Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Nick Bosa
7 (11.5%)
Jimmie Ward
0 (0%)
George Kittle
41 (67.2%)
Jimmy Garoppolo
10 (16.4%)
unsere Nerven ;)
3 (4.9%)
Ein anderer, nämlich (bitte im Thread begründen)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 61

Umfrage geschlossen: 19. Dez. 21, 01:58

Autor Thema: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)  (Gelesen 7830 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.385
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #40 am: 13. Dez. 21, 13:25 »
Glück gehört immer dazu. Kein QB spielt fehlerfrei.

Er hat auf der anderen Seite aber einige grandiose Pässe geworfen. Einer der besten war dann leider INC. Der wäre den TD wert gewesen.

Man sieht auch, dass er es kann, wenn er das Vertrauen genießt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.385
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #41 am: 13. Dez. 21, 13:26 »
Ach so, Gameball natürlich an Kittle.

Nach einer wirklich schwachen Saisonbeginn ist der derzeit einer der besten Spieler in der NFL.

Ich freue mich auf den Tag, an dem Kittle, Ayjuk und Samuel alle einmal Topfit sind :)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Ziche

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 261
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #42 am: 13. Dez. 21, 13:31 »
Und genau diese Einstellung finde ich so falsch - es gibt nur Held oder aus der Stadt jagen.
Warum?
Natürlich hätte es eine Interception sein können/müssen. War es aber nicht.
Jimmy Ward hatte auch eine, die zurück genommen wurde (zugegeben aus eigener Dummheit). Al-Shaair hat Warner eine mögliche Interception weggeschlagen.

Bei der Statistik von Lombardi gehts um den OT-Drive, und da war er eiskalt.
Jimmy wirft viele Pässe über die Mitte in enge Fenster. Das kann er sehr gut.
Die Gefahr, das ein Spieler übersehen wird und dann eine Interception folgt ist dabei aber zwangsweiße auch groß.
« Letzte Änderung: 13. Dez. 21, 13:36 von Ziche »

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.196
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #43 am: 13. Dez. 21, 13:34 »
Selbst in einem nahezu perfekten Spiel würde man hier Fehler suchen und argumentieren das es hier oder da hätte schiefgehen können.
Ich freue mich schon auf kommende Saison, dann muss (sehr wahrscheinlich) ein anderer dran glauben.

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 19.132
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #44 am: 13. Dez. 21, 13:43 »
Realistischerweise muss man aber skeptisch bleiben (ich weiß, will keiner hören...). Der Sieg war möglich, weil

1. die Bengals es möglich gemacht haben, indem sie selbst viele Fehler gemacht haben (Ballverluste), unsere Schwächen (z.B. die Besetzung der Secondary) drei Viertel lang nicht attackiert haben und aus unseren Fehlern (Tackling!) nicht mehr für sich rausgeholt haben

Es war quasi wie letzte Woche gegen die Seahawks, nur andersrum.
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline karpfi

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.511
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #45 am: 13. Dez. 21, 14:02 »
Ein sehr spannendes (unnötig) Spiel mit dem glücklicheren Ende für uns, nach dem Ende konnte ich bis 4 Uhr nicht einschlafen  ;D

Offline Chris49

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 362
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #46 am: 13. Dez. 21, 14:16 »
Ich denke wir können auf jeden Fall die Hälfte der restlichen Spiele gewinnen und dann stehen wir verdient in den POs. Wenn wir das nicht schaffen, dann sind wir verdient raus.

Und auch wenn die Chancen natürlich gegen uns stehen, ist in den POs immer alles möglich, so blöd das auch klingen mag. KO-Spiele sind einfach was anderes, das gilt für jede Sportart. Teäumen muss erlaubt sein :)

Offline Chris2174

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 379
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #47 am: 13. Dez. 21, 15:06 »
Ach so, Gameball natürlich an Kittle.

Nach einer wirklich schwachen Saisonbeginn ist der derzeit einer der besten Spieler in der NFL.

Ich freue mich auf den Tag, an dem Kittle, Ayjuk und Samuel alle einmal Topfit sind :)
Das wird vermutlich erst wieder in der OFF-Season der Fall sein! ;-)

Offline JayCK7

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 147
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #48 am: 13. Dez. 21, 15:07 »
Für mich waren Jimmy und Schorsch die Game-MVPs.
Beide hatten auch Fehler oder missglückte Aktionen (was natürlich ist, sie sind Menschen! Wird hier oft vergessen), konnten aber in den entscheidenden Momenten glänzen und brachten uns den Sieg.
Mein Gefühl ist auch, dass die Bengals schlechter gesehen werden, wie sie tatsächlich sind.
Ihre Offense besteht aus einem #1 Overall QB (ich weiß, muss nichts heißen. Ich finde ihn aber gut), einem 1st Round WR, der super liefert und einem Mixion als RB, den man auch zum oberen Kreis der RB-Gilde in der NFL zählen darf.
Die Bengals Defense hat auch sehr ordentlich gespielt. Sie waren meiner Meinung nach gut auf uns eingestellt. Ohne die TO in den ST hätten wir auch nie eine 14 Punkte Führung erreicht. Was aber, wie eingangs gesagt, gegen das aktuelle Bengals-Team nicht peinlich ist. Die waren vor dem Spiel 7-5, wir 6-6.
Wer da von einem Sparziergang ausgeht, schaut noch nicht lange NFL.

Man kann und muss kritisch sein, weil sonst Fehler immer wieder gemacht werden.
Skeptisch und pessimistisch kann man sein, wenn man Spaß daran hat  ;) ;D Ich bin lieber optimistisch und freue mich auf einen tiefen Playoffs Run, sobald die letzten 4 Spiele gewonnen wurden.

+1 absolu richtig- bei den Bengals musst du erstmal gewinnen egal wie.

ABER bei einem derart kuriosen Spielverlauf wo du den Gegner so am Boden hast ist es doch etwas schade oder ernüchternd dass es am Ende quasi ne 50/50 Geschichte wird. Für die Team chemistry sicher wichtig so ein Ding mal zu ziehen.

Aber dennoch gehe ich mit sehr gemischten Gefühlen aus dem Spiel.
GB an Kittle wobei auch Ayiuk seinen Moment hatte...

Die D ist und bleibt ein Rollercoaster...
Hat sehr gute Momente und dann aber auch eklatante Schwächen gerade gegen attackierende QB´s.
Und da seh ich das größte Problem selbst wenns für die Playoffs reicht.

Aber we will see....
Wenn die komplette O fit ist kann JG evtl. auch konstanter liefern und mehr kaschieren...

Euch allen einen guten Wochenstart

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.385
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #49 am: 13. Dez. 21, 15:14 »
Ich freue mich auf den Tag, an dem Kittle, Ayjuk und Samuel alle einmal Topfit sind :)
Das wird vermutlich erst wieder in der OFF-Season der Fall sein! ;-)

Ich hoffe ja, dass Kittle und Ayjuk fit bleiben und Samuel in spätestens zwei Wochen wieder bei 100% sind ;)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline sfHawk

  • Korrektor
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.378
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #50 am: 13. Dez. 21, 15:20 »
Ich freue mich auf den Tag, an dem Kittle, Ayjuk und Samuel alle einmal Topfit sind :)
Das wird vermutlich erst wieder in der OFF-Season der Fall sein! ;-)

Ich hoffe ja, dass Kittle und Ayjuk fit bleiben und Samuel in spätestens zwei Wochen wieder bei 100% sind ;)
Ich bin ja sehr geduldig und genügsam, mir würde es schon reichen, wenn sie zum Super Bowl alle fit sind und ihre Topleistung abrufen können ;)

Offline NinerForever

  • MVP
  • Pick'em League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.409
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #51 am: 13. Dez. 21, 15:27 »
Ich freue mich auf den Tag, an dem Kittle, Ayjuk und Samuel alle einmal Topfit sind :)
Das wird vermutlich erst wieder in der OFF-Season der Fall sein! ;-)

Ich hoffe ja, dass Kittle und Ayjuk fit bleiben und Samuel in spätestens zwei Wochen wieder bei 100% sind ;)
Ich bin ja sehr geduldig und genügsam, mir würde es schon reichen, wenn sie zum Super Bowl alle fit sind und ihre Topleistung abrufen können ;)

aber bitte nur wenn es zum Sieg reicht  :pray:

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.385
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #52 am: 13. Dez. 21, 16:17 »
Ich bin ja sehr geduldig und genügsam, mir würde es schon reichen, wenn sie zum Super Bowl alle fit sind und ihre Topleistung abrufen können ;)

Ich befürchte ja, dass es vorher der Fall sein muss, damit es da der Fall sein kann  8)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 33.385
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #53 am: 13. Dez. 21, 16:38 »
ESPN errechnet für die 49ers eine PO Wahrscheinlichkeit von 78,4%. Sollten die Rams heute Nacht verlieren, dürfte es sogar noch ein wenig besser werden.

Von den Verfolgern haben die Eagles mit 33,4% die höchste Wahrscheinlichkeit.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.328
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #54 am: 13. Dez. 21, 16:54 »
ESPN errechnet für die 49ers eine PO Wahrscheinlichkeit von 78,4%. Sollten die Rams heute Nacht verlieren, dürfte es sogar noch ein wenig besser werden.

Von den Verfolgern haben die Eagles mit 33,4% die höchste Wahrscheinlichkeit.

Ich glaube ja, dass das Spiel nächsten Sonntag eine Art vorentscheidung oder zumindest schon das wichtigste Spiel sein könnte. Wir gehen sicherlich als Favorit ins Spiel aber ich kann mich an 2019 erinnern, da waren wir das auch und hätten durch eine heimniederlage in week 15 fast den no 1 seed verloren.

Jetzt können wir mit einem Sieg auf 2 Spiele davon ziehen und gleichzeitig den tie breaker zu unseren gunsten holen. Das wäre bei noch 3 ausstehenden spielen schon quasi die vorentscheidung im Vergleich mit den Falcons. Auch alle teams und das sind viele, die jetzt 6-7 stehen und nächste Woche verlieren, hätten nur noch geringe Chancen uns noch einzuholen. Vielleicht würde dann bereits ein Heimsieg gg die Texans und eine 9:8 Bilanz reichen um in die Play Offs einzuziehen. Verlieren wir aber sind wir bereits nächste Woche wegen des verlorenen tie breakers hinter den Falcons und bestenfalls auf Platz 7. Müssten dann zudem mindestens neben einem möglichen Sieg gg die Texans auch bei den titans oder rams gewinnen um überhaupt auf 9:8 zu kommen und selbst dann wäre es wegen des verlorenen Spiels gg die Falcons etwas unwahrscheinlicher, dass es reicht.

Also nächste Woche entscheidet sich in meinen Augen viel. Ich bin eigentlich Berufspessimist aber gewinnen wir gg die Falcons glaube ich auch an die play offs. Verlieren wir sonntag gehe ich davon aus, dass die Play Offs, ohne uns gespielt werden.
« Letzte Änderung: 13. Dez. 21, 16:56 von garrison20 »

Online Funky

  • Redakteur
  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 987
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #55 am: 13. Dez. 21, 16:58 »
Habe gerade gelesen, dass Garoppolo derjenige ist, der mit den wenigsten Spielen 10.000 Passing Yards für die Niners erreicht hat.

Fastest To 10,000 Career Passing Yards in Franchise History


1. Garoppolo 43 Spiele
2. Gracia 44
3. Kaepernick 56
4. Smith 58
5. Montana 64

Quelle 49ers.com
https://www.49ers.com/news/george-kittle-jimmy-garoppolo-enter-49ers-history-books-with-win-over-bengals
« Letzte Änderung: 13. Dez. 21, 17:00 von Funky »
Be(at) the best

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #56 am: 13. Dez. 21, 17:04 »
Was ich mit am interessantesten fand war das Spiel Burrow/Chase gegen unsere Safeties . Da hat Ryans aus dem Seahawksspiel seine Konsequenzen gezogen und so gut wie auf Single-High Safety Defense verzichtet. Aber sobald mal einer an der Line war oder sich nicht konsequent nach außen orientierte, wurde Thomas attackiert.

Das sieht man hier sehr schön (oder eben auch nicht vom Ergebnis des Spielzugs her)

https://nextgenstats.nfl.com/highlights/play/type/cincinnati-bengals/2021/week/playerId/2021121201/3795
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online Funky

  • Redakteur
  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 987
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #57 am: 13. Dez. 21, 17:18 »
Was ich mit am interessantesten fand war das Spiel Burrow/Chase gegen unsere Safeties . Da hat Ryans aus dem Seahawksspiel seine Konsequenzen gezogen und so gut wie auf Single-High Safety Defense verzichtet. Aber sobald mal einer an der Line war oder sich nicht konsequent nach außen orientierte, wurde Thomas attackiert.

Das sieht man hier sehr schön (oder eben auch nicht vom Ergebnis des Spielzugs her)

https://nextgenstats.nfl.com/highlights/play/type/cincinnati-bengals/2021/week/playerId/2021121201/3795

Ja, sieht so aus als wenn Ward nicht schnell genug hin und der Passrush nicht schnell genug durch kam. Bosa war aber wieder nah dran.
Be(at) the best

Offline Blade_84

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 423
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #58 am: 13. Dez. 21, 17:20 »
Was ich wieder nicht verstehe ist: wie kann man in der zweiten Hälfte so einbrechen? Man letzte Woche waren es genau 0 Punkte und gestern waren es nur 3. Für mich unverständlich. Man muss 60 Minuten lang konzentriert bleiben.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: 49ers 26, Bengals 23 OT (Week 14)
« Antwort #59 am: 13. Dez. 21, 17:27 »
Was ich mit am interessantesten fand war das Spiel Burrow/Chase gegen unsere Safeties . Da hat Ryans aus dem Seahawksspiel seine Konsequenzen gezogen und so gut wie auf Single-High Safety Defense verzichtet. Aber sobald mal einer an der Line war oder sich nicht konsequent nach außen orientierte, wurde Thomas attackiert.

Das sieht man hier sehr schön (oder eben auch nicht vom Ergebnis des Spielzugs her)

https://nextgenstats.nfl.com/highlights/play/type/cincinnati-bengals/2021/week/playerId/2021121201/3795

Ja, sieht so aus als wenn Ward nicht schnell genug hin und der Passrush nicht schnell genug durch kam. Bosa war aber wieder nah dran.

Ja, Ward orientiert sich erst zur Mitte hin. Beim ersten TD hat man es mit Übergabe probiert und dann wurde es wild.

https://nextgenstats.nfl.com/highlights/play/type/cincinnati-bengals/2021/week/playerId/2021121201/3154
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: SFvsCIN