Autor Thema: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?  (Gelesen 6177 mal)

Offline Holger98

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 439
  • Alter Sack
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #40 am: 24. Okt. 16, 15:43 »
Brauchen die Patriots einen LT? Dann könnte man mit denen für Jimmy Garoppolo tauschen.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.747
    • San Francisco Blog
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #41 am: 24. Okt. 16, 16:08 »
Aktuell hilft ein QB nicht wirklich weiter... Das restliche Team hat so wenig Substanz, dass man auch mit einem Garappolo nicht wirklich sinnvoll weiterkommen wird.

Klar ein Top QB wird das Team immer besser machen. Aber in einen Top QB investieren um dann statt an 3 an 7 zu picken bringt noch nicht so viel.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Diabolo

  • Alumnus
  • Super Bowl Champion
  • ***
  • Beiträge: 5.947
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #42 am: 24. Okt. 16, 16:44 »
Brauchen die Patriots einen LT? Dann könnte man mit denen für Jimmy Garoppolo tauschen.
Ich will keinen QB aus New England, die sehen bei den Patriots durch die Bank besser aus als sie wirklich sind.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #43 am: 24. Okt. 16, 19:19 »
Von den Pats tät ich Belichick nehmen. Dafür können sie gerne Staley und die Firstroundpicks der nächsten 5 Jahre haben (BB braucht die erwiesenermaßen eh nicht).

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 6.183
    • Livesportfan Blog
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #44 am: 24. Okt. 16, 21:25 »
Für einen Erstrundenpick gebe ich ihn gerne ab. Er spielt leider auch keine so gute Saison und wird nicht jünger.

Bekommst du dafür doch niemals. ;)

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.182
  • Faithful for Life
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #45 am: 24. Okt. 16, 23:12 »
Erklär mir doch bitte mal was man (grundsätzlich) von solchen trades hat...

Ein Trade hat ja immer zwei Seiten, sprich zwei Tradepartner. Kann nur für mich sprechen, aber ich sehe den Sinn dahinter, würden die Niners Staley tatsächlich für einen Firstrounder abgeben, so:

* Für die Niners wäre es eine Möglichkeit, im Rahmen eines totalen Neuaufbaus für einen Spieler einen hohen Draftpick ("hoch" im Sinne von "1. Runde") zu bekommen, der, wenn man dann in drei bis vier Jahren wieder konkurrenzfähig sein will, in einem Alter ist, in dem er wohl eher ans Aufhören denken wird (sollte er überhaupt noch vier Jahre spielen).
* Den Pick könnte man einsetzen, um entweder a) an der Stelle selber einen Impact Player zu draften oder b) den Pick für einen Uptrade einzusetzen, um einen Topspieler zu holen oder c) den Pick für einen Downtrade einsetzen, falls an der Stelle wirklich kein Topspieler mehr da ist, für den man einen Erstrundenpick nutzen will. Das würde auch einen Trade mit einem Pick 2018 beinhalten, falls es in dem Jahr dann aussichtsreicher sein sollte, einen sehr guten Spieler zu bekommen.
* Das Team, das Joe Staley holt, wäre dann sicher ein Team mit Playoffchancen, evtl. auch mit ernsthaften Super Bowl Ambitionen und -chancen ("Win now!"), dem ein LT von der Klasse Staleys fehlt. Staley könnte für dieses Team beim Run in Richtung Super Bowl wichtiger und wertvoller sein als ein Erstrundenpick 2017.
Aus Sicht des anderen Teams ist es ja völlig klar...

Und aus Sicht der 49ers, kann ich deine Argumentation auch nachvollziehen und es macht auch aus einem gewissen Blickwinkel Sinn, aber ich wäre dennoch dagegen.
Vorallem weil uns eben ein QB fehlt. Und den zu bekommen, scheint eigentlich zu 99% nur über die Draft möglich. Und alles was die Niners momentan haben ist die Line um Staley. Der LT Spot ist ja nicht ohne Grund so hoch bezahlt, seid Lawrence Taylot. Dein QB ist eben nur so viel Wert wie den LT ;). Und bei einem Rookie QB umso mehr.Dazu ist die Line auch noch relativ jung. Mit Garnett und Brown einen Rookie und einen 2nd year Player. Kilgore auch noch nicht so alt. Da hätte man ein vernünftiges Fundament zusammen mit Staley, um einen Rookie QB die ausreichende Sicherheit zu geben, sich zu entwickeln.

Klar, wenn man  jetzt Staley für einen 1st rounder weggibt und seinen Ersatz mit dem Pick draftet, der dann auch einschlägt, ist alles gut. Aber wie hoch sind da die Odds? ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.368
  • 49ers Forever!
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #46 am: 25. Okt. 16, 07:10 »
Trade und Draft sind für uns solange unwichtig, bis wir das Personal haben, das weiß, etwas sinnvolles und qualitativ hochwertiges damit anzufangen. Mit den momentanen Protagonisten ist nichts möglich!

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #47 am: 25. Okt. 16, 07:24 »
Torrey Smith nun wohl auch in Tradegesprächen. Die Eagles werden als Interessenten genannt.
Ausverkauf!

Ok zu spät. Gibt ja schon nen Thread...

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.687
Re: LT Joe Staley auf dem Tradeblock?
« Antwort #48 am: 27. Okt. 16, 22:09 »
Ich bin der Meinung das unsere O-Line momentan gut ist und durch die Erfahrung durch das Zusammenspielen immer besser wird. Ich würde Staley nicht abgeben. Wir brauchen ihn nicht nur als Leader oder Identifikationsfigur, sondern weil er ein Top Player ist.

Ich hoffe nicht, das man ihn tradet. Bei T.Smith bin ich anderer Meinung. Er hat irgendwie nie ins Team gepasst. Als er verpflichtet wurde fand ich das auch gut. Er konnte aber nie seine Bezahlung rechtfertigen. Seine Leistungen waren unterirdisch. Gute Receiver lassen auch schlechte QB's besser aussehen, doch das hat er nicht geschafft.
Mal schauen, ob nächstes Jahr der Cap Space genutzt wird, oder ob Baalke uns wieder verarscht.
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Tags: Staley