FanZone

49ers FanZone => 49ers News Zone => Thema gestartet von: frontmode am 14. Okt. 21, 14:37

Titel: 49ers schützen Sudfeld, Hudson und McKivitz
Beitrag von: frontmode am 14. Okt. 21, 14:37
Die 49ers haben trotz ihrer Bye Week drei Practice Squad Spieler vor dem Zugriff anderer Teams geschützt. Gemäß der aktuellen Regelungen gibt es keine Begrenzung, wie oft ein Spieler geschützt werden kann.

Nach den Regel können Teams insgesamt vier Spieler pro Woche vor dem Zugriff schützen. Die Entscheidung bezüglich Sudfeld und Hudson ist wenig überraschend. Beide wurden auf Grund der Verletzungssituation vor dem Spiel gegen die Cardinals temporär auf das aktive Roster befördert und es ist nicht unwahrscheinlich, dass dies nach der Bye Week auch noch einmal notwendig sein könnten.

Bezüglich der temporären Beförderung gibt es jedoch striktere Regelungen. Dieses ist pro Spieler nur zwei Mal möglich.

Ob die Entscheidung bezüglich McKivitz auf eine Verletzungssituation in der O-Line zurückzuführen ist, ist unklar.

Quelle: Matt Barrows