Autor Thema: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert  (Gelesen 3768 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.500
Wie Ian Rapoport von NFL.com berichtet, haben sich auch die New York Jets offiziell von einem möglichen Trade für 49ers-Quarterback Colin Kaepernick verabschiedet. Vermutlich waren sie von Anfang an auch gar nicht richtig mit im Spiel. Damit gelten die Denver Broncos als der letzte mögliche Tradepartner. Dem Vernehmen nach wird es - falls überhaupt - aber wohl kaum eine Einigung noch in diesem Monat geben. Die Broncos wollen erst einmal abwarten, ob die 49ers ihre Ankündigung tatsächlich wahrmachen, Kaepernick nicht zu cutten. Damit würden bekanntlich nahezu 12 Millionen Dollar an garantiertem Gehalt für Kaepernick fällig.

Für einen möglichen Trade gibt es eine neue Version an der Gerüchteküche: Die Broncos könnten einen niedrigeren Pick als von den NIners erwartet damit aufhübschen, indem sie ihren Left Tackle Ryan Clady drauflegen. Der fünfmalige Pro Bowler ist durch die Verpflichtung von Russell Okung verzichtbar geworden. Er hatte die letzte Saison mit einem Kreuzbandriss verpasst und dadurch stellt sich die Frage, ob er mit fast 30 wieder an alte Zeiten anknüpfen kann. Bei den Niners hält Joe Staley die Left-Tackle-Position, aber Clady könnte auf Right Tackle wechseln, wo durchaus Bedarf besteht.

Das ganze ist aber deutlich gesagt nur ein Gerücht, von dem ESPN berichtet.

Quellen: NFL.com; ESPN, 25.3.
« Letzte Änderung: 26. Mär. 16, 18:52 von MoRe99 »

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.244
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #1 am: 26. Mär. 16, 18:39 »
Kreuzbandriss? Passt!
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.973
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #2 am: 26. Mär. 16, 18:43 »
Nur mit einer deutlichen Gehaltsreduzierung....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.973
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #3 am: 26. Mär. 16, 18:48 »
Sie könnten vielleicht Brandon Marshall drauflegen ;)
« Letzte Änderung: 27. Mär. 16, 17:54 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Runner-King

  • High School
  • *
  • Beiträge: 84
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #4 am: 26. Mär. 16, 19:59 »
Noch einer für's Lazarett

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #5 am: 26. Mär. 16, 23:10 »
Kreuzbandriss? Passt!
Denke nicht, dass Baalke da wiederstehen kann. ::)
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.285
  • 49ers Forever!
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #6 am: 27. Mär. 16, 08:01 »
Ich glaub der ist schon so gut wie verpflichtet! Soll ein Perspektivspieler sein........😜'M

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.280
  • #56
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #7 am: 27. Mär. 16, 11:54 »
Drei, zwei, eins.....meins!
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.467
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #8 am: 27. Mär. 16, 17:42 »
Es wird nicht besser um dieses Problem rum......
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.799
    • Der Hövelgriller
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #9 am: 27. Mär. 16, 18:08 »
Ich seh das nicht als Problem eigentlich. Normales Geplänkel...

Offline Phidell

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 178
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #10 am: 28. Mär. 16, 13:44 »
Ich seh das nicht als Problem eigentlich. Normales Geplänkel...
Ganz genau. Läuft alles weiter im Sinne der Niners. Weder geben sie den Spieler unter wert ab, noch verärgern sie diesen. Läuft alles nach Plan... Und Hektik ist hier eh fehl am platz. Man kann ganz entspannt abwarten, was die teams bis zur draft bieten und jeweils neu bewerten
We have a lot of players in their first year. Some of them are also in their last year.” BW

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.435
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #11 am: 28. Mär. 16, 18:08 »
So wie ich es sehe, konnten sie ihn eh nicht cutten ohne die Garantiesumme... (entweder verletzt oder am 1. April noch auf dem Roster).
Also in aller Ruhe abwarten....
Inzwischen glaube ich aber auch, dass die Niners einen QB picken werden, falls an #7 Goff oder Wentz noch da sind....

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.973
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #12 am: 28. Mär. 16, 19:01 »
Das wäre der gute Weg - also wird es anders kommen  8)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.796
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #13 am: 28. Mär. 16, 19:25 »
Das wäre der gute Weg - also wird es anders kommen  8)
Was glaubst du..........wen hat Baalke auf dem Zettel ;)
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 37.655
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #14 am: 28. Mär. 16, 21:09 »
Das wäre der gute Weg - also wird es anders kommen  8)
Was glaubst du..........wen hat Baalke auf dem Zettel ;)

Einen großen Defender mit langen Armen.  ;D  Wenn's nicht DeForest Buckner wird könnte es ja (später) im Draft Shawn Oakman werden: 6-8, 287 lbs., Arme 35 3/4, Hände 10 5/8 ... klingt doch wie von Baalke in Auftrag gegeben. Nur verletzungstechnisch muss noch was passieren.  ;D

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.280
  • #56
Re: Auch die Jets nicht mehr an Kaepernick interessiert
« Antwort #15 am: 29. Mär. 16, 12:32 »
Wir sollten uns zumindest darauf einstellen, dass CK bei uns bleibt. Sehe das auch nicht negativ. Das Geld ist da und am Ende wird die Leistung entscheiden.
Daher finde ich den Weg des FO dieses mal absolut ok. Entweder man bekommt Qualität (bzw. vermeintlich in Form von gutem Draft-Pick) oder man wirft ihn halt in die eigene Konkurrenz.
Spricht dennoch nichts dagegen, einen QB als erstes zu draften.
« Letzte Änderung: 29. Mär. 16, 12:35 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Tags: Kaepernick