Autor Thema: Auch Preseason-Termine stehen fest  (Gelesen 869 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.318
Auch Preseason-Termine stehen fest
« am: 16. Mai. 20, 13:32 »
Und bei den 49ers ist folgendes geplant:

Samstag 15. August: at Denver, 03.05 Uhr

Freitag 21. August: vs. Raiders, 04.05 Uhr

Samstag, 29. August: at Chicago, 19.00 Uhr

Donnerstag 3. September: vs. Chargers, 04.00 Uhr

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.319
  • #56
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #1 am: 16. Mai. 20, 18:37 »
Danke

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit?
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.355
    • San Francisco Blog
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #2 am: 16. Mai. 20, 18:47 »
Vielleicht sogar unter Ausschluss der Spieler
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 21.778
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #3 am: 16. Mai. 20, 19:10 »
Ich gehe immer noch davon aus, das die Preseason ausfällt und die regular season erst frühstens ab Oktober starten wird.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Fips

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 212
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #4 am: 17. Mai. 20, 07:39 »
Wenn die Presaison ausfällt wird es hart. Allein die Rosterzusammenstellung ohne die Spieler einmal auf dem Platz zu sehen...
Klar ist es für alle Teams gleich, aber da möchte ich nicht mit dem Coach tauschen.

Offline young 90

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 113
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #5 am: 17. Mai. 20, 09:50 »
Seit wann spielen wir denn wieder gegen die Raiders? Sollte denn nicht in der Preseason dieses Matchup nicht mehr stattfinden nach der Messerstecherei?

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.298
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #6 am: 17. Mai. 20, 21:13 »
Wenn die Presaison ausfällt wird es hart. Allein die Rosterzusammenstellung ohne die Spieler einmal auf dem Platz zu sehen...
Klar ist es für alle Teams gleich, aber da möchte ich nicht mit dem Coach tauschen.
In dem Fall ist es eben ein Vorteil, wenn man nur wenige "Stammspieler" verloren hat.
 
Buckner, Joe Staley und Sanders sind zwar von den Namen, Fähigkeiten und im Falle von Staley für den Locker Room schon ganz oben anzusiedeln und wichtig gewesen, aber eben auch alle auf verschiedenen Positionen auf dem Feld. Hätten wir z.B. statt "nur" Buckner auch noch Armstead und Bosa verloren, hätte man die Reihe komplett neu aufbauen müssen. So muß man "nur" einen neuen einbauen, und da hat man immer noch den einen oder anderen in der Hinterhand, der schon länger da ist.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline Fips

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 212
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #7 am: 17. Mai. 20, 22:25 »
Das stimmt schon, ich dachte aber eher an die Cuts von 90 auf 53 Spieler. Die ganzen neuen Leute einschätzen...

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.807
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #8 am: 18. Mai. 20, 11:29 »
Da die Bundesliga gut gelaufen ist und die Welt das schon ein bisschen als Blaupause sehen wird, bin ich optimistisch, dass die Saison regulär stattfinden wird. Zumal Football ohne Zuschauer auch noch interessanter sein sollte als Fußball ohne Zuschauer.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline landl49ers

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 365
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #9 am: 18. Mai. 20, 12:50 »
Da die Bundesliga gut gelaufen ist und die Welt das schon ein bisschen als Blaupause sehen wird, bin ich optimistisch, dass die Saison regulär stattfinden wird. Zumal Football ohne Zuschauer auch noch interessanter sein sollte als Fußball ohne Zuschauer.

Nur das beim Fußball viel weniger Betreuer, Spieler, Trainer usw. zugegen sind. Selbst bei den wenigen Personen schaffens nicht alle Mannschaften ohne Infektion (Dresden, Chemnitz...) und das war sicher erst der Anfang... Die müssen in der Bundesliga auch nur mit dem Bus fahren und haben nicht viele Sachen mit. Da sind ganz viele Faktoren die das nur schwer vorstellbar machen.

Aber wer weiss schon wie das weitergeht, ich hoffe natürlich das beste.

Offline NFC49er

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 505
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #10 am: 19. Mai. 20, 10:23 »
Da die Bundesliga gut gelaufen ist und die Welt das schon ein bisschen als Blaupause sehen wird, bin ich optimistisch, dass die Saison regulär stattfinden wird. Zumal Football ohne Zuschauer auch noch interessanter sein sollte als Fußball ohne Zuschauer.

Könnte mega stark werden - könnte aber auch sau schlimm werden wenn der ganze On-Field Sound abgedreht wird. (Wovon ich leider stark ausgehe)
Es wurde ja auch von Publikum Sound aus der Steckdose berichtet - soll es extra Leute dafür geben die den in den passenden Situationen einspielen.

Das würde für das komplette muten des On Field Sounds sprechen :(

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.355
    • San Francisco Blog
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #11 am: 19. Mai. 20, 16:58 »
Ich fände da ja super, wenn man einfach Lautsprecher ins Stadion stellt und Fans sich von zu hause einbringen können
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.112
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #12 am: 19. Mai. 20, 20:23 »
Ich fände da ja super, wenn man einfach Lautsprecher ins Stadion stellt und Fans sich von zu hause einbringen können
Oder man nimmt gleich drei Spieler von jedem Team (O, D & Special Teams) und lässt die auf der PlayStation gegeneinander antreten und streamt das ganze dann.
Jede Woche müssen drei andere ran und in den PO‘s dann immer auch noch ein Coach.
Drogen und Aluhut sind verboten.
"California’s four seasons are: Flood, Fire, Earthquake and Riot."

Offline blubb0r

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.830
Re: Auch Preseason-Termine stehen fest
« Antwort #13 am: 19. Mai. 20, 20:47 »
Da die Bundesliga gut gelaufen ist und die Welt das schon ein bisschen als Blaupause sehen wird, bin ich optimistisch, dass die Saison regulär stattfinden wird. Zumal Football ohne Zuschauer auch noch interessanter sein sollte als Fußball ohne Zuschauer.

Nur das beim Fußball viel weniger Betreuer, Spieler, Trainer usw. zugegen sind. Selbst bei den wenigen Personen schaffens nicht alle Mannschaften ohne Infektion (Dresden, Chemnitz...) und das war sicher erst der Anfang... Die müssen in der Bundesliga auch nur mit dem Bus fahren und haben nicht viele Sachen mit. Da sind ganz viele Faktoren die das nur schwer vorstellbar machen.

Aber wer weiss schon wie das weitergeht, ich hoffe natürlich das beste.

... und wer wirklich glaubt, dass zufälligerweise in genau in der Woche vor dem Wiederanpfiff wirklich alle Spieler/Betreuer/Physios in der ersten Liga negative Testergebnisse hatten, der glaubt an den Weihnachtsmann.

Ich sage nur "leicht positiv" oder die Kalou'schen Tests.
49ers in 2017
A New Hope

Tags: