Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Nick Mullens
15 (28.3%)
Robbie Gould
12 (22.6%)
DeForest Buckner
25 (47.2%)
Dante Pettis
0 (0%)
ein anderer, bitte im Thread nennen
1 (1.9%)

Stimmen insgesamt: 53

Umfrage geschlossen: 24. Dez. 18, 02:03

Autor Thema: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)  (Gelesen 11203 mal)

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.621
Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« am: 17. Dez. 18, 01:32 »
In einem spannenden Spiel gewinnen die 49ers gegen die Seattle Seahawks in der Verlängerung mit 26-23. Die 49ers beenden mit dem Sieg eine Siegesserie der Seahawks von 10 Spielen gegen die 49ers. Die Seahawks müssen damit weiter um einen Wild Card Platz in den Playoffs kämpfen. Mit einem Sieg hätten sie den Playoff Platz sicher gehabt.

Das Spiel begann mit einem guten Drive der Seahawks, den Russell Wilson mit einem 5 Yard Touchdown Pass auf Doug Baldwin beendete. Den anschließenden Extra Punkt verschoss Sebastian Janikowski und dieser eine Punkt wurde in dem knappen Spiel am Ende wichtig.

Die 49ers beantworteten den Touchdown der Seahawks mit einem Kick-Off Return Touchdown. Richie James trug den Ball über 97 Yards in die Endzone der Seahawks und die 49ers gingen das erste Mal im Spiel in Führung. Und die 49ers hatten kurze Zeit später mit ihrem ersten Angriff die Chance auf die nächsten Punkte. Von der eigenen 1 Yard Linie marschierten sie über das Feld. Aber an der 40 Yard Linie der Seahawks verlor Jeff Wilson den Ball und die Seahawks konnten den freien Ball erobern.

Zu Beginn des zweiten Viertels mussten die 49ers ihren Drive erneut kurz vor der eigenen Endzone beginnen. Und auch diesmal befreiten sie sich und marschierten über das Feld. Diesmal machten sie aber keine Fehler und Nick Mullens bediente Garrett Celek mit einem 41 Yard Touchdown Pass.

Die Seahawks Offense fand anschließend jedoch ebenfalls ins Spiel und Doug Baldwin durfte sich über seinen zweiten Touchdown freuen. Diesmal fing er einen 20 Yard Pass von Wilson und lief dann für weitere 15 Yards in die Endzone der 49ers.

Vor der Halbzeit erhöhte Robbie Gould mit einem 28 Yard Field Goal die Führung der 49ers auf 17-13.

Im dritten Quarter taten sich zunächst beide Offense Reihen schwer. Erst spät im dritten Quarter fielen die ersten Punkte. Zuerst machte Gould sein zweites Field Goal. Aber in der letzten Aktion des dritten Viertels konnte die Seahawks das Spiel ausgleichen. Im vierten Versuch an der 1 Yard Linie der 49ers konnte sich der fast schon gestoppte Chris Carson noch mal losreissen und erreichte gerade noch mal so die Endzone.

Das letzte Viertel begann mit zwei Field Goals. Zuerst machte Gould ein 45 Yard Field Goal. Dann glich Janikowski mit einem 48 Yard Field Goal aus.

Und nun wurde es richtig spannend. Denn beide Teams hatten jeweils noch eine Angriffssequenz in den letzten Minuten des Spiels. Zuerst scheiterten die 49ers. Und dann bekam Wilson die Chance in 90 Sekunden sein Team zum Field Goal zu führen. Und als die Seahawks schon nahe der Mittellinie waren machte eine Holding Strafe einen 19 Yard Raumgewinn durch Mike Davis zunichte. Und so ging es in die Verlängerung.

Die Seahawks gewannen den Coin Toss und bekamen zuerst den Ball. Beim Return verlor Tyler Lockett kurzzeitig den Ball, konnte ihn aber wieder aufnehmen. Allerdings wurde er an der eigenen 14 Yard Linie gestoppt. Und eine weitere Offensive Holding Strafe die zum zweiten Mal für ein Holding von Solomon Thomas verhängt wurde verhinderte ein First Down der Seahawks. Sie mussten Punten und nach einem guten Return bekamen die 49ers an der eigenen 38 Yard Linie den Ball.

Eine Pass Interference Strafe gegen Dante Pettis und mehrere erfolgreiche Läufe von Matt Breida und Jeff Wilson besiegelten das Schicksal der Seahawks an diesem Tag. Denn Robbie Gould hatte auch diesmal keine Probleme und erzielte das gewinnbringende Field Goal.

Nick Mullens komplettierte 20 von 29 Pässen für 275 Yards und einen Touchdown. Breida erlief 50 Yards und fing Pässe für 46 Yards. Wilson erlief 46 Yards. Dante Pettis war der Leading Receiver der 49ers an diesem Tag und fing 5 Pässe für 83 Yards. Celek sorgte für 61 Yards und Kittle für 51 Yards. In der Defense erzielte DeForest Buckner seinen zehnten und elften Sack der Saison.
« Letzte Änderung: 17. Dez. 18, 02:04 von Plummer50 »
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline Ledian

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 304
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #1 am: 17. Dez. 18, 01:35 »
JAAAAAAAA JA JA JA JA!!! WAS EINE GENUGTUUNG!!!

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.621
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #2 am: 17. Dez. 18, 01:37 »
Witzig, ich hatte heute schon von Beginn weg ein gutes Gefühl.  Und auch wenn unsere Draftposition darunter gelitten hat, ist dieser Sieg allein aus psychologischer Sicht m.M.n. immens wichtig – das Schreckgespenst ist endlich weg.
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Online tiger

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 151
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #3 am: 17. Dez. 18, 01:42 »
Ich verzichte lieber auf den First Pick, für mich ist das der wichtige Sieg gegen die Seahawks dieser Saison  :clap: :cheerleader:
tiger

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.215
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #4 am: 17. Dez. 18, 01:44 »
Mein erstes Live Spiel gegen Seattle seit dem verlorenem CCG 2013!
Und dann so einen Sieg.
Scheiss erstmal auf die Draftposition. Tolle Teamleistung und ein spannendes Spiel.
Endlich wieder ein Sieg gegen die Hawks.
Warum gewinnen wir unsere Spiele in den letzten Jahren immer erst, wenn alles gelaufen ist? Kann die Meinung derer, die auf eine gute Draftposition gehofft haben schon verstehen aber das ist mir im Moment egal. Carrolls sehr reserviertes Gesicht nach Gould's Game Winner war es einfach wert gewesen.
Gameball an Gould. Auch Buckner und Thomas, der zwei in meinen Augen wichtige Holding Strafen gezogen hat, bekommen zumindestens einen halben von mir.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Online tiger

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 151
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #5 am: 17. Dez. 18, 01:45 »
Ich verzichte lieber auf den First Pick, für mich ist das der wichtige Sieg gegen die Seahawks in dieser Saison  :clap: :cheerleader:
tiger

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.651
  • alles zu seiner Zeit
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #6 am: 17. Dez. 18, 01:46 »
Schöner Sieg den sich das gesamte Team hart verdient hat.
Gameball an Janikowski Gould
Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.

Offline D-Fly81

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 252
  • Red and Gold till I´m dead and cold.
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #7 am: 17. Dez. 18, 01:46 »
Mit einem Sieg hat man fast die ganze Saison gerettet, beim rundball nennt sich sowas Derby.
Schön auch das man sich belohnt hat für den Einsatz, das ganze Team, Offense wie Defense. Für die Moral ist das so wichtig gewesen glaube ich, das ist viel wichtiger als die draftposition. Tolles Spiel, toller Sieg, ich könnte kein noch stolzerer niner sein.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll. (Oscar Wilde)

Offline EriiBerry

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #8 am: 17. Dez. 18, 01:54 »
Ich habe so viele Hawks Fans als Freunde, und die müssen morgen mein fettes grinsen ertragen!! Hammer spiel und endlich mal auch den Sieg am Ende mitgenommen. Einige calls waren glücklicher Weise für uns gepfiffen, die wir sonst gegen unser gepfiffen bekommen.

Wie sich wohl Sherman jetzt fühlt?! 😄😍

Online tiger

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 151
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #9 am: 17. Dez. 18, 02:20 »
Schön das auch Jimmy G wieder an der Sideline stand :thumbup:
tiger

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.127
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #10 am: 17. Dez. 18, 03:35 »
Gameball an Mullens! Gould hätte es auch verdient.
Ich habe gestern bei der Weihnachtsfeier schon den Sieg angekündigt und heute nochmals bei meiner
Football Gruppe! Schon schön wenn man dann auch Recht hat!  ;D
Am meisten habe ich mich über die 2 Catches von Celek gefreut. Einige haben ihn ja schon für nächste Season abgeschrieben. Ich glaube das er mindestens den 3ten Platz bekommt.
Schade das Kittle 2 mal überworfen wurde. Er hätte heute Kelce mit den Yards überholen können.
Beide können den Yards per Season Rekord für TE übertreffen.
Ich glaube das es Trade Angebote für Mullens geben wird.
Für dieses Wetter war seine Leistung toll. Die Catcher haben ihn auch ab und zu in Stich gelassen was die Drives verlängert hätte.

Ich glaube wir werden die Bears auch schlagen!

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.127
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #11 am: 17. Dez. 18, 05:48 »
Das Interview von Sherman ist es wert gesehen zu werden!
https://youtu.be/t8xS2bO2S78

Offline landl49ers

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 329
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #12 am: 17. Dez. 18, 06:28 »
Endlich mal wieder gegen die Seevögel gewonnen....

Wer von euch hat es noch vermisst? Das vor dem Beamer/TV sitzen und mitfiebern weils so spannend ist? Is mir persönlich schon a bissal abgegangen und des war sicher eine Genugtuung und Entschädigung für so manchen abend diese Season.

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 709
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #13 am: 17. Dez. 18, 07:25 »
Most yards passing per game in NFL history:
1. Patrick Mahomes, 321.8
2. Nick Mullens, 292.3
3. Drew Brees, 282.1
4. Matthew Stafford, 274.4
5. Andrew Luck, 274.2
6. Peyton Manning, 270.5

Trade Jimmy G  ;)
49ers Fan since lights came back.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.726
  • #56
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #14 am: 17. Dez. 18, 07:43 »
Ich verzichte lieber auf den First Pick, für mich ist das der wichtige Sieg gegen die Seahawks dieser Saison  :clap: :cheerleader:

 :dito:
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.015
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #15 am: 17. Dez. 18, 07:52 »
Endlich mal wieder gegen die Seevögel gewonnen....

Wer von euch hat es noch vermisst? Das vor dem Beamer/TV sitzen und mitfiebern weils so spannend ist? Is mir persönlich schon a bissal abgegangen und des war sicher eine Genugtuung und Entschädigung für so manchen abend diese Season.
Geht mir genauso. Das war es, was ich lange vermisst habe!

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.215
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #16 am: 17. Dez. 18, 08:02 »
Wir können Mullens ja für den First Round Pick der Cards traden
Nein im Ernst. Er hat zwar Starterpotential aber ich würde ihn (noch) nicht traden. Einen guten Backup QB zu haben, kann Gold wert sein.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.215
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #17 am: 17. Dez. 18, 08:05 »
Endlich mal wieder gegen die Seevögel gewonnen....

Wer von euch hat es noch vermisst? Das vor dem Beamer/TV sitzen und mitfiebern weils so spannend ist? Is mir persönlich schon a bissal abgegangen und des war sicher eine Genugtuung und Entschädigung für so manchen abend diese Season.
Geht mir genauso. Das war es, was ich lange vermisst habe!
Gab Spiele wo ich am Ende mehr gezittert habe. Irgendwie hatte ich das ganze Spiel über nur das Gefühl, dass die Hawks heute reif sind. An eine Niederlage hatte ich nur am Anfang des Spiels gedacht.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.621
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #18 am: 17. Dez. 18, 08:22 »
Witzig, ich hatte heute schon von Beginn weg ein gutes Gefühl.  Und auch wenn unsere Draftposition darunter gelitten hat, ist dieser Sieg allein aus psychologischer Sicht m.M.n. immens wichtig – das Schreckgespenst ist endlich weg.
Da muss ich wohl meine Prognose vom Samstag etwas korrigieren.😁  Tue ich aber gern.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.453
Re: Seahawks 23, 49ers 26 (OT, Week 15)
« Antwort #19 am: 17. Dez. 18, 08:40 »
Oh man, da kann man einmal seit Jahren nicht live schauen und gleich ein Sieg gegen die Hawks. Das tut der ganzen Franchise gut. Schade nur, dass wir den Hawks die PO nicht mehr versauen können.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: SEAvsSF