greedy Williams wäre jetzt mein Favorit.
« Letzte Änderung: 14. Mär. 19, 14:51 von LA BESTIA NEGRA »
49ers Fan since lights came back.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.242
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #62 am: 14. Mär. 19, 14:51 »
Uii, bis auf Alexander ist die FA eigentlich bisher nachvollziehbar. man hat ja auch nicht unbegrenzt Möglichkeiten und kann OBJ, Bell, Brown, Suh, usw. auf einmal holen. Eine endgültige Bewertung der ganzen FA kann man eigentlich erst nach der Draft machen und umgekehrt. Für überschäumenden Frust ist also noch Zeit  :meld:

Der Frust kommt durch das Zusammenspiel von viel mehr Faktoren seit der Übernahme von John Lynch. Verträge für M. Smith, Juice, Alexander, McKinnon, Coleman (als Lead Back wäre es ja okay) sind einfach ineffizient. Und es will mir nicht in den Kopf, warum man zu den Teams der Liga gehört, die eben nicht smart sind. Das ist frustrierend.

Will hier irgendjemand langfristig ein durchschnittliches 8-8 Team sein? Ich will mich frohen Herzens über idiotische Franchises wie die Giants oder Cowboys lustigmachen, die langfristig ihre Ressourcen in einen Running Back stecken. Oder die Jets, die einen Off-Ball Linebacker völlig überbezahlen. Stattdessen schießen wir ähnliche Böcke.

Offline 49erflo

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • 49ers Forecast Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.242
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #63 am: 14. Mär. 19, 15:04 »
Lynch und Co. gehen jetzt schon in das 3. Jahr und haben nicht erst den 1. Ligatag hinter sich ;)

Den Rauswurf fordern geht mir auch zu weit, aber das FO geht jetzt in das 3. Jahr, und bis jetzt haben sie für mich persönlich einfach zu viel Kapital in Spieler investiert, die in der heutigen NFL deutlich weniger Impact haben als manch andere Positionsgruppen, allen voran die Runningbacks. Und das ein Upgrade auf RB bei einem ohnehin schon guten Laufspiel mit zurückkommenden McKinnon weniger Impact haben wird als ein Upgrade auf CB/FS, wo wir letzte Saison extrem schwach waren, steht für mich außer Frage.

Was muss Lynch noch zeigen, um Dich davon zu überzeugen, dass er keiner der TOP GMs der Liga ist, der Ineffizienzen auf dem Markt erkennt und so die Niners langfristig zum dauerhaften Contender aufbaut? ;)

Bei mir hat er jeglichen Vorschuss verspielt. Ich kann keinen gesamtheitlichen Plan erkennen, auch wenn einzelne Moves sicher sehr sind/waren. Aber das kann nicht der Anspruch sein. Garoppolo, Ford, Sherman - alles super. Auch die Drafts waren bisher absolut im Rahmen. Aber wenn es zeitgleich an so viel Konsequenz mangelt, sich auf die neue NFL einzulassen, dann sehe ich nicht, wie der große Wurf gelingen soll. Und das obwohl ich immer noch der Überzeugung bin, dass wir einen an sich tollen Football-Coach haben. Nur scheint der auch kein Problem mit der Ressourcenverteilung zu haben.


Vielleicht verstehe ich den Plan von unserem FO nicht, vielleicht liege ich auch einfach mit einer Ansichtsweise daneben. Ich bin der erste der seine Fehleinschätzung eingesteht, wenn die Offense mit Coleman Punkte ohne Ende produziert und die Secondary auch ohne Thomas/Amos/wasweißichwen praktikabel spielt. Nur befürchte ich eben dass dies nicht passieren wird.

Deine Ansichtsweise stimmt. Man sieht es ja daran, welche Teams dauerhaft erfolgreich sind. Wir werden uns dann wieder furchtbar über CB#2 oder den schlechten Safety aufregen, während Alexander tolle Hits verteilt. Komischerweise wird dieser Turbo-Linebacker die gegnerischen Offenses aber nicht aufhalten können.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.274
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #64 am: 14. Mär. 19, 15:38 »
Auf Twitter kam gerade das Coleman im ersten Jahr 3,6 Mio und im zweiten 8,5 Mio bekommt.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Ledian

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 313
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #65 am: 14. Mär. 19, 15:40 »
Kann mir jemand sagen wieso Coleman überhaupt frei war? Hab leider nichts dazu gefunden...wollten die Falcons ihn nicht mehr haben, konnte man sich nicht auf einen Vertrag einigen? Weiss da jemand was von?

Offline TeddyW

  • High School
  • *
  • Beiträge: 14
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #66 am: 14. Mär. 19, 15:49 »
Kann mir jemand sagen wieso Coleman überhaupt frei war? Hab leider nichts dazu gefunden...wollten die Falcons ihn nicht mehr haben, konnte man sich nicht auf einen Vertrag einigen? Weiss da jemand was von?

http://www.espn.com/blog/atlanta-falcons/post/_/id/34023/falcons-may-have-to-restore-running-game-without-tevin-coleman

Nach dem dicken Vertrag für Freeman war er ihnen scheinbar einfach zu teuer bzw. keinen ähnlichen Betrag wert.

Remember, the Falcons already signed two-time Pro Bowl running back Devonta Freeman to a five-year, $41.25 million extension ($22.05 million guaranteed) through 2022, an extension that puts Freeman third among all running backs in average per year at $8.25 million. Freeman is behind Todd Gurley's $14.375 million per year and David Johnson's $13 million per year.
« Letzte Änderung: 14. Mär. 19, 15:54 von TeddyW »

Offline tomvol

  • High School
  • *
  • Beiträge: 61
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #67 am: 14. Mär. 19, 17:23 »
Ich versteh nicht warum hier immer alles madig geredet wird.

Ich finde wie schon erwähnt die FA bzw. den Trade gut und nachvollziehbar. Natürlich ist ein gewisses Risiko dabei, gerade bei Alexander. Allerdings hat die FA gerade begonnen, Draft steht noch in den Sternen und Leute sehen hier schon wieder alle Fälle davonschwimmen.

Ich habe ehrlich gesagt keinen Bock auf Suh, Thomas, Bell oder Brown wenn die eh nur Unruhe produzieren. Das FO hat einen Plan, und wir sollten nicht alles sofort hinterfragen.

dieses Jahr muss was passieren, ansonsten sollten natürlich das FO sehr kritisch hinterfragt werden wenn wieder n hoher losing Record bei rum kommt ... aber bis dahin fließt noch viel Wasser den Main runter und wir sollten den Jungs vertrauen schenken ...

Meine Meinung ...

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.680
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #68 am: 14. Mär. 19, 19:44 »
Ich befürchte ja langsam, dass sie tatsächlich auch noch Q. Williams holen....

Wieso befürchtest Du das denn, wenn ich Fragen darf? Ich erwarte sogar das sie ihn holen, wenn er da ist. Meiner Meinung nach ist Williams der beste Spieler dieser Draft Klasse und hat ein gewaltiges Potenzial. Das könnte der nächste Aaron Donald der NFL werden.

Es gibt auch Berichte das es bei den 49ers nur noch um Williams oder Bosa geht. Williams sollen die 49ers angeblich für talentierter halten, aber Bosa würde den größeren Need abdecken. Wobei dieser Need mit der Verpflichtung von Ford kleiner geworden ist. Das könnten natürlich alles Rauchwolken sein, aber die Draft von Williams würde mich gar nicht überraschen. Wobei ich immer noch erwarte das Williams der 1st Pick Overall wird.

Die Verpflichtung von Coleman finde ich für den Preis sehr gut. Man weiß noch nicht wie stark McKinnon nach der Verletzung zurückkommen wird. Und Shanahan braucht zwei starke Running Backs im Spiel. Und letztes Jahr haben auch drei RBs nicht ausgereicht. Gute Verpflichtung.

Offline 49erChrisB

  • Redakteur
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.224
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #69 am: 14. Mär. 19, 20:26 »
Ich befürchte ja langsam, dass sie tatsächlich auch noch Q. Williams holen....

Wieso befürchtest Du das denn, wenn ich Fragen darf? Ich erwarte sogar das sie ihn holen, wenn er da ist. Meiner Meinung nach ist Williams der beste Spieler dieser Draft Klasse und hat ein gewaltiges Potenzial. Das könnte der nächste Aaron Donald der NFL werden.

Es gibt auch Berichte das es bei den 49ers nur noch um Williams oder Bosa geht. Williams sollen die 49ers angeblich für talentierter halten, aber Bosa würde den größeren Need abdecken. Wobei dieser Need mit der Verpflichtung von Ford kleiner geworden ist. Das könnten natürlich alles Rauchwolken sein, aber die Draft von Williams würde mich gar nicht überraschen. Wobei ich immer noch erwarte das Williams der 1st Pick Overall wird.

Die Verpflichtung von Coleman finde ich für den Preis sehr gut. Man weiß noch nicht wie stark McKinnon nach der Verletzung zurückkommen wird. Und Shanahan braucht zwei starke Running Backs im Spiel. Und letztes Jahr haben auch drei RBs nicht ausgereicht. Gute Verpflichtung.

Dem gibt es nicht mehr viel hinzuzufügen. Ich halte die Verpflichtung von Coleman ebenfalls für sehr gut. Die Kritik daran kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen. Die Offense von KS basiert auf einem starken Laufspiel. Wenn das nicht funktioniert, kann man auch den Rest vergessen. Deswegen wird die Postion des RB im FO wahrscheinlich auch als so wichtig angesehen. Und Coleman selbst passt perfekt in diese Offense.

Und ich halte Q. Williams zusammen mit Nick Bosa für die beiden besten Spieler im Draft und würde mich nicht wundern, wenn sich die 49ers für QW entscheiden würden (auch wenn dann wahrscheinlich den meisten Fans die Galle überläuft). Ende der letzten Saison hätte ich wahrscheinlich auf die Frage, wer es von den beiden werden soll, keine Sekunde gezögert und Bosa gewählt. Aber je nach Verlauf des Draft muss man nicht zwingend einen Edge-Rusher an #2 nehmen. Diese DE-Klasse ist in diesem Jahr sehr gut besetzt und mit Dee Ford hat man sich die nötige Flexibilität erkauft. Perfekt fände ich noch, einen Veteran für die Rotation auf DE zu holen, wenn die Preise etwas gemäßigter werden. Dann kann man im Anschluss daran auch noch den ein oder anderen DLiner abgeben.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.415
  • Faithful for Life
Re: BREAKING NEWS: RB Tevin Coleman zu den Niners
« Antwort #70 am: 14. Mär. 19, 21:41 »
Als ich es eben auf spotrac gelesen habe war ich verwundert. Ich halte RB für die Position bei uns mit dem geringsten Handlungsbedarf. Hätte auch lieber eine andere Position wie WR, CB oder Safety verstärkt.
Coleman ist eine solide Nr. 2 und kennt KS sein System in und auswendig was von Vorteil ist. Aber ich gehe davon aus das dies das Ende von Breida bei den 49ers einläuten könnte. Was ich nicht gut finde.
Îch würde sagen, mal abwarten. Letzte Saison waren alle 3 RB's raus wegen Verletzungen. Mit Coleman sichert man sich dieses jahr nur ab. Bleiben bis zum 53 Roster Cut alle Fit, wirds ne intererssante Entscheidung. Aber das müssen erstmal alle 4 schaffen. Wenn ja, könnte Breida sicherlich ein Trade-Kandidat sein.

Aber ich glaube Lynch, Shanny und Co denken noch gar nicht so weit. Erstmal steht der RB Raum, was dann in 4-5 Monaten passiert ist noch lange hin...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.415
  • Faithful for Life
Re: BREAKING NEWS: RB Tevin Coleman zu den Niners
« Antwort #71 am: 14. Mär. 19, 21:45 »
Sehe es wie die meisten hier skeptisch? Auf RB hatten wir echt keinen Bedarf und die 10 mio hätten wir Thomas geben können, dann wäre er sicherlich auch bei uns gelandet. Die diesjährige FA ist für mich echt bedenklich! Sollten die Verpflichtungen nicht einschlagen und wir wieder keinen positiven Rekord haben, dann wird es nächste Saison eng für Lynch und Shanahan. Und das dann auch zurecht.
Thomas hat für 4 Jahre und 55mio$ unterschrieben... Ich weiss nicht was du da mit den 8,5mio$ abnfangen willst die Coleman bekommen hat  :o ???

Außerdem finde ich immer intressant wie hier geschlussfolgert wird: Weil wir Coleman geholt haben, können wir uns Thomas (usw.) nicht leisten?
Wer sagt denn dass das so ist? Wir haben genug Geld. Wenn wir Thomas zu dem Preis hätten haben wollen, hätten wir ihn und auch Coleman (etc.) holn können.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.415
  • Faithful for Life
Re: BREAKING NEWS: RB Tevin Coleman zu den Niners
« Antwort #72 am: 14. Mär. 19, 21:55 »
Ich hab auf Twitter gelesen das Coleman der größte Steal der FA ist und 3/4 der Leute hier sind am "meckern" das wir ihn geholt haben.
Es war noch nicht ein Training geschweige denn ein Ball wurde gespielt und es wird schon spekuliert was Ende der Saison ist.
Einfach mal abwarten, Lynch und Co. werden sich schon was dabei gedacht haben Coleman zu holen.
Ich finde diese Negative und pessimistische Einstellung unter den Niners Fans, nicht nur hier am Board, sondern auch sonst, ziemlich kurios.

Meiner Meinung nach haben wir eine der besten FA's gehabt in diesem Jahrtausend.
- Wir brauchten einen Pass Rusher und haben mit Ford einen der gefährlichsten (13 Sacks, 7 Forced Fumble) der ganzen NFL, für nur einen 2020 2nd rounder bekommen.
- Nach Fosters abgang brauchten wir dringend Hilfe auf LB. Wir haben einen LB geholt der perfekt ins System passt. Habe von Bucs Fans (Freunde) gehört wäre eine Top Verpflichtung. Und das ganz zu einem wieder Teamfreundlichen Deal. Vorallem wenn man die tatsächlichen Zahlen sieht und auch sieht was die beiden anderen Top FA LB bekommen haben.
- Wir haben den besten Kicker der NFK re-signed.
- Wir haben unser Defense Backfield mit Ward, Exum und Verrett zumindest aufgewertet, auch wenn alle nicht die Kracher Verpflichtungen sind.
- Und wir haben unseren Verletzungsanfälligen RB Raum aufgewertet mit einem guten RB, der das System kennt und für 2 jahre 8,5mio$ auch noch ziemlich günstig ist.

Ich bin wirklich extrem zufrieden mit der Offseason und FA bisher und die hat ja offiziell gerade erst angefangen.

Sollten wir jetzt keine FA's mehr holen, kann man in der Draft munter nach BPA draften und vorallem auf die Positionen DE, WR, OT und CB gehen. Aber auch wenn ein guter TE oder S oder LB plötzlich zu uns rutscht kann man entspannt zuschlagen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.415
  • Faithful for Life
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #73 am: 14. Mär. 19, 22:10 »
49erflo du könntes Grant Cohn sein  ;). Trade Down und dann Greedy Williams wäre jetzt mein Favorit.
Da bin ich dabei. Und dann haben wir entweder noch einen 1st rounder dieses jahr oder für die nächste Draft sehr gute Munition.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.067
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #74 am: 14. Mär. 19, 22:28 »
Er bekommt einen sehr klassischen 49ers Vertrag, der ein aus nach einem Jahr ermöglicht.

2019:
1,55Mio$ Base und 1,7Mio$ Roster Bonus (beides garantiert), 250T$ active Roster Bonus, 100T$ Workout

2020:
4,55Mio$ Base (2Mio$ garantiert am 01.04.20), 250T$ active Roster Bonus, 100T$ Workout

Es scheint ein seltsames Konstrukt zu geben. 2020 gegen hat es nur 14 active Roster Bonus. Das habe ich auch noch nicht gesehen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.415
  • Faithful for Life
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #75 am: 14. Mär. 19, 22:40 »
 8)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.067
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #76 am: 14. Mär. 19, 23:06 »
Ich befürchte ja langsam, dass sie tatsächlich auch noch Q. Williams holen....

Wieso befürchtest Du das denn, wenn ich Fragen darf? Ich erwarte sogar das sie ihn holen, wenn er da ist. Meiner Meinung nach ist Williams der beste Spieler dieser Draft Klasse und hat ein gewaltiges Potenzial. Das könnte der nächste Aaron Donald der NFL werden.

Ich habe natürlich nichts gegen Williams per se, aber ein Problem mit dem Roster Building. Du kannst nicht Jahr für Jahr für Jahr die gleiche Unit adressieren. Und schon gar nicht dann, wenn Du Dich vom Rest nicht trennst.

Die 49ers brauchen (seit Jahren) einen Shutdown CB, einen dominanten Wide Receiver, einen neuen FS und bald auch einen neuen LT. Dazu kann man auch noch einen Edge gut gebrauchen. Du kannst auch nicht alle D-Liner mit entsprechenden zweiten Verträgen ausstatten, wenn sie einschlagen.

Einige der Qualitäten von Williams hat man schon mit Buckner und durchaus Potential für Innen. D-Line ist wichtig, aber man kann das Thema nicht mit immer mehr Ressourcen bewerfen, man muss auch mit günstigeren Spielern Erfolg haben.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.680
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #77 am: 14. Mär. 19, 23:25 »
Die 49ers brauchen (seit Jahren) einen Shutdown CB, einen dominanten Wide Receiver, einen neuen FS und bald auch einen neuen LT. Dazu kann man auch noch einen Edge gut gebrauchen. Du kannst auch nicht alle D-Liner mit entsprechenden zweiten Verträgen ausstatten, wenn sie einschlagen.

Passt. Aber es gibt in dieser Draft keinen WR oder CB die an das Talent von Williams rankommen. Da müsste man schon ein paar Plätze zurücktraden. Und das sollte man auch nur tun wenn der Preis stimmt. In jeder Draft gibt es diese ein, zwei oder drei Elite Talente. Und in dieser Draft sind es nun mal Williams und Bosa. Wenn Du die Chance hast so einen Spieler zu bekommen, dann nimmst Du ihn. Egal ob Du auf der Position ein Need hast oder nicht. Und ich kann mir sehr gut eine starting DLine mit Buckner, Williams, Armstead und Ford  vorstellen.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.067
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: RB Tevin Coleman zu den Niners (Update)
« Antwort #78 am: 14. Mär. 19, 23:35 »
Klar kann man das, aber aber nicht langfristig - das wäre keine gute Cap Allokation.

Mit der Argumentation könnte man auch über Murray nachdenken oder vier Jahre in Folge einen LT holen.

Man kann meiner Ansicht nach nicht immer die vergangenen Jahre ignorieren.

Bosa wäre für mich eine andere Situation, zumal man Ford gehen lassen kann, wenn er seinen zweiten Vertrag bekommt. Mit Buckner will man das sicher nicht machen.
« Letzte Änderung: 14. Mär. 19, 23:37 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.153
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: BREAKING NEWS: RB Tevin Coleman zu den Niners
« Antwort #79 am: 14. Mär. 19, 23:37 »
Ich hab auf Twitter gelesen das Coleman der größte Steal der FA ist und 3/4 der Leute hier sind am "meckern" das wir ihn geholt haben.
Es war noch nicht ein Training geschweige denn ein Ball wurde gespielt und es wird schon spekuliert was Ende der Saison ist.
Einfach mal abwarten, Lynch und Co. werden sich schon was dabei gedacht haben Coleman zu holen.
Ich finde diese Negative und pessimistische Einstellung unter den Niners Fans, nicht nur hier am Board, sondern auch sonst, ziemlich kurios.

Meiner Meinung nach haben wir eine der besten FA's gehabt in diesem Jahrtausend.
- Wir brauchten einen Pass Rusher und haben mit Ford einen der gefährlichsten (13 Sacks, 7 Forced Fumble) der ganzen NFL, für nur einen 2020 2nd rounder bekommen.
- Nach Fosters abgang brauchten wir dringend Hilfe auf LB. Wir haben einen LB geholt der perfekt ins System passt. Habe von Bucs Fans (Freunde) gehört wäre eine Top Verpflichtung. Und das ganz zu einem wieder Teamfreundlichen Deal. Vorallem wenn man die tatsächlichen Zahlen sieht und auch sieht was die beiden anderen Top FA LB bekommen haben.
- Wir haben den besten Kicker der NFK re-signed.
- Wir haben unser Defense Backfield mit Ward, Exum und Verrett zumindest aufgewertet, auch wenn alle nicht die Kracher Verpflichtungen sind.
- Und wir haben unseren Verletzungsanfälligen RB Raum aufgewertet mit einem guten RB, der das System kennt und für 2 jahre 8,5mio$ auch noch ziemlich günstig ist.

Ich bin wirklich extrem zufrieden mit der Offseason und FA bisher und die hat ja offiziell gerade erst angefangen.

Sollten wir jetzt keine FA's mehr holen, kann man in der Draft munter nach BPA draften und vorallem auf die Positionen DE, WR, OT und CB gehen. Aber auch wenn ein guter TE oder S oder LB plötzlich zu uns rutscht kann man entspannt zuschlagen.
Ich bin da voll bei dir! Die FA ist besser gelaufen als ich erwartet hätte.
Die ersten Needs wurden angegangen. Es läuft nicht alles wie erhofft, aber wir sind ja nicht alleine am Markt.

Tags: Coleman