Umfrage

Der Game Ball für dieses Spiel geht an …

Colin Kaepernick
46 (86.8%)
Michael Crabtree
1 (1.9%)
Patrick Willis
0 (0%)
Tarrell Brown
0 (0%)
einen anderen, und zwar … (bitte posten)
6 (11.3%)

Stimmen insgesamt: 51

Umfrage geschlossen: 20. Jan. 13, 05:45

Autor Thema: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)  (Gelesen 19490 mal)

Offline Daddy

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.052
    • Bauelemente aus Deutschland
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #100 am: 13. Jan. 13, 20:43 »
Ja, warum nicht? Es hat sie ja auch in GB geschlagen und ich fand die Packers gestern nicht viel besser.

Ja das wird doch schnell vergessen. Letztes Jahr gegen die Saints war auch ein besseres Game.

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.037
    • Livesportfan Blog
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #101 am: 13. Jan. 13, 20:55 »
Ja, warum nicht? Es hat sie ja auch in GB geschlagen und ich fand die Packers gestern nicht viel besser.

Stimmt, die Offense der Packers war gestern ja gar nicht besser als im ersten Saisonspiel.  ::)

Ihr macht euch doch lächerlich.  ;D
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.318
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #102 am: 13. Jan. 13, 21:05 »
Ja, warum nicht? Es hat sie ja auch in GB geschlagen und ich fand die Packers gestern nicht viel besser.

Stimmt, die Offense der Packers war gestern ja gar nicht besser als im ersten Saisonspiel.  ::)

Ihr macht euch doch lächerlich.  ;D

Dafür war die Defense deutlich schelchter. Das Spiel hätte natürlich anders ausgeshen, aber mit der O-Line und der Defense und dem was Alex die letzen eineinhalb Saisons als Starter gezeigt hat, gibt es kein Grund anzunehmen, warum er das Spiel nicht hätte gewinnen können.

Und nicht wieder in den falschen Hals bekommen. CK hat ein super Spiel hingelegt und mit der Leistung gibt es keinen Grund, warum die 49ers nicht #6 holen sollten. Aber das Nachtreten gegen Alex ist echt - wie sagstest Du doch gleich - lächerlich.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline 49erChrisB

  • Redakteur
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.226
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #103 am: 13. Jan. 13, 21:07 »
Ja, warum nicht? Es hat sie ja auch in GB geschlagen und ich fand die Packers gestern nicht viel besser.

Ja das wird doch schnell vergessen. Letztes Jahr gegen die Saints war auch ein besseres Game.
Aber unsere Defense war schlechter und das bedeutete mehr Druck für die Offense scoren zu müssen.

Ob wir mit AS gewonnen hätten oder nicht ist totale Spekulation. Allerdings bin ich mir sicher, dass das Spiel mit AS ein völlig anderes gewesen wäre/ hätte sein müssen. Es dürfte wohl nicht zu bestreiten sein, dass die Art und Weise wie CK eingesetzt wurde und der dazugehörige Gameplan so nicht 1:1 auf AS zu übertragen gewesen wären. Gore 's Spiel hätte sicher anders ausgesehen...wahrscheinlich auch Crabtree's und Vernon Davis's.

Für mich war der Knackpunkt des Spiels der fallengelassene Punt und der anschließende TD. Hätte GB da den Ball behauptet und womöglich gar gepunktet, wäre das ein viel engere Kiste geworden. Meiner Ansicht nach war die erste Halbzeit ok, aber das hat sich nicht im Spielstand gezeigt. Ich hatte bis nach den ersten Drive der 2.Hz. schon Bedenken, dass das bis zu Schluss eng bleibt. Die Defense hat sich zum Glück gesteigert und die Offense war schlicht enorm effektiv, auch was die Kontrolle der Uhr anging.

Btw., wer mir wieder durch einige üble Drops aufgefallen ist, war Delanie Walker. Sehr ärgerlich, denn er ist in vielen anderen Bereichen (Blocking, ST) ein enorm wertvoller Spieler. Im Draft sollte man sich nach einem zweiten TE umschauen, der auch in Bedrängnis den Ball sicher fangen kann.
« Letzte Änderung: 13. Jan. 13, 21:10 von 49erChrisB »

Offline smitty49

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 387
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #104 am: 14. Jan. 13, 17:26 »
Juhuuu

Hab heute wieder meinen Lehrer gehabt, der Packers-Fan ist. Ich hab am Anfang nur noch gegrinst und er hatte eine Mine, wie: Ach Mist, das war die Chance.
Hatte auch 49ers Kleidung an. T-Shirt und Pulli.

War anscheinend ein tolles Spiel von Kaepernick. Ich werde es mir noch anschauen.

Viele Grüße
Win, lose or tie, faithful til I die!

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.283
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #105 am: 14. Jan. 13, 17:34 »
Btw., wer mir wieder durch einige üble Drops aufgefallen ist, war Delanie Walker. Sehr ärgerlich, denn er ist in vielen anderen Bereichen (Blocking, ST) ein enorm wertvoller Spieler. Im Draft sollte man sich nach einem zweiten TE umschauen, der auch in Bedrängnis den Ball sicher fangen kann.

Das ist mir ebenfalls aufgefallen... leider auch nicht zum ersten Mal
49ers in 2017
A New Hope

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.613
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #106 am: 14. Jan. 13, 17:50 »
@49erChrisB: Wie geht es deiner Gemahlin nach unserem 49er Sieg über ihre Packers ??? ;)
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.659
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #107 am: 14. Jan. 13, 20:19 »
Was soll ich noch sagen? POsitives ist alles gesagt worden. Da ragen natürlich einige heraus: CK, Gore, Justin Smith, Joe Staley, Crabtree, Willis, Davis (trotz nur einem gefangenen Pass, aber er ist bei allen wichtigen Blocks dabei) um nur einige zu nennen.

Ich fand es klasse wie Rogers vom Feld gehalten wurde. Das war wirklich der Schlüssel zum Sieg. Nicht gefallen hat mir unsere Secondary, dazu die unnötigen und dummen Strafen. Das hat dazu geführt dass die Packers in der ersten HZ überhaupt im Spiel geblieben sind. OK der Pick-Six noch ;). Das muss abgestellt werden. Sowohl gegen Atlanta als auch gegen die Pats wird es mit dieser Secondary und dem Spiel manchmal zu heiss und unsere O muss viele Punkte machen. Dass es so viele wurden war für mich echt ne Überraschung. Und auch wie CK einen kühlen Kopf behalten hat trotz der Int. Nicht gefallen hat mir Walker. Er hatte doch zu viele Drops in diesem Spiel. Mal Top und dann mal wieder völlig von der Rolle.

Mein Gameball geht in erster Line an Joe Staley stellvertretend für die ganze O-Line und weil er sich so durchgebissen hat. Bei ihm sah man schon einige Male, vor allem in der ersten HZ welche Schmerzen er hatte. In der Pause hat man ihm wohl Schmerzmittel gegeben, wie es ausgesehen hat.

A Game to remember!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline eisbaercb

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 510
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #108 am: 15. Jan. 13, 11:33 »
Und nicht wieder in den falschen Hals bekommen. CK hat ein super Spiel hingelegt und mit der Leistung gibt es keinen Grund, warum die 49ers nicht #6 holen sollten. Aber das Nachtreten gegen Alex ist echt - wie sagstest Du doch gleich - lächerlich.

Ich war immer kein Freund von AS und er ist für mich immer noch ein Bust.Wer sich in fast 10 Jahren nicht durchsetzen kann....., mehr will ich dazu nicht sagen. Hoffe nur das dieses leidige Thema nun durch ist und er nächste Saison sein Glück woanders sucht.

Fazit:

San Francisco hat wieder einen QB, der diese Bezeichnung auch verdient.

                                         Colin Kaepernick
go niners
« Letzte Änderung: 15. Jan. 13, 11:36 von eisbaercb »

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #109 am: 15. Jan. 13, 12:58 »
Da haben die Niners also doch mal wieder die Überraschungstüte ausgepackt.
Positiv wie negativ!

Positiv die Einstellung des Teams und das auftreten der Offense sowie der Defens mal ausgenommen der Secondary.
CK hat einen tollen Job gemacht und nach dem denkbar ungünstigsten Start gut geantwortet. War beim ersten Drive nach dem Pick noch Glück dabei, man merkte schon das er verunsichert war, war dies nach dem TD-Lauf wie weggeblasen. Danach hat man sich nur noch gesteigert. Nur die Bälle müssen noch etwas besser verteilt werden, damit wir nicht kaltgestellt sind, wenn Crabtree mal raus genommen wird. Sofern das überhaupt geht. Für mich ist der "Aufstieg" von CK ganz stark mit dem Namen Crabtree verbunden, denn das Duo funktioniert im Moment einfach. So wie es vorher Smith und Davis waren, sind es jetzt halt die anderen beiden.
Mal sehen wir man sich gegen die Falcons schlägt, da muss auf jeden Fall die Secondary besser werden, sonst zerpflücken uns White und Jones. Gerade Culliver hat in meinen Augen nachgelassen. Goldson macht wieder einen auf übereifrig und kassiert sinnlose Personals, dass muss alles noch abgestellt werden.

Nun sollte im Umfeld des Teams Ruhe herrschen und die Konzentration hochgehalten werden. Dann schauen wir mal wie weit es reicht.
« Letzte Änderung: 15. Jan. 13, 13:36 von Sanfranolli »
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Online Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.379
Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #110 am: 15. Jan. 13, 13:22 »
Crabbi kaltstellen macht die Tür für Davis auf. Sah man ein paar mal sehr gut wie Davis die Löcher für Crabbi aufgerissen hat. Vernon wird bereit sein, wenn es umgekehrt kommt - da bin ich sicher

Offline buche67

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.813
  • cu buche
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #111 am: 15. Jan. 13, 21:54 »
hier nochmal das spiel zum geniessen:

http://www.youtube.com/watch?v=r5pKDviI_TU
cu buche

[IMG]

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.976
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #112 am: 14. Jul. 19, 16:19 »
Gerade mal wieder angeschaut. Wohl eines der besten Spiele der 49ers im neuen Jahrtausend.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.063
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #113 am: 14. Jul. 19, 18:29 »
So lange wie das Spiel gedauert hat, haste auch wahrscheinlich den Thread hier gesucht.  ;D
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.976
Re: Packers 31, 49ers 45 (Divisional Playoffs)
« Antwort #114 am: 15. Jul. 19, 08:39 »
 ;D ;D Ja
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: