Autor Thema: Lions Post Game Injury Report  (Gelesen 645 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.747
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Lions Post Game Injury Report
« am: 13. Sep. 21, 09:48 »
Die Saison 2021 der 49ers begann in Bezug auf Verletzungen nicht wirklich besser, als die Saison 2020 endetet.

CB Jason Verrett zog sich mit großer Wahrscheinlichkeit einen Kreuzbandriss zu. Die Diagnose ist noch nicht bestätigt, aber Headcoach Kyle Shanahan zeigt wenig Hoffnung.

RB Raheem Mostert zog sich bereits kurz nach Beginn des Spiele eine bisher nicht näher spezifizierte Knieverletzung zu. Hier scheint das Team jedoch optimistisch zu sein, dass es sich nicht um einen Kreuzbandriss handelt. Am Vormittag wird ein MRI durchgeführt.

LB Dre Greenlaw konnte das Spiel auf Grund einer Leistenverletzung nicht beenden.

Alle anderen Spieler, die sich im Laufe des Spiele verletzten (u.A. Al-Shaair, Ford) kehrten auf das Feld zurück.

Quelle: Eric Branch (SF Chronicle)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Buvag

  • Moderator
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.192
  • Washatergesagt?
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #1 am: 13. Sep. 21, 09:54 »
Ich fasse es nicht.
Fantasy League 1 Champion 2016

Offline Chris2174

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 201
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #2 am: 13. Sep. 21, 09:57 »
Ford war auch verletzt?? :o

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.538
    • San Francisco Blog
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #3 am: 13. Sep. 21, 10:49 »
Und noch was zu dem Thema: wir sind mit Verletzungen so sehr gestraft...

Denver: Jerry Jeudy High Ankle Sprain, Bradley Chubb war wegen einer Knöchelverletzung nicht aktiv
Washington: Ryan Fitzpatrick Hip Subluxation
Cleveland: Jedrick Wills Ankle Injury
New York Jets: Mekhi Becton Knee Injury (MCL)
Detroit: Jeff Okudah Achilles injury
Arizona: Kelvin Beachum Ribs Injury
New England: Trent Brown Knee Injury
Los Angeles Chargers: Bryan Bullaga Back Injury, Nasir Adderley Shoulder Injury
New Orleans: Marshon Lattimore Thumb Injury
Chicago: Jason Peters Quad Injury (und nachher verletzte sich dessen Ersatz Larry Borom)

Das sind nur mal die, bei denen ich weiss wer sie bei den anderen Teams sind.

Die Al-Shair, Ford, Flannigan Fowles, usw. Also kurz raus und wieder rein, die hören wir doch gar nicht bei den anderen Teams. Daher haben wir diesen - aus meiner Sicht verfälschten - Eindruck, dass es uns härter trifft. Das stimmte letzte Saison sicher zu einem gewissen Mass, da wir 7 Starter hatten, die mindestens die halbe Saison verpassten. Aber die eine Verletzung eines wichtigen Spielers haben andere Teams auch.

Mostert ist für mich ersetzbar.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.747
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #4 am: 13. Sep. 21, 10:52 »
Mostert ist für mich ersetzbar.

Dafür müsste sich aber Sermon wohl etwas steigern....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.538
    • San Francisco Blog
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #5 am: 13. Sep. 21, 10:53 »
Mostert ist für mich ersetzbar.

Dafür müsste sich aber Sermon wohl etwas steigern....

Gemäss Shanahan war er in der Preseason einfach die Nummer 4 und es habe keine weiteren Gründe. Also ist er wohl next man up.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.097
  • #56
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #6 am: 13. Sep. 21, 10:57 »
Für die absolute Spitze schätze ich augenblicklich Mostert zumindest als Teil der Unit als nicht adäquat ersetzbar ein.
Ziel ist und bleibt ja immer noch der SB, oder?
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Flex

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 682
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #7 am: 13. Sep. 21, 11:59 »
Eine spannende Frage bleibt jetzt die Position des CB,  mehr als die der RBs:
SEA, ARI und LAR haben gezeigt, dass sie extrem gute WR-Duos haben mit ausgezeichneten QBs. Immerhin sind das 6 unserer Spiele. Das macht mir schon ein wenig Sorgen.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.371
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #8 am: 13. Sep. 21, 12:06 »
Und noch was zu dem Thema: wir sind mit Verletzungen so sehr gestraft...

Denver: Jerry Jeudy High Ankle Sprain, Bradley Chubb war wegen einer Knöchelverletzung nicht aktiv
Washington: Ryan Fitzpatrick Hip Subluxation
Cleveland: Jedrick Wills Ankle Injury
New York Jets: Mekhi Becton Knee Injury (MCL)
Detroit: Jeff Okudah Achilles injury
Arizona: Kelvin Beachum Ribs Injury
New England: Trent Brown Knee Injury
Los Angeles Chargers: Bryan Bullaga Back Injury, Nasir Adderley Shoulder Injury
New Orleans: Marshon Lattimore Thumb Injury
Chicago: Jason Peters Quad Injury (und nachher verletzte sich dessen Ersatz Larry Borom)

Das sind nur mal die, bei denen ich weiss wer sie bei den anderen Teams sind.

Die Al-Shair, Ford, Flannigan Fowles, usw. Also kurz raus und wieder rein, die hören wir doch gar nicht bei den anderen Teams. Daher haben wir diesen - aus meiner Sicht verfälschten - Eindruck, dass es uns härter trifft. Das stimmte letzte Saison sicher zu einem gewissen Mass, da wir 7 Starter hatten, die mindestens die halbe Saison verpassten. Aber die eine Verletzung eines wichtigen Spielers haben andere Teams auch.

Mostert ist für mich ersetzbar.

Dadurch, dass es uns letztes Jahr so erwischt hat (32 Spieler auf IR, Ligaspitze) sind wir wahrscheinlich besonders sensibel. Aber im Laufe des Spieltags habe ich das auch gedacht. Hoffen wir, dass wir im Ligaschnitt bleiben
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.716
    • Livesportfan Blog
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #9 am: 13. Sep. 21, 12:17 »
Wenn man sieht was die Lions gestern gegen unsere CBs  veranstaltet haben, als Verrett runter ist, da muss einem leider Angst und Bange werden.

Ich finde wir sind auf der Position ganz schwach aufgestellt und das war ja gestern keine tolle Offense gegen uns. Ganz im Gegenteil sogar

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 939
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #10 am: 13. Sep. 21, 12:51 »
Wenn man sieht was die Lions gestern gegen unsere CBs  veranstaltet haben, als Verrett runter ist, da muss einem leider Angst und Bange werden.

Ich finde wir sind auf der Position ganz schwach aufgestellt und das war ja gestern keine tolle Offense gegen uns. Ganz im Gegenteil sogar
Volle Zustimmung Verrett ist ein extremst härter Schlag für unser Team, da die unit eh die am dünsten besetzte war.
Hinzu kam. M. E. Gestern noch: trotz Ford und Bosa auf dem Platz (gefühlt hat Bosa durchgespielt) und gegenüber ein Ersatzmann und ein Rookie war unser Passrush nicht so besonders furchteinflößend.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.371
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #11 am: 13. Sep. 21, 16:47 »
Bei den Lions hat es mit Okudah den Nummer 1 Pick des Vorjahres mit Achillessehnenriss erwischt.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.371
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #12 am: 13. Sep. 21, 21:38 »
Mostert geht 8 Wochen auf IR mit einem Knieknorpelriss.  :-\
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 6.658
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #13 am: 13. Sep. 21, 21:38 »
Mostert geht 8 Wochen auf IR mit einem Knieknorpelriss.  :-\

fu**
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • Dynasty League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.920
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #14 am: 13. Sep. 21, 21:44 »
Bei anderen Teams "oh die Verletzung von Jeudy ist gruselig, das ist ne season ending Verletzung... Ergebnis: ach, doch nur high ankle sprain.

49ers: Verrett ist out for season, das war das kreuzband. Ergebnis: Natürlich ist es das Kreuzband.

Mostert hatte Knieprobleme aber es sollte kein Kreuzband sein. Ok, vielleicht ist er dann nächste Woche oder in week 3 wieder verfügbar.

Ergebnis: Fällt mindestens die halbe Saison aus.

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich fast drüber lachen. Gab es in den letzten Jahren eigentlich auch mal überraschend positive Nachrichten nach einer Untersuchung?

Offline Goldrush

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 462
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #15 am: 13. Sep. 21, 23:47 »
Und noch was zu dem Thema: wir sind mit Verletzungen so sehr gestraft...

Denver: Jerry Jeudy High Ankle Sprain, Bradley Chubb war wegen einer Knöchelverletzung nicht aktiv
Washington: Ryan Fitzpatrick Hip Subluxation
Cleveland: Jedrick Wills Ankle Injury
New York Jets: Mekhi Becton Knee Injury (MCL)
Detroit: Jeff Okudah Achilles injury
Arizona: Kelvin Beachum Ribs Injury
New England: Trent Brown Knee Injury
Los Angeles Chargers: Bryan Bullaga Back Injury, Nasir Adderley Shoulder Injury
New Orleans: Marshon Lattimore Thumb Injury
Chicago: Jason Peters Quad Injury (und nachher verletzte sich dessen Ersatz Larry Borom)

Das sind nur mal die, bei denen ich weiss wer sie bei den anderen Teams sind.

Die Al-Shair, Ford, Flannigan Fowles, usw. Also kurz raus und wieder rein, die hören wir doch gar nicht bei den anderen Teams. Daher haben wir diesen - aus meiner Sicht verfälschten - Eindruck, dass es uns härter trifft. Das stimmte letzte Saison sicher zu einem gewissen Mass, da wir 7 Starter hatten, die mindestens die halbe Saison verpassten. Aber die eine Verletzung eines wichtigen Spielers haben andere Teams auch.

Mostert ist für mich ersetzbar.

Naja ich denk das war einer zum aufmuntern aber im Ernst. Wie viele  davon sind Key Verletzungen die Langzeit bzw seasonlang ausfallen? Wieviele von den teams waren die letzten 3 Jahre kontender und haben 2 Jahre durch Key Verletzungen ihre Chancen verloren weit zu kommen? Wieviele haben gerade auf qb Position Ausfälle die letzten Jahre? Wie viele spielen in einer Division wo man sich mit aller Sicherheit so schon immer ziemlich aufreibt (Gesundheitlich weil extrem physisch und immer auf allen Seiten einige angeschlagen aus den Divisions spielen kommen)? Und welche der teams sind in divisionen in denen man, wie in der west, ohne topteam und topleistung keinen Blumentopf gewinnt?

Wenn da jetzt stünde russel wilson,madclaff, lockett kreuzband sam darnold, kupp, stafford kreuzband kyler murrey, hopkins etc  kreuzband dann würd ich dir recht geben, aber so. Die Verletzung von gj strahlt noch bis heute aus er ist nicht mehr der selbe und bosa wird sich auch erst zeigen. Mostert macht unser rungame 1 klasse explosiver als alle anderen rb bei uns aber klar da läuft trotzdem was. Verett ist ganz hart in dreifacher Weise.

Mental für die d
Faktisch als bester db in einer dünn besetzten Gruppe
Und dann noch bei 3 divisionsgegnern mit Top qb-wr Besetzung.

Und mit dem Team macht das auch was und irgendwann Next man up ist dann halt auch nichts mehr. Alleine schon was das ausmachen würde angenommen ein qb der Konkurrenz verletzt sich in Woche 2 bis 3 Season aus. Dieses Team wäre wohl klar raus aus dem Rennen zum divisionssieg. Oder 2 3 frühe Season aus Verletzungen mit mindestens 2 Key Playern in einem im entsprechendem Team nicht gut aufgestellten mannschaftsteil bei den rams cards oder seachicks.

Gefühlt sind die leistungsgrenzen in der nfl etwas ausgeglichener geworden aber bis letztes Jahr gab's ja immer noch Divisionen da hätte jedes nfc west Team bei antritt schon den divisionstitel mit dazu bekommen wegen fehlender Konkurrenz.

Alles in allem geht's halt echt wieder richtig  :toilet: los


Offline promille14

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 119
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #16 am: 16. Sep. 21, 22:27 »
Laut Rapoport fällt Greenlaw für 6-8 Wochen aus.
Es wird immer besser….

Offline Epi

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.193
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #17 am: 16. Sep. 21, 22:34 »
Laut Rapoport fällt Greenlaw für 6-8 Wochen aus.
Es wird immer besser….
Auch gerade gelesen!!! 🤮

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 939
Re: Lions Post Game Injury Report
« Antwort #18 am: 16. Sep. 21, 22:42 »
Unfassbar.
Das Detroit game ist tatsächlich ein genau so "toller" Sieg wie letztes Jahr gegen die Jets. Drei Starter in einem Spiel gegen einen klar unterlegenen Gegner zu verlieren ist schon mal RICHTIG SCH...

Tags: SFvsDET