Autor Thema: 49ersFanZone.net-Webradio #165 – Donnerstag, 16.11.2017, 21 Uhr  (Gelesen 11219 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.280
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Wie versprochen gibt es vor der Bye Week eine neue Ausgabe der 49ersFanZone Webradios - diese Woche gibt es auch endlich wieder was (erfreuliches) zu besprechen.

Die sind die Themen

* Rückblick auf die letzten beiden Spiele
* Thema der Woche: Wie geht es nach der Bye-Week weiter?
* Around the NFC-West
* Game of the Week



Wir werden diesen Type-in-Thread geöffnet lassen, damit ihr hier weitere Themenvorschläge einbringen könnt, die auf dieser Liste noch nicht zu finden sind. Postet hier bitte bis zum Start der Sendung am Donnerstag um 21 Uhr ausschließlich Themenvorschläge und diskutiert (noch) nicht über die Themen!

Weiterhin habt ihr in diesem Type-in-Thread die Möglichkeit, während der Sendung Kommentare und Fragen zu posten. Wir werden diese wie gewohnt in der Sendung behandeln.

Nochmals zur Erinnerung: Der Stream kann über einen Player eures Vertrauens aufgerufen werden, indem ihr diesen Link nutzt:

http://49ersfanzone.net/webradio.m3u

Der Stream ist am Donnerstag ab ca. 20:45 Uhr zu hören, die eigentliche Sendung beginnt dann um 21 Uhr.

Unmittelbar nach Ende der Sendung könnt Ihr Euch auf der Startseite von 49ersFanZone.net die ungeschnittene Version der Aufzeichnung (mit einer Viertelstunde Musik im Vorspann) herunterladen. Im Lauf des Freitags erscheint die (dann geschnittene) Sendung im Webradio-Archiv (ebenfalls auf der Startseite) und ist auch im Podcast bzw. via iTunes verfügbar.



Außerdem möchten wir daran erinnern, dass wir euch die Möglichkeit bieten, euch nicht nur schriftlich, sondern auch mündlich an der Sendung zu beteiligen. Dazu ist folgendes erforderlich:

- Skype (erhältlich bei http://www.skype.de) muss bei euch installiert sein, möglichst in der neuesten Version.

- Ihr müsst den Account frontmode_webradio hinzufügen.

- Wer einen Call-in machen will: einfach eine Skype-Textnachricht an frontmode schicken; er wird euch dann in die Konferenz holen.
« Letzte Änderung: 14. Nov. 17, 10:53 von MoRe99 »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline manuelbock49ers

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 4
Themenvorschlag:
*Sollte man weiter versuchen zu Siegen, oder schon an den Draft denken?

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 773
Themenvorschlag:
*Sollte man weiter versuchen zu Siegen, oder schon an den Draft denken?
ernsthaft? die frage sollte man gar nicht stellen!
man sollte selbstverständlich versuchen immer zu gewinnen. wenn es am ende bei einem sieg bleibt ist es halt so, und habe auch drafttechnisch gesehen kein problem damit. aber im vorfeld schon "abschenken" ist schlichtweg falsch. da gibt es etliche gründe für...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.280
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Kann man wie immer auch anders sehen. Wobei "abschenken" und "nicht mit aller Macht gewinnen" auch durchaus ein Unterschied ist.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 773
Kann man wie immer auch anders sehen. Wobei "abschenken" und "nicht mit aller Macht gewinnen" auch durchaus ein Unterschied ist.
kann man, halte ich aber für falsch.
wenn unter dem strich steht das man nicht gewinnen möchte und lieber hoch pickt, macht das mal genau gar keinen unterschied.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.280
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Das ist die alte Frage. Was nützt Dir ein Sieg beispielsweis gegen die Texans und ein 2-14 am Ende, wenn Du dann als Dritter draftest und die Teams vor Dir ihre Picks teuer (zum Beispiel für zwei Erstrunder, wie vorletzte Draft geschehen) verkaufen?

Genau gar nichts. Das Gefühl des ersten Sieges wiederholst Du nicht, einige Spieler sind eh nicht mehr da und auch die Freude der Fans hält vielleicht einen Tag. Die Picks helfen Dir aber eventuell für Jahre dabei, viele viel wichtigere Siege einzufahren.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.467
Sollte JG CJB nach der bye week ersetzen? Pro und Contra
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.280
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Sollte JG CJB nach der bye week ersetzen? Pro und Contra

Steht ja quasi schon auf der Tagesordnung ;).
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.482
  • alles zu seiner Zeit
Das ist die alte Frage. Was nützt Dir ein Sieg beispielsweis gegen die Texans und ein 2-14 am Ende, wenn Du dann als Dritter draftest und die Teams vor Dir ihre Picks teuer (zum Beispiel für zwei Erstrunder, wie vorletzte Draft geschehen) verkaufen?

Genau gar nichts. Das Gefühl des ersten Sieges wiederholst Du nicht, einige Spieler sind eh nicht mehr da und auch die Freude der Fans hält vielleicht einen Tag. Die Picks helfen Dir aber eventuell für Jahre dabei, viele viel wichtigere Siege einzufahren.
In einem Team im Umbau,  steht doch jeder momentane Spieler auf der "Abschussliste". Was sollte da ein halbherziger Einsatz bringen, außer dem Cut nach der Saison?
Wir standen schon vor der Toilette und haben uns dennoch in die Hose gemacht.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.754
Als Sportler oder als Verantwortliche im FO der auch mal Spieler war nicht gewinnen zu wollen, halte ich für das schlimmste im Sport. Ich will jedes Spiel gewinnen da kümmert mich erstmal nicht die Draft wer so denkt als Sportler......
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.695
    • San Francisco Blog
Lynch und Shanahan sind vielleicht in der sehr seltenen Lage, dass sie sich ein gewisses Tanking erlauben können. Die 49ers können es sich nicht leisten bereits erneut den Staff zu tauschen.

Aber als Spieler wirst du immer alles geben. Dein Job hängt in Zukunft davon ab. Wenn du bei den 49ers beim Tanking mithilfst, wird es in der FA schwieriger, als wenn du gute Leistungen bei einem schlechten Team bietest.

ja es kann sein, dass HC und GM die eine oder andere Entscheidung treffen, welche vielleicht eine minim kleinere Siegchance bieten, aber man kann da nicht 53+ Spieler und Coaches involvieren.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.921
  • #56
Kann man sicherlich arrangieren, aber dann hat man im Sport nichts verloren.

Das ist für mich auch nicht diskutabel.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 773
Das ist die alte Frage. Was nützt Dir ein Sieg beispielsweis gegen die Texans und ein 2-14 am Ende, wenn Du dann als Dritter draftest und die Teams vor Dir ihre Picks teuer (zum Beispiel für zwei Erstrunder, wie vorletzte Draft geschehen) verkaufen?

Genau gar nichts. Das Gefühl des ersten Sieges wiederholst Du nicht, einige Spieler sind eh nicht mehr da und auch die Freude der Fans hält vielleicht einen Tag. Die Picks helfen Dir aber eventuell für Jahre dabei, viele viel wichtigere Siege einzufahren.
erstmal musst du jemanden haben der deinen pick will, zb zu dem von dir kolportierten preis.
und das hohe picks keine garantie sind, das weisst du so gut wie ich. erhöht halt wohl nur die wahrscheinlichkeit.
wie schon geschrieben habe ich momentan kein problem damit hoch zu picken, aber spiele aufgrund dessen zu "vergeigen" ist für mich nicht akzeptabel. das darfst du natürlich gerne anders sehen.  :cheers:

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 773
Kann man sicherlich arrangieren, aber dann hat man im Sport nichts verloren.

Das ist für mich auch nicht diskutabel.
so sehe ich das auch, Markus!  :champagne:

Offline manuelbock49ers

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 4
Das Thema war von mir als Vorschlag um ihn in der Radiosendung vllt. kurz zu diskutieren...jetzt ist es ja schon mit Kommentaren beredet worden.

Ich bin klar auch immer für den Sieg der Niners

aber das Thema war ernst gemeint @Gore21 da viele vllt. auch anders denken

Gruß mb49ers

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.860
Themenvorschlag:
*Sollte man weiter versuchen zu Siegen, oder schon an den Draft denken?

Wirklich ein Thema, das leider in der letzten Zeit zu oft bei den Niners angesprochen wird. Wenn sie um die Playoffs mitkämpfen würden....
Aber meine Meinung dazu:
Ok.... vielleicht im letzten Spiel, aber auf keinen Fall während der Saison, denn:
ich glaube nicht, dass sich ein Spieler verbessern kann, wenn er nur halbe Kraft spielt. Wie soll er sonst "spüren", wie er richtig zupacken kann, wenn das Spiel aufs Messers Schneide steht?
Wie soll er je lernen mit diesem Druck umgehen zu können, wenn es auf das nächste Play ankommt?
Wenn ich im Hinterkopf habe: Naja.... verlieren ist ja nicht schlimm; ist vielleicht sogar gewollt....dann "trainierst" du eigentlich nie unter Wettkampfbedingungen. Das kann für die Entwicklung eines Spielers nicht gut sein. Das kann ich einfach nicht glauben!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.921
  • #56
Das kann ich auch nicht glauben und das darf auch einfach nicht sein. Das widerspricht allen von mir gelernten regeln des Sportes. Und wäre zudem Betrug an den Fans, an den eigenen Verein (bzw. Franchise), Sponsoren, Fernsehgebührenzahlern und an den Sport selber.

Nach zwei Jahren zu sagen "ok, das 1-15 war im Nachhinein doch besser als ein 3-13, weil ich den einen Superspieler dafür bekommen habe" ist ja noch in Ordnung, aber währenddessen den Nutzen eines Sieges oder einer Niederlage abzuwägen ist IN MEINEN AUGEN einfach unsportlich. Sollte ich so etwas in einem meiner Lieblingsvereine erleben oder mitbekommen, war es das für mich.

Wir hatten das Thema dieses Jahr selber: nach zwei Aufstiegen hintereinander wussten wir, dass es dennoch für die Regionalliga eigentlich nicht reicht. Soll man dann das letzte Saisonspiel verlieren. NEIN, dass wäre einfach nur mies gegenüber den Leuten, die für das Team alles geben. (haben dann aber doch verdient verloren - ist aber ein anderes Thema)


Thema kann natürlich sein: welcher QB nach der BYE ?
Ggf. schon mal eine Zwischenbilanz bezüglich den dieses Jahr gedrafteten Spielern.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.280
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Das kann ich auch nicht glauben und das darf auch einfach nicht sein. Das widerspricht allen von mir gelernten regeln des Sportes. Und wäre zudem Betrug an den Fans, an den eigenen Verein (bzw. Franchise), Sponsoren, Fernsehgebührenzahlern und an den Sport selber.

Naja, Betrug ist schon nicht so passend.

Es ist ja auch nicht so, dass Spieler gebeten werden, absichtlich zu verlieren. Aber man kann viele Dinge und Personal ausprobieren und dabei nicht immer das Optimum machen, eben um Entwicklungen zu sehen. Dabei spielt man dann um sich zu verbessern und nicht notwendiger Weist auf einen Sieg.

Und es kann mir keiner erzählen, dass er, wenn er die Wahl zwischen 4-12 (2017) / 8-8 (2018) und 1-15 (2017) / 10-6 mit PO (2018) sich für die erste Variante entscheiden würde....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.921
  • #56
Ob du es glaubst oder nicht: DOCH, ich kann !

Wie bereits geschrieben: in zwei Jahren kann man das ggf. mal anders sehen, aber in der Saison gibt es FÜR MICH keine Entschuldigung, nicht voll auf Sieg zu gehen.
OK, eine: wenn ich damit die Gesundheit von Spielern riskieren müsste.

Und ja: wenn ich hunderte Dollar zu einem Team trage, es anfeuere und auf einen Sieg hoffe, wurde ich, wenn die abwägen/verschieben/arrangieren schlicht betrogen. Selbst als TV-Gebührenzahler, Sponsor oder gamepass-Kunde.
Auch Spieler, die für Prämien spielen, die sich entwickeln wollen, die gewinnen wollen, die kämpfen und sich aufopfern werden so betrogen und zudem einer größeren Verletzungsgefahr ausgesetzt.

Da hilft auch kein Hinweis auf möglich bessere PO-Chancen in einer wie weit auch immer entfernte Zukunft.
« Letzte Änderung: 15. Nov. 17, 14:57 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.280
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Ob du es glaubst oder nicht: DOCH !

Wenn ich Dir vor der Saison beide Varianten biete, verzichtest Du ernsthaft auf POs für belanglose Siege? Kann ich nicht nachvollziehen....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Tags: Webradio NYGvsSF