Umfrage

Wer bekommt den Gameball für das Spiel gegen die Seahawks?

C.J. Beathard
3 (10.7%)
George Kittle
9 (32.1%)
Fred Warner
2 (7.1%)
Trsitan Vizcaino
14 (50%)
Mitch Wishnowsky
0 (0%)
Ein anderer, und zwar... (bitte im Thread begründen)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 28

Umfrage geschlossen: 10. Jan. 21, 07:38

Autor Thema: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)  (Gelesen 1772 mal)

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.889
Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« am: 4. Jan. 21, 01:32 »
Die 49ers verlieren das letzte Spiel der Saison in Arizona gegen die Seattle Seahawks mit 26-23 und beenden die Saison damit mit einer 6-10 Bilanz und dem 12. Pick in der 2021 Draft.

Für die Seahawks ging es in dem Spiel noch um eine Bye Week in den Playoffs, auch wenn sie von den Ergebnissen von Green Bay und New Orleans abhängig waren. Da sowohl die Packers als auch die Saints ihre Spiele gewonnen haben sind die Seahawks in den Playoffs an Position 3 gesetzt und treffen am Wildcard Wochenende auf die LA Rams.

Die Seahawks schonten ihre Starter in dem Spiel nicht und die 49ers lieferten ihnen  trotz vieler verletzter Starter bis zum Ende einen harten Kampf um den Sieg.

Im ersten Viertel dominierten beide Defense Reihen das Spiel. Auf beiden Seiten folgten zunächst zwei Punts, bevor im dritten Drive die Seahawks um Russell Wilson das erste Mal in die Red Zone der 49ers erreichten. Am Ende mussten sich die Seahawks jedoch mit einem 36 Yard Field Goal zufrieden geben.

Kurz vor Ende des ersten Viertels standen die Seahawks an der 12 Yard Linie der 49ers. Aber erneut hielt die Defense stand und nach einem weiteren Field Goal führte Seattle mit 6-0.

Im zweiten Viertel konnten die 49ers den Rückstand verkürzen als der neuer Kicker Tristan Vizcaino, der Robbie Gould vertrat, ein 36 Yard Field Goal erzielte. Das Big Play in dem 49ers Drive lieferte Richie James, der einen 45 Yard Pass von C.J. Beathard fing.

In der zweiten Halbzeit bekamen die 49ers den Ball zuerst und der Drive der 49ers wurde erst an der 29 Yard Linie der Seahawks gestoppt. Erneut war der neue Kicker der 49ers erfolgreich.

Insgesamt dominierten die 49ers das dritte Quarter und die Seahawks konnten in diesem Abschnitt nicht ein einziges First Down erzielen und machten nur drei Yards gut. Die 49ers Offense dagegen konnte in jedem Drive im dritten Quarter Punkte erzielen. Zuerst brachte Vizcaino die 49ers mit einem 33 Yard Field Goal das erste Mal in Führung.

Und dann erzielte Josh Wilson einen Touchdown mit einem sieben Yard Lauf.

Im vierten Quarter brachte aber Russell Wilson die Seahawks zurück ins Spiel. Zuerst bediente er Tyler Lockett in der Endzone für einen Touchdown. Der Extra Punkt Versuch war nicht erfolgreich.

Im nächsten Drive riskierten die Seahawks viel und spielten den vierten Versuch von der 4 Yard Linie der 49ers aus. Der Versuch war erfolgreich und Wilson fand Lockett erneut in der Endzone und die Seahawks konnten mit etwas mehr als zwei Minuten vor dem Ende des Spiels wieder die Führung übernehmen.

Als dann im anschließenden Drive Beathard bei einem Sack den Ball verlor war das Spiel entschieden. Kurze Zeit später machten die Seahawks den Touchdown zum 26-16 als Alex Collins einen 8 Yard Touchdown erlief.

Die 49ers kämpften aber weiter und Sekunden vor dem Ende des Spiels warf Beathard noch einen Touchdown Pass auf Jeff Wilson. Den anschließenden Onside Kick konnten die Seahawks erobern und sich den Sieg sichern.
« Letzte Änderung: 4. Jan. 21, 09:45 von Plummer50 »

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.166
  • #56
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #1 am: 4. Jan. 21, 07:35 »
Es sist soo ärgerlich.
Mir fällt auch schwer, einen Ball zu vergeben; bin echt frustriert.  >:(
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.166
  • #56
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #2 am: 4. Jan. 21, 07:52 »
Wie war eigentlich unsere TO-Bilanz diese Saison ?
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #3 am: 4. Jan. 21, 08:15 »
Hatte uns keine Chance gegeben. Nachdem die Def. Aber drei Viertel so genial gespielt hatte doch auf nen Sieg gefiebert. Und dann so ein für mich unverständlicher Einbruch.

Ich finde (kann aber subjektiv verfärbt sein) gegnerische Teams schaffen es immer wieder durch adjustments unsere Dominanz des Beginns zu brechen und uns am Ende zu schlagen als hätten wir diesen Anpassungen nichts entgegen zu setzen. Kann mich nicht erinnern, dass uns  uns das in den letzten Jahren mal gelungen ist.
Gefühlt gehen wir immer mit nem guten Gameplan ins Spiel - wenn der Gegner was dagegen unternimmt können wir diesen aber nicht anpassen.

Schade - egal nävhstes Jahr wird besser.

Offline Leech

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 515
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #4 am: 4. Jan. 21, 09:01 »
Sehr, sehr frustrierend gewesen. Der Sieg war zum Greifen nah und damit hatte letztendlich doch keiner vorher gerechnet.
Das, was dann am Ende passiert ist, macht Wilson doch gefühlt schon ewig - irgendwas aus dem Ärmel zaubern :(
Gameball geb ich an Schorsch Kittle, schon alleine wegen des Highlight-Catches

Jetzt gilt es den Frust abzuschütteln und auf eine deutlich bessere, weil gesündere, neue Saison zu setzen.

Offline sf

  • High School
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #5 am: 4. Jan. 21, 10:33 »

das hat man hergeschenkt.....
aber man sah auch sehr deutlich warum Beathard nicht als starter taugt. schaut fast ausschließlich in einer richtung und übersieht deshalb dauernd freie leute

Offline goldbüchi

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 465
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #6 am: 4. Jan. 21, 11:34 »
Mein Gameball geht heute an #7 Vizcaino!
Das muss man erst mal machen, von den Vikings zu den Niners, nur eine Woche Zeit und 5 Versuche (3 FG plus 2 PAT) alle verwandelt 11 Punkte gemacht! Respekt :respekt:

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.770
    • Der Hövelgriller
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #7 am: 4. Jan. 21, 11:52 »

das hat man hergeschenkt.....
aber man sah auch sehr deutlich warum Beathard nicht als starter taugt. schaut fast ausschließlich in einer richtung und übersieht deshalb dauernd freie leute

Sehe ich ähnlich. Hab das Gefühl das er äußerst nervös ist. Er ist echt ein Kämpfer aber nicht smart genug bis jetzt.

Das Spiel passt zur Saison. Gameball an Saleh. Hammer was er jede Woche aus dem Lazarett für eine Einheit macht.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.166
  • #56
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #8 am: 4. Jan. 21, 11:54 »
Mein Gameball geht heute an #7 Vizcaino!
Das muss man erst mal machen, von den Vikings zu den Niners, nur eine Woche Zeit und 5 Versuche (3 FG plus 2 PAT) alle verwandelt 11 Punkte gemacht! Respekt :respekt:
:dito:
Hätte er ein/zwei verschossen, hätte sich keiner gewundert. Aber er hat dem Druck standgehalten.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 22.694
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #9 am: 4. Jan. 21, 12:00 »
Mein Gameball geht auch an unseren Replacement Kicker 👍
Die Kicks waren nicht nur drinne, sondern auch sauber platziert.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.311
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #10 am: 4. Jan. 21, 12:03 »
Gameball auch an #7 Vizcaino! Cooler Typ

Am Ende haben die Seahawks irgendwie ernst gemacht. Das ist dann einfach eine Nummer zu groß mit unserem limitierten Personal, auch wenn wir uns tapfer geschlagen haben. CJB ist ein ruhiger Gamemanger, aber eben kein dauerhafter Starter. Wir werden nie erfahren, was möglich gewesen wäre, wenn KS eher zu ihm gewechselt hätte in der Saison.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.849
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #11 am: 4. Jan. 21, 12:27 »
aber man sah auch sehr deutlich warum Beathard nicht als starter taugt. schaut fast ausschließlich in einer richtung und übersieht deshalb dauernd freie leute
die o-line hat ihm aber auch kaum zeit gegeben, mal woanders hinzuschauen. sein passer-rating liegt übrigens trotzdem bei 98 für dieses spiel.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.166
  • #56
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #12 am: 4. Jan. 21, 16:59 »
stimmt

Zudem weiß man nicht, wie der OC ihn limitiert hat.
Wir können uns über die Leistung von CJB nicht beschweren -da wären fast alle 2.BUs eher untergegangen.
Kann mir sehr gut JG10 - Rosen - CJB nächstes Jahr vorstellen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.311
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #13 am: 4. Jan. 21, 19:20 »
Man kann mal zum Vergleich das Cards - Rams Spiel sich anschauen. Die Spielzeit, wo auf beiden Seiten die BackUp-QBs drauf waren. Das ordnet die Leistung von CJB realistisch ein, zumal die ansonsten kaum Ausfälle hatten.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.236
  • alles zu seiner Zeit
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #14 am: 4. Jan. 21, 19:29 »
Eigentlich schade, dass man mit Gould verlängert hat. Jetzt hat man wieder die Möglichkeit gehabt, einen Kicker zu verpflichten,  der um einiges günstiger sein sollte. Von mir bekommt er den Gameball.

Zum Spiel: CJB solide, dass ich ihn mir auch nächstes Jahr als Backup vorstellen könnte, wenn er denn einen Minimumvertrag unterschreibt. Aber Turnover entscheiden Spiele. Das ist das, was von dieser Saison nach den Verletzungen hängen bleibt.
« Letzte Änderung: 4. Jan. 21, 19:31 von Greg_Skittles »
Wir standen schon vor der Toilette und haben uns dennoch in die Hose gemacht.

Sag nein zur Bundeslige. Es kann nicht sein, dass 22 Millionäre Fußball spielen dürfen, aber 6 Kinder nicht.

Offline S 197

  • High School
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #15 am: 4. Jan. 21, 19:42 »
Eigentlich schade, dass man mit Gould verlängert hat. Jetzt hat man wieder die Möglichkeit gehabt, einen Kicker zu verpflichten,  der um einiges günstiger sein sollte. Von mir bekommt er den Gameball.



Vielleicht etwas mutig nach einem Spiel? Ich möchte nicht wissen was hier los wäre hätte man Gould jetzt nicht verlängert und die Leistung bleibt ne Eintagsfliege
« Letzte Änderung: 4. Jan. 21, 19:48 von S 197 »

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.849
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #16 am: 5. Jan. 21, 10:48 »
Kann mir sehr gut JG10 - Rosen - CJB nächstes Jahr vorstellen.
absolut dito. wenn rosen das zeigen kann, wofür er mal hoch gedraftet wurde.

die frage ist, ob garoppolo bleiben will oder via trade "heim" zu BB möchte.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.147
    • San Francisco Blog
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #17 am: 5. Jan. 21, 10:57 »
Kann mir sehr gut JG10 - Rosen - CJB nächstes Jahr vorstellen.
absolut dito. wenn rosen das zeigen kann, wofür er mal hoch gedraftet wurde.

die frage ist, ob garoppolo bleiben will oder via trade "heim" zu BB möchte.

Derzeit sagen Jinmy und das Team sehr klar, dass seine Zukunft als Starter in San Francisco ist. Klar, wenn sich nun unerwartet Rosen/Kandidat X als bessere Lösung aufdrängt, dann interessieren die heutigen Statements nur noch marginal.

Es ist durchaus ein Zeichen, dass sich Rosen nach den Cards bei den Dolphins nicht durchsetzen konnte. Die waren ja nicht mit der QB- Elite gesegnet. Auch dass er danach lange in der Practice Squad der Bucs war.

Das soll nicht heissen, dass die Entwicklung nicht möglich ist, aber ich setze nicht die grossen Hoffnungen in Rosen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.849
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #18 am: 5. Jan. 21, 11:06 »
ich vermute bei rosen ganz stark, dass er ein system-qb ist. die frage ist, welches system das sein wird.

die qb-lage in new england sollten wir dennoch im auge behalten.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Fips

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 260
Re: Seahawks 26, 49ers 23 (Week 17)
« Antwort #19 am: 5. Jan. 21, 12:56 »

Kann mir sehr gut JG10 - Rosen - CJB nächstes Jahr vorstellen.

Wenn wir für CJB noch etwas bekommen, könnte ich mir auch NM als 3. QB vorstellen. Auch wenn das hier nicht populär ist. Wenn wir Nr.3 benötigen, ist die Saison sowieso mal wieder durch....

Tags: SEAvsSF