Autor Thema: 49ers verklagen Aldon Smith  (Gelesen 4916 mal)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.521
49ers verklagen Aldon Smith
« am: 31. Jan. 17, 22:39 »
Seit 18 Monaten ist er nicht mehr auf dem Roster der 49ers. Inzwischen ist er ein Raider, aber einer, der weiterhin darauf warten muss, ob und wann ihn die NFL wieder spielen lässt. Und jetzt hat Aldon Smith auch noch eine Klage der 49ers auf dem Hals.

Es geht um sogenanntes Prorated Bonus Money, das Aldon Smith an die 49ers zurückzahlen muss, aber offenbar noch nicht in voller Höhe zurückgezahlt hat. Laut der Zahlenmathematik der NFL ist Smith nämlich verpflichtet, wegen seiner neun Spiele dauernden Sperre aus dem Jahr 2014 wegen Substanz-Missbrauchs einen entsprechenden Anteil seines Signinig Bonus zu erstatten. Das wären exakt 1,186 027 Dollar, von denen Smith laut der jetzt eingereichten Klage aber nur 844 396 Dollar bezahlt hat. Jetzt machen sich die 49ers dran, auf dem Gerichtsweg an die fehlenden 341 630 Dollar zu kommen.

Smith war während seiner vier Jahre bei den 49ers viermal verhaftet und zudem wegen eines fünften Vergehens angeklagt werden. Das hatte zu seiner Entlassung während des Trainigscamps 2015 direkt im Anschluss an seine vierte Verhaftung geführt. Von den Oakland Raiders verpflichtet, sass Smith zuletzt eine einjährige Sperre ab, die im November ablief. Die NFL war aber auch danach noch nicht bereit, Smith wieder grünes Licht zu geben. Im März hat der 27jährige die nächste Chance, sein Reinstatement zu beantragen.

Quellen: NFL.com; SF Gate (Eric Branch), jeweils 31.1.
« Letzte Änderung: 31. Jan. 17, 22:43 von MoRe99 »

Offline Biotonne

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 148
  • http://biossportblog.blogspot.de/
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #1 am: 31. Jan. 17, 23:08 »
und was ist mit dem fehlenden Dollar? wird der noch extra verhandelt ? :)

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.521
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #2 am: 31. Jan. 17, 23:11 »
und was ist mit dem fehlenden Dollar? wird der noch extra verhandelt ? :)
Da sieht man wieder, dass die Yorks doch nicht kleinlich sind!

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.554
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #3 am: 1. Feb. 17, 07:38 »
Man, wenn ich noch daran denke, was der für ein Großer hätte werden können. Auf Jahre hätten wir einen gefürchteten Pass-Rush gehabt. So ein Idiot.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline landl49ers

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 454
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #4 am: 1. Feb. 17, 08:48 »
Man, wenn ich noch daran denke, was der für ein Großer hätte werden können. Auf Jahre hätten wir einen gefürchteten Pass-Rush gehabt. So ein Idiot.

Leider gibts ja in allen Sportarten immer wieder solche Talente die einfach nicht mit dem Geld und Ruhm klar kommen.....

Uwe#8

  • Gast
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #5 am: 1. Feb. 17, 08:58 »
Man, wenn ich noch daran denke, was der für ein Großer hätte werden können. Auf Jahre hätten wir einen gefürchteten Pass-Rush gehabt. So ein Idiot.
Stimmt, ich könnte  :pukey:

Offline Bow

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 111
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #6 am: 1. Feb. 17, 10:22 »
War vom Fleck weg einer meiner Lieblingsaktuere auf dem Feld. Hab nach jeder Verhaftung die Hände über den Kopf zusammen geschlagen. Das Positive für ihn ist, dass er erst 27 ist. Wenn er die Kurve bekommt, kann er noch einige gute Jahre haben. Das, was ihn bei uns in der Anfangszeit ausgemacht hat, wird er nicht verlernt haben. Das Schlechte: Sollte er wieder der Alte werden, wird er es leider bei der falschen Franchise  :!:

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 583
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #7 am: 1. Feb. 17, 10:26 »
War vom Fleck weg einer meiner Lieblingsaktuere auf dem Feld. Hab nach jeder Verhaftung die Hände über den Kopf zusammen geschlagen. Das Positive für ihn ist, dass er erst 27 ist. Wenn er die Kurve bekommt, kann er noch einige gute Jahre haben. Das, was ihn bei uns in der Anfangszeit ausgemacht hat, wird er nicht verlernt haben. Das Schlechte: Sollte er wieder der Alte werden, wird er es leider bei der falschen Franchise  :!:

wir haben so oft gehofft er würde sich erfangen....aber ich denke der trops ist gelutscht...

Offline Bow

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 111
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #8 am: 1. Feb. 17, 10:37 »
War vom Fleck weg einer meiner Lieblingsaktuere auf dem Feld. Hab nach jeder Verhaftung die Hände über den Kopf zusammen geschlagen. Das Positive für ihn ist, dass er erst 27 ist. Wenn er die Kurve bekommt, kann er noch einige gute Jahre haben. Das, was ihn bei uns in der Anfangszeit ausgemacht hat, wird er nicht verlernt haben. Das Schlechte: Sollte er wieder der Alte werden, wird er es leider bei der falschen Franchise  :!:

wir haben so oft gehofft er würde sich erfangen....aber ich denke der trops ist gelutscht...


Die Hoffnung stirbt zuletzt, jeder kann sich um 180° wenden, besonders mit fortlaufendem Alter. Für ihn persönlich würde ich es mir wünschen.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.909
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #9 am: 1. Feb. 17, 11:05 »
Der ändert sich net mehr. Da haben wir wirklich lange darauf gewartet und er hat alle enttäuscht.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.289
  • 49ers Forever!
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #10 am: 1. Feb. 17, 12:21 »
Ihm persönlich wünsche ich nur das Beste! Aber wie man sein Talent so verschwenden kann, bleibt für mich ein Rätsel! Und er ist nicht mal die Ausnahme!

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #11 am: 1. Feb. 17, 12:24 »
Wenn ich daran denke, dass JH damals eigentlich Julio Jones picken wollte (und Atlanta reingetradet hat) - wird mir bei solchen Artikeln wirklich schlecht.... >:(
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

kicker

  • Gast
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #12 am: 1. Feb. 17, 12:28 »
War vom Fleck weg einer meiner Lieblingsaktuere auf dem Feld. Hab nach jeder Verhaftung die Hände über den Kopf zusammen geschlagen. Das Positive für ihn ist, dass er erst 27 ist. Wenn er die Kurve bekommt, kann er noch einige gute Jahre haben. Das, was ihn bei uns in der Anfangszeit ausgemacht hat, wird er nicht verlernt haben. Das Schlechte: Sollte er wieder der Alte werden, wird er es leider bei der falschen Franchise  :!:

wir haben so oft gehofft er würde sich erfangen....aber ich denke der trops ist gelutscht...


Die Hoffnung stirbt zuletzt, jeder kann sich um 180° wenden, besonders mit fortlaufendem Alter. Für ihn persönlich würde ich es mir wünschen.
Wenn er sich mit 50 Jahren gefangen hat, hilft es uns auch nicht mehr. ;)

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.928
  • Faithful for Life
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #13 am: 1. Feb. 17, 18:21 »
Wenn ich daran denke, dass JH damals eigentlich Julio Jones picken wollte (und Atlanta reingetradet hat) - wird mir bei solchen Artikeln wirklich schlecht.... >:(
Wobei das Argument Jones nicht zählt, aus den Gründen die du ja selber nennst. Viel mehr könnte man sich drüber aufregen nicht JJ Watt geholt zu haben ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.405
    • San Francisco Blog
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #14 am: 1. Feb. 17, 18:40 »
Nicht vergessen darf man, dass es gefährlich ist mit dem heutigen Wissen eine Verpflichtung zu beurteilen.

Trent Baalke war nicht die falsche Verpflichtung, weil wir jetzt wissen, dass er es verbockt hat. Baalke hat den klassischen Aufstieg gemacht vom Scout zum GM und war damals rin valabler Kandidat.

Aldon Smith wär grundsätzlich nicht die falsche Verpflichtung. Wir brauchten seinen Pass Rush. Aber die 49ers haben die damals bekannten Red Flags total falsch eingeschätzt.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.928
  • Faithful for Life
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #15 am: 1. Feb. 17, 23:42 »
Ich finde man kann nicht mal sagen, das die Red Flags falsch eingeschätzt wurden. Man konnte nicht wissen was passiert. Nicht mal Aldon ist wohl davon ausgegangen dass es so läuft. Das hätte keiner wissen können, nicht mal im Endeffekt. Ist einfach Scheisse gelauffen ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline FC

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 917
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #16 am: 2. Feb. 17, 06:46 »
Schade, schade hätte wirklich ein Großer werden können! Sein Trikot mit der 99 behalte ich trotzdem (wenn auch nur im Schrank).

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.405
    • San Francisco Blog
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #17 am: 2. Feb. 17, 07:29 »
Ich finde man kann nicht mal sagen, das die Red Flags falsch eingeschätzt wurden. Man konnte nicht wissen was passiert. Nicht mal Aldon ist wohl davon ausgegangen dass es so läuft. Das hätte keiner wissen können, nicht mal im Endeffekt. Ist einfach Scheisse gelauffen ;)

Wobei ich auch schon gelesen habe, dass die Art Probleme im College auch schon bekannt waren. Aber ja da muss man auch wieder vorsichtig sein, dass dies nicht einfach eine "ich hab es ja schon immer gesagt"-Info ist.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.951
Re: 49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #18 am: 2. Feb. 17, 09:03 »
Wenn ich daran denke, dass JH damals eigentlich Julio Jones picken wollte (und Atlanta reingetradet hat) - wird mir bei solchen Artikeln wirklich schlecht.... >:(
Wobei das Argument Jones nicht zählt, aus den Gründen die du ja selber nennst. Viel mehr könnte man sich drüber aufregen nicht JJ Watt geholt zu haben ;)
Ich bezog mich darauf, dass unter der Baalke Ära endlich einmal ein WR richtig eingeschätzt worden wäre und dies leider nix geworden ist.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Online Candlestick

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.542
49ers verklagen Aldon Smith
« Antwort #19 am: 2. Feb. 17, 10:19 »
Ich finde man kann nicht mal sagen, das die Red Flags falsch eingeschätzt wurden. Man konnte nicht wissen was passiert. Nicht mal Aldon ist wohl davon ausgegangen dass es so läuft. Das hätte keiner wissen können, nicht mal im Endeffekt. Ist einfach Scheisse gelauffen ;)

Wobei ich auch schon gelesen habe, dass die Art Probleme im College auch schon bekannt waren. Aber ja da muss man auch wieder vorsichtig sein, dass dies nicht einfach eine "ich hab es ja schon immer gesagt"-Info ist.

Man hofft halt immer auch auf einen Reifeprozess. Bei so vielen Pflegefällen im Football hat man auch das Problem, dass sonst gar keiner mehr übrig bleibt, wenn man da allzu streng ist

In Seattle kriegen die Pflegefälle übrigens zumeist die Kurve, offensichtlich kann man mit einer bestimmten Art der Betreuung da auch Einfluss nehmen.
« Letzte Änderung: 2. Feb. 17, 10:22 von Candlestick »

Tags: Aldon Smith