Autor Thema: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)  (Gelesen 6263 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« am: 10. Dez. 17, 22:35 »
Die 49ers gewinnen in Houston gegen die Texans ihr zweites Auswärtsspiel in Folge mit 26-16.
Damit bleiben die 49ers mit ihrem neuen Starting QB Jimmy Garoppolo ungeschlagen.

Dabei begann das Spiel für die 49ers Offense und Garoppolo diesmal nicht besonders glücklich. Die erste Angriffsequenz endete nach nur drei Versuchen und die zweite mit einer Interception. Die Texans machten es aber nur etwas besser und gingen mit einem Field Goal in Führung. Die 49ers Defense spielte gut und Earl Mitchell konnte bei einem vierten Versuch weitere Punkte der Texans verhindern, als er Lamar Miller für Raumverlust stoppte.

Im zweiten Viertel kam dann die Offense der 49ers um Garoppolo immer besser ins Spiel. Nach einem 32 Yard Pass auf Marquise Goodwin fanden sich die 49ers in der Field Goal Range und Robbie Gould konnte das Spiel ausgleichen.

Im nächsten Drive der 49ers lief es noch besser. Kyle Juszchyk fing einen 29 Yard Pass und legte dann noch 31 Yards mit dem nächsten Catch drauf. Und Carlos Hyde erzielte mit einem 2 Yard Lauf den ersten Touchdown des Spiels.

Da Texans QB Tom Savage das Spiel mit einer Gehirnerschütterung verlassen musste übernahm T.J. Yates das Kommando über die Texans Offense. Und Yates machte zunächst eine gute Figur und bediente immer wieder DeAndre Hopkins. Die 49ers hatten offenbar keine Mittel Hopkins zu stoppen und so erzielte dieser den ersten Touchdown der Texans nach einem 7 Yard Pass von Yates. Den Extra Punkt konnten die Texans nicht verwandeln und die 49ers blieben in Führung.

Durch ein zweites Robbie Gould Field Goal konnten die 49ers ihren Vorsprung vor der Halbzeit auf vier Punkte vergrößern.

Aber nach der Halbzeit machte DeAndre Hopkins den 49ers weiter große Probleme. Immer wieder bediente Yates seinen Star Receiver und der bedankte sich mit einem 29 Yard Touchdown und brachte die Texans mit 16-13 in Führung.

Sehr lange konnten sich die Texans über die Führung nicht freuen, denn Garoppolo führte die 49ers wieder über das Feld. Allerdings war an der 7 Yard Linie der Texans Schluß und Robbie Gould musste wieder ran. Gould verwandelte das Field Goal zum Ausgleich und die 49ers konnten im anschließendem Drive Hopkins kontrollieren, so das Garappolo schnell seine nächste Chance bekam.

Und die nutzte er. Nach einem 61 Yard Pass auf Garrett Celek waren die 49ers erneut in der Red Zone der Texans. Und diesmal machten sie es besser. Nach einem 2 Yard Pass brachte Celek die 49ers mit 23-16 in Führung.

Anschließend passierte eine längere Zeit in beiden Offense Reihen nicht so viel. Mitte des letzten Viertels führte Garoppolo erneut über das Feld in die Field Goal Zone. Und Robbie Gould machte wieder einen perfekten Job und traf aus 41 Yards zum 26-16.

Die Texans versuchten in den letzten Minuten noch mal zurückzukommen. Aber am Ende mussten sie sich mit einem Field Goal Versuch von der 34 Yard Linie begnügen, der allerdings daneben ging. Damit war das Spiel entschieden und die 49ers konnten den dritten Sieg der Saison feiern.

Garoppolo beendete den Tag mit 20 von 33 angebrachten Pässen für 334 Yards, einem Touchdown und einer Interception. Carlos Hyde erlief 78 Yards in 14 Versuchen. Und Marquise Goodwin fing 6 Pässe für 106 Yards.
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 23:24 von Plummer50 »
The world we live in and life in general

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.971
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #1 am: 10. Dez. 17, 22:37 »
Wir spielen nicht wie ein 3-10 Team, wir spielen mittlerweile wie ein 6-7 Team (oder besser)

 8)

Jetzt an den nächsten Stellschrauben drehen (O-Line!!) und wir können nächste Saison zumindest mal vorsichtig eine positive Bilanz anpeilen  ;D ;D
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:50 von MoRe99 »
49ers in 2017
A New Hope

Offline bluemikel

  • High School
  • *
  • Beiträge: 97
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #2 am: 10. Dez. 17, 22:39 »
Krass. Zwar schade um die Draftposition. Aber egal. Nen qb haben wir und jetzt kann man sich schön einspielen für nächste Saison. Schade, dass man zu viele Baustellen hat. Aber sowie Management und Coaches agieren bin ich frohen Mutes :)
Und wir haben ja auch noch Spce für FreeAgents
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:50 von MoRe99 »

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.967
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #3 am: 10. Dez. 17, 22:40 »
JG hatte zuerst mit dem Druck hauptsächlich über die rechte Seite zu kämpfen. Aber stark, wie er sich darauf eingestellt hat. Beadles ist eine Schande für seine Zunft.

Hoffentlich kann Brown wieder starten next week.
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:50 von MoRe99 »
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #4 am: 10. Dez. 17, 22:40 »
Ich hatte es schon im Live Thread geschrieben, ich würde ihm morgen einen 6-Jahres-Vertrag geben.
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:50 von MoRe99 »
The world we live in and life in general

Offline Norton51

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.874
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #5 am: 10. Dez. 17, 22:41 »
Nächstes Jahr werden die Karten komplett neu gemischt! Wir entwickeln uns in die richtige Richtung und es ist ganz viel, dass wir einen QB haben.

Das ist nun mal die wichtigste Position auf dem Feld und wenn wir dem jetzt noch 1-2 Waffen und ein bisschen protection geben, dann sind wir nächste Saison wenigstens konkurrenzfähig.
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:51 von MoRe99 »
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.677
  • #56
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #6 am: 10. Dez. 17, 22:43 »
6-Jahres-Vertrag kann man machen.
Dann muss man ihm aber auch eine NFL-OL geben.
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:51 von MoRe99 »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.162
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #7 am: 10. Dez. 17, 22:45 »
schön zu sehen das es doch klappen kann. Siege sind für das Team mehr wert als ein hoher draftpick. sehe große Schwächen auf oline cb und wr
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:51 von MoRe99 »
AFC Aachen Vampires #52
2017 1st rnd Thomas & Foster

Online BoehserOnkel

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 566
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #8 am: 10. Dez. 17, 22:47 »
Schönes Spiel und schöner und verdienter Sieg! :)
In der Offseason die O-Line verbesseren und nen Nr. 1 Receiver und dann gehts ab... :champ: ;D
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:51 von MoRe99 »

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #9 am: 10. Dez. 17, 22:47 »
6-Jahres-Vertrag kann man machen.
Dann muss man ihm aber auch eine NFL-OL geben.

Echt? Verrückte Strategie  8)
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:54 von MoRe99 »
The world we live in and life in general

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.677
  • #56
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #10 am: 10. Dez. 17, 22:49 »
Man muss auch mal unkonventionelle Wege gehen ;) 8) ;D
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:51 von MoRe99 »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Vowi

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 1
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #11 am: 10. Dez. 17, 22:49 »
26:16 wenn schon denn schon😊
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:51 von MoRe99 »

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #12 am: 10. Dez. 17, 22:50 »
Man muss auch mal unkonventionelle Wege gehen ;) 8) ;D

Andere Frage, wenn man ihn nicht verpflichtet oder einen anderen QB spielen lässt, müsste man dann nicht in die O-Line investieren?  ;D 8)
« Letzte Änderung: 10. Dez. 17, 22:51 von MoRe99 »
The world we live in and life in general

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.659
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #13 am: 10. Dez. 17, 22:52 »
Falls ihr euch wundern sollte: Ich habe in jedem der bisherigen Postings den Thread-Titel auf das richtige Ergebnis geändert.

@frontmode: Gern geschehen!  ;)  :cheers:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #14 am: 10. Dez. 17, 22:53 »
UPS...
The world we live in and life in general

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.914
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #15 am: 10. Dez. 17, 22:53 »
Falls ihr euch wundern sollte: Ich habe in jedem der bisherigen Postings den Thread-Titel auf das richtige Ergebnis geändert.


Nö, den von Frontmode nicht. Bisschen ziggisch?  ;D
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.659
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #16 am: 10. Dez. 17, 22:55 »
Falls ihr euch wundern sollte: Ich habe in jedem der bisherigen Postings den Thread-Titel auf das richtige Ergebnis geändert.
Nö, den von Frontmode nicht. Bisschen ziggisch?  ;D

;D  Nee; einfach übersehen. Ist jetzt aber erledigt.  :thanx:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.967
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #17 am: 10. Dez. 17, 23:04 »
Ist ja auch kein Wunder. Man muss sich erst wieder an Siegergebnisse im Thread gewöhnen.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.586
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #18 am: 10. Dez. 17, 23:06 »
Einfach krass! Mit so einer O-Line über 400 Offense-Yards zu generieren hat was.....brrrrrrr! ;D - Wäre sehr gespannt, was JG und KS in der O anstellen könnten, wenn Jimmy nicht Defender im Gesicht hat und ein wirklicher #1-WR im Team ist. - Habe vorige Woche einen Artikel gelesen, wonach Sammy Watkins (ist ja nach der Saison FA) bei uns landen könnte.... :o
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 19.322
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #19 am: 10. Dez. 17, 23:10 »
In die O-Line muss dringend investiert werden. Über die Draft und FA ! Gibt es eigentlich gute FA O-Liner die man sin in der Offseason angeln könnte?
FanZone-Huddle Hessen

Offline Highlander78

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 827
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #20 am: 10. Dez. 17, 23:11 »
Nächstes Jahr SB  :champ: :champ: :champ: Träumen darf man ja!

Offline Goldrausch

  • Sponsor
  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 611
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #21 am: 10. Dez. 17, 23:12 »
Habe mich dabei erwischt, dass ich an O-line, in der redzone nicht glaube :)
Freue mich aber sehr über den dritten sieg. Draft interessiert mich null. Go niners :laola:
49er, Comets, SF Giants, San Jose Sharks, Red Bull München, ESVK, Sacramento Kings

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.659
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #22 am: 10. Dez. 17, 23:14 »
In die O-Line muss dringend investiert werden. Über die Draft und FA ! Gibt es eigentlich gute FA O-Liner die man sin in der Offseason angeln könnte?

Bilde dir selbst ein Urteil: Free Agent O-Liner.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 19.322
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #23 am: 10. Dez. 17, 23:17 »
In die O-Line muss dringend investiert werden. Über die Draft und FA ! Gibt es eigentlich gute FA O-Liner die man sin in der Offseason angeln könnte?

Bilde dir selbst ein Urteil: Free Agent O-Liner.
Die Liste kenne ich, aber wer könnte in unser System passen und ist realistisch?
FanZone-Huddle Hessen

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.659
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #24 am: 10. Dez. 17, 23:20 »
... aber wer könnte in unser System passen und ist realistisch?

Wer ins System passen könnte kann ich dir spontan nicht sagen. Realistisch ist jeder (sofern die Niners das geforderte Geld bezahlen).
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 19.322
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #25 am: 10. Dez. 17, 23:22 »
... aber wer könnte in unser System passen und ist realistisch?

Wer ins System passen könnte kann ich dir spontan nicht sagen. Realistisch ist jeder (sofern die Niners das geforderte Geld bezahlen).
Dann schauen wir mal. Vielleicht ein Thema für die nächste Radio Show.
FanZone-Huddle Hessen

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 19.322
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #26 am: 10. Dez. 17, 23:24 »
Bin jetzt mal gespannt wie JG nächste Woche gegen das erste starke Team spielen wird.
FanZone-Huddle Hessen

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #27 am: 10. Dez. 17, 23:39 »
In die O-Line muss dringend investiert werden. Über die Draft und FA ! Gibt es eigentlich gute FA O-Liner die man sin in der Offseason angeln könnte?

Ja, C Ryan Jensen von den Ravens oder evtl. Westen Richburg von den Giants.

Dann kommt ja noch Garnett zurück.
The world we live in and life in general

Offline stevey

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 478
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #28 am: 10. Dez. 17, 23:58 »
macht spaß jg bei der arbeit zu sehen, der kerl kann auch einstecken...top!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #29 am: 11. Dez. 17, 00:04 »
Hier die Top5 von PFF:

T Joe Staley, 87.2 overall grade

QB Jimmy Garoppolo, 86.2 overall grade

DI DeForest Buckner, 86.2 overall grade

WR Marquise Goodwin, 83.8 overall grade

LB Reuben Foster, 83.0 overall grade

Garoppolo wieder dabei, Buckner mach zwei Wochen auch wieder. Staley ist ein regelmäßiger Gast dort.
The world we live in and life in general

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.914
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #30 am: 11. Dez. 17, 00:06 »
"Houston, wir haben ein Problem".  ;D

Wie bewertet Ihr nun die Situation um Garoppolo? Der überwiegende Konsenz war ja, das man ihn die Saison nicht mehr einsetzt, als er zu uns gekommen ist.
Wird er nun teurer, wenn man sich mit ihm auf einen langfristigen Vertag einigen will oder hat man ihm gezeigt das man auf ihn baut, und man wird sich schnell(er) Handlungseinig?
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.577
  • Faithful for Life
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #31 am: 11. Dez. 17, 00:16 »
"Houston, wir haben ein Problem".  ;D

Wie bewertet Ihr nun die Situation um Garoppolo? Der überwiegende Konsenz war ja, das man ihn die Saison nicht mehr einsetzt, als er zu uns gekommen ist.
Wird er nun teurer, wenn man sich mit ihm auf einen langfristigen Vertag einigen will oder hat man ihm gezeigt das man auf ihn baut, und man wird sich schnell(er) Handlungseinig?
Denke nicht das sich Preis großartig ändert. Es war vorher klar das er teuer wird und das ist es auch jetzt. Jetzt hätte man in SF aber etwas mehr gewissheit und könnte unter Umständen jetzt schon einen Vertrag aushandeln. Hätte er nicht gespielt, hätte man vielleicht noch gewartet. Aber ich denke es war eh der Plan ihn 3+ Spiele machen zu lassen, durch CJB's Verletzung kams nur früher.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Niner Nuggets Champion
  • ****
  • Beiträge: 19.322
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #32 am: 11. Dez. 17, 00:17 »
In die O-Line muss dringend investiert werden. Über die Draft und FA ! Gibt es eigentlich gute FA O-Liner die man sin in der Offseason angeln könnte?

Ja, C Ryan Jensen von den Ravens oder evtl. Westen Richburg von den Giants.

Dann kommt ja noch Garnett zurück.
War ja immer ein Fan von Andre Smith, aber der ist mittlerweile auch schon 30. Könnte aber eine Verstärkung auf Guard sein.
FanZone-Huddle Hessen

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.391
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #33 am: 11. Dez. 17, 01:05 »
Garappolo macht schon jetzt die Spieler um ihn rum besser, sagt der ESPN-Guy. Ich glaube, er hat recht. Und wenn er erst mal das System besser kennt und noch mehr auf die O-Line zählen kann - dann kann man schon hoffen...

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.634
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #34 am: 11. Dez. 17, 02:22 »
falls jemand die aktion mit Savage nicht gesehen hat...

https://www.youtube.com/watch?v=I3E5VmzHTF4  bis 20 sekunden vorspulen...

Der haette niemals den platz nochmal betreten duerfen
Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.452
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #35 am: 11. Dez. 17, 03:39 »
schön zu sehen das es doch klappen kann. Siege sind für das Team mehr wert als ein hoher draftpick. sehe große Schwächen auf oline cb und wr
Das wäre genau die Reihenfolge meiner Prioritätenliste für nächste Season.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.586
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #36 am: 11. Dez. 17, 07:26 »
"Nette" Stats von ESPN über JG: His 627 passing yards are the most by a Niners quarterback in his first two starts since 1970. :D

Gefällt! - Mit der O-Line ist das schon was Besonderes, denke ich....
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline cheater3

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 248
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #37 am: 11. Dez. 17, 07:29 »
schön zu sehen das es doch klappen kann. Siege sind für das Team mehr wert als ein hoher draftpick. sehe große Schwächen auf oline cb und wr
Das wäre genau die Reihenfolge meiner Prioritätenliste für nächste Season.

https://www.cbssports.com/nfl/draft/mock-draft

Also allein dieser Mockdraft hat schon 7 O-Liner in der 1. Runde.

Gerade die O-Liner von Notre Dame werden dieses Jahr als sehr stark eingeschätzt.
Man sollte aber nicht vergessen, dass wir mit J. Garnett auch einen damaligen 1. Round Draftpick besitzten.
Yesterday is history, today is a gift, tomorrow is mystery.

Let's Go 49ers.

Offline landl49ers

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 269
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #38 am: 11. Dez. 17, 08:23 »
schön zu sehen das es doch klappen kann. Siege sind für das Team mehr wert als ein hoher draftpick. sehe große Schwächen auf oline cb und wr
Das wäre genau die Reihenfolge meiner Prioritätenliste für nächste Season.

https://www.cbssports.com/nfl/draft/mock-draft

Also allein dieser Mockdraft hat schon 7 O-Liner in der 1. Runde.

Gerade die O-Liner von Notre Dame werden dieses Jahr als sehr stark eingeschätzt.
Man sollte aber nicht vergessen, dass wir mit J. Garnett auch einen damaligen 1. Round Draftpick besitzten.

Ich wär mit nem WR oder CB in der ersten Runde zufrieden, bin nicht so der Fan von 1st round Olinern....

Gutes Spiel gestern, war von unserer D überrascht (Außnahme Hopkins) aber Colbert gefällt mir sehr gut, schade das er die eine Muss-INT micht machen konnte :)

Da freut man sich doch umso mehr das man jetzt auch endlich Spiele gewinnt, das ist fürs Team viel wichtiger als die höhere Draftposition ;)

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #39 am: 11. Dez. 17, 08:36 »
Serie... Serie... Serie...

2. Sieg in Folge und wieder mit einer sehr ansprechenden Leistung. Dass nun nicht alles perfekt laufen wird ist klar, aber es ist auch gut, dass es einen Plan B gibt.

Zunächst mal zu den beiden offensichtlichsten Kritikpunkten:
- OL: fand ich nicht so dermassen schlecht. Klar war Druck da, aber das war nicht so viel mehr als andere Teams zulassen. Klar lag Garoppolo auch mal am Boden, aber das passiert jedem QB. Clowney machte ein verdammt starkes Spiel, konnte am Ende aber den Unterschied nicht ausmachen.

- Dontae Jonson: hatte Mühe und eine Anpassung gegen Hopkins war notwendig. Dauerhaft sollte er nicht gebencht werden, ich fand seine Entwicklung recht positiv diese Saison. Gibt halt mal gebrauchte Tage.

Positiv war sicher, dass wir wieder den Ball relativ konstant bewegen konnten. Der Knockout hätte früher und klarer kommen sollen, aber das wünscht man sich ja immer. Beeindruckend an Garoppolo finde ich v.a., wie oft er gegen den nahenden Defender noch den schnellen präzisen Wurf raushaut. Logisch muss er dann etwas einstecken, aber da ist er enorm stark und mach viel Freude.

In der Redzone gab es Punkte und die beiden TDs hatten viel miteinander zu tun.

Mit diesen Leistungen liegt auch gegen die Titans und die Jags eine Verschlechterung der Draftposition definitiv im Bereich des sehr gut möglichen. (Anmerkung: mir gefällt es zu gewinnen ;) )

#galapagosforlongtermdeal
« Letzte Änderung: 11. Dez. 17, 09:12 von IamNINER »
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.677
  • #56
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #40 am: 11. Dez. 17, 09:07 »
Gebt JG seinen Deal und gewinnt Spiele !
Das macht uns auch für FAs attraktiver. (dort wünsche ich mir vor allem OLer)
In der Draft holen wir uns dann halt an 6 oder 7 Berkley.

Danach CBs und WRs . . .
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline franky49ers

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 182
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #41 am: 11. Dez. 17, 09:22 »
WOW - Jimmy G. ist legit!

Bin echt gehyped von dem Jungen. War bei weitem kein perfektes Spiel (hätte auch gut und gerne 3 oder 4 INT haben können), aber der Junge hat jeden Wurf drauf. Besonders stark gegen Pressure - wie er da die Bälle anbringt, obwohl es gleich kracht, ist atemberaubend. Das können nicht viele.

Ruhig schlafen werde ich aber erst, wenn ein Deal unter Dach und Fach ist. Irgendwie hab ich da ein ganz komisches Bauchgefühl, dass er vielleicht gar nicht bei uns verlängern will.


Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.652
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #42 am: 11. Dez. 17, 09:54 »
Also Dontae Johnson zu benchen war zwar richtig, aber nur weil der fertig mit den Nerven war. Eigentlich war Saleh der Schuldige. Wie kann ich Johnson gegen den vielleicht besten Receiver der NFL alleine lassen? Hat nur fast drei Quarters gedauert, bis er's geschnallt hat.

Btw, Justin Smith und Bryant Young haben ein Kind: Buckner for All-Pro.

Garoppolo zum bestbezahlten QB der NFL zu machen, sollte nur mehr Formsache sein.

Außerdem Hut ab vor Celek; zwei Wochen in Folge so zu produzieren, hätte ich ihm nie zugetraut.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #43 am: 11. Dez. 17, 09:54 »
Nach 2 Tags und 2 Super Bowl Siegen wird er dann schon unterschreiben ;)
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #44 am: 11. Dez. 17, 10:18 »
Also Dontae Johnson zu benchen war zwar richtig, aber nur weil der fertig mit den Nerven war. Eigentlich war Saleh der Schuldige. Wie kann ich Johnson gegen den vielleicht besten Receiver der NFL alleine lassen? Hat nur fast drei Quarters gedauert, bis er's geschnallt hat.

Das hatte ich schon während des Spiels geschrieben. Keine Ahnung, warum nicht Witherspoon ihm auf Schritt und Tritt gefolgt ist. Außerdem hatte der immer einen freien Release, weil Johnson sehr tief stand.

Garoppolo zum bestbezahlten QB der NFL zu machen, sollte nur mehr Formsache sein.

Ich würde ihn die Woche noch verpflichten  8)
The world we live in and life in general

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.391
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #45 am: 11. Dez. 17, 10:23 »
Also Dontae Johnson zu benchen war zwar richtig, aber nur weil der fertig mit den Nerven war. Eigentlich war Saleh der Schuldige. Wie kann ich Johnson gegen den vielleicht besten Receiver der NFL alleine lassen? Hat nur fast drei Quarters gedauert, bis er's geschnallt hat.

Das hatte ich schon während des Spiels geschrieben. Keine Ahnung, warum nicht Witherspoon ihm auf Schritt und Tritt gefolgt ist. Außerdem hatte der immer einen freien Release, weil Johnson sehr tief stand.

Garoppolo zum bestbezahlten QB der NFL zu machen, sollte nur mehr Formsache sein.

Ich würde ihn die Woche noch verpflichten  8)
Seid ihr jetzt nicht ein bisschen arg schnell ?

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.677
  • #56
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #46 am: 11. Dez. 17, 10:23 »
Speed kills  8) ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #47 am: 11. Dez. 17, 10:29 »
Seid ihr jetzt nicht ein bisschen arg schnell ?

Wie würdest Du denn Vorgehen? Ihn zwei mal taggen und ihn dann ziehen lassen müssen, wenn Brady zurückgetreten ist?

Wenn er der QB der Zukunft ist, dann soll er bitte am besten sofort unterschreiben.
The world we live in and life in general

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.586
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #48 am: 11. Dez. 17, 10:42 »
Ich wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte. Ich bleibe dabei, er ist der beste QB in einer 49ers-Uniform seit den frühen 2000er-Jahren. Er kennt noch nicht mal das gesamte Play-Book hat eine O-Line, welche sich den Namen nicht wirklich verdient hat ein durchschnittliches WR-Corps und produziert trotzdem massig an Passing-Yards. Gebt den Jungen sein Cash!!! - sage ich.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline oj23

  • High School
  • *
  • Beiträge: 51
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #49 am: 11. Dez. 17, 10:43 »
Keine Frage: Der gestrige Sieg tut so gut. Ich persönlich finde auch, dass wir mit Jimmy G. gut in fahrt kommen. Wenn er jetzt die INT "unterlässt" ;-) und wir an den anderen Positionen nachjustieren, macht mich das für die kommende Saison optimistischer und für die 2019er-Saison euphorisch.

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #50 am: 11. Dez. 17, 10:58 »
Seid ihr jetzt nicht ein bisschen arg schnell ?

Wie würdest Du denn Vorgehen? Ihn zwei mal taggen und ihn dann ziehen lassen müssen, wenn Brady zurückgetreten ist?

Wenn er der QB der Zukunft ist, dann soll er bitte am besten sofort unterschreiben.
+1

Dazu kommt dass er erst seit knapp 2 Monaten beim Team ist, noch nicht das gesamte Playbook beherrscht, und vermutlich selbst bei jenen Plays, die er jetzt ausführen muss, nicht 100%ig beherrscht. Und trotzdem spielt er ganz ansehnlichen Football und zeigt besonders unter Druck weitaus bessere Ansätze als zum Beispiel ein Beathard.

Nachdem wir Cap Space im Überfluss haben würde ich so schnell wie möglich einen Deal aushandeln. Im schlimmsten Fall, also falls man in 2 Jahren merkt dass er doch nicht die Zukunft ist, macht man es eben so wie die Texans und traded ihn und einen 2nd Rounder zu den Browns, damit die das Cap fressen :D

Offline rene1511

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 839
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #51 am: 11. Dez. 17, 11:00 »
Was soll denn JG10 denn so alles leisten bis man ihm einen Vertrag geben soll? Etwa ein 3:28 aufholen? Sicherlich werden noch schwächere und oder schwache Spiele auf ihn zu kommen und es ist wichtig einen Solchen Spieler gerade auch nach Schwächen Spielen das " Vertrauen" auszusprechen... aber vom dem was wir über ihn jetzt gesehen haben ist er mit Abstand die beste Option für die 49ers... oder wie sehen die anderen Optionen aus? Gebt ihm seinen Vertrag... am besten Frontloaded... wenn im Schnitt 20 Mio für 5-6 Jahre rauskommt könnt ich damit leben....

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #52 am: 11. Dez. 17, 11:11 »
Was mir aber extrem gut gefällt ist die Rundefense. Klar, viele Kommentatoren und Reporter erwähnen immer dass die 49ers am Ende der Liga liegen was die zugelassenen Rushing Yards betrifft. Die für mich wichtigere Statistik aber ist jene der zugelassenen YPC, und da liegen wir mit 3,9 YPC in den Top 10 der Liga. Nur haben wir im Schnitt 31,5 Rushing Attempts pro Spiel gegen uns, wodurch sich eben die vielen Yards ergeben.

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.318
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #53 am: 11. Dez. 17, 11:26 »
Ich wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte. Ich bleibe dabei, er ist der beste QB in einer 49ers-Uniform seit den frühen 2000er-Jahren. Er kennt noch nicht mal das gesamte Play-Book hat eine O-Line, welche sich den Namen nicht wirklich verdient hat ein durchschnittliches WR-Corps und produziert trotzdem massig an Passing-Yards. Gebt den Jungen sein Cash!!! - sage ich.

 :thumbup: :cheerleader:

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #54 am: 11. Dez. 17, 11:28 »
James Brady macht jetzt übrigens nach den Spielen öfters eine Zusammenfassung ausgewählter Plays der 49ers, inklusive kurzer Beschreibung und GIFs/Videos der Plays. Gibt es für Offense und Defense:

https://www.ninersnation.com/2017/12/10/16759414/49ers-texans-recap-film-week-14-jimmy-garoppolo-offense

https://www.ninersnation.com/2017/12/10/16759282/49ers-texans-video-gif-film-defense-adrian-colbert-deforest-buckner-week-14

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.714
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #55 am: 11. Dez. 17, 17:30 »
Geiler Sieg.
Irgendwie wirkt das ganze Team derzeit locker und gelöst.
Klar passieren auch Fehler und unnötige Strafen aber das wird noch.
CJB hat mich mehr positiv überrascht als ich gedacht habe aber mit Jimmy G wirkt die ganze Körpersprache im Team lockerer.

Jimmy G., Hyde, Goodwin fand ich gestern gut. Die Defense war allgemein gut, außer das Problem mit Hopkins, was man dann aber auch in den Griff bekommen hat. Wobei ich das Gefühl hatte, das Yates ihn plötzlich nicht mehr als Target gesucht hat.
Warum auch immer? Hatte aber auch hin und wieder Stream Probleme
Richtig geil fand ich gestern auch unseren Harvard Fullback.

Ich bin mal gespannt wie das nun gegen Titans, Jaguars und Rams aussieht, die wohl deutlich stärker einzuschätzen sind.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.634
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #56 am: 11. Dez. 17, 18:20 »
Also Dontae Johnson zu benchen war zwar richtig, aber nur weil der fertig mit den Nerven war. Eigentlich war Saleh der Schuldige. Wie kann ich Johnson gegen den vielleicht besten Receiver der NFL alleine lassen? Hat nur fast drei Quarters gedauert, bis er's geschnallt hat.

Das hatte ich schon während des Spiels geschrieben. Keine Ahnung, warum nicht Witherspoon ihm auf Schritt und Tritt gefolgt ist. Außerdem hatte der immer einen freien Release, weil Johnson sehr tief stand.

Garoppolo zum bestbezahlten QB der NFL zu machen, sollte nur mehr Formsache sein.

Ich würde ihn die Woche noch verpflichten  8)
Seid ihr jetzt nicht ein bisschen arg schnell ?

Also ich bin da ganz bei Frontmode und Cordovan.
Ich habs schonmal erwaehnt, meiner meinung nach , bringt er alles mit, was ein QB haben muss und man sieht jetzt schon wie die spieler auf ihn reagieren, AUF und auch neben dem platz.

Er wird wohl noch einige interceptions werfen in seiner karriere und auch schlechte spiele haben, keine frage.. aber warum sollten wir noch lange zeit verschwenden bei der QB suche wenn wir einen jetzt direkt im haus haben und nen guten backup haben wir dann auch gleich mit CJB.

Es ist interessant zu sehen wie er das Team auf dem feld fuehrt. Wir waeren bescheuert wenn man sich nicht langfristig seine dienste sichert und fuer ruhe auf der position sorgt.


BTW: Houston war ja fest in niners hand...da sind "auswaerts" mehr als aufm heimspiel :D
Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.732
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #57 am: 11. Dez. 17, 18:22 »
Bin Sonntag mal gespannt beim Heimspiel was dann im Stadion los ist.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 11.577
  • Faithful for Life
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #58 am: 11. Dez. 17, 23:09 »
schön zu sehen das es doch klappen kann. Siege sind für das Team mehr wert als ein hoher draftpick. sehe große Schwächen auf oline cb und wr
Das wäre genau die Reihenfolge meiner Prioritätenliste für nächste Season.

https://www.cbssports.com/nfl/draft/mock-draft

Also allein dieser Mockdraft hat schon 7 O-Liner in der 1. Runde.

Gerade die O-Liner von Notre Dame werden dieses Jahr als sehr stark eingeschätzt.
Man sollte aber nicht vergessen, dass wir mit J. Garnett auch einen damaligen 1. Round Draftpick besitzten.

Ich wär mit nem WR oder CB in der ersten Runde zufrieden, bin nicht so der Fan von 1st round Olinern....
Für mich ists eher Saquon Barkley oder O-Liner.

Wenn ein starker CB dabei wäre, hätte ich auch kein Problem damit.
WR hätte ich zwar auch liebend gerne, wäre meine #1 Priorität, aber ich sehe momentan keinen der es so früh wert wäre. Ridley finde ich momentan am stärksten, ist aber in meinen Augen im Moment kein Top 5 Pick. Sutton usw. auch nicht.
Außerdem finde ich die WR Class gar nicht schlecht, ist sehr tief. Hätte nichts gegen einen in der 2.Runde. Momentan wäre da Deontay Burnett von USC meine Wahl.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears[IMG]

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.452
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #59 am: 11. Dez. 17, 23:34 »
Gebt JG seinen Deal und gewinnt Spiele !
Das macht uns auch für FAs attraktiver. (dort wünsche ich mir vor allem OLer)
Ich finde auch das ich genug gesehen habe um ihm gleich einen Langzeitvertrag zu geben.
Dann wären wir mit QB, HC und GM gut besetzt um eben für FA attraktiv zu sein.


Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.726
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #60 am: 12. Dez. 17, 01:21 »
falls jemand die aktion mit Savage nicht gesehen hat...

https://www.youtube.com/watch?v=I3E5VmzHTF4  bis 20 sekunden vorspulen...

Der haette niemals den platz nochmal betreten duerfen
Das hab ich mir auch gedacht. Das sah bald aus wie ein Krampfanfall. Hat ja auch im Mund geblutet. Könnte man auf einen Zungenbiss schliessen. Der gehörte sofort ins CT....

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #61 am: 12. Dez. 17, 07:49 »
Die Szene zeigt halt, dass man nicht zwingend alles sofort sehen kann... im TV Bild in der Wiederholung ist das klar sichtbar... An der Seitenlinie hat man wohl im ersten Augenblick nur gemerkt, dass er einen Schlag erhalten hat und dass er evaluiert werden soll...

Dann sind die Bilder wahrscheinlich auch irgendwann an die Seitenlinie gekommen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #62 am: 12. Dez. 17, 07:55 »
falls jemand die aktion mit Savage nicht gesehen hat...

https://www.youtube.com/watch?v=I3E5VmzHTF4  bis 20 sekunden vorspulen...

Der haette niemals den platz nochmal betreten duerfen
Das hab ich mir auch gedacht. Das sah bald aus wie ein Krampfanfall. Hat ja auch im Mund geblutet. Könnte man auf einen Zungenbiss schliessen. Der gehörte sofort ins CT....

Ich frage mich, warum er selber nicht die Reißleine gezogen hat. Er muss die Symptome gespürt haben.
The world we live in and life in general

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #63 am: 12. Dez. 17, 08:30 »
Career Backup mit der Chance zu spielen... Da willst du wahrscheinlich auch mal jede Chance nutzen, auch wenn du weisst, dass dies vielleicht nicht so sinnvoll ist.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.230
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #64 am: 12. Dez. 17, 10:12 »
Neurologische Ausfälle - puh, der Sport hat leider echt ein großes (weil wohl auch unlösbares) Problem.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.726
  • Der @hoevelgriller (Facebook)
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #65 am: 12. Dez. 17, 10:31 »
falls jemand die aktion mit Savage nicht gesehen hat...

https://www.youtube.com/watch?v=I3E5VmzHTF4  bis 20 sekunden vorspulen...

Der haette niemals den platz nochmal betreten duerfen
Das hab ich mir auch gedacht. Das sah bald aus wie ein Krampfanfall. Hat ja auch im Mund geblutet. Könnte man auf einen Zungenbiss schliessen. Der gehörte sofort ins CT....

Ich frage mich, warum er selber nicht die Reißleine gezogen hat. Er muss die Symptome gespürt haben.

Adrenalin, dann selber durcheinander wenns ein Krampf war. Aber auch die Mitspieler haben das doch gesehen...

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #66 am: 12. Dez. 17, 11:09 »
Neurologische Ausfälle - puh, der Sport hat leider echt ein großes (weil wohl auch unlösbares) Problem.

Wobei dieser Hit ja grundsätzlich unproblematisch war, allerdings die Folgen ziemlich heftig waren. Wenn man sich anschaut, wie oft dies bei okay Sacks und okay Hits passiert, dann dürft dies kein grundlegendes Problem sein.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.230
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #67 am: 12. Dez. 17, 12:44 »
Wobei dieser Hit ja grundsätzlich unproblematisch war, allerdings die Folgen ziemlich heftig waren. Wenn man sich anschaut, wie oft dies bei okay Sacks und okay Hits passiert, dann dürft dies kein grundlegendes Problem sein.

Im Kontext der CTE Studien sehe ich das anders. Es besteht die Gefahr eines Flächenbrandes, wenn die Forschung in einigen Jahren die für den Sport falschen Antworten bringen sollte.

Wie schon woanders geschrieben ist die Vermutung, dass die Probleme schon im Kindesalter beginnen und sich schlicht aufkumulieren. Die NFL steht da eher am Ende der Problematik. Ist also möglicherweise nicht stark ursächlich, aber hier zeigen sich immer mehr die Folgen.

Inwieweit das Gehirn sich selbst heilen kann, wie es ein ehemaliger neuseeländischer Nationalspieler (Name ist mir grad entfallen) möglicherweise erlebt hat, spielt dann auch da rein.

Aber die Sensibilität wird mit jedem dieser Fälle steigen - die Zeit der totalen Verdrängung ist aus meiner Sicht vorbei. Und die Diskussion wird von anderen Sportarten noch voran getrieben werden, im Fußball steigen gerade die Kopfverletzungen stark an.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.732
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #68 am: 12. Dez. 17, 13:04 »
Es war ein interessanter Bericht in der Sportschau worum es gerade um Kopfverletzungen geht. Da spielte Fußball aber auch Football eine große Rolle. Das wird noch interessant werden wie da die Entwicklung weiter geht.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.099
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #69 am: 12. Dez. 17, 13:07 »
Wobei dieser Hit ja grundsätzlich unproblematisch war, allerdings die Folgen ziemlich heftig waren. Wenn man sich anschaut, wie oft dies bei okay Sacks und okay Hits passiert, dann dürft dies kein grundlegendes Problem sein.

Im Kontext der CTE Studien sehe ich das anders. Es besteht die Gefahr eines Flächenbrandes, wenn die Forschung in einigen Jahren die für den Sport falschen Antworten bringen sollte.

Wie schon woanders geschrieben ist die Vermutung, dass die Probleme schon im Kindesalter beginnen und sich schlicht aufkumulieren. Die NFL steht da eher am Ende der Problematik. Ist also möglicherweise nicht stark ursächlich, aber hier zeigen sich immer mehr die Folgen.

Inwieweit das Gehirn sich selbst heilen kann, wie es ein ehemaliger neuseeländischer Nationalspieler (Name ist mir grad entfallen) möglicherweise erlebt hat, spielt dann auch da rein.

Aber die Sensibilität wird mit jedem dieser Fälle steigen - die Zeit der totalen Verdrängung ist aus meiner Sicht vorbei. Und die Diskussion wird von anderen Sportarten noch voran getrieben werden, im Fußball steigen gerade die Kopfverletzungen stark an.

Sicherlich wird die Sensibilität steigen. Wenn man es im Ganzen ansieht, dann ist es sicherlich richtig, dass auf den Football ein sehr grosses Problem zukommt.

Ich habe meine Aussage isolierter auf diese Situation bezogen.

Das Problem dürfte aber sein, dass eine starke Generalisierung gemacht wird.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.230
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #70 am: 12. Dez. 17, 13:13 »
Okay, dann simma einig

Offline Bastarto

  • High School
  • *
  • Beiträge: 93
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #71 am: 12. Dez. 17, 13:25 »
Finde ich ganz treffend zusammengefasst. Quelle: Spox

Jimmy Garoppolo - so viel Hoffnung für die 49ers

Garoppolo hat bisher bei den 49ers einen sehr guten Eindruck hinterlassen und steigert sich kontinuierlich. Das Spiel gegen die Texans war dabei keine Ausnahme. Garoppolo zeigt so viele Elemente eines NFL-Quarterbacks und die ersten Anzeichen, was die typischen Schemes innerhalb der Offense von Kyle Shanahan angeht, sind mehr als positiv.
Seine Pässe kommen mit beachtlicher Antizipation. Garoppolo zeigt hier hohes Verständnis für die Coverage und die Laufwege seiner Receiver und bedient die immer wieder ideal im Lauf.
Pocket-Movement und Verhalten gegen Pressure sind bemerkenswert. Gegen Houston kam Jadeveon Clowney oft - teilweise unverständlicherweise ungeblockt - durch und erwischte Garoppolo hart. Der aber brachte im sicheren Wissen des bevorstehenden Hits noch im letzten Moment einen Pass an.
Garoppolo geht konstant durch seine Reads, trifft engste Fenster über die Mitte. Die frühe Interception gegen die Texans war ein offensichtlicher Kommunikationsfehler mit seinem Receiver: Garoppolo ging davon aus, dass der weiter läuft, der Receiver blieb stehen und so entstand ein auf den ersten Blick hässlicher Pick.
Zusätzlich ermutigend ist, wie wohl sich Garoppolo in Shanahans Offense fühlt. Rollouts und all die Designs, die Run- und Pass-Formationen vereinen, funktionieren schon beachtlich gut. Auch die Pass-Konzepte, die man von Shanahan aus Atlanta noch kennt, werden immer sichtbarer: Gemeint sind Fullback-Wheel-Routes aus dem Backfield, nachdem der Fullback zuvor mehrere Plays geblockt hat, genau wie Hi-Lo-Konzepte in der Mitte des Feldes sowie effiziente Pässe zu den Tight Ends.
Natürlich ist angesichts der kleinen Sample Size noch viel Vorsicht geboten. Garoppolo hätte am Sonntag auch die eine oder andere Interception mehr haben können, die dann wirklich auf seine Kappe gegangen wäre. Was wir bisher von Garoppolo und Shanahan allerdings sehen, ist mehr als vielversprechend für die Zukunft der 49ers.


Verzonden vanaf mijn iPhone met Tapatalk

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.967
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #73 am: 12. Dez. 17, 16:09 »
Celek-Time! (dem kamen fast die Tränen....)

Interessant auch, wer den Gameball bekommen hat - Jay Brunetti, der Equipment Manager. Shanahan sagte ja, dass er einen derjenigen gehen soll, der aus Houston kommt.
The world we live in and life in general

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #74 am: 12. Dez. 17, 16:12 »
Auch Cool: die Boombox. Man hat sie schon im Locker-Room Video letzte Woche gesehen. Jetzt taucht sie auf, während die Spieler vom Locker zum Spiel gehen.

https://www.ninersnation.com/2017/12/11/16762520/49ers-texans-boom-box-locker-room-trent-brown

Getragen wird sie vom offiziellen Team DJ.
The world we live in and life in general

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.732
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #75 am: 12. Dez. 17, 16:33 »
Ist sowas außergewöhnlich in der NFL?

Wenn ich bedenke als ich noch aktiv Rundball gespielt habe hatten wir jeden Sonntag laute Musik in der Kabine.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #76 am: 12. Dez. 17, 16:40 »
Es ist zumindest so ungewöhnlich, dass sowohl letzte als auch diese Woche darauf eingegangen wurde (The Beatbox can become a Thing - the Beatbox is a Thing)....
The world we live in and life in general

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.659
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #77 am: 12. Dez. 17, 19:03 »
Es ist zumindest so ungewöhnlich, dass sowohl letzte als auch diese Woche darauf eingegangen wurde (The Beatbox can become a Thing - the Beatbox is a Thing)....

Die Boombox war wohl gegen die Giants zum ersten Mal im Einsatz. Seit die dabei ist gab es drei Siege und eine Niederlage. Außerdem meinte jemand auf Twitter, dass "Boombox" und "Garoppolo" prima zusammenpassen würden - in beiden kommen drei "o" vor.  ;D
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.914
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #78 am: 12. Dez. 17, 19:32 »
Boom Box?

Das issn  Ghettoblaster.   ;D

Ich finde man sieht gleich an der Bewegung, wer ein "farbiger" ist, und wer ein "Bleichgesicht". Wir weiße haben einfach nicht den Rythmus im Blut.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.967
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #79 am: 12. Dez. 17, 20:13 »
So ein Ding brauchen wir für das nächste MM 8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #80 am: 14. Dez. 17, 07:48 »
So, ich hab mir gestern Abend die Coaches View angesehen, und ich muss meine Kritik an Saleh doch etwas zurücknehmen. Obwohl ich wie einige andere den Eindruck hatte, Saleh schenkte DeAndre Hopkins über weite Teile des Spiels keine Beachtung, war das in Wahrheit nicht der Fall. Eigentlich war man sogar sehr oft darauf bedacht, Hopkins' Impact zu limitieren. Oftmals war ein Safety over the Top, die Defender waren bemüht ihn bereits an der Line of Scrimmage beim Release zu stören, und Hall wurde auch öfters auf Hopkins abgestellt und folge ihm auf Schritt und Tritt.

Warum er dann trotzdem so viele Catches machte hat 2 Gründe: Zum Einen zählt er zu den besten Receivern der NFL, da haben es Defender einfach schwer, ganz besonders wenn sie nur Mittelmaß sind. Zum Anderen hatte Dontae Johnson einen katastrophalen Tag und bekam fast nichts auf die Reihe. Ein Beispiel: Safety-Hilfe over the top, Zonecoverage in der Mitte, eigentlich muss Johnson "nur" Outside underneath covern. Stattdessen beißt er auf den Inside-Move an, Hopkins cuttet nach außen, und raus kommt der spektakuläre Sideline-Catch für 15 Yards, der reviewed werden musste.

Und das war eben leider öfters der Fall, weshalb Saleh in später auch zu Recht vom Feld nahm. Er kam an diesem Tag auch mit seinen oftmals eingeschränkten Responsibilities einfach nicht zurecht.

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.967
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #81 am: 14. Dez. 17, 08:21 »
Drum habe ich auch im Livethread geschrieben, dass Johnson heute den Robinson macht
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #82 am: 14. Dez. 17, 09:14 »
So, ich hab mir gestern Abend die Coaches View angesehen, und ich muss meine Kritik an Saleh doch etwas zurücknehmen.

Er hat am Ende umgestellt. Hopkins machte seine Catches, Yards und TD in den ersten 33 Minunten - nach dem CB Wechsel und der etwas anderen Platzierung von Colbert hatte er die restlichen 27 Minuten nichts mehr.

Die 49ers haben es darauf angelegt, dass die Texans sie mit den anderen Receivern schlagen - was mit Yates kein so großes Risiko war.
The world we live in and life in general

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #83 am: 14. Dez. 17, 12:07 »
Er hat am Ende umgestellt. Hopkins machte seine Catches, Yards und TD in den ersten 33 Minunten - nach dem CB Wechsel und der etwas anderen Platzierung von Colbert hatte er die restlichen 27 Minuten nichts mehr.
Worauf ich hinaus wollte ist dass man Saleh kaum eine zu späte Schemeänderung vorwerfen kann, da Hopkins auch vor dem Benching nur selten alleine gecovert wurde. Auch in der 1. Halbzeit war bei vielen Plays ein Safety over the top auf der Seite von Hopkins, da wurde viel Cover 6 gespielt. Johnson gab ihm trotzdem relativ viel Cusion, und das nutzte der Gegner aus. Und wenn er dann doch mal tief ging wurde Johnson schnell nervös, was zu mehreren Strafen führte. Nur selten hat man wirklich reine Cover 3 gespielt und Hopkins 1 on 1 mit dem Corner gelassen. Wenn dann war es besondes zu Beginn Witherspoon, der konnte ihn aber deutlich enger covern. Dann wechselte Hopkins mehr und mehr auf die Seite von Johnson, und das Unheil nahm seinen Lauf.

Schematisch hat sich da nicht viel geändert, zumindest wäre es mir nicht aufgefallen (was aber nichts heißen muss!). Der Gameplan war in meinen Augen darauf ausgelegt, Hopkins zu neutralisieren. Im neuen BetterRivals-Podcast, der heute Früh rausgekommen ist, wird darauf auch eingegangen. Das größere Problem war Johnson, er machte einfach zu viele Fehler. Saleh hätte hier sicherlich früher reagieren müssen, vielleicht am Scheme doch mehr ändern und Colbert noch mehr auf die Seite von Hopkins stellen, oder vielleicht Witherspoon anweisen sollen Hopkins über das Feld zu folgen.

Offline rene1511

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 839
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #84 am: 14. Dez. 17, 16:21 »
Schön zu hören... und danke für die Arbeit dafür.... für mich fast noch wichtiger... ein Lernefekt durch unseren DC war vorhanden... das stimmt mich positiv.

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.452
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #85 am: 14. Dez. 17, 23:13 »
So, ich hab mir gestern Abend die Coaches View angesehen, und ich muss meine Kritik an Saleh doch etwas zurücknehmen. Obwohl ich wie einige andere den Eindruck hatte, Saleh schenkte DeAndre Hopkins über weite Teile des Spiels keine Beachtung, war das in Wahrheit nicht der Fall. Eigentlich war man sogar sehr oft darauf bedacht, Hopkins' Impact zu limitieren. Oftmals war ein Safety over the Top, die Defender waren bemüht ihn bereits an der Line of Scrimmage beim Release zu stören, und Hall wurde auch öfters auf Hopkins abgestellt und folge ihm auf Schritt und Tritt.

Warum er dann trotzdem so viele Catches machte hat 2 Gründe: Zum Einen zählt er zu den besten Receivern der NFL, da haben es Defender einfach schwer, ganz besonders wenn sie nur Mittelmaß sind. Zum Anderen hatte Dontae Johnson einen katastrophalen Tag und bekam fast nichts auf die Reihe. Ein Beispiel: Safety-Hilfe over the top, Zonecoverage in der Mitte, eigentlich muss Johnson "nur" Outside underneath covern. Stattdessen beißt er auf den Inside-Move an, Hopkins cuttet nach außen, und raus kommt der spektakuläre Sideline-Catch für 15 Yards, der reviewed werden musste.

Und das war eben leider öfters der Fall, weshalb Saleh in später auch zu Recht vom Feld nahm. Er kam an diesem Tag auch mit seinen oftmals eingeschränkten Responsibilities einfach nicht zurecht.
Wobei aber schon gesagt wurde das es mehr ein durchatmen und abkühlen lassen war als ein banching.
Heute kommt ja noch das wöchentliche Interview mit Saleh und ich hab schon gelesen das er darauf angesprochen wurde. Habs selbst noch nicht gesehn, bin aber schon neugierig was er gesagt hat.

Online vorschi

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.939
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #86 am: 15. Dez. 17, 08:57 »
Wobei aber schon gesagt wurde das es mehr ein durchatmen und abkühlen lassen war als ein banching.
Heute kommt ja noch das wöchentliche Interview mit Saleh und ich hab schon gelesen das er darauf angesprochen wurde. Habs selbst noch nicht gesehn, bin aber schon neugierig was er gesagt hat.
Natürlich hat Saleh nicht gesagt "Johnson hat scheiße gespielt, deshalb wurde er gebencht." Das macht doch kein NFL-Coach. Das ist hald typisches NFL-Gerede, ja nichts direkt ansprechen und immer alles positiv formulieren.

Übrigens: Im Interview gestern hat Saleh auf die Frage, ob Johnson immer noch Starter sei, mit viel Gerede um den heißen Brei geantwortet. Anscheinend hat sich Rookie-CB Greg Mabin etwas in den Vordergrund gespielt. Oder Johnson ins Abseits. Jedenfalls kämpfen die beiden anscheinend jetzt um den Starter-Posten.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.659
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #87 am: 15. Dez. 17, 15:39 »
Zum Thema "Boombox": Bay Area Boomin';D
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.008
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 26, Texans 16 (Week 14)
« Antwort #88 am: 15. Dez. 17, 15:46 »
The world we live in and life in general

Tags: SFvsHOU