Autor Thema: Week 12 Snap Counts: Saints @ 49ers  (Gelesen 735 mal)

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.929
Week 12 Snap Counts: Saints @ 49ers
« am: 29. Nov. 22, 21:54 »
Offense: 70 Snaps
Quarterback:
Garoppolo 70
Runningback:
McCaffrey 44, Juszczyk 30, Mitchell 15, Mason 9, Samuel 6,
Wide Receiver:
Aiyuk 68, Samuel 49, Jennings 29, McCloud 7, Gray 2
Tight End:
Kittle 68, Woerner 17, Dwelley 6
Offensive Line:
Williams 70, Banks 70, Brendel 70, McGlinchey 70, Burford 38, Brunskill 32,

Defense: 57 Snaps
Defensive Line:
Bosa 45, Ebukam 35, Omenihu 28, Givens 28, Ridgeway 25, Hyder Jr. 19, McGill 19, Willis 16, Jackson 15
Linebacker:
Warner 57, Dre Greenlaw 57, Al-Shaair 27, Burks 1   
Defensive Back:
Hufanga 57, Gipson 57, Ch. Ward 56, Lenoir 55, Jimmie Ward 28, Womack 1, Odum 1,

Special Teams
Woerner 14, Dwelley 12, Odum 12, Burks 12, Womack 11, Tarvarius Moore 11, Demetrius Flannigan-Fowles 11, Mason 11, Robbie Gould 7, Mitch Wishnowsky 7, Taybor Pepper 7, Ambry Thomas 7, McCloud 5, Juszczyk 5, Hufanga 4, McGlinchey 3, Banks 3, Brunskill 3, Burford 3, Jaylon Moore 3, Colton McKivitz 3, Willis 3, Warner 3, Lenoir 3, Charvarius Ward 3, Jimmie Ward 3, Jennings 2, Bosa 2, Ridgeway 2, Ebukam 2, Greenlaw 2, Omenihu 2, Gipson 1, Givens 1, Al-Shaair 1, McGill 1, Hyder 1, Jackson 1.



a) Die Defense spielte mit 57 Snaps die zweitwenigsten in dieser Saison (49 Snaps gegen Hawks in Week 2)
b) CMC spielte wiederum "nur" 63 % der Snaps. Auch wenn Mitchell ausfällt, sollten die 49ers dieses Level nicht ausdehnen.
c) TE Kroft war inaktiv, obwohl er in den letzten zwei Spielen die meisten TE Snaps nach Kittle hatte. Ich denke, er hätte der O-Line gegen die starke Front Seven der Saints helfen können. McGlinchey ließ als einziger O-Liner keinen QB-Hit gegen die Saints zu. Dafür führt er über die Saison mit 5 Holding Penaltys die Offense an (Insgesamt 21).
d) Dre Greenlaw entwickelt sich zum 1-Yard-Line-Spezialisten. Stopp 2019 gegen Seattle, fast ein Safety gegen Mark Imgram und der Stopp gegen Kamara mit Forced Fumble von Hufanga ebenfalls in der Nähe der 1 Yard-Line. 
e) Still und leise schiebt sich D-Liner McGill etwas ins Licht. Das Andy Dalton mit 21 Yards der beste Runner der Saints war, lag auch mit an ihm. 
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Flo295

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.299
Re: Week 12 Snap Counts: Saints @ 49ers
« Antwort #1 am: 29. Nov. 22, 21:59 »
Zu C) Das hat mich am Spieltag schon gewundert und wurde hier auch auf dem Board zurecht von einigen kritisiert. 68 Snaps für kittle sind eindeutig zu viel.

Zu E) 100% finde auch gemessen an den Snaps,.sehr auffällig!

Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk

* George Kittle fires back at Mike Zimmer: "Tell your guys to make better plays."*

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.929
Re: Week 12 Snap Counts: Saints @ 49ers
« Antwort #2 am: 30. Nov. 22, 19:01 »
Ich wollte das mit Kittle nicht wieder schreiben, um nicht zu Unken ;) Letztes Jahr war er dann auch gleich verletzt.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: NOvsSF