Autor Thema: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)  (Gelesen 3432 mal)

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #40 am: 25. Okt. 21, 18:42 »
Grant Cohn
@grantcohn
·
Winning percentage as an NFL head coach.

Mike Singletary: .450
Chip Kelly: .444
Kyle Shanahan: .443
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Buffa1

  • High School
  • *
  • Beiträge: 58
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #41 am: 25. Okt. 21, 18:45 »
@garrison 20

Du bringst es leider aus Sicht vieler 49ers Fans ziemlich genau auf den Punkt  :'(

Offline BoehserOnkel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.287
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #42 am: 25. Okt. 21, 18:56 »

Genauso sehe ich es auch. Unser Kader ist gut und konkurrenzfähig. Baustellen gibt es in jedem Team, außer bei den Bucs. Die Grundfrage wird immer mehr, ob unser HC in der Lage ist, die Spieler die er hat auch zu entwickeln und entsprechend ihrer Fähigkeiten einzusetzen. Erinnert ihr euch wie Garoppolo bei uns angefangen hat. Mit welcher Spielfreude, Selbstvertrauen und Energie. Schaut ihn euch heute an. Ich bin gespannt, wie er bei seinem neuen Team spielen wird. Als Owner würde ich meinen HC fragen, wie er mit meinem Kapital umgeht.
Sehe ich ähnlich! Ich finde unser Team vom Potential her gar nicht schlecht. Die Frage für mich stellt sich eher, bindet KS die Spieler zu genüge mit ein? Was ist mit Aiyuk oder Dwelley? Warum spielen die keine Rolle? Der Coach muss Wege finden die Spieler mit einzubinden. Und das tut KS in dieser Saison sehr wenig! Ich glaube nicht, das es nur an den Spielern liegt!
Und ja, JG ist limitiert in einigen Sachen, er hat aber auch gute Sachen! Schneller Release, gute Übersicht...das kann er ja nicht verlernt haben! Die Frage hierbei auch wieder: Warum bekommt es KS nicht hin, die Stärken von Jimmy aufs Spielfeld zu übertragen? Andere Coaches schaffen das mit ihren QB. Und unser Mastermind nicht?
Und zu TL....Gegen die Cards hat er Läufe durch die Mitte gegen ne volle Box bekommen! Warum? Oder will hier jemand wirklich behaupten das Lance alle 16 Läufe improvisiert hat? Und warum die restlichen RB nur 9 Läufe zusammen? Wollte KS da irgendwas beweisen oder übers Knie brechen? Eigentlich sollte man doch seinen Rookie QB unterstützen und nicht so verheizen! Was ist also mit KS los?

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #43 am: 25. Okt. 21, 19:11 »
Joo, die Frage ist, ob mit ihm was los ist oder er eigentlich schon immer so war. Nur jetzt ist es nicht mehr zu kaschieren, weil er offenbar nicht dazu lernt.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.801
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #44 am: 25. Okt. 21, 19:16 »
Ich habe mir die 40 Minuten condensed Version nochmal angesehen. Neckbreaker waren die DPI's und die Intercepition 6Minuten vor Schluss. Bei der 2. als ihm der Ball durch die Finger rutscht war das Spiel eh schon durch. Die erste geht auf Samuel weil er den Pass nicht fängt. Der Ball war tadellos zum First down auf die Brust geworfen. Aber am meisten regen mich die DPI's auf. Besonders bei 3ter und 20.
Wir sind def. mit den ganzen Verletzten kein Top 5 Team. Aber die letzten vier Spiele konnten alle gewonnen werden.
Was mich auch aufregt ist, dass Shanahan unseren Hasty anscheinend mit Derrick Henry verwechselt. Ich kann doch so ein Fliegengewicht nicht in volle Boxen laufen lassen.
Ich verstehe auch nicht, warum ein Sermon überhaupt nicht mehr eingesetzt wird? So würde man Mitchell auch mal eine Pause geben. Der ist von der Statur doch kein Back, dem man den Ball so oft gibt.

Offline Flo295

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.163
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #45 am: 25. Okt. 21, 19:49 »
KS hat wohl nur noch eine Möglichkeit, sich zumindest nächstes Jahr zu sichern und wieder ein bisschen Vertrauen zu bekommen:
Er muss ab dem nächsten Spiel, alle, und zwar wirklich alle jungen und unerfahrenen Spieler aus den letzten beiden Drafts aufs Feld schicken (Lance, Banks, Thomas, Sermon, div. Receiver ...), auch einen Aijuk wieder mit einbinden. Mit ein bisschen Glück entwickeln sich die Spieler durch die Bank noch gut und wir haben ein wesentlich besseres Bild für 2022. Ich verstehe das nicht im Sinne von "herschenken der Saison", sondern eher als letzte Chance, diese Saison tatsächlich noch etwas zu reißen und wieder ein bisschen Vertrauen in die Organisation und die Fans zu bekommen.
Ein weiteres Spiel wie heute Nacht und er sollte direkt gehen dürfen. KS's Show ist eine Frechheit gegenüber den Spielern, der Organisation und allen treuen Fans der 49ers.

Gebe dir recht, die jungen Spieler einzusetzen, allerdings mit der Einschränkung das Lance fit ist, wenn er die Woche nicht trainiert, will ich ihn nicht auf dem Platz sehen!

Das andere Problem ist, du darfst die Spieler auch nicht verheizen und dieses Maß momentan zu finden traue ich KS momentan nicht zu.

Irgendwie glaubt die Franchise sie seien die 2017 Chiefs (mit Smith und Mahomes) man ist aber in Wirklichkeit eher die 2018 Jaguars (nur 1st round draft picks)  :runaway:
* George Kittle fires back at Mike Zimmer: "Tell your guys to make better plays."*

Offline pirmin

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 121
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #46 am: 25. Okt. 21, 20:05 »
Grant Cohn
@grantcohn
·
Winning percentage as an NFL head coach.

Mike Singletary: .450
Chip Kelly: .444
Kyle Shanahan: .443

Das ist wirklich mehr als bitter, und das mit der SB Saison inkludiert!! KS fehlt entweder der Plan oder die Konsequeanz einen evtl. vorhandenen durchzuziehen, das muss man ganz nüchtern feststellen...
In Gold We Trust

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.813
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #47 am: 25. Okt. 21, 20:05 »
2-4 liest sich natürlich nicht besonders gut. Vor allem, weil viele Teams vor uns deutlich besser stehen. Trotzdem, nach einem drittel der Runde so ziemlich alles in Frage zu stellen, ich weiß nicht, ob es ein wenig früh ist. Es fehlen ja auch einfach immer ein paar wichtige Leute. Ich würde noch 2-3 Spiele warten, wenns dann 2-7 steht, kann man immer noch handeln.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.499
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #48 am: 25. Okt. 21, 20:09 »
KS sollte sich auf den HC Posten konzentrieren und die Offense abgeben.
Solange er das nicht macht, wird es immer wieder seine gleichen Fehler geben.
Von einem komplett Wechsel auf HC halte ich (noch) nichts.
Mittlerweile schaue ich mir die Nacht Games garnicht mehr an. Vor einiger Zeit bin ich dafür noch extra aufgestanden und habe mich durch den Arbeitstag gequält. Derzeit fehlt mir dafür einfach die Motivation.
Dann lieber die 40 minutige Kurzversion.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #49 am: 25. Okt. 21, 20:40 »
2-4 liest sich natürlich nicht besonders gut. Vor allem, weil viele Teams vor uns deutlich besser stehen. Trotzdem, nach einem drittel der Runde so ziemlich alles in Frage zu stellen, ich weiß nicht, ob es ein wenig früh ist. Es fehlen ja auch einfach immer ein paar wichtige Leute. Ich würde noch 2-3 Spiele warten, wenns dann 2-7 steht, kann man immer noch handeln.

Es geht ja nicht nur um diese Saison. Es geht um die gesamte Entwicklung der letzten  5 Jahre.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Klengemann

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 471
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #50 am: 25. Okt. 21, 20:58 »
2-4 liest sich natürlich nicht besonders gut. Vor allem, weil viele Teams vor uns deutlich besser stehen. Trotzdem, nach einem drittel der Runde so ziemlich alles in Frage zu stellen, ich weiß nicht, ob es ein wenig früh ist. Es fehlen ja auch einfach immer ein paar wichtige Leute. Ich würde noch 2-3 Spiele warten, wenns dann 2-7 steht, kann man immer noch handeln.

Es geht ja nicht nur um diese Saison. Es geht um die gesamte Entwicklung der letzten  5 Jahre.

Und es geht auch nicht nur um den Record, sondern auch um die fehlende Weiterentwicklung des Trainers und der Spieler unter ihm, die Art und Weise, wie wir spielen und verlieren und die Art, wie mit Problemen umgegangen wird bzw wie diese schöngeredet oder garnicht benannt werden. Shanahan muss jetzt bald liefern, die Zeit für "aber es sind doch so viele verletzt" und ähnliche mildernde Umstände ist meiner Meinung nach vorbei

Offline Flex

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 752
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #51 am: 25. Okt. 21, 21:14 »
2-4 liest sich natürlich nicht besonders gut. Vor allem, weil viele Teams vor uns deutlich besser stehen. Trotzdem, nach einem drittel der Runde so ziemlich alles in Frage zu stellen, ich weiß nicht, ob es ein wenig früh ist. Es fehlen ja auch einfach immer ein paar wichtige Leute. Ich würde noch 2-3 Spiele warten, wenns dann 2-7 steht, kann man immer noch handeln.

Es geht ja nicht nur um diese Saison. Es geht um die gesamte Entwicklung der letzten  5 Jahre.

Welche Entwicklung? Habbich was verpasst? :(

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #52 am: 25. Okt. 21, 21:23 »
Sarkasmus kommt kurz vor dem Burnout  ;D
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #53 am: 25. Okt. 21, 21:24 »
Hier mal von NextGenStats die animierte Grafik der Interception von Samuel. Man sieht sehr schön, dass die Colts sich auf Samuel konzentrieren, weil sie wissen, der Ball kommt zu 80% dahin.

https://nextgenstats.nfl.com/highlights/play/type/team/2021/7/playerId/2021102410/3548
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline BoehserOnkel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.287
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #54 am: 25. Okt. 21, 22:11 »
Hier mal von NextGenStats die animierte Grafik der Interception von Samuel. Man sieht sehr schön, dass die Colts sich auf Samuel konzentrieren, weil sie wissen, der Ball kommt zu 80% dahin.

https://nextgenstats.nfl.com/highlights/play/type/team/2021/7/playerId/2021102410/3548
Hm, schon krass. Vor allem, wenn man sieht wie frei Sanu zum gleichen Zeitraum ist und Dwelley auch gut Platz hat. Is die Frage: Woran liegts? Nur an JG?

Offline S_Young

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 109
Re: Colts 30, 49ers br 18 (Week 7)
« Antwort #55 am: 25. Okt. 21, 22:22 »
Garrison20 (#26) beschreibt es trefflich und Flex (#33) zieht die richtigen Schlüsse daraus. JG wird es nicht mehr bringen. Trotz seiner eingeschränkten Anspielstationen sieht er immer nur ein Target und weit geht bei ihm überhaupt nicht. Um den Ball größtenteils an den RB zu übergeben brauche ich keinen hochbezahlten QB, das kann auch ein geringe bezahlter Rookie. Der Vertrag muß beendet werden.
Trotzdem muß man sagen, dass sicherlich damals bei der Verpflichtung von JG die allermeisten der User hier das gut fanden, aber man hat sich eben geirrt.
Dass man Tom Brady nicht verpflichtet hat war ein schwerer Fehler, er wäre sicher gerne gekommen (geb. in San Mateo), aber es war halt direkt nach dem Endspiel. Habe ihn gestern gegen die Bears gesehen, er scannt das Feld wie kein Zweiter und das in einer sagenhaften Geschwindigkeit.
Tja, falsche Entscheidung ihn nicht zu verpflichten.



Offline bluemikel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.198
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #56 am: 25. Okt. 21, 22:37 »
Garrison20 - top.
Was mich neben den unfassbar plumpen dpi s auch noch wundert: Wo ist unser unfassbar guter Passrush.

Für lange Bälle braucht ein QB Zeit - Zeit in der ein top Pass rush auch mal zum Qb durchkommt.

Dee Ford / Ebucam - selbst Bosa - Null, null sacks in Summe.
Das ist dann auch mal viel zu wenig.

Und wenn man dann ließt: Buckner wäre für ein Armstedt Gehalt geblieben - oh man wie viele Fehler darf ein Manager machen (wir hatten am Ende der Baalke aera kein Team - aber Cap Space und Draftpicks - die hat man dann für Granaten wie Thomas und Foster (inkl. Uptrade) eingesetzt :()

Ich denke aber es gibt aktuell (auch aufgrund des nicht vorhandenen Spielraums) keine Alternative zu Shanahan und Lynch. Wobei ich auch sagen muss ich mag beide irgendwie - nur geht leider nix voran.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #57 am: 26. Okt. 21, 00:33 »
Ich teile Garrisons Bewertung des Kaders in großen Teilen nicht. Wir haben auch keinen alten Kader, sondern gehören beim Alter zu den Top 10. Unsere Secondary hat Ihre Schwächen, aber man kann Spiele mit ihr gewinnen und sie hat sich bisher, bis auf die Strafen, tapfer geschlagen. Wenn die Offense scoren würde, hätte es gegen GB, Cardinals und Hawks und wohl auch gegen die Colts gereicht. Und da komme ich schnell wieder auf den Kern des Problems. Und das steht an der Sideline.   
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.702
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #58 am: 26. Okt. 21, 03:51 »
Gut angefangen, falsche Hoffnungen geschürt und danach stark enttäuscht.
Es ist echt ärgerlich und trotzdem hab ich schon viel schlechteren Niners Football gesehen.
Bin mal gespannt wie wir das Spiel gegen die Bears verlieren wollen/werden :hide:
So schlecht wie Nagy seinen jungen QB einsetzt und ihn verheizt müssten wir eigentlich leichtes Spiel haben. Müssten.......    :dead:
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Funky

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.002
Re: Colts 30, 49ers 18 (Week 7)
« Antwort #59 am: 26. Okt. 21, 05:29 »
Hier mal von NextGenStats die animierte Grafik der Interception von Samuel. Man sieht sehr schön, dass die Colts sich auf Samuel konzentrieren, weil sie wissen, der Ball kommt zu 80% dahin.

https://nextgenstats.nfl.com/highlights/play/type/team/2021/7/playerId/2021102410/3548

Fangen muss Samuel den Ball trotzdem. Aber schon krass wie frei Sanu da war. Und Aiyuk hätte den Verteidiger wahrscheinlich blocken können,  dann wäre Sanu durch gewesen.
Be(at) the best

Tags: INDvsSF