Umfrage

Der Gameball geht an

Colin Kaepernick
33 (53.2%)
Michael Crabtree
18 (29%)
Frank Gore
2 (3.2%)
Phil Dawson
9 (14.5%)
Tramaine Brock
0 (0%)
einen anderen ( auch diesmal begründen)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 58

Umfrage geschlossen: 11. Jan. 14, 02:06

Autor Thema: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)  (Gelesen 41234 mal)

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.713
49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« am: 6. Jan. 14, 01:52 »
Die 49ers ziehen nach einem Sieg in Green Bay in die Divisional Playoffs ein. Bei -15° Celsius mussten beide Teams in diesem Spiel mit der großen Kälte zurecht kommen. Und es entwicklete sich ein spannendes Spiel, dass erst bei auslaufender Uhr durch ein Field Goal von Phil Dawson entschieden wurde.

Die 49ers begannen das Spiel sehr dominant. Die Packers Offense konnte im ersten Viertel bei drei Three-and-outs gehalten werden. Gerade mal sechs Yards konnten die Packers in diesem Viertel erzielen. Ganz anders die 49ers Offense. Zuerst führte ein langer Drive die 49ers an die 4 Yard Linie der Packers. Dort scheiterte man jedoch mit drei unvollständigen Pässen. Und so brachte Phil Dawson die 49ers mit 3-0 in Führung. Beim zweiten Drive standen die 49ers erneut kurz vor der Endzone der Packers. Diesmal an der 7 Yard Linie. Und auch diesmal reichte es nur für ein Field Goal. Bei der dritten Angriffsseqeuenz waren die 49ers erneut in Field Goal Distanz. Bei einem Pass auf Vernon Davis übersah Colin Kaepernick den Green Bay Cornerback Tramon Williams und dieser fing an der 13 Yard Linie der Packers die Interception.

Diese Balleroberung schien die Packers zu beflügeln, denn plötzlich machte die Green Bay Offense um Aaron Rodgers und Eddie Lacy ein First Down nach den nächsten. Am Ende dieser Serie brachte Rodgers einen Pass an Jordy Nelson an und die Packers gingen mit 7-6 in Führung.

Die 49ers Offense zeigte sich unbeindruckt. Ein 42 Yard Lauf von Kaepernick brachte die 49ers erneut in die Red Zone. Und Frank Gore vollendete den Drive mit einem 10 Yard Lauf in die Endzone. Die Packers verkürzten noch mit ihrem letzten Drive vor der Halbzeit durch ein Field Goal auf 10-13 und mit diesem Ergebnis gingen beide Mannschaften in die Halbzeit.

Im dritten Viertel hatten zunächst die beiden Verteidigungreihen das Sagen. Keines der beiden Teams konnte Punkte erzielen. Zu Beginn des vierten Viertels brachte jedoch John Kuhn die Packers mit einem ein Yard Touchdown Lauf erneut in Führung. Aber die 49ers hatten auch diesmal sofort eine Antwort. Zunächst lief Colin Kaepernick selbst für 24 Yards und anschließend bediente er Vernon Davis mit einem 28 Yard Pass in der Endzone.

Die 49ers Defense hatte in dieser Phase des Spiels aber große Probleme die Packers zu stoppen. Immer wieder befreite sich Rodgers vom Pass Rush der 49ers und bediente seine Receiver. Der nächste Drive der Packers endete aber dann doch an der 6 Yard Linie der 49ers. Und fünf Minuten vor dem Ende des Spiels glichen die Packers durch ein Field Goal aus.

In einem kritischen dritten Versuch zu Beginn der nächsten 49ers Angriffssequenz machte Colin Kaepernick das Big Play durch einen 17 Yard Lauf. Er bediente in dieser Serie auch Michael Crabtree ein Mal für 11 Yards und ein Mal für 17 Yards. Nach einem weiteren 11 Yard Lauf von Colin Kaepernick und einigen Läufen von Frank Gore konnte die 49ers die Uhr herunterspielen. Und aus 33 Yards konnte Phil Dawson das entscheidende Field Goal zum 23-20 erzielen.

Colin Kaepernick brachte in diesem Spiel 16 von 30 Pässen für 227 Yards an. Er hatte einen Touchdown Pass und eine Interception zu verzeichen. Mit 7 Läufen machte er auch 98 Yards und er war damit der Leading Rusher des Teams. Michael Crabtree fing 8 Pässe für 125 Yards. In der Defense sorgte Ahmad Brooks für zwei Sacks und Aldon Smith für 1,5 Sacks. Navarro Bowman war mit 10 Tackles der Leading Tackler des Teams.

Die 49ers spielen in den Divisional Playoffs bei den Carolina Panthers am Sonntag um 19.05 Uhr.

NFL.com Highlights & Stats
« Letzte Änderung: 6. Jan. 14, 02:37 von Plummer50 »

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.136
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #1 am: 6. Jan. 14, 01:54 »
Ich bin einfach nur glücklich.
Gameball geht für mich an Crabtree.

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #2 am: 6. Jan. 14, 01:55 »
ich bin auch happy und völlig mit adrenalin vollgepumpt!

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.136
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #3 am: 6. Jan. 14, 01:57 »
ich bin auch happy und völlig mit adrenalin vollgepumpt!

Ich muss jetzt einfach mal unserem Kicker danke sagen, dass man sich so gut wie IMMER auf ihn verlassen kann. Da gab es schon andere. Danke Dawson.

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.605
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #4 am: 6. Jan. 14, 01:57 »
Meine Fresse war das wieder knapp....
Die Defense sah insgesamt wieder nicht gut aus, da muß gegen Carolina eindeutig mehr kommen. Aber Hauptsache gewonnen. :49ers:
Gute Nacht :)


Achso: Gameball an CK, ohne seine Läufe wäre heute nicht viel gelaufen :cheese:
« Letzte Änderung: 6. Jan. 14, 02:01 von maanneo »

Andy49ersfan

  • Gast
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #5 am: 6. Jan. 14, 01:58 »
das die es immer so spannend machen müssen aber hauptsache gewonnen jjeeeeehhhhaaaaaa

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #6 am: 6. Jan. 14, 01:58 »
ich bin immernoch völlig gaga...

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.605
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #7 am: 6. Jan. 14, 02:00 »
Wir haben gewonnen und das ist alles was jetzt zählt.
Warum wir es aber so spannend machen mussten? War wohl Teil des Gameplans ::)
Erstmal den Gegner machen lassen und dann Eiskalt zurückschlagen. ;)
Beim letzten Drive einfach alles Richtig gemacht.
Gameball von mir geht klar an Colin Kaepernick, der wohl jetzt der Albtraum für die Packers ist, so wie Favre es Jahrelang für uns war. ;D
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline JBB

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 866
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #8 am: 6. Jan. 14, 02:00 »
Meine Fresse war das wieder knapp....
Die Defense sah insgesamt wieder nicht gut aus, da muß gegen Carolina eindeutig mehr kommen. Aber Hauptsache gewonnen. :49ers:
Gute Nacht :)
also da fand ich die Offense schlechter... Und kann es sein, dass der Packer beim FG das Ei durch die Arme bekommen hat... Sah verdammt knapp aus...

So, dann man ne schöne kurze aAcht an die meisten hier...
For some must watch that most can sleep

Offline Skywalker

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.798
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #9 am: 6. Jan. 14, 02:02 »
ich bin immernoch völlig gaga...
ich glaub uns gehts fast allen so! aber gegen die panthers müssen wir uns echt steigern! so gehts nicht immer gut ausgehen.
jetzt dürfen wir aber erstmal den sieg genießen!
NFL-Teams live: 49ers  as standard, 2x St. Louis Rams, NY Gaints,  Miami Dolphins, Arizona Cardinals und Oakland Raiders.

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.136
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #10 am: 6. Jan. 14, 02:02 »
Wir haben gewonnen und das ist alles was jetzt zählt.
Warum wir es aber so spannend machen mussten? War wohl Teil des Gameplans ::)
Erstmal den Gegner machen lassen und dann Eiskalt zurückschlagen. ;)
Beim letzten Drive einfach alles Richtig gemacht.
Gameball von mir geht klar an Colin Kaepernick, der wohl jetzt der Albtraum für die Packers ist, so wie Favre es Jahrelang für uns war. ;D

Der Run von KAP zum First Down beim dritten Versuch und der Pass beim dritten Versuch auf Crabtree, waren wirklich sowas von spitze. Muss jetzt hier auch mal erwähnt werden, auch wenn hin und wieder ein 3rd Down scheitert. Solange es in den wichtigen Momenten funktioniert!!!

Offline JimH

  • Redakteur
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.208
  • Höre vieles . . . . . . . . . . sage das Nötige.
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #11 am: 6. Jan. 14, 02:03 »
Ein wenig zu knapp das ergebnis auch für meinen geschmack, aber wollen wir mal den frost verantwortlich machen, ebenso wie für mcDonalds' blackout beim verpassten pflicht-sack im ausgespielten 4th&4. ::)
Gameball klar an #7!
"Jim's a dynamic man with incredible determination, willpower and energy. He's the ultimate in a driven person who has high expectations. The people around him respond. He's on the cutting edge with an outstanding football mind."

BILL WALSH

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.605
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #12 am: 6. Jan. 14, 02:04 »
Wir haben gewonnen und das ist alles was jetzt zählt.
Warum wir es aber so spannend machen mussten? War wohl Teil des Gameplans ::)
Erstmal den Gegner machen lassen und dann Eiskalt zurückschlagen. ;)
Beim letzten Drive einfach alles Richtig gemacht.
Gameball von mir geht klar an Colin Kaepernick, der wohl jetzt der Albtraum für die Packers ist, so wie Favre es Jahrelang für uns war. ;D

Der Run von KAP zum First Down beim dritten Versuch und der Pass beim dritten Versuch auf Crabtree, waren wirklich sowas von spitze. Muss jetzt hier auch mal erwähnt werden, auch wenn hin und wieder ein 3rd Down scheitert. Solange es in den wichtigen Momenten funktioniert!!!

Meine Rede ;);D
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.136
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #13 am: 6. Jan. 14, 02:04 »
WHO`S GOT IT BETTER THAN US?????????
 :help:  :cheerleader: :cheer: :cheers: :cheese:

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #14 am: 6. Jan. 14, 02:04 »
Zwei Game Winning Field Goald Drives in Folge. Das ist genau die Art von Magic, die die Patriots vor 10 Jahren hatten.

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #15 am: 6. Jan. 14, 02:05 »
Ein wenig zu knapp das ergebnis auch für meinen geschmack, aber wollen wir mal den frost verantwortlich machen, ebenso wie für mcDonalds' blackout beim verpassten pflicht-sack im ausgespielten 4th&4. ::)
Gameball klar an #7!
McDonald wurde von hinten gewürgt. Das war ein schrecklicher Non-Call und insgesamt der einzige, der mich wirklich gestört hat, weil er bei 4th Down kam und derartig eindeutig war.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #16 am: 6. Jan. 14, 02:06 »
Leute, mein Herz!!!!

Mehr im Laufe des Tages... ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline tiger

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 157
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #17 am: 6. Jan. 14, 02:06 »
Der Gameball gehört dem ganzen Team,alle haben Anteil an diesem grossartigen Sieg !!puuh jetzt erst mal herunterfahren und dann ins Bett. Die Saison geht noch weiter yeeeaaa :laola:
tiger

Offline Antares

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.563
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #18 am: 6. Jan. 14, 02:06 »
Meine Fresse war das wieder knapp....
Die Defense sah insgesamt wieder nicht gut aus, da muß gegen Carolina eindeutig mehr kommen. Aber Hauptsache gewonnen. :49ers:
Gute Nacht :)


Achso: Gameball an CK, ohne seine Läufe wäre heute nicht viel gelaufen :cheese:

Jo, am Boden war Kaepernick hervorragend! Nur schade dass man im ersten Quarter die Chancen die einem die Packers gegebn haben nicht etwas mehr genutzt hat. Dann wäre mir einiges an Angst erspart geblieben  ;)

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #19 am: 6. Jan. 14, 02:06 »
Habt ihr euch nochmals das FG angesehen? Ein Wunder wurde das nicht geblockt, der Ball geht zwischen Armen des Defenders durch...

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #20 am: 6. Jan. 14, 02:08 »

Habt ihr euch nochmals das FG angesehen? Ein Wunder wurde das nicht geblockt, der Ball geht zwischen Armen des Defenders durch...

Angeblich wäre er aber eh offside gewesen. Penalty wurde abgelehnt.

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.940
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #21 am: 6. Jan. 14, 02:09 »
Zwei Game Winning Field Goald Drives in Folge.

sogar mit dem exakt gleichen Endergebnis :) ich schlaf mal noch drüber, aber ich tendiere zu Gameball an PD9
Who could possibly have it better than us?

Offline Barlow

  • Redakteur
  • Junior
  • ****
  • Beiträge: 336
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #22 am: 6. Jan. 14, 02:10 »
 :cheese:
"Mag ich Tom Brady als Person? Nein. Kann ich diese Tatsache beiseite schieben und ihn als Sportler wertschätzen? Ebenfalls nein."

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.937
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #23 am: 6. Jan. 14, 02:11 »
für mcDonalds' blackout beim verpassten pflicht-sack im ausgespielten 4th&4. ::)
Tacklen ist manchmal garnicht so einfach wenn man am Pad vom Spieler weggezogen wird.
Ohne das - offensichtliche - Holding wäre Rodgers da nicht mehr rausgekommen.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.192
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #24 am: 6. Jan. 14, 02:11 »
Unglaubliches Spiel! Ich bin noch völlig alle.  :o

Toller Sieg, einfach ein toller Sieg! Dass wir noch mal in den Playoffs in Green Bay gewinnen, das gibt mir jetzt richtig was. :)

Gameball an Crab und Kaerpnick. Ich fand beide ganz entscheidend. Unglaublich welchen Unterschied ein Crabtree selbst mit weniger als 100 Prozent im Passspiel macht.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline Biotonne

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 148
  • http://biossportblog.blogspot.de/
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #25 am: 6. Jan. 14, 02:12 »
sie haben es mal wieder spannend gemacht, gehört wohl zum ausgeklügelten "ärger die Biotonne" Plan :) schade das es so spannend werden musste, bis zu int hatten sie ja alles im griff, das so ein verdammte Spielzug und zwei erfolgreiche pässe von rodgers die wieder ins spiel bringen mussten, manmanman. Aber danach hat Kaep fast alle richtig gemacht, bis auf die zwei Auszeiten, da mußte er wohl seinen FB Status akualisieren :)
Mal sehen ob gegen Carolina mal alle Manschaftsteile gut spielen, dann klappts auch mit dem Newton nuken

btw: parrish cox hat doch ganz gut gespiel, dafür das er ins kalte Wasser geschmissen wurde, oder täuscht da der Eindruck?
« Letzte Änderung: 6. Jan. 14, 02:13 von Biotonne »

Offline Barlow

  • Redakteur
  • Junior
  • ****
  • Beiträge: 336
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #26 am: 6. Jan. 14, 02:12 »
Mein Gameball einfach mal an Phil Dawson. Eiskalter Typ! 8)
"Mag ich Tom Brady als Person? Nein. Kann ich diese Tatsache beiseite schieben und ihn als Sportler wertschätzen? Ebenfalls nein."

Offline stig49

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.098
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #27 am: 6. Jan. 14, 02:16 »
Mein Gameball einfach mal an Phil Dawson. Eiskalter Typ! 8)
Kann man machen. Meiner geht an crabbi.

Offline Darkside

  • Alumnus
  • All-Pro
  • ***
  • Beiträge: 2.260
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #28 am: 6. Jan. 14, 02:22 »
Wie immer nichts für schwache Nerven. Erst die bekannten Schwächen in der Red-Zone Offense (6 Punkte statt 10 oder 14 nach 2 eigentlich guten Drives), das bekannt schwache Time-Management... Arghh...

Die Refs allerdings auch ärgerlich. Während ich mit dem beidseitigen Ignorieren von mehr oder weniger deutlichen PIs noch halbwegs leben konnte waren die nicht erkannten Holdings beinahe Spielentscheidend :( 

Mein Gameball - geht an Gore. Seine Yards im letzten Drive und vor allem sein grandioses Blitz-Pickup im selben Drive hat erst den Run von Kaep ermöglicht, der den Drive am Leben hielt und letzendlich das GWFG ermöglicht hat - sensationell!
« Letzte Änderung: 6. Jan. 14, 02:24 von Darkside »
once more - A new beginning...
[IMG]

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #29 am: 6. Jan. 14, 02:25 »
das es so knapp wird hätte ich nicht gedacht. war auch nicht nötig, und ist gegen eine derart geschwächte packers-mannschaft auch kein ruhmesblatt.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.937
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #30 am: 6. Jan. 14, 02:26 »
Dass das Time Management wirklich so gedacht ist kann man sehr gut am letzten Drive sehen... besser kann man das nicht machen.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline danielgneuss

  • High School
  • *
  • Beiträge: 61
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #31 am: 6. Jan. 14, 02:30 »
Sicher das es 22:30 gegen Carolina losgeht?
Heute ging's doch schon 22:30 los. Nächsten Sonntag haben wir doch aber das 1. Spiel?!?

Wenn ich mich nicht verrechnet habe geht es doch 19 Uhr MEZ los.

Offline Barlow

  • Redakteur
  • Junior
  • ****
  • Beiträge: 336
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #32 am: 6. Jan. 14, 02:33 »
das es so knapp wird hätte ich nicht gedacht. war auch nicht nötig, und ist gegen eine derart geschwächte packers-mannschaft auch kein ruhmesblatt.

Seh ich ähnlich. CM fehlte ja sowieso aber im Spiel sind die dann ja auch gefallen wie die Fliegen. Hat mich schon ein wenig an KC gestern erinnert. Nur gut dass unsere da grösstenteils gut rausgekommen sind. :phew:
"Mag ich Tom Brady als Person? Nein. Kann ich diese Tatsache beiseite schieben und ihn als Sportler wertschätzen? Ebenfalls nein."

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #33 am: 6. Jan. 14, 02:34 »
Divisional Baby  :laola:

Als Kap kurzärmlig das Feld betrat war klar, dass war ein Statement (die 10 € an die Fanzone bezahle ich sehr gern)

Er war heute ein Leader und hat in den entscheidenden Momenten alles richtig gemacht! Was jetzt kommt ist absolut Zugabe. Davis hat seine schwache Partie im richtigen Moment gedreht und Reid ist so ein Glücksgriff. Der letzte Drive war so was von abgezockt!! :worship:

Carolina und Fritzini können nun kommen. Endlich mal ein Spiel zu einer vernünftigen Zeit (19:05 Uhr)  8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline tiger

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 157
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #34 am: 6. Jan. 14, 02:35 »
auf nfl.com ist aber spielbeginn 1:05 !!
tiger

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.937
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #35 am: 6. Jan. 14, 02:37 »
13:05 East Coast = 19:05 Germany

Also das frühe Spiel am Sonntag.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline Highlander78

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 868
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #36 am: 6. Jan. 14, 02:38 »
Arbeitssieg! Egal weiter gehts! Bemerkenswert kein Heimteam konnte gewinnen.

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #37 am: 6. Jan. 14, 02:40 »
13:05 East Coast = 19:05 Germany

Also das frühe Spiel am Sonntag.

Das haben wir (die Fanzonenmember) uns aber so was von verdient, dass wir mal 19 Uhr loslegen können.Leute bunkert Bier und Spareribs. Es wird ein herrlicher Sonntag werden!  :bbq:
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #38 am: 6. Jan. 14, 02:41 »
Arbeitssieg! Egal weiter gehts! Bemerkenswert kein Heimteam konnte gewinnen.

Die Colts (leider) schon.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #39 am: 6. Jan. 14, 02:41 »
Mein lieber Mann, hat das wieder Nerven gekostet!  :scared:  Als die Niners aber in ihrem letzten Drive erstmal die 40 der Packer erreicht hatten war ich mir endgültig sicher, dass das Spiel gewonnen wird. Konnte aber eigentlich nicht anders sein: an meinem 49. Geburtstag konnte nur das Ergebnis raus kommen, das ich getippt hatte (Sieg mit +3). Gameball von mir an Gore, der nicht nur mit wichtigen Runs, sondern auch mit tollen Blocks und Receptions zum Sieg beitragen konnte. Einen kleinen Gameball gibt es für Kaepernick und Crabtree. Für Kap, weil er einige tolle Runs, aber auch mehrere wirklich gute Pässe zeigte, und für Crabtree, weil der einfach ein Riesenspiel abliefert. Mal sehen, wann ich dann schlafen kann.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Crabtree

  • Gast
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #40 am: 6. Jan. 14, 02:42 »
Schön und gut... ich freu mich auch riesig... aber die Redzone-Offense ist noch klar ausbaufähig

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #41 am: 6. Jan. 14, 02:44 »
Mein lieber Mann, hat das wieder Nerven gekostet!  :scared:  Als die Niners aber in ihrem letzten Drive erstmal die 40 der Packer erreicht hatten war ich mir endgültig sicher, dass das Spiel gewonnen wird. Konnte aber eigentlich nicht anders sein: an meinem 49. Geburtstag konnte nur das Ergebnis raus kommen, das ich getippt hatte (Sieg mit +3). Gameball von mir an Gore, der nicht nur mit wichtigen Runs, sondern auch mit tollen Blocks und Receptions zum Sieg beitragen konnte. Einen kleinen Gameball gibt es für Kaepernick und Crabtree. Für Kap, weil er einige tolle Runs, aber auch mehrere wirklich gute Pässe zeigte, und für Crabtree, weil der einfach ein Riesenspiel abliefert. Mal sehen, wann ich dann schlafen kann.

Herzlichen Glückwunsch!! An dieses Fest ist keine Frage, da denkste ewig und drei Tage!!
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.435
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #42 am: 6. Jan. 14, 02:46 »
Mein lieber Mann, hat das wieder Nerven gekostet!  :scared:  Als die Niners aber in ihrem letzten Drive erstmal die 40 der Packer erreicht hatten war ich mir endgültig sicher, dass das Spiel gewonnen wird. Konnte aber eigentlich nicht anders sein: an meinem 49. Geburtstag konnte nur das Ergebnis raus kommen, das ich getippt hatte (Sieg mit +3). Gameball von mir an Gore, der nicht nur mit wichtigen Runs, sondern auch mit tollen Blocks und Receptions zum Sieg beitragen konnte. Einen kleinen Gameball gibt es für Kaepernick und Crabtree. Für Kap, weil er einige tolle Runs, aber auch mehrere wirklich gute Pässe zeigte, und für Crabtree, weil der einfach ein Riesenspiel abliefert. Mal sehen, wann ich dann schlafen kann.

Herzlichen Glückwunsch!! An dieses Fest ist keine Frage, da denkste ewig und drei Tage!!

Dem schließe ich mich an - alles Gute :)
49ers in 2017
A New Hope

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #43 am: 6. Jan. 14, 02:46 »
Dieser 4th Down Call war beinahe spielentscheidend. Niners 381 Yards und Packers 281. Das spricht schon eine deutliche Sprache. Und insgesamt hat Kaepernick Rodgers zum dritten Mal outplayed. Kann das irgendein anderer Quarterback in der Liga von sich behaupten? ^^

Gameball and Kaepernick und Crabtree. Gewählt hab' ich für Crabs, weil Kaep die Interception und die beinahe Interception geworfen hatte.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #44 am: 6. Jan. 14, 02:49 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #45 am: 6. Jan. 14, 02:50 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.

Zumindest kämpft er nicht drum. Das war wirklich schwach.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #46 am: 6. Jan. 14, 02:51 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.
Zumindest kämpft er nicht drum. Das war wirklich schwach.
mehr noch, er geht einfach nicht richtung ball, diese int wäre einfach zu verhindern gewesen.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #47 am: 6. Jan. 14, 02:57 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.
Zumindest kämpft er nicht drum. Das war wirklich schwach.
mehr noch, er geht einfach nicht richtung ball, diese int wäre einfach zu verhindern gewesen.

In Carolina kann er es besser machen. Und wir können endlich mal zu einer vernünftigen Zeit Bier trinken. Herrlich!
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Fireboy Tom

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.355
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #48 am: 6. Jan. 14, 03:01 »
Hammer! War ja auch nicht zuerwarten, das man das entspannt gucken kann. Super Start mit zu wenig Punkten. Nach der Int. hab ich schon gedacht, das ihnen das Auftrieb gibt. Die Refs waren echt sehr inaktiv, aber bei den PI's gleich. Nur das Holding im 4. müssen sie geben! GB an CK, und das nicht nur, weil ich seit heut ein Trikot von ihm hab. Gore war allerdings am Ende auch goldwert. Gerade sein Superblock gegen den Blitz im 3. war siegbringend. :thumbup: Beim FG hatten wir echt Sahne! :phew:
Wir haben aber das 19.00 Spiel am Sonntag.
1895
MIND THE GAP!

Offline duffeldoffel

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • QFL Fever Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.828
    • Lexi & Harry
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #49 am: 6. Jan. 14, 04:46 »
:yippee: Sehr guten Morgen, Freunde :yippee:

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.060
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #50 am: 6. Jan. 14, 05:32 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.
Zumindest kämpft er nicht drum. Das war wirklich schwach.
mehr noch, er geht einfach nicht richtung ball, diese int wäre einfach zu verhindern gewesen.

In Carolina kann er es besser machen. Und wir können endlich mal zu einer vernünftigen Zeit Bier trinken. Herrlich!
Naja wie man's nimmt, Kick-Off ist um 1:05 das heißt tailgating ab 10:00 da muss ich Samstag abends an mich halten damit ich Sonntags schon wieder so früh Bier zu mir nehmen kann  ;D
"California’s four seasons are: Flood, Fire, Earthquake and Riot."

Offline guido

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 984
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #51 am: 6. Jan. 14, 06:18 »
Was für ein Spiel. Am Anfang dachte ich wir haben die Sache im Griff und dann diese Nervenschlacht.
Ich glaube aber gegen die Panthers muss gerade die Offense eine große Schippe drauflegen.

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.770
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #52 am: 6. Jan. 14, 07:08 »
ihr koennt euch gar nicht vorstellen was heute in vegas los war. so viele
9ers hier. aber auch cheeseheads. hatten ne nette party zusammen.

ich bin soooo gluecklich ueber den sieg und egal ob geschwaecht oder nicht,
ein knappes ergebnis hab ich erwartet. nur konnt ich micht auf einen sieger festlegen.
greenbay ist schliesslich kein kanonenfutter.

was mir sehr gefallen hat war die entscheidung nen fruehes 4th auszuspielen unt natuerlich kaps letzter run, das war soooo wichtig.... ich muss aber auch kurz kritisieren... er hat wieder 2 mal den freien mann nicht gesehen.


dennoch: gameball kap and crab! 
Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #53 am: 6. Jan. 14, 07:18 »
Spannendes Spiel, was nicht nötig war. Die Offense legt los wie die Feuerwehr und kriegt dann in Richtung Endzone nix mehr gebacken, das muss sich ändern, gerade gegen die Verteidigungsreihen die noch kommen.

Passspiel war für die Verhältnisse sehr gut. Die Int geht in meinen Augen 50/50 auf Davis und Kaep, dafür hat Kaep andere Bälle angebracht. Einziges wirklich dickes Ding war der Fastpick, den darf er nicht werfen.

Rungame gegen diese D mit Ausnahme Kaep zu schwach, so wie der Pass am Anfang funktioniert hat, hätte der Lauf besser integriert werden müssen. Bis zum letzten Viertel hatte ich wirklich manchmal den Eindruck Gore wird alt!

Die D fand ich über große Strecken echt stark, vor allem in HZ 1.
Lacy ist ein schwerer Brocken und die O der Packers auch nicht ohne. Mit etwas mehr Ref-Zuspruch passiert diese ein oder andere, z.T. echt unglaubliche Aktion der Packers gar nicht.

Special Teams waren auch klasse. Vor allem James und Dawson.

Gameball für mich an Crabbi und Dawson und MoRe!!!! ;o)

Nun geht's Sonntag in den Zoo und dann verabschieden wir den Stick mit nem Boom! ;o)
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline sf510

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.873
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #54 am: 6. Jan. 14, 08:05 »
Wie schon im Live-Thread geschrieben: Knapp aber verdient! Gameball an CK!
49ers und Werder Bremen forever

Offline Norton

  • Zaungast
  • Freshman
  • *
  • Beiträge: 197
    • Stadtgarde Linnich
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #55 am: 6. Jan. 14, 08:23 »
Einfach nur geil
Das größte Geschenk überhaupt ist echte Freundschaft

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #56 am: 6. Jan. 14, 08:35 »
Dachte, ich schaue mir mal das Spiel schon im Bett an - kann man evtl. ein paar Minuten Schlaf rausholen. Weit gefehlt! Wir kann man mit einem Puls von 160 einschlafen ?!?!?

Egal wie gut oder schlecht der Gegner war: am Ende zählt der Sieg !
Im Januar im Lambeau zu gewinnen ist einfach grandios und haben noch nicht so viele Teams geschafft. DAS bleibt in Erinnerung.

Das Spiel: Vier Quarter ärgern über liegengelassene Chancen >:(
Defense war soweit ok - was soll man auch sagen, wenn man Rodgers bei nur 2 TDs hält? (wobei einer mit Hilfe der Refs zustandekam)
Offense: Wie gesagt: zu viele liegengelassene Chancen !!! Gore kommt hinter der LOS nicht auf Speed, RedZone-Offense suboptimal. Die INT habe ich auch sofort eher Davis angelastet, müsste man sich noch einmal anschauen.

Egal. was bleibt? PO-SIEG IN DER FROZEN TUNDRA !!!!!!!!!!!!!


gb an Dawson - fehlerlos; ist bei der Kälte für einen Kicker auch nicht selbstverständlich.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.099
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #57 am: 6. Jan. 14, 08:58 »
Alter Verwalter, bin ich am Arsch. Die Augen arbeiten nicht vorschriftsmäßig, und die Sauerstoffzufuhr wird durch gähnen eingeleitet. Das wird ein interessanter Arbeitstag. ???

ABER DAS IST ES MIR WERT!! :cheerleader:
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline AceT

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.903
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #58 am: 6. Jan. 14, 09:00 »
Dieser 4th Down Call war beinahe spielentscheidend. Niners 381 Yards und Packers 281. Das spricht schon eine deutliche Sprache. Und insgesamt hat Kaepernick Rodgers zum dritten Mal outplayed. Kann das irgendein anderer Quarterback in der Liga von sich behaupten? ^^
Bin mir da auch nicht ganz sicher also 1/3 mehr Yards als die Packers so hätte ich das garnicht vermutet. So gesehen war die Offense wohl doch nicht schlecht. Dafür wurden aber wohl zu wenige Punkte gemacht und das obwohl die Packers Defense doch recht dezimiert war. Das muß sich gegen die Panters verbessern. Auf der anderen Seite hat KC gegen die Colts auch 44 Punkte geschafft, genutzt hats aber nix. :noidea:
Also da ist mir unser Ergebnis schon lieber  ;D

Gameball and Kaepernick und Crabtree. Gewählt hab' ich für Crabs, weil Kaep die Interception und die beinahe Interception geworfen hatte.

Das mit der Interception würde ich nicht so sehen. Schliesslich hat ja im einzigen Heimsieg der vergangenen Wild Cards Luck für die Colts glatt gleich drei davon geworfen und sein gegenüber A. Smith keine einzige. Für mich aber Gameball an Kaepernick da er mit seinen Läufen wichtige Drives erst am Leben gehalten hat.

Das wird wohl wieder nichts für schwache Nerven nächste Woche. Da braucht man nur auf das Ergebnis in Woche 10 gucken. Allerdings haben wir damals noch quasi keine Receiver.
Wichtig wird wiedermal das Laufspiel. Man hat es diesmal auch wieder bei den Packers gesehen wie wichtig es ist immer wieder mit kurzen Läufen ein 1st down zu holen.
Bn auch mal wieder gespannt auf die Refs. Gestern hatten die ja fast alles durchgehen lassen. Für meinen Geschmack zu viel. Für die Helmet-to-Helmet auf Kaep hätte es was geben müssen!  :thumbdown:

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #59 am: 6. Jan. 14, 09:15 »
Welche Helmet-to-Helmet gab es dann? Wenn er läuft und nicht slided gibt es das nicht.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

beattheheat

  • Gast
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #60 am: 6. Jan. 14, 09:30 »
Welche Helmet-to-Helmet gab es dann? Wenn er läuft und nicht slided gibt es das nicht.
CB Williams wollte nach der Int Kaep ganz einfach aus dem Spiel nehmen!

Man bin ich glücklich! Die 3rd down Efficiency war gefühlsmässig super! Endlich haben sie die enormwichtigen plays gemacht!
Matchball geht an Dawson, obwohl der eine Kickoff in die Hose ging!
Jetzt gibt es endlich die Revanche gegen die Panthers! GOOOOOO 9ERS!

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #61 am: 6. Jan. 14, 09:39 »

Welche Helmet-to-Helmet gab es dann? Wenn er läuft und nicht slided gibt es das nicht.
CB Williams wollte nach der Int Kaep ganz einfach aus dem Spiel nehmen!

Man bin ich glücklich! Die 3rd down Efficiency war gefühlsmässig super! Endlich haben sie die enormwichtigen plays gemacht!
Matchball geht an Dawson, obwohl der eine Kickoff in die Hose ging!
Jetzt gibt es endlich die Revanche gegen die Panthers! GOOOOOO 9ERS!

Kaep lädt Wiliams aber auch ein so wie er in den Tackle geht. In der einen Zeitlupe sah man im Hintetgrund nen O-Liner stehen, dessen Augen waren auch weit aufgerissen. Das hätte bös ins Auge gehen können. Gut das er hingeht, aber er muss nicht seine Gesundheit fahrlässig aufs Spiel setzen.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 919
  • i want winners
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #62 am: 6. Jan. 14, 09:40 »
Leute mein Herz!
Was hab ich die Nacht geflucht und gelitten, aber letzlich haben wir die Packers doch wieder vernascht :cheese:

NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline goldbüchi

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 460
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #63 am: 6. Jan. 14, 09:57 »
Nach dem Spiel sagte meine innere Footballstimme, das im Stick noch ein Spiel statt findet. Man hatte heute Nacht immer eine Antwort auf Käsepunkte. Mit einer Steigerung in Carolina glaub ich daran.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.945
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #64 am: 6. Jan. 14, 10:17 »
Leute - haltet euch mal vor Augen - wie viele Spieler die Defense der Packers vorgeben musste bzw. hat sich auch noch Shields am Anfang des Spieler verletzt - dafür haben wir zu wenig Punkte gemacht. Das wird in Charlotte ein ganz anderer Tanz werden. Hoffentlich haben da unsere O-Gurus noch was im Köcher - sonst wird das ein langer Abend werden.

Unsere D spielte über lange Strecken gut. Der NON-Call (Holding bei 4&2) darf einer so erfahrenen Crew da nicht passieren.

CK bekommt trotz der INT meinen Gameball (war nur bedingt seine Schuld). Ansonsten waren seine Läufe zum Großteil grandios. Er wird besser. Jedoch sehen seine kurzen Pässe (z.B. der auf den völlig freien Dixon) auf noch grausig aus bzw. sind es auch...
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline redxox80

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 352
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #65 am: 6. Jan. 14, 10:24 »
Es war gestern irgendwie wie fast alle letzten Spiele... ich war nie unruhig. Ich habe im Moment einfach nie das Gefühl das es eng wird, auch wenn es das natürlich war. Ich weiß jetzt nicht ob das meine Rosarote Fanbrille ist aber für mich hat das was von "Ein gutes Springpferd springt nur s hoch wie es muss." Als es drauf ankam hat auf einmal wieder alles funktioniert. Gameball Kaep, auch wenn seine Pässe teilweise wieder so lala waren. Der Junge ist einfach ein Gamer !
Just Because They Serve You Doesn’t Mean They Like You !!!

49ers - Notre Dame Fighting Irish - San Francisco Giants - Pistons - Red Wings

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #66 am: 6. Jan. 14, 10:27 »
Welche Helmet-to-Helmet gab es dann? Wenn er läuft und nicht slided gibt es das nicht.
CB Williams wollte nach der Int Kaep ganz einfach aus dem Spiel nehmen!

In diesem Fall völlig legal, er war nicht defenseless.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline NinerForever

  • MVP
  • Fantasy League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.136
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #67 am: 6. Jan. 14, 10:27 »
Ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass Carolina die Defense-Leistung, wie im letzten Spiel gegen uns wiederholen kann. Oder ich hoffe es. Vielleicht ist die Bye-Woche für Carolina auch tödlich :-)

Ich habe ein gutes Gefühl!!!


Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #68 am: 6. Jan. 14, 10:35 »
Ich habe für den Gameball zwischen Crabtree und Dawson überelgt, mich dann über für Crabtree entschieden. Er ist immer noch nicht ganz bei 100% und spielt einfach klasse. Wichtige Catches gemacht und seine Routen sind unglaublich gut.

CK kam für mich nicht in Frage. Er hatte zwar einige spektakuläre Aktionen, die aber nicht notwendig gewesen wären, wenn er die Basic-Plays machen würde. Drei schlechte Deep Posts, der Fade in der EZ war nicht gut und er war wieder oft spät mit seinen Würfen. Er findet Gott sei Dank meist einen Weg, dieses wieder gut zu machen, aber das Spiel hätte früher entschieden sein können. Den schwersten Pass des Tages (TD) macht er dann :).

Das Game-Management war wieder echt grauenhaft, immer hat JH keine dämliche Challenge probiert ;). Zwei Time-Outs kamen, weil ein oder mehrere Spieler Probleme hatten, sich richtig aufzustellen. Zwei Time-Outs kamen, weil CK schlicht kein Gefühl für die Play-Clock hat und teilweise auch nicht darauf achtet (TO von der Sideline) und er einmal nicht mal bereit für den Snap war. Er hat auch kein gutes Gefühl dafür, wie lange es an der LoS dauert: Read, Audible, Formationsänderung, Read, Motion, Read, Snap - das geht in 8 Sekunden schlicht nicht. Auf der anderen Seite scheinen die Plays auch teilweise spät zu kommen. Einmal war der Huddle erst mit 8 Sekunden auf der Uhr fertig.

Bei der INT würde ich gerne die 22er Perspektive sehen, ich hatte das Gefühl, dass der Ball hing.

Aber: A win is a win  ;D
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.053
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #69 am: 6. Jan. 14, 10:35 »
Das man Rodgers nicht ohne Punkte aus dem Lambeau Field schickt war mir von vorne rein klar. Ebenso das es nicht leicht werden sollte das Spiel zu gewinnen. Alles kam wie erwartet. Was ich allerdings nicht erwartet hatte war das erste Viertel. Wie schon gegen die Cards waren wir so dominant, leider kam am Ende dafür nicht genug rum. Wenn du in der Offense so spielst dann müssen es mehr als 6 Punkte sein.

Alle Fehler die in diesem Spiel gemacht wurden schiebe ich mal auf die äußeren Bedingungen. Bestimmt nicht einfach unter solchen Umständen zu spielen.

Die Defense hat im ersten Quarter ein Hammerspiel abgeliefert. Das sie irgendwann nach lassen war klar, da die Offense sich ne Auszeit gegönnt hat und Rodgers nicht lange von Feld halten konnte. Kaepernick mit einigen starken Würfen, Crabtree und Boldin mit guten Catches und Davis hatte seinen TD. Aber haben wir nur die 3? Kaepernick hat für meinen Geschmack, in einer Phase des Spiels versucht zu oft das Bigplay zu machen anstatt den kurzen Pass und das sichere First Down zu wählen. Mir fällt auf das er immer wieder die flats nicht beachtet. Und in einigen Situationen hält er den Ball zu lange, nimmt dann lieber den Sack als den Ball weg zu werfen und unnötigen raumverlust zu verhindern. Aber er versteht es auch immer wieder wenn es darauf ankommt da zu sein, seine Läufe im 4th Quarter waren der Schlüssel zum Sieg.

Deswegen bekommt er auch meinen Gameball.

greetz Frank

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #70 am: 6. Jan. 14, 10:36 »
Ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass Carolina die Defense-Leistung, wie im letzten Spiel gegen uns wiederholen kann.

Ich irgendwie auch nicht, die sind nämlich noch stärker geworden....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #71 am: 6. Jan. 14, 10:47 »

Ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass Carolina die Defense-Leistung, wie im letzten Spiel gegen uns wiederholen kann.

Ich irgendwie auch nicht, die sind nämlich noch stärker geworden....

Findest du? Ich fand die Panthers insgesamt nachlassend. Die Saints waren in Carolina auch näher dran am Sieg als Carolina.
Wenn Newton nicht das eine Highlight zum Schluss gegen die Saints hat gewinnen sie nicht ihre Division.
Ich bin zumindest zuversichtlicher als vor dem Spiel gestern.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Brummsel

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 290
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #72 am: 6. Jan. 14, 11:01 »
...Ich weiß jetzt nicht ob das meine Rosarote Fanbrille ist aber für mich hat das was von "Ein gutes Springpferd springt nur s hoch wie es muss." Als es drauf ankam hat auf einmal wieder alles funktioniert...
Dieses Gefühl habe ich seit einigen Spielen bereits, spätestens seit dem Spiel im Stick gegen die Seahawks: Die 9ers passen sich in etwa dem Level des Gegners an, um dann letzten Endes knapp zu gewinnen. Und das Frustrierende für den Gegner: Sie spielen dabei jeweils am oberen Level dessen, was sie spielen können. Und allen ist dabei klar, dass die 9ers bei einer wirklich guten Leistung der Offense jeden Gegner überrennen könnte. Die Frage ist halt, ob so eine wirklich gute Leistung irgendwann stattfindet.

Gameball an Phil Dawson, sein Fuß ist einfach Gold wert. 11/23 Punkten damit gemacht, 3/3 FG, bei den Bedingungen, das ist aller Ehren wert.

Offline pirmin

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 100
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #73 am: 6. Jan. 14, 11:03 »
Super Sieg gestern!

Und wir haben eindeutig noch Luft nach oben, das halte ich für ganz wichtig in den POs. Carolina ist eher absteigend drauf, trotzdem brauchts sicherlich eine sehr gute Leistung von uns. So sehe ich z.B. die Chargers auch gut gerüstet gegen Denver, die sind hot und Denver kommt aus der Bye.

CCG im Stick wäre genial!
In Gold We Trust

Offline Dillinger

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.020
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #74 am: 6. Jan. 14, 11:19 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.

Das ist beinahe vollständig falsch. Während man Davis nur bedingt vorwerfen kann, den schwach geworfenen, hängenden Pass zu spät ausgemacht zu haben, ist Boldin - neben Kaep - Hauptschuldiger. Wie Jimmy Johnson erklärt hat, ist Boldin eine katastrophale "lazy" decoy route up the middle gelaufen. Schau dir Boldin mal an bei dem Play - da hätte nicht mal ich drauf angebissen.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #75 am: 6. Jan. 14, 11:24 »

die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.

Das ist beinahe vollständig falsch. Während man Davis nur bedingt vorwerfen kann, den schwach geworfenen, hängenden Pass zu spät ausgemacht zu haben, ist Boldin - neben Kaep - Hauptschuldiger. Wie Jimmy Johnson erklärt hat, ist Boldin eine katastrophale "lazy" decoy route up the middle gelaufen. Schau dir Boldin mal an bei dem Play - da hätte nicht mal ich drauf angebissen.

Boldin ist echt ganz schlecht gelaufen! Zieht er durch bindet er Wiliams für mindestens noch eine Sekunde und der Ball kommt an.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #76 am: 6. Jan. 14, 11:26 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.

Das ist beinahe vollständig falsch. Während man Davis nur bedingt vorwerfen kann, den schwach geworfenen, hängenden Pass zu spät ausgemacht zu haben, ist Boldin - neben Kaep - Hauptschuldiger. Wie Jimmy Johnson erklärt hat, ist Boldin eine katastrophale "lazy" decoy route up the middle gelaufen. Schau dir Boldin mal an bei dem Play - da hätte nicht mal ich drauf angebissen.
warum schaue ich mir boldin an, wenn der pass auf davis ging, der ball fangbar war und davis mit seiner "fall mir in die arme"-attitüde nicht um den ball fightet??? :noidea:
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #77 am: 6. Jan. 14, 11:38 »
Weil man sich immer das ganze Play anschauen sollte ;).

Davis ist auf einer Out-Route und seinen Momentum trägt ihn da nach außen. Da ist schon recht schwierig, dann aus der seitwärts Bewegung wieder einen Schritt in Richtung Quarterback zu machen. Zumal er den Defender ja im Rücken nicht sehen konnte, der eigentlich zunächst Boldin covern musste. Allerdings bin ich mir auch nicht sicher, was Boldin hätte anders machen sollen, der Defender hatr CK gelesen, der den Ball erst telegrafiert und ihn dann mit zu wenig Zip in der Luft hat hängen lassen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #78 am: 6. Jan. 14, 11:41 »
also erstens war der packer so dicht dran an davis, dass dieser von ihm sehr wohl kenntnis gehabt haben muss. zweitens muss davis einfach nur einen schritt weniger machen und seinen körper zwischen sich und den backfielder bringen, dann passiert zumindest keine int. das ist receiver-einmaleins
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #79 am: 6. Jan. 14, 11:46 »
Schau Dir das Play noch mal an. Ich denke nicht, dass er den Defender gesehen hat.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Goldrausch

  • Sponsor
  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 616
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #80 am: 6. Jan. 14, 11:46 »
bin sehr glücklich über den sieg. keine verletzte und hoffentlich wird auch niemand krank nach so einem wochenende.
mein gameball habe ich Kaep gegeben, für seine runs. zu offense: wenn sie einigermaßen konstant spielen, gibts nicht viele die mithalten können.(rookie-meinung)
49er, Comets, SF Giants, San Jose Sharks, Red Bull München, ESVK, Sacramento Kings

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.713
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #81 am: 6. Jan. 14, 11:48 »
Die erste Timeout im dritten Viertel wurde genommen, da Kaepernick sein Wristband vergessen hat. Jetzt kann man drüber lachen. ;)

Insgesamt geht mein Game Ball trotzdem an Kaepernick. Er hatte ein paar schlechte Szenen. Aber auch ein paar unglaubliche. Und als es drauf ankam hat er immer ein Big Play ausgepackt.

In den Playoffs spielt er einfach stark. Und man sieht auch, wie er in der Regular Season immer zurückgehalten wird. In den Playoffs beendet er seine Läufe. In der Regular Season hat er sie oft abgebrochen. Das ist auch in Ordnung so.

Mit diesem Kaepernick hat dieses Team Chancen das große Ziel zu erreichen. Gegen die Panthers wird es nicht einfach, trotzdem sind die 49ers für mich auch dort der Favorit. Über Verletzungen habe ich bis jetzt nichts gelesen. Hoffentlich ist das ganze Team am nächsten Sonntag fit. Dann werden die Panthers große Probleme bekommen.  :)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #82 am: 6. Jan. 14, 11:50 »
Die Schlüssel zum Erfolg gestern waren vor allem 3 Dinge:

- 50% Third Down Conversion
- Nur 3 von 11 Third Downs abgegeben
- 2 Penalties

Die Refs waren gestern recht großzügig, aber es gab gewisse Grenzen, die die 49ers nicht überschritten haben. Dazu keine dummen Fouls und vor allem keine Special Teams Fouls, so dass vor allem die Punt Returns standen.

Man sollte auch Greg Roman einmal loben. Es gab zwar den einen oder anderen komischen Call, er war aber agressiv wie lange nicht mehr. Leider haben es die Spieler zu wenig umsetzen können.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #83 am: 6. Jan. 14, 12:16 »

Weil man sich immer das ganze Play anschauen sollte ;).

Davis ist auf einer Out-Route und seinen Momentum trägt ihn da nach außen. Da ist schon recht schwierig, dann aus der seitwärts Bewegung wieder einen Schritt in Richtung Quarterback zu machen. Zumal er den Defender ja im Rücken nicht sehen konnte, der eigentlich zunächst Boldin covern musste. Allerdings bin ich mir auch nicht sicher, was Boldin hätte anders machen sollen, der Defender hatr CK gelesen, der den Ball erst telegrafiert und ihn dann mit zu wenig Zip in der Luft hat hängen lassen.

Läuft Boldin durch und geht zwischen Wiliams und den anderen Verteidiger erkauft er Davis die nötige Zeit. Dann kann das Play auch funktionieren wenn der Ball nicht so gut geworfen war. Dadurch das Boldin abbricht, reagiert Wiliams erst auf Davis und das der Wiliams im Rücken hat erahnen können mag ich bezweifeln.
Er hätte lediglich mehr zum Ball gehen können in meinen Augen.
Alle drei Punkte spielen in die Int. rein.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.937
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #84 am: 6. Jan. 14, 12:20 »
Kaepernick hat einfach einen ganz ganz miesen Pass geworfen, da hatte er noch 4-5 mehr von Gestern.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #85 am: 6. Jan. 14, 12:24 »
Alle drei Punkte spielen in die Int. rein.

Denke auch, dass es eine Kombination aus allen drei Faktoren ist: schlecht geworfener Ball, mangelnder "Kampf um den Ball" von Davis, abgebrochene Route von Boldin. Aber wie auch immer: das war der Kick-Start für die Packers. Aber die Niners konnten gegenhalten, ließen sich auch durch Rückstände nicht aus der Ruhe bringen und gewannnen das Spiel vielleicht ein wenig glücklich, aber dennoch verdient. Hätte deutlicher ausfallen können, vielleicht auch müssen, aber am Ende zählt, dass die Niners in den entscheidenden Momenten zulegen konnten. Sei es durch Pässe, durch Runs, durch die Defense oder durch die Special Teams.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #86 am: 6. Jan. 14, 12:44 »

Alle drei Punkte spielen in die Int. rein.

Denke auch, dass es eine Kombination aus allen drei Faktoren ist: schlecht geworfener Ball, mangelnder "Kampf um den Ball" von Davis, abgebrochene Route von Boldin. Aber wie auch immer: das war der Kick-Start für die Packers. Aber die Niners konnten gegenhalten, ließen sich auch durch Rückstände nicht aus der Ruhe bringen und gewannnen das Spiel vielleicht ein wenig glücklich, aber dennoch verdient. Hätte deutlicher ausfallen können, vielleicht auch müssen, aber am Ende zählt, dass die Niners in den entscheidenden Momenten zulegen konnten. Sei es durch Pässe, durch Runs, durch die Defense oder durch die Special Teams.

Yupp!
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.192
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #87 am: 6. Jan. 14, 13:15 »

CK kam für mich nicht in Frage. Er hatte zwar einige spektakuläre Aktionen, die aber nicht notwendig gewesen wären, wenn er die Basic-Plays machen würde. Drei schlechte Deep Posts, der Fade in der EZ war nicht gut und er war wieder oft spät mit seinen Würfen. Er findet Gott sei Dank meist einen Weg, dieses wieder gut zu machen, aber das Spiel hätte früher entschieden sein können. Den schwersten Pass des Tages (TD) macht er dann :).


Aber: A win is a win  ;D

An einem Tag wo der Ball sich in der Kälte wie ein Stein anfühlen muss, auswärts in einem der schwierigsten Stadien der NFL, finde ich das schon eine fast lächerliche Aussage zu sagen er müsste die ganzen Bigplays nicht machen, wenn er Basic Plays machen würde und seine tiefen Bälle ankommen würden.  ::)

Er macht seit er bei uns spielt Big Play um Big Play, vor allem immer dann wenn es zählt und im letzten Quarter. Ich finde deine Kritik total überzogen.

Kollege Smith hat am Samstag im letzten Viertel jedenfalls seine Basic Plays alle gemacht und sitzt jetzt vorm Fernseher.

 
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #88 am: 6. Jan. 14, 13:24 »
Kap hat die Mannschaft geführt. Das war entscheidend. Er kam kurzärmlig auf das Feld. Das war ein Statement an Alle. Seht, ich komme um zu gewinnen und lasse mich auch nicht von eurer Kälte abhalten. Das hat sich nicht mal Rodgers getraut. Deshalb hat er aus meiner Sicht den Gameball verdient. Im entscheidenden Moment alles richtig gemacht.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #89 am: 6. Jan. 14, 13:32 »
Sorry, aber die Aussage ist Wetter unabhängig. Wenn er die langen Posts anbringt (die ganz sicher einfacher waren, als der TD auf Davis nachher), dann sind die 49ers nicht davon abhängig, dass er beim dritten Down aus einem broken Play ein First Down erläuft. Das sieht dann aber spektakulär aus, klar. Seine Stärke ist, immer wieder einen Weg zu finden. Ich glaube es wäre aber im Endeffekt besser, wenn er die anderen Chancen etwas besser nutzen könnte.

Wenn er den Stein nicht werfen kann, dann soll er es Roman sagen und andere Plays bekommen. Aber dass er ihn werfen kann, hat er ja gezeigt.

Komisch, wie hier immer wieder Smith ins Spiel gebracht wird.... Aber ich hätte die 49ers gestern ohne Gore, Hunter und Crabtree wirklich nicht sehen wollen. Ob CK damit dann auch 44 Punkte aufs Scoreboard gebracht hätte? Aber das ist hier echt nicht das Thema.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #90 am: 6. Jan. 14, 13:39 »
Sorry, aber die Aussage ist Wetter unabhängig. Wenn er die langen Posts anbringt (die ganz sicher einfacher waren, als der TD auf Davis nachher)
unglaublich, wie schwach er die wirft. überhaupt kein timing und feingefühl, nur rohe kraft.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.940
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #91 am: 6. Jan. 14, 13:43 »
habe trotz der berechtigten Argumente für Crabtree jetzt für Dawson gestimmt - nach 15 Jahren NFL endlich sein erster Playoff-Sieg und er hat sich weder von der Durststrecke noch von den widrigen Umständen beeindrucken lassen :) was natürlich nicht fehlen darf ist das folgende GIF (ja, House war offsides)

[IMG]

fun fact: im Saints-Spiel wurde folgende Stat eingeblendet

Zitat
road playoff teams with a negative turnover differential are 16-195

die Saints und wir haben das jetzt mal innerhalb eines Wochenendes auf 18 wins verbessert, ich finde dafür haben wir uns ein CCG verdient  8)
Who could possibly have it better than us?

NinersWOLFSBURG

  • Gast
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #92 am: 6. Jan. 14, 13:45 »
Gameball an Colin Kaepernick. Ein absoluter Leader knapp 100 Yards rushing wieder. Dazu in den entscheidenden Situationen die ruhe bewahren und alles richtig gemacht. Das einzige was mich aufregt das wir in den ersten minuten des 3 quarters schon 2 timeouts verbraten haben. Aber Dawson ist ein Tier. Crab endlich auch mal wider mit über 100 Yards receiving. Am morgen ist das abdrenalin immer noch da habe erstmal 1 std. Gebraucht um mich zu beruhigen. Jetzt werden wir Carolina mal rächen für unser schlechtestes saison spiel

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #93 am: 6. Jan. 14, 13:54 »
Sorry, aber die Aussage ist Wetter unabhängig. Wenn er die langen Posts anbringt (die ganz sicher einfacher waren, als der TD auf Davis nachher), dann sind die 49ers nicht davon abhängig, dass er beim dritten Down aus einem broken Play ein First Down erläuft. Das sieht dann aber spektakulär aus, klar. Seine Stärke ist, immer wieder einen Weg zu finden. Ich glaube es wäre aber im Endeffekt besser, wenn er die anderen Chancen etwas besser nutzen könnte.

Wenn er den Stein nicht werfen kann, dann soll er es Roman sagen und andere Plays bekommen. Aber dass er ihn werfen kann, hat er ja gezeigt.

Komisch, wie hier immer wieder Smith ins Spiel gebracht wird.... Aber ich hätte die 49ers gestern ohne Gore, Hunter und Crabtree wirklich nicht sehen wollen. Ob CK damit dann auch 44 Punkte aufs Scoreboard gebracht hätte? Aber das ist hier echt nicht das Thema.

wetterunabhängig: jein. Klar kann man den Ball auch werfen, das haben ja beide QBs gezeigt, aber auch Aikman hat ja gesagt, dass die Würfe dir in diesen Bedingungen häufiger entgleiten.

Bei den Posts war sicher nicht nur das Wetter schuld, ich glaube auch, dass Kaep da einfach einen Überlegungsfehler machte. Es wären ja grundsätzlich genau die Plays, die für seinen Arm gemacht sind. Wie du richtig sagst: macht er die, braucht es das eine oder andere Big Play (welches dann nervenaufreibend und im Houdini-Stil kommt) nicht. Wichtig ist am Ende aber, dass die Plays kamen.

Die 49ers haben leider den Start ins Spiel verpasst und es wirkte, als ob man zur Mitte des Spiels wieder etwas Tempo 'rausgenommen hätte. Bisher hats noch immer geklappt, wichtig ist ein Sieg, aber ich hätte schon mal gerne ein Spiel welches von Anfang bis Ende überzeugend ist.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #94 am: 6. Jan. 14, 14:03 »
Es gibt halt kein Naturgesetz, dass die 49ers diese Dinger am Ende immer nach Hause bringen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #95 am: 6. Jan. 14, 14:15 »

Aber ich hätte die 49ers gestern ohne Gore, Hunter und Crabtree wirklich nicht sehen wollen.

Auch nicht ohne CK, die Smith-Brothers, Staley, Willis, Davis, Bowmann, Dawson.....
Wir haben halt die Mannschaft, die wir haben.

Ich denke, man sollte endlich mal einsehen, dass es unterschiedliche Arten von QB gibt.
Jeder hat irgendwo seine Schwächen und Stärken und selbst P.Manning und Rodgers haben Defizite gegenüber CK.
Gerade die, die im Endeffekt nur den absoluten Erfolg als ausreichend ansehen, sollten sich mal überlegen, was wichtiger ist/war ein Sieg oder bessere Basics?
Selbst ein Montana und vor allem ein Bradshaw hatten Schwächen !!!

Mann, ich freue mir einen Ast über den PO-Sieg im Lambeau und einige regen sich über über die falsche Fußstellung des Holder auf.
Der Einwand mit AS vorm Fernsher ist schon angebracht, finde ich.
« Letzte Änderung: 6. Jan. 14, 14:19 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #96 am: 6. Jan. 14, 14:20 »
Ähm, ohne Gore, Hunter und Crabtree bezog sich darauf, dass die Chiefs über weite Strecken ohne #1RB, #2RB und einem Starter auf WR spielen mussten. Und trotzdem haben sie den Colts 44 Punkte eingeschenkt - und die haben keinen Top TE, der den fehlenden WR ein wenig kompensieren kann.

Und finde den Vergleich nicht angebracht, da ich AS nicht in die Diskussion eingebracht habe ;).
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #97 am: 6. Jan. 14, 14:21 »
Mann, ich freue mir einen Ast über den PO-Sieg im Lambeau
hattest du den etwa nicht erwartet?
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #98 am: 6. Jan. 14, 14:24 »
Mann, ich freue mir einen Ast über den PO-Sieg im Lambeau
hattest du den etwa nicht erwartet?

Erhofft, aber gerade wegen des Wetter nicht 100% erwartet.

Etwas besonderes ist es allemal, im Januar dort zu gewinnen.

frontmode: verstanden.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline cheater3

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 255
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #99 am: 6. Jan. 14, 14:31 »
Wie geillll.... nur noch 2 Siege bis zum SB und vielleicht sogar noch ein Heimspiel :)


Gameball an Dawson...

Unser Timemanagemt muss unbedingt besser werden... in denn ersten 10 Minuten 2 Timeouts "verballert"... :-X

Jetzt sind die Panthers drann....

Caaaammmm goes doowwwnn. :D

Oder wie würde Ric Flair sagen... Wooooooooooooooooooooooooooooooo  ;D
Yesterday is history, today is a gift, tomorrow is mystery.

Let's Go 49ers.

Offline NFC49er

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 491
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #100 am: 6. Jan. 14, 14:37 »

Ähm, ohne Gore, Hunter und Crabtree bezog sich darauf, dass die Chiefs über weite Strecken ohne #1RB, #2RB und einem Starter auf WR spielen mussten. Und trotzdem haben sie den Colts 44 Punkte eingeschenkt - und die haben keinen Top TE, der den fehlenden WR ein wenig kompensieren kann.

Und finde den Vergleich nicht angebracht, da ich AS nicht in die Diskussion eingebracht habe ;).


Football ist doch immer noch ein Manschsftsport, wird haben den Luxus in Form von (gestern) Gore, crabtree, hunter (Boldin, Davis etc)

Kaep hat ein paar leichtere Bälle verworfen ja, aber er hat die Suppe wie man so schön sagt, selbst wieder ausgelöffelt....

Ich glaube trotz allem, dass man mittlerweile zu hundert Prozent sagen kann, das Kaep die Mannschaft führen kann!

Weiter oben hatte noch jemand gesagt, dass es ein Statement war, dass Kaep kurzärmlig aufgelaufen ist um hier den Sieg holen zu wollen...unterstreiche ich so klar!!!

Natürlich kann man jetzt wieder sagen er wollte seine tattoos zeigen - aber er hat auch schon in "wärmeren" Gegenden mit Sleeves gespielt...

Colin stärke ist ruhig und eiskalt zu Bleiben (Wortspiel für gestrige Verhältnisse ;))

Wenn er jetzt noch die "einfacheren" Bälle macht und zusätzlich weiterhin außerhalb der Pocket die Hammer würfe bringt und die read Option weiterhin so stark anwenden kann - dann ist ein echtes Beast in der Mannschaft der 49ers geboren....

Ob das jetzt diese Saison (Panthers werden schwerer wie Packers) sein wird, oder erst nächste oder übernächste sei dahin gestellt....

Ich würde auf jeden Fall alles daran setzen um Kaep zu halten....

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #101 am: 6. Jan. 14, 14:38 »
Mann, ich freue mir einen Ast über den PO-Sieg im Lambeau
hattest du den etwa nicht erwartet?

Erhofft, aber gerade wegen des Wetter nicht 100% erwartet.

Etwas besonderes ist es allemal, im Januar dort zu gewinnen.

Die POs zeigen immer wieder, dass jeder jeden schlagen kann. Und Rodgers ist immer für ein Comeback gut, da muss man erst einmal gewinnen. Auch wenn die Offense zu wenig aus ihren Chancen gemacht hat, hat man am Anfang das Spiel gewonnen, da man hier keinen Ryhtmus und damit keinen Shoot-Out zugelassen hat.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #102 am: 6. Jan. 14, 14:40 »

Ähm, ohne Gore, Hunter und Crabtree bezog sich darauf, dass die Chiefs über weite Strecken ohne #1RB, #2RB und einem Starter auf WR spielen mussten. Und trotzdem haben sie den Colts 44 Punkte eingeschenkt - und die haben keinen Top TE, der den fehlenden WR ein wenig kompensieren kann.

Und finde den Vergleich nicht angebracht, da ich AS nicht in die Diskussion eingebracht habe ;).

Football ist doch immer noch ein Manschsftsport, wird haben den Luxus in Form von (gestern) Gore, crabtree, hunter (Boldin, Davis etc)

Hier ging es um eine andere Diskussion, die mit dem 49ers Spiel von gestern nichts zu tun hat ;).
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline bastino

  • Core Member
  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.297
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #103 am: 6. Jan. 14, 14:41 »
Unser Zeitmanagement ist ärgerlich, aber gerade im letzten Drive zum entscheidenden FG wars Gold wert...

Weiters finde ich übertreiben manche, ich mein wir haben das PO Spiel gewonnen und sind eine Runde weiter, klar wurden Fehler gemacht, klar hat CK 2-3 Pässe in den sand gesetzt, trotzdem fragt in einer Woche kein Schwein wie wir gewonnen haben, wichtig ist der Sieg und fertig.

Gamebälle an Kaepernick, Dawson und Crab + Defense.

Dawsen einfach weil er eine Bank ist!

Offline NFC49er

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 491
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #104 am: 6. Jan. 14, 14:41 »


Ähm, ohne Gore, Hunter und Crabtree bezog sich darauf, dass die Chiefs über weite Strecken ohne #1RB, #2RB und einem Starter auf WR spielen mussten. Und trotzdem haben sie den Colts 44 Punkte eingeschenkt - und die haben keinen Top TE, der den fehlenden WR ein wenig kompensieren kann.

Und finde den Vergleich nicht angebracht, da ich AS nicht in die Diskussion eingebracht habe ;).

Football ist doch immer noch ein Manschsftsport, wird haben den Luxus in Form von (gestern) Gore, crabtree, hunter (Boldin, Davis etc)

Hier ging es um eine andere Diskussion, die mit dem 49ers Spiel von gestern nichts zu tun hat ;).


Fail by me....shitstorm bitte!!! :)
Tut mir leid :(

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #105 am: 6. Jan. 14, 14:43 »
Kein Problem, wollte nur verhindern, dass hier eine Diskussion entseht, die es eigentlich gar nicht gibt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #106 am: 6. Jan. 14, 14:49 »

Kein Problem, wollte nur verhindern, dass hier eine Diskussion entseht, die es eigentlich gar nicht gibt.

Tja die Frage aller Fragen!
"Huhn oder Ei"! ;o
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Darkside

  • Alumnus
  • All-Pro
  • ***
  • Beiträge: 2.260
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #107 am: 6. Jan. 14, 14:57 »
Grad nochmal die INT von Kaep in der Wiederholung gesehen... Ob Boldin hier grossartig was falsch macht, wage ich zu bezweifeln. Williams hat einfach gut auf Davis reagiert und Boldin dem tiefer stehenden Safety überlassen.

Der Pass war natürlich weit davon entfernt gut geworfen zu sein aber Davis macht auch keinen Anstalten darauf zu reagieren - insofern ist er nicht ganz unschuldig an der INT.


once more - A new beginning...
[IMG]

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #108 am: 6. Jan. 14, 14:58 »
Ich bin übrigens gespannt, was sie aus ihrer gestern eingeführten neuen Power-Formation mit 2 nebeneinanderstehenden H-Backs noch so anstellen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.605
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #109 am: 6. Jan. 14, 15:07 »
...Ich weiß jetzt nicht ob das meine Rosarote Fanbrille ist aber für mich hat das was von "Ein gutes Springpferd springt nur s hoch wie es muss." Als es drauf ankam hat auf einmal wieder alles funktioniert...
Dieses Gefühl habe ich seit einigen Spielen bereits, spätestens seit dem Spiel im Stick gegen die Seahawks: Die 9ers passen sich in etwa dem Level des Gegners an, um dann letzten Endes knapp zu gewinnen. Und das Frustrierende für den Gegner: Sie spielen dabei jeweils am oberen Level dessen, was sie spielen können. Und allen ist dabei klar, dass die 9ers bei einer wirklich guten Leistung der Offense jeden Gegner überrennen könnte. Die Frage ist halt, ob so eine wirklich gute Leistung irgendwann stattfindet.

Es sieht irgendwie danach aus... man kam auch in diesem Spiel immer sofort zurück. Wenn dem wirklich so ist, kann aber nur hoffen, das der Schuss nicht irgendwann nach hinten losgeht.... Die Defense der Panthers ist eine andere Hausnummer. Wird man da schnell gestoppt und fängt sich (wiederholt) Punkte, wird`s schwierig.
Das gestern nicht mehr gezeigt wurde, lag aber sicher auch an den Temperaturen. Bei -15 - -20°C zu spielen, geht verdammt auf die Knochen und eine Woche Pause ist dann nicht viel.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #110 am: 6. Jan. 14, 15:10 »
Vic Fangio hat scheinbar ein Geheimrezept für die Packers Offense. Man hat im Schnitt nur 335,5 Yards pro Spiel abgegeben. Das war mal ein durchschnittliches Spiel nur für Rodgers  ;D.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

MarioCindric

  • Gast
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #111 am: 6. Jan. 14, 15:11 »
Das war wieder ein Spiel . Die Niners machen zu begin des Spiels zu wenig aus den Redzone besuchen. Die Defens stand im grossen und ganzen gut lies keine Big Plays zu und hilten einen der besten QB in schach. Offense muss sich steigern

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #112 am: 6. Jan. 14, 15:13 »
Perreira hat Hochulis Crew eine B gegeben. Auch er hat den größten Fehler beim Non-Call des Holdings beim 4th down gesehen.

Was er aber hervorgehoben hat war, dass die Refs konsistent in ihren Entscheidungen auf beiden Seiten waren.

Ich wäre schon zufrieden, wenn immer ein D-Holding gegeben wird, wenn nach dem ersten Jam die Route durch ein Holding zerstört wird. Das wäre für die Hawks schon schmerzhaft genug ;).
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 539
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #113 am: 6. Jan. 14, 15:21 »
mein gameball an kaep...

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 539
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #114 am: 6. Jan. 14, 15:23 »
hab im 1. viertel eine pass interference an crabbie in der endzone gesehen...sonst auch noch wer?

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.605
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #115 am: 6. Jan. 14, 15:25 »
hab im 1. viertel eine pass interference an crabbie in der endzone gesehen...sonst auch noch wer?

Da gab es im Spiel meiner Meinung nach einige von.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #116 am: 6. Jan. 14, 15:30 »
hab im 1. viertel eine pass interference an crabbie in der endzone gesehen...sonst auch noch wer?

Davon gab es mindestens zwei. Das haben die Refs aber konsequent auf beiden Seiten nicht gepfiffen, von daher alles in Ordnung. Bin nur gespannt, wie so eine Linie sich auf das Spiel der Seahawks auswirken würden.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #117 am: 6. Jan. 14, 15:39 »
Die 49ers haben seit ihren Niederlagen gegen CAR und NO eine Qualität hinzugewonnen, die Ihnen da noch gefehlt hat.

Sie sind in der Lage, Gegen Ende noch mal Scoring bzw. in zuletzt Game-Winning-Drives hinzubekommen.

Gegen die Panthers hatte man am Ende noch mal 3 Drives mit 3 Yards, 11 Yards und einer INT. Gegen die Saints hatte man am Ende 2 Drives mit 1 und 7 Yards.

Gegen SEA, CAR und jetzt SF hat CK 3 Game Winning Drives hingelegt. Das ist wirklich eine neue Qualität die hilft, wenn es am Anfang nicht so wirklich gut läuft mit dem Scoren.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #118 am: 6. Jan. 14, 15:45 »
Interessanter Punkte gerade auf PFT. Ich hatte da im Spiel auch kurz den Atem angehalten.

Beim letzten KO der Packers sprang der Ball am Returner vorbei in die Endzone und James ist hinterhergelaufen und statt den Ball aufzunehmen und aufs Knie zu gehen, hat er ihn aus dem Feld geschlagen. Ich hatte kurz überlegt, ob das nicht ein Safety sein müsste.

Ist es scheinbar nicht, allerdings hätte es eine 10 Yards Strafe auf einen (möglichen) erneuten Kick-Off geben müssen. Wenn die Packers nicht hätten onside gehen wollen, wäre es sicher abgelehnt worden.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.976
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #119 am: 6. Jan. 14, 15:47 »
ich bin auch happy und völlig mit adrenalin vollgepumpt!

Ich komm jetzt erst langsam runter und glücklich über den hart erkämften Sieg. Bin gespannt ob wir Verletzungsfrei durchgekommen sind. Bei der Kälte weiß man ja nicht was noch nach kommt. Man spürt ja bei Minus 15° nicht alles.

Gameball an CK, weil seine Läufe uns gerettet haben. Auch wenn paar Pässe mies waren, die man bei dieser Kälte nicht unbedingt nur ihm in die Schuhe schieben muss.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.192
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #120 am: 6. Jan. 14, 15:53 »
Ähm, ohne Gore, Hunter und Crabtree bezog sich darauf, dass die Chiefs über weite Strecken ohne #1RB, #2RB und einem Starter auf WR spielen mussten. Und trotzdem haben sie den Colts 44 Punkte eingeschenkt - und die haben keinen Top TE, der den fehlenden WR ein wenig kompensieren kann.

Und finde den Vergleich nicht angebracht, da ich AS nicht in die Diskussion eingebracht habe ;).

Tja, hat irgendwie dennoch nicht für die Chiefs gereicht. Da würde ich doch the late Al Davis anführen wollen: Just win Baby.

Im übrigen habe ich noch keine amerikanische Sportseite heute gelesen, die nicht darauf hinweist, dass der Football in diesen Bedingungen wie ein eiskalter Stein ist, den man eben nicht mehr so perfekt wirft, wie in 20 Grad warmen, trockenem Wetter.
Aber du scheinst da ja von deinem Sofa einen besseren Blickwinkel auf die Dinge zu haben.
Mein kleiner, persönlicher Sporterlebnisblog:
www.livesportfan.de

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.940
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #121 am: 6. Jan. 14, 16:00 »
ich war mir eigentlich sicher dass es bei dem Kickoff keinen Safety geben würde, aber wie schon bei PFT schön geschrieben wurde ist das Rulebook auch da wieder schwammig genug, dass bei einem schwachen Ref in einem schwachen Moment alles möglich is :D

PS: die Diskussionskultur hier im Forum is manchmal schon verbesserungswürdig, ich verstehe zB nicht warum der scharfe Tonfall jetzt nötig ist
Who could possibly have it better than us?

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #122 am: 6. Jan. 14, 16:01 »

ich war mir eigentlich sicher dass es bei dem Kickoff keinen Safety geben würde, aber wie schon bei PFT schön geschrieben wurde ist das Rulebook auch da wieder schwammig genug, dass bei einem schwachen Ref in einem schwachen Moment alles möglich is :D

PS: die Diskussionskultur hier im Forum is manchmal schon verbesserungswürdig, ich verstehe zB nicht warum der scharfe Tonfall jetzt nötig ist

Manche brauchen das! ;o)
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Bixente

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.139
  • Fighting Niners Pick’em League Champion 2018
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #123 am: 6. Jan. 14, 16:01 »
In den wichtigen Situationen hat jeder Spieler gezeigt was er drauf hat. Es hätten natürlich am Anfang ein paar Punkte mehr sein können. So war es für einen Ninersfan doch sehr nervenaufreibend, aber sind es nicht die Spiele, die jeder Football Fan sehen will. Alle Wildcard Spiele waren sowas von spannend. Ein tolles Footballwochenende.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.

Wissen ist Macht. Unwissenheit macht nichts.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #124 am: 6. Jan. 14, 16:02 »

Ich bin übrigens gespannt, was sie aus ihrer gestern eingeführten neuen Power-Formation mit 2 nebeneinanderstehenden H-Backs noch so anstellen.

Die fand ich übrigens echt gut. Kann uns vor allem in den Short Yardage Situationen helfen.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.976
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #125 am: 6. Jan. 14, 16:03 »

Gegen SEA, CAR und jetzt SF hat CK 3 Game Winning Drives hingelegt. Das ist wirklich eine neue Qualität die hilft, wenn es am Anfang nicht so wirklich gut läuft mit dem Scoren.

Deswegen sind die Spiele so knapp. Wenn unsere eigenen Spieler schon gegen uns solche Drives hinlegen.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #126 am: 6. Jan. 14, 16:10 »
Wenn die 49ers das Ding verloren hätten, wären von den gleichen Journalisten genau diese Plays angeführt worden.

Dass man mit so einem Ball nicht genauso wirft wie bei Sonne ist jawohl klar. Aber QBs in der NFL können damit werfen und die Deep Posts sind auch genauso designed, dass sie nicht auf den Punkt kommen müssen. Allerdings muss man sie schon in eine bestimmte Richtung werden. Wenn sie aber 3x hintereinander auf die gleiche Weise schlecht geworfen werden, dann darf man das wohl mal anbringen. Zumal er mit dem Eisblock einen wirklich schwierigen Pass auf den cm genau angebracht hat.

Im Live Thread hast Du auch ganz schön über die vertanen Möglichkeiten geflucht.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline duffeldoffel

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • QFL Fever Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.828
    • Lexi & Harry

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #128 am: 6. Jan. 14, 16:25 »

Wenn die 49ers das Ding verloren hätten, wären von den gleichen Journalisten genau diese Plays angeführt worden.

Dass man mit so einem Ball nicht genauso wirft wie bei Sonne ist jawohl klar. Aber QBs in der NFL können damit werfen und die Deep Posts sind auch genauso designed, dass sie nicht auf den Punkt kommen müssen. Allerdings muss man sie schon in eine bestimmte Richtung werden. Wenn sie aber 3x hintereinander auf die gleiche Weise schlecht geworfen werden, dann darf man das wohl mal anbringen. Zumal er mit dem Eisblock einen wirklich schwierigen Pass auf den cm genau angebracht hat.

Im Live Thread hast Du auch ganz schön über die vertanen Möglichkeiten geflucht.

Zumal die Bälle alle drei ziemlich gleich geworfen waren. Er hätte beim dritten etwas weniger Kraft reinlegen können und man hätte ihn dafür gelobt seine Würfe dem Wetter angepasst zu haben.
Aber die angeführten Kritikpunkte sind auch bei NFL-AM angebracht worden, sogar den Pick schreiben die Kaep ganz zu.....
Trotzdem hat er mit tollen Plays den Sieg mit gesichert!
Dennoch kann man objektiv auch den Rest anbringen und diskutieren.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #129 am: 6. Jan. 14, 16:36 »

Ich bin übrigens gespannt, was sie aus ihrer gestern eingeführten neuen Power-Formation mit 2 nebeneinanderstehenden H-Backs noch so anstellen.

Die fand ich übrigens echt gut. Kann uns vor allem in den Short Yardage Situationen helfen.
ich halte von der nicht viel. die macht die mitte noch enger und dichter.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline buche67

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.824
  • cu buche
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #130 am: 6. Jan. 14, 16:37 »
Es gibt halt kein Naturgesetz, dass die 49ers diese Dinger am Ende immer nach Hause bringen.
ich wäre sofort bereit für dieses gesetz zu stimmen ;)
« Letzte Änderung: 6. Jan. 14, 16:48 von buche67 »
cu buche

[IMG]

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #131 am: 6. Jan. 14, 17:23 »

Ich bin übrigens gespannt, was sie aus ihrer gestern eingeführten neuen Power-Formation mit 2 nebeneinanderstehenden H-Backs noch so anstellen.

Die fand ich übrigens echt gut. Kann uns vor allem in den Short Yardage Situationen helfen.
ich halte von der nicht viel. die macht die mitte noch enger und dichter.

Sehe ich ähnlich, ausser man spielt sie auch öfter in anderen Situationen und macht dann auch mal ein Reverse, roll-out etc. draus.

Zum Ball: es ist schon extrem schwer, da Gefühl reinzukriegen, Vor allem der Grip am Ball leidet. Wenn dann auch noch Feuchtigkeit drankommt...
Am besten kann man dann tatsächlich noch die harten Bomben werfen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #132 am: 6. Jan. 14, 17:35 »


Ich bin übrigens gespannt, was sie aus ihrer gestern eingeführten neuen Power-Formation mit 2 nebeneinanderstehenden H-Backs noch so anstellen.

Die fand ich übrigens echt gut. Kann uns vor allem in den Short Yardage Situationen helfen.
ich halte von der nicht viel. die macht die mitte noch enger und dichter.

Aber du musst daraus ja nicht permanent laufen. ;o)
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Eike14

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.742
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #133 am: 6. Jan. 14, 17:50 »
Gameball an Kap.
Er baut vielleicht viel Scheiße, aber alles in allem rettet er uns dann doch.

Ansonsten fand ich Harbaugh ziemlich cool, wie er in gewohntem Outfit mit dem Pulli und der Khaki Hose da stand und McCarthy auf der anderen Seite mit ner Dicken Winterjacke und Mütze :D
#7

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #134 am: 6. Jan. 14, 17:52 »
Ansonsten fand ich Harbaugh ziemlich cool, wie er in gewohntem Outfit mit dem Pulli und der Khaki Hose da stand und McCarthy auf der anderen Seite mit ner Dicken Winterjacke und Mütze :D

Dass Harbaugh was drunter hatte, was er sonst nicht hat, ist dir aber schon aufgefallen? Ansonsten wäre Harbaugh innerhalb einer Woche aber richtig aufgegangen wie ein Hefeteig.  ;D
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline ZoneBlitz

  • Zaungast
  • Sophomore
  • *
  • Beiträge: 299
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #135 am: 6. Jan. 14, 18:10 »
Licht und Schatten....aber ein gaaanz geiler Sieg

Offline Eike14

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.742
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #136 am: 6. Jan. 14, 18:13 »
Ansonsten fand ich Harbaugh ziemlich cool, wie er in gewohntem Outfit mit dem Pulli und der Khaki Hose da stand und McCarthy auf der anderen Seite mit ner Dicken Winterjacke und Mütze :D

Dass Harbaugh was drunter hatte, was er sonst nicht hat, ist dir aber schon aufgefallen? Ansonsten wäre Harbaugh innerhalb einer Woche aber richtig aufgegangen wie ein Hefeteig.  ;D

Ist mir klar, trotzdem denke ich das er es hätte wärmer haben können ;)
#7

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #137 am: 6. Jan. 14, 18:32 »
die int kreidest du kaep an? die geht ganz klar auf davis´s konto.
Die Interception war ein Floater auf die falsche Schulter, was Williams die Chance bot, "to jump the route". Boldin lief seine Route, auf die Williams angesetzt war, allerdings derartig nachlässig, dass ihn die Hauptschuld trifft, denn wäre er sie nicht wie ein unmotivierter Randy Moss gelaufen, wäre Williams viel zu weit downfield gewesen, um den Ball zu spielen. Davis rechnete mit einem outside Shoulder Pass, aber was er wirklich verpasste, war es die Interception zu verhindern. Das war ganz klar sein Fehler, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das vielleicht nicht noch immer ein Hamstringproblem ist.

Meine Verteilung der Schuld für die Interception: Kaep 30% - Boldin 50% - Davis 20%

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.605
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #138 am: 6. Jan. 14, 19:06 »
Ansonsten fand ich Harbaugh ziemlich cool, wie er in gewohntem Outfit mit dem Pulli und der Khaki Hose da stand und McCarthy auf der anderen Seite mit ner Dicken Winterjacke und Mütze :D

Dass Harbaugh was drunter hatte, was er sonst nicht hat, ist dir aber schon aufgefallen? Ansonsten wäre Harbaugh innerhalb einer Woche aber richtig aufgegangen wie ein Hefeteig.  ;D

Ist mir klar, trotzdem denke ich das er es hätte wärmer haben können ;)

Zum Schluß hatte er ja dann doch noch die dicke Jacke an.  :fieldgoal:

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #139 am: 6. Jan. 14, 19:06 »
Ansonsten fand ich Harbaugh ziemlich cool, wie er in gewohntem Outfit mit dem Pulli und der Khaki Hose da stand und McCarthy auf der anderen Seite mit ner Dicken Winterjacke und Mütze :D

Dass Harbaugh was drunter hatte, was er sonst nicht hat, ist dir aber schon aufgefallen? Ansonsten wäre Harbaugh innerhalb einer Woche aber richtig aufgegangen wie ein Hefeteig.  ;D

Harbaugh hat glaube ich auch nicht seine Glückshose angehabt, sondern ein anderes Exemplar... Hat damit die Saison aufs Spiel gesetzt ;)
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #140 am: 6. Jan. 14, 19:07 »

Ich bin übrigens gespannt, was sie aus ihrer gestern eingeführten neuen Power-Formation mit 2 nebeneinanderstehenden H-Backs noch so anstellen.

Die fand ich übrigens echt gut. Kann uns vor allem in den Short Yardage Situationen helfen.
ich halte von der nicht viel. die macht die mitte noch enger und dichter.

Sehe ich ähnlich, ausser man spielt sie auch öfter in anderen Situationen und macht dann auch mal ein Reverse, roll-out etc. draus.

Zum Ball: es ist schon extrem schwer, da Gefühl reinzukriegen, Vor allem der Grip am Ball leidet. Wenn dann auch noch Feuchtigkeit drankommt...
Am besten kann man dann tatsächlich noch die harten Bomben werfen.

Ich habe die ganze Zeit auf die Wheel-Route auf McDonald gewartet...
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.008
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #141 am: 6. Jan. 14, 19:08 »
ich hatte ab dem zeitpunkt als rodgers auf hundini machte und auch keine flagge geworfen wurde, komplett mit einem möglichen sieg der 49ers abgeschlossen, da bin ich ganz ehrlich.

es hat eigentlich alles für einen packers-sieg gesprochen...

unsere totale dominanz im ersten qrt die gerade mal zu einem 6:0 geführt hat, die nicht gegebene dpi vor dem 2. fg, der plötzliche komplette einbruch unserer off im 3. qrt, die 2 frühen auszeiten, die uns keine gelegenheiten mehr gab, die uhr anzuhalten, da war dieses play nur noch die krönung...

das wir dann am ende trotzdem gewonnen haben, spricht aber auch für's team. alle anzeichen haben auf einen packers-sieg hingedeutet aber sie haben sich denen gestellt und einen tollen letzten drive auf die beine gestellt, auch wenn wir selbst da nochmal glück hatten, das der drive nicht recht schnell durch einen pick 6 geendet hat. bin echt stolz auf die jungs, das sie immer an sich geglaubt haben und am ende sicherlich verdient gewonnen haben. wie gesagt, ich hatte nach dem hundini-spielzug abgeschlossen. allerdings geht es jetzt gg eine viel stärkere def. die panthers sind auf der defensiven seite, neben den seahawks wohl das beste, was die nfl diese saison zu bieten hat und da sahen kaep und co selbst beim heimspiel in der regulären saison alles andere als gut aus. in carlona wird's da nicht leichter. aber vielleicht macht es einen unterschied, dass crabtree wieder dabei ist. aber genau so, wie ich die packers bereits als sehr unangenehmen gegner gesehen habe, in dem wir alles zeigen müssen, so sehe ich das jetzt mit den panthers. an einem guten tag ist da für uns was drin, ganz bestimmt aber es kann auch genau so gut in die andere richtung gehen. ich glaube, viel tun sich die beiden teams nicht, wegen des heimvorteils sehe ich die panthers knapp als favorit aber es wird wohl das nächste ganz enge play-off spiel aber da hat man sich als 49ers-fan ja langsam dran gewöhnt, wenn ich an 2011 (saints und giants) oder an 2012 (falcons und ravens) zurückdenke... gut für die gesundheit kann das eigentlich nicht sein. gestern bin ich auch 3 tode gestorben, da war das fast geblockte fg irgendwie das passende ende...

zu keap: ja, ich fluche auch manchmal, wenn er freie wr übersieht (finde aber, das dies im gestrigen spiel nicht oft der fall war, da gab es gg die cards ganz andere situationen) oder time-outs zu früh nimmt aber im endeffekt bin ich einfach froh, das er unser qb ist. ich bin wirklich nur laie und es mag genug leute auf dem board geben, die ihn besser einschätzen können aber ich glaube, das er durchaus unser franchise qb sein kann und hoffe auch, das er es wird und wir mit ihm verlängern. das dies richtig teuer wird, das sollte allerdings jedem klar sein, wenn man sieht, was flacco oder gar cutler für verträge bekommen haben. kaep ist jünger und hat bereits in seinem ersten jahr, in dem er spielte, das team in den superbowl geführt, in seinem 2. jahr zumindest ins div play-off game, hoffentlich weiter. das er mehr verlangen wird als zb cutler steht für mich außer frage. die niners müssen davon überzeugt sein, das er der qb ist, mit denen man einen ring gewinnen kann, dann wird man ihm auch solch einen entsprechenden vertrag geben. und wie ich es auch bereits in einem anderen thread geschrieben habe, ich persönlich würde ck gg keinen einzigen qb der ganzen liga eintauschen wollen, weil die anderen elite qb's (brady, p. manning, brees) deutlich älter sind und weniger jahre im tank haben als ck und zudem sicherlich auch nicht mehr die entwicklungsmöglichkeiten haben, wie sie ein junger qb hat. die anderen jungen qb's (luck, rg III, newton) hingegen machen auch ihre fehler, sind zudem vielleicht weniger mobil oder verletzungsanfälliger. nee, bei allen fehlern, die er noch macht und machen wird, er ist sicherlich ein hochtalentierter qb, der bereits gezeigt hat, das er ein team führen kann und spiele gewinnen kann. in all den jahren nach montana und young hatte ich nie wieder so ein gutes gefühl. er ist unser qb und bleibt es hoffentlich. wenn er von verletzungen verschont bleibt, können wir mit ihm ne menge erreichen auch den sb-sieg. damit meine ich nicht zwingend diese saison, bereits nächsten sonntag wird es richtig schwer. aber wenn wir weiter gut draften und somit abgänge kompensieren können, die es aus sc-gründen geben wird, dann kann man mit ihm hoffentlich noch häufig in den play-offs und damit um den SB spielen.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #142 am: 6. Jan. 14, 19:11 »
Ich würde sagen, auch Jim Harbaugh war nicht immer vom Sieg überzeugt:

I know exactly why Jim Harbaugh set a personal record for post-game giddiness Sunday in Green Bay. When he finished his post-game press conference, he hugged one veteran beat man, Matt Maiocco of CSN Bay Area and said, “I love you, Matt!” And he kissed another one, Matt Barrows of the Sacramento Bee, on the top of the head and said, “I love you too, Matt!”

Aus Monday Morning Quarterback
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Jimmy49er

  • High School
  • *
  • Beiträge: 75
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #143 am: 6. Jan. 14, 19:30 »
Ein spektakulärer Beginn. Zwei geniale Drives zu Beginn, aber bei 6 Downs in der Redzone muss doch zumindest ein TD rausspringen... Ich hoffe, dass sich dies noch bis zum SB verbessert...:-)
Natürlich gewinnt immer das Team, es haben einige einen großen Anteil (Crabtree, Dawson), aber mein Gameball geht klar an CK, der in den entscheidenden Momenten das Richtige macht. Bei aller Kritik, die hier gelegentlich über ihn geschrieben wird, bin ich verdammt froh, dass er bei den 49ers spielt und ich wollte ihn gegen keinen anderen QB eintauschen!

Offline Eike14

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.742
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #144 am: 6. Jan. 14, 19:33 »

zu keap: ja, ich fluche auch manchmal, wenn er freie wr übersieht (finde aber, das dies im gestrigen spiel nicht oft der fall war, da gab es gg die cards ganz andere situationen) oder time-outs zu früh nimmt aber im endeffekt bin ich einfach froh, das er unser qb ist. ich bin wirklich nur laie und es mag genug leute auf dem board geben, die ihn besser einschätzen können aber ich glaube, das er durchaus unser franchise qb sein kann und hoffe auch, das er es wird und wir mit ihm verlängern. das dies richtig teuer wird, das sollte allerdings jedem klar sein, wenn man sieht, was flacco oder gar cutler für verträge bekommen haben. kaep ist jünger und hat bereits in seinem ersten jahr, in dem er spielte, das team in den superbowl geführt, in seinem 2. jahr zumindest ins div play-off game, hoffentlich weiter. das er mehr verlangen wird als zb cutler steht für mich außer frage. die niners müssen davon überzeugt sein, das er der qb ist, mit denen man einen ring gewinnen kann, dann wird man ihm auch solch einen entsprechenden vertrag geben. und wie ich es auch bereits in einem anderen thread geschrieben habe, ich persönlich würde ck gg keinen einzigen qb der ganzen liga eintauschen wollen, weil die anderen elite qb's (brady, p. manning, brees) deutlich älter sind und weniger jahre im tank haben als ck und zudem sicherlich auch nicht mehr die entwicklungsmöglichkeiten haben, wie sie ein junger qb hat. die anderen jungen qb's (luck, rg III, newton) hingegen machen auch ihre fehler, sind zudem vielleicht weniger mobil oder verletzungsanfälliger. nee, bei allen fehlern, die er noch macht und machen wird, er ist sicherlich ein hochtalentierter qb, der bereits gezeigt hat, das er ein team führen kann und spiele gewinnen kann. in all den jahren nach montana und young hatte ich nie wieder so ein gutes gefühl. er ist unser qb und bleibt es hoffentlich. wenn er von verletzungen verschont bleibt, können wir mit ihm ne menge erreichen auch den sb-sieg. damit meine ich nicht zwingend diese saison, bereits nächsten sonntag wird es richtig schwer. aber wenn wir weiter gut draften und somit abgänge kompensieren können, die es aus sc-gründen geben wird, dann kann man mit ihm hoffentlich noch häufig in den play-offs und damit um den SB spielen.

Seh ich ganz genau so. Kap zeigt immer wieder das er ein Klasse QB ist. Bis jetzt, zeigt er dies immer nur wenn er gefordert ist. Wenn er nicht wirklich gefordert ist (Die Niners führen), dann macht er Fehler... Warum? Weiß er selbst vermutlich nicht mal. Aber ich denke das ist etwas das kommt mit der Zeit.

Also: Gebt Kaepernick sein Geld, er hats Verdient. Denn ich wette, wenn er nicht bei uns bleibt, dann werden wir uns in den Nächsten Jahren Tot ärgern.
#7

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #145 am: 6. Jan. 14, 21:24 »
Ansonsten fand ich Harbaugh ziemlich cool, wie er in gewohntem Outfit mit dem Pulli und der Khaki Hose da stand und McCarthy auf der anderen Seite mit ner Dicken Winterjacke und Mütze :D

Dass Harbaugh was drunter hatte, was er sonst nicht hat, ist dir aber schon aufgefallen? Ansonsten wäre Harbaugh innerhalb einer Woche aber richtig aufgegangen wie ein Hefeteig.  ;D

Harbaugh hat glaube ich auch nicht seine Glückshose angehabt, sondern ein anderes Exemplar... Hat damit die Saison aufs Spiel gesetzt ;)

Nach dem Volumjen der Hose könnte man auch sagen, er hat im Lambeaufield einen auf dicke Hose gemacht  ;D
Seine Brille hat er jetzt auch immer öfter auf. Wir werden eben alle nicht jünger... ;)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #146 am: 6. Jan. 14, 21:32 »

ich hatte ab dem zeitpunkt als rodgers auf hundini machte und auch keine flagge geworfen wurde, komplett mit einem möglichen sieg der 49ers abgeschlossen, da bin ich ganz ehrlich.

es hat eigentlich alles für einen packers-sieg gesprochen...

unsere totale dominanz im ersten qrt die gerade mal zu einem 6:0 geführt hat, die nicht gegebene dpi vor dem 2. fg, der plötzliche komplette einbruch unserer off im 3. qrt, die 2 frühen auszeiten, die uns keine gelegenheiten mehr gab, die uhr anzuhalten, da war dieses play nur noch die krönung...

das wir dann am ende trotzdem gewonnen haben, spricht aber auch für's team. alle anzeichen haben auf einen packers-sieg hingedeutet aber sie haben sich denen gestellt und einen tollen letzten drive auf die beine gestellt, auch wenn wir selbst da nochmal glück hatten, das der drive nicht recht schnell durch einen pick 6 geendet hat. bin echt stolz auf die jungs, das sie immer an sich geglaubt haben und am ende sicherlich verdient gewonnen haben. wie gesagt, ich hatte nach dem hundini-spielzug abgeschlossen. allerdings geht es jetzt gg eine viel stärkere def. die panthers sind auf der defensiven seite, neben den seahawks wohl das beste, was die nfl diese saison zu bieten hat und da sahen kaep und co selbst beim heimspiel in der regulären saison alles andere als gut aus. in carlona wird's da nicht leichter. aber vielleicht macht es einen unterschied, dass crabtree wieder dabei ist. aber genau so, wie ich die packers bereits als sehr unangenehmen gegner gesehen habe, in dem wir alles zeigen müssen, so sehe ich das jetzt mit den panthers. an einem guten tag ist da für uns was drin, ganz bestimmt aber es kann auch genau so gut in die andere richtung gehen. ich glaube, viel tun sich die beiden teams nicht, wegen des heimvorteils sehe ich die panthers knapp als favorit aber es wird wohl das nächste ganz enge play-off spiel aber da hat man sich als 49ers-fan ja langsam dran gewöhnt, wenn ich an 2011 (saints und giants) oder an 2012 (falcons und ravens) zurückdenke... gut für die gesundheit kann das eigentlich nicht sein. gestern bin ich auch 3 tode gestorben, da war das fast geblockte fg irgendwie das passende ende...

zu keap: ja, ich fluche auch manchmal, wenn er freie wr übersieht (finde aber, das dies im gestrigen spiel nicht oft der fall war, da gab es gg die cards ganz andere situationen) oder time-outs zu früh nimmt aber im endeffekt bin ich einfach froh, das er unser qb ist. ich bin wirklich nur laie und es mag genug leute auf dem board geben, die ihn besser einschätzen können aber ich glaube, das er durchaus unser franchise qb sein kann und hoffe auch, das er es wird und wir mit ihm verlängern. das dies richtig teuer wird, das sollte allerdings jedem klar sein, wenn man sieht, was flacco oder gar cutler für verträge bekommen haben. kaep ist jünger und hat bereits in seinem ersten jahr, in dem er spielte, das team in den superbowl geführt, in seinem 2. jahr zumindest ins div play-off game, hoffentlich weiter. das er mehr verlangen wird als zb cutler steht für mich außer frage. die niners müssen davon überzeugt sein, das er der qb ist, mit denen man einen ring gewinnen kann, dann wird man ihm auch solch einen entsprechenden vertrag geben. und wie ich es auch bereits in einem anderen thread geschrieben habe, ich persönlich würde ck gg keinen einzigen qb der ganzen liga eintauschen wollen, weil die anderen elite qb's (brady, p. manning, brees) deutlich älter sind und weniger jahre im tank haben als ck und zudem sicherlich auch nicht mehr die entwicklungsmöglichkeiten haben, wie sie ein junger qb hat. die anderen jungen qb's (luck, rg III, newton) hingegen machen auch ihre fehler, sind zudem vielleicht weniger mobil oder verletzungsanfälliger. nee, bei allen fehlern, die er noch macht und machen wird, er ist sicherlich ein hochtalentierter qb, der bereits gezeigt hat, das er ein team führen kann und spiele gewinnen kann. in all den jahren nach montana und young hatte ich nie wieder so ein gutes gefühl. er ist unser qb und bleibt es hoffentlich. wenn er von verletzungen verschont bleibt, können wir mit ihm ne menge erreichen auch den sb-sieg. damit meine ich nicht zwingend diese saison, bereits nächsten sonntag wird es richtig schwer. aber wenn wir weiter gut draften und somit abgänge kompensieren können, die es aus sc-gründen geben wird, dann kann man mit ihm hoffentlich noch häufig in den play-offs und damit um den SB spielen.

Ob man nun mit allem einhergeht was du geschrieben hast lass ich mal dahingestellt, aber du bringst klar und deutlich rüber was du warum wie siehst und das finde ich Klasse.

Im Großen bin ich auch dabei, hoffe nur das man auf Kosten Kaeps nicht eine mittelfristige Zukunft aufs Spiel setzt die durchaus sehr gut aussehen könnte.
Aber Kaep ist nicht unser wichtigster Mann. Versteht mich nicht falsch, aber ich glaube man hat gerade gestern gesehen das das Herzstück dieser Offense Crabtree ist!
Klar muss dem einer die Bälle zuwerfen und Kaep KANN ein ganz großer Franchise-QB werden, noch ist er es aber noch nicht und daher hoffe ich auf einen entsprechenden Vertrag, der es auch ermöglicht dieses Team großenteils zusammenzuhalten.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.690
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #147 am: 6. Jan. 14, 21:57 »
Beim Room Speech flipt Harbaugh ja total aus. Freuen sich wie Kinder  - absolut cool und kommt einen sicher aus dem eigenen Wohnzimmer sehr bekannt vor.  ;D
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.008
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #148 am: 6. Jan. 14, 22:07 »

[Ob man nun mit allem einhergeht was du geschrieben hast lass ich mal dahingestellt, aber du bringst klar und deutlich rüber was du warum wie siehst und das finde ich Klasse.

Im Großen bin ich auch dabei, hoffe nur das man auf Kosten Kaeps nicht eine mittelfristige Zukunft aufs Spiel setzt die durchaus sehr gut aussehen könnte.
Aber Kaep ist nicht unser wichtigster Mann. Versteht mich nicht falsch, aber ich glaube man hat gerade gestern gesehen das das Herzstück dieser Offense Crabtree ist!
Klar muss dem einer die Bälle zuwerfen und Kaep KANN ein ganz großer Franchise-QB werden, noch ist er es aber noch nicht und daher hoffe ich auf einen entsprechenden Vertrag, der es auch ermöglicht dieses Team großenteils zusammenzuhalten.
danke, finde es auch absolut in ordnung, wenn man unterschiedlicher meinung ist, so lang es nicht irgendwie persönlich wird. ich selbst finde die kritik an ck teilweise überzogen, weil es auch klar sein sollte, das er noch fehler macht aber deine angst, das wir viel geld in ck stecken und dadurch der rest des teams geschwächt wird, kann ich absolut nachvollziehen.

ich selbst sehe die gefahr auch aber ich glaube nicht, dass sich dies verhindern lässt, es sei denn, man lässt kaepernick ziehen. er ist schon zu erfolgreich und talentiert als das er sich nach seinem letzten vertragsjahr nochmal mit einem kleineren vertrag zufrieden gibt als das, was spieler, wie cutler erhalten. ich bin mir sogar recht sicher, das er mehr bekommen will, wenn er sich jetzt nicht verletzt.

also kann ich deine befürchtung absolut verstehen.

ich glaube aber, das in den allermeisten fällen (ausnahme waren zb die ravens bei ihrem ersten sb-sieg) eine guter qb pflicht ist um den sb zu holen und wenn man diesen hat, kann man es sich schon fast nicht erlauben, diesen abzugeben. man stelle sich mal vor,wir lassen ck zu einem anderen team ziehen und er ist dann mit seinen 3-4 jahren nfl erfahrung und seinem sicherlich vorhandenem talent, der elite qb, den wir nach montana und young verzweifelt gesucht haben... dann kommt noch dazu, das wir momentan überhaupt keinen qb auf dem roster haben, der auch nur annähernd starting qualitäten hat, geschweige denn mehr als ein durchschnittlicher nfl qb werden könnte. nochmal so einen in der draft zu bekommen, erst recht, wenn man eher spät pickt ist immer schwierig und auf alle fälle mit einem großen risiko behaftet. und über die fa bekommt man ja heutzutage kaum noch den franchise-qb, weil diese eben mit ihren vereinen verlängern. kann mich auf anhieb kaum daran erinnern, das mal ein nfl-team in den letzten jahren einen weit überburchschnittlichen qb an ein anderes team verloren hat, es sei denn man hatte 2 gute qb's auf dem roster (damals rivers und brees) oder hatte bereits den nachfolger gedraftet bzw war aus verletzungsgründen auch nicht mehr überzeugt, das er noch weiter der elite qb sein kann (p.manning und luck in indianapolis).

insofern sehe ich die gefahr durchaus, das wir wg des nächsten vertrages mit kaep probleme bekommen könnten. dann hilft im grunde nur, wenn weiter gut gedraftet wird und die spieler abgegeben werden, auf die man am ehesten verzichten kann. selbst, wenn das deiner meinung nach zur zeit eher kaep als crabtree ist, dann glaube ich, das es für die zukunft gesehen, immer eher der wr ist, den man gehen lässt, weil ein qb für das team dann doch immer noch die wichtigere rolle spielt. ich persönlich hoffe und denke aber, das man mit crabtree und kaepernick verlängern kann. ich glaube eher, das es dann irgendwann eng wird bei unseren 2 top ILB, bei boldin, iupati, a.smith oder älteren spielern, wie j.smith oder gore.

man wird das team nicht zusammenhalten können, denn auch a. smith und bowman spielen noch in ihren rookie verträgen und gehören zu den besten auf ihren positionen. leider wird man sich von einigen guten spielern trennen müssen in den nächsten jahren aber ich glaube und hoffe, dass es weder kaepernick noch crabtree ist und das man die abgänge einigermaßen abfangen kann.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #149 am: 6. Jan. 14, 22:42 »
Diese Diskusion ist relativ unnütz denk ich, denn 2 Dinge stehen für mich ziemlich fest:
1. Kaepernick wird sehr teuer.
2. Die Niners werden ihn halten.

Alles andere steht in den Sternen.

PS:
Bowman hat doch grade erst einen Vertrag unterschrieben.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.008
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #150 am: 6. Jan. 14, 23:04 »
Diese Diskusion ist relativ unnütz denk ich, denn 2 Dinge stehen für mich ziemlich fest:
1. Kaepernick wird sehr teuer.
2. Die Niners werden ihn halten.

Alles andere steht in den Sternen.

PS:
Bowman hat doch grade erst einen Vertrag unterschrieben.

ah ok, das war mir nicht mehr bewußt. wie sind denn die zahlen, was länge und gehalt angeht? wird er bereits wie einer der besten ILB bezahlt? wenn nicht, haben wir da natürlich nochmals für ein paar jahre ruhe. aber wie du schon schreibst, irgendwer wird gehen müssen bzw keinen neuen vertrag bekommen, auch wenn es sportlich richtig weh tut aber dafür haben wir leider zu viele gute leute, die bald deutlich besser bezahlt werden wollen. 

Punkt 1 und 2, sehe ich ja genau so!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #151 am: 6. Jan. 14, 23:13 »
Bowman hat doch grade erst einen Vertrag unterschrieben.
wie sind denn die zahlen, was länge und gehalt angeht?
NaVorro Bowman Contract Details
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.008
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #152 am: 6. Jan. 14, 23:17 »
Bowman hat doch grade erst einen Vertrag unterschrieben.
wie sind denn die zahlen, was länge und gehalt angeht?
NaVorro Bowman Contract Details

Danke Reiner,

dann spielt er diese saison sein letztes jahr mit rookie-vertrag, nehme ich an, oder?

gut, das ist dann ab nächster saison natürlich auch schon ganz anderes geld aber das ist er wert. macht es aber natürlich nicht einfacher mit den anstehenden verhandlungen bei kaepernick, a.smith, t. brown, crabtree, iupati und boldin...

Offline Zacharry

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.230
  • nothing finer than a forty niner
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #153 am: 6. Jan. 14, 23:36 »
also ich hab mich auch häufig beim fluchen erwischt, aber vor allem dann, als rogers immer wieder unserem blitz entkam und unsere erneut teilweise merkwürdige zonen D# die mitteltiefen pässe erlaubte. was CK angeht, so lag licht und schatten wieder stark beieinander. das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.

eins ist aber klar: wenn es drauf ankommt, dann zaubert CK auf dem feld und erzwingt die chancen. das ist eine alte und erhabene tradition der glorreichen 49ers QB's der vergangenheit und ich dachte mir gestern ein paar mal "jetzt spielt er wie steve young". er hat dann ebensoviele plays dabei die wirklich schlecht von ihm gespielt wurden die ein young viel besser gespielt hätte, aber hey, das wird schon noch.

wenn man das ganze jahr in augenschein nimmt, alles, wo CK durch mußte, der gewaltige hype, die fehlenden anspielstationen, die einsetzende verunsicherung, der frust, der shitstorm, die anfeindungen, von 0 auf 100 bis zum super bowl, von 100 auf fast 0 in den teilweise bitteren niederlagen...und man sehe ihn sich jetzt an wie er ein ums andere mal in den entscheidenden situationen genau das richtige macht... WAHNSINN! was für ein großartiger junge! wenn er gesund bleibt dann liegen ganz goldene zeiten vor ihm. ich glaube er reißt das team mit und das team ist an all dem extrem gewachsen.

gegen die panthers wird es schwer werden, vielleicht gewinnen wir, vielleicht verlieren wir, in den playoffs ist alles möglich. aber nach dem gestrigen sieg bin ich schon richtig stolz auf diese mannschaft.

zach

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #154 am: 6. Jan. 14, 23:39 »
das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.

Rodgers  ;)  hatte das aber auch gesagt, und Aikman hatte das erklärt, dass er längere Zeit gebraucht hat, bis er seinen Griff bei extrem niedrigen Temperaturen etwas umgestellt hat, um den Ball besser werfen zu können. Diese Erfahrungswerte fehlen Kaepernick logischerweise, was zumindest einen Teil der Probleme erklären könnte.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Zacharry

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.230
  • nothing finer than a forty niner
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #155 am: 6. Jan. 14, 23:40 »
das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.

Rodgers  ;)  hatte das aber auch gesagt, und Aikman hatte das erklärt, dass er längere Zeit gebraucht hat, bis er seinen Griff bei extrem niedrigen Temperaturen etwas umgestellt hat, um den Ball besser werfen zu können. Diese Erfahrungswerte fehlen Kaepernick logischerweise, was zumindest einen Teil der Probleme erklären könnte.

sorry, die genaue schreibweise von QB's der packers ist mir schon bei fafre...varfe...whatever nicht so ganz wichtig gewesen :-D


Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #156 am: 6. Jan. 14, 23:47 »
das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.

Rodgers  ;)  hatte das aber auch gesagt, und Aikman hatte das erklärt, dass er längere Zeit gebraucht hat, bis er seinen Griff bei extrem niedrigen Temperaturen etwas umgestellt hat, um den Ball besser werfen zu können. Diese Erfahrungswerte fehlen Kaepernick logischerweise, was zumindest einen Teil der Probleme erklären könnte.
Und Rodgers hatte ja auch so seine Probleme...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #157 am: 7. Jan. 14, 07:43 »
Aber die tiefen Bälle von Rodgers waren durchaus im Bereich des fangbaren.
Egal es war sicherlich alles andere als leicht das Ei zu werfen.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline kicker

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.243
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #158 am: 7. Jan. 14, 07:44 »
Ich halte mich als Laie aus solchen Diskussionen meistens raus. Aber hier geht mir bei einigen Formulierungen doch der Hut hoch.
"er hat den Eisblock bei einem Pass doch angebracht", also hat er gefälligst die anderen Pässe genauso exakt zu werfen?
Ja spielt denn da ein Roboter oder ein Mensch.
Trifft ein Schütze alle Ziele, wenn er einmal getroffen hat?
Wenn ein Dartpfeil einmal das bulleye getroffen hat, hat der Spieler gefälligst immer zu treffen?

Für mich eine "dämliche" (ich entschuldige mich schon jetzt für diese Formulierung, aber mir ist nichts Treffenderes eingefallen) Diskussion.
Manche glauben hier, eine besseres Football-Verständnis als die Profis zu haben, weil sie das Ei selbst zwei, drei oder hundert mal geworfen haben. Bullshit.

So, jetzt geht´s mir besser.
Im Alter bedauert man nicht das, was man falsch gemacht hat, sondern das, was man nicht gemacht hat.

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #159 am: 7. Jan. 14, 08:01 »
das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.
177 Yards... Ich würde behaupten, es hat ihn sogar mächtig beeindruckt.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #160 am: 7. Jan. 14, 08:11 »
Ich halte mich als Laie aus solchen Diskussionen meistens raus. Aber hier geht mir bei einigen Formulierungen doch der Hut hoch.
"er hat den Eisblock bei einem Pass doch angebracht", also hat er gefälligst die anderen Pässe genauso exakt zu werfen?
Ja spielt denn da ein Roboter oder ein Mensch.
Trifft ein Schütze alle Ziele, wenn er einmal getroffen hat?
Wenn ein Dartpfeil einmal das bulleye getroffen hat, hat der Spieler gefälligst immer zu treffen?

Für mich eine "dämliche" (ich entschuldige mich schon jetzt für diese Formulierung, aber mir ist nichts Treffenderes eingefallen) Diskussion.
Manche glauben hier, eine besseres Football-Verständnis als die Profis zu haben, weil sie das Ei selbst zwei, drei oder hundert mal geworfen haben. Bullshit.

So, jetzt geht´s mir besser.

Habe den Ball ja auch schon mehr als 100-mal geworfen.
Dennoch bin ich 100% deiner Meinung - danke.

Vlt. kommt ja auch bald die Diskussion Wir haben trotz CK gewonnen   :hide:
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #161 am: 7. Jan. 14, 08:15 »
Vlt. kommt ja auch bald die Diskussion Wir haben trotz CK gewonnen   :hide:
Wenn die käme, würde mich das nur zum Lachen bringen. Kaepernick hat ein besseres Spiel als Rodgers abgeliefert. Wer mehr von ihm verlangt, als den besten Quarterback der Liga zum dritten Mal in Folge in den Schatten zu stellen, ist an Argumenten ohnehin nicht interessiert.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #162 am: 7. Jan. 14, 09:58 »

das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.
177 Yards... Ich würde behaupten, es hat ihn sogar mächtig beeindruckt.

In erster Linie auch seine WR. Denn hätten die seine, durchaus fangbaren, tiefen Bälle festgehalten stünden bei ihm nicht nur 177 Yards. ;o)
War aber nicht so und das war auch gut so! Ich fand übrigens das die Secondary ein recht gutes Spiel gemacht hat.
Am Ende war das Heimteam vom Wetter mglw. doch mehr beeindruckt als der Gast.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #163 am: 7. Jan. 14, 10:01 »
das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.

Rodgers  ;)
Carlos Rogers haben die Minusgrade sicher auch nicht beeindruckt!
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #164 am: 7. Jan. 14, 10:04 »
Habe mir erlaubt, das Doppelposting zu löschen.

Die tiefen Bälle wurden recht gut verteidigt und die Refs haben ja am Sonntag Kontakt großzügig erlaubt. Die Packers haben diese Pässe aber deutlich weniger versucht bzw. versuchen können. Rodgers hatte oft nicht genug Zeit oder die Routen waren zu. Wenn der Ball kam, waren zwei Defender dran.

Der Ausfall von Rogers viel dabei gar nicht aus auf. Cox und Wright haben solide gespielt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #165 am: 7. Jan. 14, 10:10 »

Habe mir erlaubt, das Doppelposting zu löschen.

Die tiefen Bälle wurden recht gut verteidigt und die Refs haben ja am Sonntag Kontakt großzügig erlaubt. Die Packers haben diese Pässe aber deutlich weniger versucht bzw. versuchen können. Rodgers hatte oft nicht genug Zeit oder die Routen waren zu. Wenn der Ball kam, waren zwei Defender dran.

Der Ausfall von Rogers viel dabei gar nicht aus auf. Cox und Wright haben solide gespielt.

Danke kam wohl durchs Handy. Wollte es selber machen, ging aber nicht!
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #166 am: 7. Jan. 14, 10:51 »
Manche glauben hier, eine besseres Football-Verständnis als die Profis zu haben, weil sie das Ei selbst zwei, drei oder hundert mal geworfen haben. Bullshit.

Wenn aber auch Kommentatoren auf NFL Network  das ansprechen, dass z.B. Kaepernick die tiefen Bälle nicht gut geworfen hat, und dabei sagen, dass er die hätte anders werfen müssen, was dann? So passiert nach dem Spiel der Niners in Green Bay.

Keiner hier sagt, dass jeder Ball perfekt sein muss. Aber es wird doch wohl erlaubt sein zu kritisieren, dass bei einer bestimmten Art von Wurf - hier eben mehrere tiefe Bälle von Kap - jedes Mal der selbe Fehler passiert, oder? Du wirst mir nicht erzählen wollen, dass du während des Spiels bei den überworfenen Bällen gesagt hast "Naja, kann ja mal passieren; ist ja nicht schlimm, ist immer noch alles mega klasse!", oder doch?  ???  Und wenn das einmal passiert - OK. Aber wenn das mehrmals passiert?

Um das nochmal klipp und klar zu schreiben, weil aktuell manche hier Kritik an Kaepernick oder am Spiel der Niners insgesamt grundsätzlich für "Pfuibäh!" zu halten scheinen und dann auch alles verteufeln, was sich auch nur einen Hauch kritisch anhört: Kaepernick hat ingesamt betrachtet ein richtig gutes Spiel gezeigt. Ob das besser ist als das von Rodgers interessiert mich dabei erstmal gar nicht, denn der hat andere Mitspieler in seiner Offense, einen anderen Gameplan und eine andere Defense gegen sich. Dennoch gab es einiges, was am Spiel von Kaepernick nicht gut war (s.o.). Kaepernick hat in wichtigen Phasen grandiose Plays gezeigt und war ein entscheidender Faktor dabei, das Spiel zu gewinnen. Hätte er aber vorher diverse Plays besser gespielt wäre es auf diese Clutch-Plays vermutlich gar nicht angekommen. Es ist gut gegangen, die Niners haben das Spiel gewonnen, und das vollkommen verdient, und ICH FREUE MICH DARÜBER!!! (Hoffentlich war das nun deutlich genug) Die Niners konnten zulegen, es gab einmal mehr einen Game Winning Drive zum Abschluss, und das ist eine wichtige Qualität, die ein Team haben muss. Was aber, wenn der Gegner stärker ist als die Packers am Sonntag, und es dann nicht mehr reicht? Trotzdem alles Eiapopeiasuperultramegaklasse? Und: nein, das ist jetzt nicht schwarzseherisch, sondern eine mMn berechtigte Frage. Ich freue mich über jedes Spiel, bei dem es den Niners gelingt, einen Game Winning Drive hinzulegen, und ich freue mich riesig darüber, wenn Kaepernick ein wichtiger Faktor dabei ist. Dennoch darf ich mir doch wünschen, dass es auf einen solchen Drive nicht ankommen muss? Und dazu würde z.B. beitragen, gute Chancen, z.B. freie Receiver, nicht liegen zu lassen.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #167 am: 7. Jan. 14, 11:09 »
Vlt. kommt ja auch bald die Diskussion Wir haben trotz CK gewonnen   :hide:
Wenn die käme, würde mich das nur zum Lachen bringen. Kaepernick hat ein besseres Spiel als Rodgers abgeliefert. Wer mehr von ihm verlangt, als den besten Quarterback der Liga zum dritten Mal in Folge in den Schatten zu stellen, ist an Argumenten ohnehin nicht interessiert.

Hier könnte - wenn man den will - man dann natürlich argumentieren, dass es ja unsere Defense war, die Rodgers geschlagen hat, denn der hat ja nicht gegen Kaep gespielt, sondern gegen unsere Defense. Dann würde man Kaep zur gleichen armen Sau machen wie es Alex bei den Chiefs ist: Während Wochen bringt er gute Leistungen und immer wird gesagt, dass die Defense entscheidend ist. Dann sind Playoffs und Alex bringt sogar die Leistung seines Lebens (inkl. 300 YD) und die Defense entscheidet sich nicht mehr mitzuspielen.

Disclaimer: dies ist kein Ausgangspunkt für eine AS/CK-Diskussion!

im Allgemeinen: Kaep spielte erneut besser als Rodgers. Kaep hätte besser spielen können (das ist ja praktisch bei jedem Spiel, bei jedem QB) möglich. Diese Fromulierungen trotz eines Spielers zu gewinnen oder so, finde ich ohnehin sehr schwierig zu werten. Man schaue sich nur mal die Colts gegen die Chiefs an...
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #168 am: 7. Jan. 14, 11:23 »
Da es keine perfekten Spieler gibt wird es auch immer Kritikpunkte geben. Ich sehe es ähnlich wie Re(a)iner und verzichte auf den Game winning Drive sehe dafür vorher aber zwei schöne Touchdownpässe. Klar hat Kaep manchen Drive spektakulär am Leben gehalten musste er aber eigentlich nicht. Super das er es kann.

"Ich muss aber niemanden überfahren um ihn dann wiederbeleben zu können um ein Held zu sein".

Mal ganz doll übertrieben und überspitzt gesagt. ;o)
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #169 am: 7. Jan. 14, 12:06 »
Da muss man aber auch einfach mal mit leben können, dass ein junger QB auch Mist bauen kann und wird. Das hat JEDER gemacht.

Dann hat man auch mehr Freude am Spiel und muss nicht immer das Haar in der Suppe suchen. Ich persönlich habe auch meine Meinung z.B. zur Interception, aber es interessiert mich im Augenblick gar nicht. Teamsport-Weitermachen ! Auch, WIE er den Drive am Leben gehalten hat, ist spätestens nach dem Sieg egal. Der eine so, der andere so.

Wenn ich der Überzeugung bin, dass CK das Zug zum "Elite-QB" hat, dann gehe ich den Weg mit. Wenn nicht, dann nicht.

Alternative?
AS hinterhertrauern, auf die Draft 2015ff. warten....? Nöö, ich finde CK hat das Potenzial !
 
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #170 am: 7. Jan. 14, 12:25 »
Ich kann dir in vielem zustimmen, aber zu einem Punkt möchte ich doch was los werden.

Dann hat man auch mehr Freude am Spiel und muss nicht immer das Haar in der Suppe suchen.

Das ist genau das, was mich in letzter Zeit an Diskussionen hier auf dem Board stört. Es geht, auch wenn das vielleicht nicht jeder glaubt, nicht darum, das Haar in der Suppe zu suchen. Das wäre ja eine grundlegend negative Einstellung zum Team, und die hat hier keiner, davon bin ich überzeugt! Und ich glaube absolut nicht, dass irgendjemand hier sich nicht über den Sieg gegen die Packers gefreut hat. Okay, packer007 vielleicht nicht, aber das ist ein anderes Thema.  ;D  Dennoch muss das doch auch erlaubt sein zu erwähnen, dass einiges am Spiel von Kaepernick nicht so gut ist wie anderes, oder?  ???  Wenn das bei uns auf dem Board nicht mehr erlaubt ist, na dann gute Nacht! Dann machen wir am besten zwei Foren auf: ein Jubelboard ohne kritische Anmerkungen und eines, bei dem Member sich bei aller Freude über die Niners und bei allem Fan-Sein dennoch offen auch äußern dürfen, wenn etwas nicht so toll ist, ohne dass sie deswegen angegangen werden, als wären sie keine Fans. Das ist letztlich immer etwas, was mMn in letzter Zeit hier mitschwingt. Wer bei aller Freude über die Siege der Niners dennoch nicht die Augen davor verschließt, dass nicht alles gut ist und sich Sorgen macht, dass das irgendwann einmal den Niners schaden könnte, wird des öfteren hingestellt, als würde er "das Haar in der Suppe" suchen oder kein richtiger Fan sein.

Ich schaue gerade nebenbei NFL AM. Und Terrell Davis meinte eben genau das, was hier der Aufhänger ist: dass Kaepernick teilweise zu flach wirft, weil er sehr hart wirft, und dass das den Niners in der Redzone Probleme bereitet, und dass Kaepernick bei tiefen Bällen erstmal Davis unterworfen hat und danach, um das zu vermeiden, die nächsten deutlich überworfen hat. Fazit von Davis: hier muss er besser werden! Und nichts anderes wurde bisher hier auf dem Board geäußert! Dass man bei einem jungen QB wie Kaepernick eher damit leben muss, dass (noch) nicht alles perfekt läuft, ist klar und das bestreitet auch niemand. Einfach aber das gar nicht ansprechen ist mMn aber der falsche Weg.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #171 am: 7. Jan. 14, 12:36 »
Wenn ich der Überzeugung bin, dass CK das Zug zum "Elite-QB" hat, dann gehe ich den Weg mit. Wenn nicht, dann nicht.

Alternative?
AS hinterhertrauern, auf die Draft 2015ff. warten....? Nöö, ich finde CK hat das Potenzial !

Was hat AS mit der Sache zu tun? Außer, dass der tatsächlich von seinen Kritikeren immer kritisiert wurde - egal was oder wie er gespielt hat. Der durfte scheinbar per se kein gutes Spiel abliefern. Falls es Dir aufgefallen ist, wird der immer wieder von den AS Kritikern hervorgeholt, alle anderen sind da längst weiter....

Niemand hier schreibt glaube ich CK ab (gibt auch im Moment keinen Grund), aber sein Agend dürfte in der Off-Season einen 15-18 Mio Dollar (pro Jahr) Vertrag fordern und für das Geld darf man auch in der Kälte ruhig den einen oder anderen tiefen Ball - der auch noch so angelegt ist, dass nicht viel schief gehen kann - an den Mann bringen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline kicker

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.243
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #172 am: 7. Jan. 14, 12:47 »
... Was aber, wenn der Gegner stärker ist als die Packers am Sonntag, und es dann nicht mehr reicht? Trotzdem alles Eiapopeiasuperultramegaklasse? Und: nein, das ist jetzt nicht schwarzseherisch, sondern eine mMn berechtigte Frage.

Gerade das stört mich an diesen Diskussionen.
Entweder man ist kritisch, dann zeugt das von Spielverständnis und Intelekt.

Oder man freut sich ganz einfach über einen Sieg und lobt die wichtigen Spieler und deren Spielzüge und geht über Fehler mit dem Schleier des Verzeihens hinweg, dann wird es als
"Eiapopeiasuperultramegaklasse" ins Lächerliche gezogen.

Aber wie ich schon am Anfang geschrieben hatte:
als Laie halt ich mich da lieber raus und freu mich eben in meiner ahnungslosen Unschuld über den Sieg.
Im Alter bedauert man nicht das, was man falsch gemacht hat, sondern das, was man nicht gemacht hat.

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #173 am: 7. Jan. 14, 12:50 »
Wieso wird eigentlich immer wieder das Argument »Geld« gebracht?  Mehr Gehalt macht einen Spieler nicht besser.  Vor allem ist es auch nicht die »Schuld« des Spielers, wenn er Betrag X ausbezahlt bekommt – niemand zwingt ein Team dazu, diesen Betrag X dafür auszugeben.

Anders gesagt: wenn ich meinen Chef um 200 Euro Stundenlohn bitte, mag das unrealistisch sein.  Wenn mein Chef dann aber zustimmt, dann bin nicht ich der blöde. ;-)
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #174 am: 7. Jan. 14, 12:54 »
Anders gesagt: wenn ich meinen Chef um 200 Euro Stundenlohn bitte, mag das unrealistisch sein.  Wenn mein Chef dann aber zustimmt, dann bin nicht ich der blöde. ;-)

Aber vermutlich wird dann seine Erwartungshaltung an Dich auch auf Basis des neuen Gehalts sein ;). Sprich er sieht ein größeres Potential, dass dann auch abgerufen werden muss - so wie es sich Dein Chef vorstellt. Siehe: Smith, Alex.

Und das Geld spielt in sofern eine Rolle, dass wenn CK 15 Mio mehr verdient, andere weniger verdienen, was dazu führt, dass Teile des Teams gehen müssen - und das werden nicht die am unteren Ende der Nahrungskette sein. Davon wird es dafür aber mehr geben und dann müssen vermutlich die verbleibenden Stars noch besser spielen. Womit wir wieder da wären, dass ich von meinem Starting QB einfach erwarten muss, dass er das eine oder andere Big Play mit seinem Arm macht.
« Letzte Änderung: 7. Jan. 14, 12:57 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #175 am: 7. Jan. 14, 13:00 »
Anders gesagt: wenn ich meinen Chef um 200 Euro Stundenlohn bitte, mag das unrealistisch sein.  Wenn mein Chef dann aber zustimmt, dann bin nicht ich der blöde. ;-)

Aber vermutlich wird dann seine Erwartungshaltung an Dich auch auf Basis des neuen Gehalts sein ;).

Und das Geld spielt in sofern eine Rolle, dass wenn CK 15 Mio mehr verdient, andere weniger verdienen, was dazu führt, dass Teile des Teams gehen müssen - und das werden nicht die am unteren Ende der Nahrungskette sein. Davon wird es dafür aber mehr geben und dann müssen vermutlich die verbleibenden Stars noch besser spielen.
Das ist alles richtig.  Trotzdem hat die Business-Seite keine unmittelbare kausale Auswirkung auf die Leistung des jeweiligen Spielers.  Rookie-Quarterbacks wurden vor ein paar Jahren noch mit Geld zugschüttet, ohne daß das irgendwas mit deren Leistungsfähigkeit zu tun gehabt hätte.  Da ging es rein um Geldsummen, welche die Teams letztlich zu bezahlen bereit waren.

Womit wir wieder da wären, dass ich von meinem Starting QB einfach erwarten muss, dass er das eine oder andere Big Play mit seinem Arm macht.
Diesen Anspruch sollte man sowieso an jeden Starting-QB in der NFL haben, unabhängig vom Salär, denn sonst braucht man ihn gar nicht weiter starten zu lassen.
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #176 am: 7. Jan. 14, 13:01 »
... Was aber, wenn der Gegner stärker ist als die Packers am Sonntag, und es dann nicht mehr reicht? Trotzdem alles Eiapopeiasuperultramegaklasse? Und: nein, das ist jetzt nicht schwarzseherisch, sondern eine mMn berechtigte Frage.

Gerade das stört mich an diesen Diskussionen.
Entweder man ist kritisch, dann zeugt das von Spielverständnis und Intelekt.

Oder man freut sich ganz einfach über einen Sieg und lobt die wichtigen Spieler und deren Spielzüge und geht über Fehler mit dem Schleier des Verzeihens hinweg, dann wird es als
"Eiapopeiasuperultramegaklasse" ins Lächerliche gezogen.

Ich wollte hier nichts ins Lächerliche ziehen. Falls du das so verstanden hast dann entschuldige ich mich dafür. War lediglich bewusst überzeichnet formuliert. Und ich spreche niemandem Spielverständnis und Intellekt ab, der sich nicht kritisch äußert.  :nono:  Was MICH an den Diskussionen stört ist, dass man bei einem Sieg der Niners mit kritischen Anmerkungen dazu hingestellt wird, als wäre man kein Fan der Niners.

Wenn wir nun aber alle mal als Basis finden könnten, dass jeder sich über einen Sieg der Niners freut, dann wäre das ein Anfang. Manch einer will dann den Schleier des Verzeihens drüber ausbreiten, OK, soll er. Aber genauso sollte es auch OK sein, wenn das jemand nicht macht. Deal?
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #177 am: 7. Jan. 14, 13:04 »
Das ist alles richtig.  Trotzdem hat die Business-Seite keine unmittelbare kausale Auswirkung auf die Leistung des jeweiligen Spielers.  Rookie-Quarterbacks wurden vor ein paar Jahren noch mit Geld zugschüttet, ohne daß das irgendwas mit deren Leistungsfähigkeit zu tun gehabt hätte.  Da ging es rein um Geldsummen, welche die Teams letztlich zu bezahlen bereit waren.

Nein, keine Auswirkung auf die Leistung (bzw. oft soger negativ) aber auf die Erwartungen und Ansprüche. Darauf basierend wird ja oft bezahlt. Bzw. auf bisher mal gezeigte Leistungen, siehe Flacco, J.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline kicker

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.243
Im Alter bedauert man nicht das, was man falsch gemacht hat, sondern das, was man nicht gemacht hat.

Offline Zacharry

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.230
  • nothing finer than a forty niner
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #179 am: 7. Jan. 14, 13:08 »
das argument, das die bälle bei minusgraden schweer zu werfen sind, okay...hat rogers nun nicht sehr beeindruckt.
177 Yards... Ich würde behaupten, es hat ihn sogar mächtig beeindruckt.

ich glaube nicht das man das an den erworfenen yards festmachen kann. er brachte 17 von 26 pässe an und hatte teilweise wirklich böse drops seiner WR dabei.

ich glaube man muss das packers team ein wenig anders sehen als man das noch letztes jahr getan hat. sie haben, besonders in den letzten monaten, ein ganz ordentliches laufspiel aufgebaut und somit sind die zeiten der regelmäßigen 300-400 yard spiele für roDgers sicher vorläufig gezählt. die brauch man in green bay nämlich nicht mehr.

vielleicht noch ein paar worte zur allgemeinen kritik an CK:
ich gehe mit vielen der angebrachten punkte durchaus konform und bringe die auch regelmäßig selbst in meinen postings an. aber was hier teilweise angebracht wird ist schon ...naja... also aktuell empfinde ich das schon fast als comedy. kurz zusammengefasst, der junge feuerte uns letztes jahr bis in den super bowl, spielt nun in den playoffs (bisher) wie der teufel und wir diskutieren 3 überworfene bälle aus... ich weiss auch nicht mehr. im übrigen: wenn wir ihm nächste saison keine 15-18 mio $ zahlen dann sind wir selbst schuld. die halbe liga hätte überhaupt kein problem damit das zu tun und würden ihn mit kusshand nehmen, auch wenn er aktuell bei so manchem ball nicht gut aussieht...wieso? weil er ein gewinner ist, weil er das hat, was man bei joe früher montana magic genannt hat, wenn auch auf eine andere art. und genau das hat der wieder mal ins spiel gebrachte alex smith nicht und wird es auch nie haben. deswegen ist smith für teams in der nfl die ewige übergangslösung, CK ist der franchise QB. so einfach ist das.

zach
« Letzte Änderung: 7. Jan. 14, 13:12 von Zacharry »

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #180 am: 7. Jan. 14, 13:09 »
Das ist alles richtig.  Trotzdem hat die Business-Seite keine unmittelbare kausale Auswirkung auf die Leistung des jeweiligen Spielers.  Rookie-Quarterbacks wurden vor ein paar Jahren noch mit Geld zugschüttet, ohne daß das irgendwas mit deren Leistungsfähigkeit zu tun gehabt hätte.  Da ging es rein um Geldsummen, welche die Teams letztlich zu bezahlen bereit waren.

Nein, keine Auswirkung auf die Leistung (bzw. oft soger negativ) aber auf die Erwartungen und Ansprüche. Darauf basierend wird ja oft bezahlt. Bzw. auf bisher mal gezeigte Leistungen, siehe Flacco, J.

Wie gesagt, kein Einspruch.  Die Höhe des Gehaltsscheck ist in der Regel eine Investition in die geschürten Erwartungen.  Bei der Beurteilung der Leistung das Geldargument zu bringen ist meiner Meinung nach aber trotzdem nicht zielführend, denn sowohl gute als auch schlechte Plays finden unabhängig davon statt.
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline Zacharry

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.230
  • nothing finer than a forty niner
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #181 am: 7. Jan. 14, 13:10 »
Anders gesagt: wenn ich meinen Chef um 200 Euro Stundenlohn bitte, mag das unrealistisch sein.  Wenn mein Chef dann aber zustimmt, dann bin nicht ich der blöde. ;-)

Womit wir wieder da wären, dass ich von meinem Starting QB einfach erwarten muss, dass er das eine oder andere Big Play mit seinem Arm macht.

als was würdest du den TD pass auf Davis bezeichnen, ein small play?

zach

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #182 am: 7. Jan. 14, 13:14 »
Anders gesagt: wenn ich meinen Chef um 200 Euro Stundenlohn bitte, mag das unrealistisch sein.  Wenn mein Chef dann aber zustimmt, dann bin nicht ich der blöde. ;-)

Womit wir wieder da wären, dass ich von meinem Starting QB einfach erwarten muss, dass er das eine oder andere Big Play mit seinem Arm macht

als was würdest du den TD pass auf Davis bezeichnen, ein small play?

Habe ich nie behauptet. Im Gegenteil, wenn Du den Thread verfolgt hast.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #183 am: 7. Jan. 14, 13:16 »
Wie gesagt, kein Einspruch.  Die Höhe des Gehaltsscheck ist in der Regel eine Investition in die geschürten Erwartungen.  Bei der Beurteilung der Leistung das Geldargument zu bringen ist meiner Meinung nach aber trotzdem nicht zielführend, denn sowohl gute als auch schlechte Plays finden unabhängig davon statt.

Noch verdienst er das Geld ja nicht, aber die Forderung dürfte kommen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #184 am: 7. Jan. 14, 13:17 »
Wie gesagt, kein Einspruch.  Die Höhe des Gehaltsscheck ist in der Regel eine Investition in die geschürten Erwartungen.  Bei der Beurteilung der Leistung das Geldargument zu bringen ist meiner Meinung nach aber trotzdem nicht zielführend, denn sowohl gute als auch schlechte Plays finden unabhängig davon statt.

Noch verdienst er das Geld ja nicht, aber die Forderung dürfte kommen.

Ich meinte das auch ganz allgemein, dieses »Argument« gibt es ja nicht erst seit neulich.
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #185 am: 7. Jan. 14, 13:24 »
Also müsste es dann ab jetzt heißen:

Also nachdem das Team ihm so viel Geld bezahlt hat, entspricht es nicht meiner Erwartungshaltung, dass er einen Pass wirft, der nicht dem den Gehalt angemessenen Qualitätsanspruch entspricht  ;D
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Zacharry

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.230
  • nothing finer than a forty niner
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #186 am: 7. Jan. 14, 13:26 »
Anders gesagt: wenn ich meinen Chef um 200 Euro Stundenlohn bitte, mag das unrealistisch sein.  Wenn mein Chef dann aber zustimmt, dann bin nicht ich der blöde. ;-)

Womit wir wieder da wären, dass ich von meinem Starting QB einfach erwarten muss, dass er das eine oder andere Big Play mit seinem Arm macht

als was würdest du den TD pass auf Davis bezeichnen, ein small play?

Habe ich nie behauptet. Im Gegenteil, wenn Du den Thread verfolgt hast.

hmm...also wir sind im 49ers 23, packers 20 wild card thread. wir schreiben hier in den letzten postings darüber, das CK wohl etwas um die 15 mio $ verlangen wird und du lässt wirklich keinen zweifel daran, dass er aktuell dieses geld aus deiner sicht nicht wert ist. daraufhin schreibst du wie von mir zitirt, dass du bei solchen summen das eine oder andere big play mit dem arm des QB verlangen kannst, CK macht diese plays, ich gebe dir ein beispiel aus dem spiel, welches dieser thread hier beschreibt....

vielleicht tu ich dir auch unrecht frontmode, aber deine allgemeine skepsis (um nicht ablehnung zu schreiben) gegenüber CK ist einfach nicht zu überlesen. und das ruft bei einigen membern hier auf grund des von CK geleisteten eben einfach etwas unverständnis hervor. du bist da auch nicht der einzige, verstehe mich nicht falsch. aber CK hat diese "gefühlte" ablehnung einfach nicht verdient.

das soll auch das letzte sein was ich zu diesem thema schreibe. nix für ungut.  :cheers:

zach

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #187 am: 7. Jan. 14, 13:34 »
Also müsste es dann ab jetzt heißen:

Also nachdem das Team ihm so viel Geld bezahlt hat, entspricht es nicht meiner Erwartungshaltung, dass er einen Pass wirft, der nicht dem den Gehalt angemessenen Qualitätsanspruch entspricht  ;D
*lol*

Wenn man das Thema Geld denn unbedingt hineinbringen will … ;-)

Ich selbst mache meine Erwartungen jedenfalls nicht am Gehalt fest.  Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses hat ein Spieler eben diesen jeweils ausgehandelten Wert, und der kann danach steigen oder sinken – bloß, daß sich das erst beim nächsten Vertrag für diesen Spieler auch tatsächlich niederschlägt (siehe z.B. Asamumu bei den Eagles und dann bei uns).
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #188 am: 7. Jan. 14, 13:48 »
Scheinbar muss ich mich klarer ausrücken.

Ich lehne ihn ganz sicher nicht ab noch glaube ich, dass er die 10-15 Mio nicht wert sei. Mitte der Saison hatte ich zwar manchmal das Gefühl, dass wir AS ein Jahr zu früh abgegeben haben, aber seit der Rückkehr von Crabtree sieht das wieder besser aus (man könnte nun ketzerisch fragen, ob es mehr an Crabtree liegt als an CK  ;D).

Bleiben wir aber beim Packers Spiel. Das Spiel war aus meiner Sicht unnötig knapp, da die 49ers das klar bessere Team waren. Es war so knapp, dass es am Ende darauf ankam, dass CK einen extrem schweren TD wirft und aus einem Broken Play ein FD macht. Dies wäre nicht notwendig gewesen, wenn er nur die Hälfte der guten Chancen vorher genutzt hätte. Am Ende ist es gut gegangen, aber das ist halt keine Naturgesetz.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #189 am: 7. Jan. 14, 14:01 »
1. Gehalt: klar bedingt höheres Gehalt auch höhere Ansprüche. Aber: Das würde ich nicht dem Spieler ankreiden. Nicht CK und bei AS habe ich es auch nicht gemacht.

2. Warum AS immer wieder in der Diskussion auftaucht? weil er halt immer wieder auftaucht. Warum? kA - für mich ist das Thema, was die 49ers angeht, bereits spätestens seit dem SB kein Thema mehr (außer die Siege-Draft-Vereinbarung mit KC)

3. kritisieren? klar, gehört immer dazu. Aber nicht immer das Haar in der Suppe suchen zu müssen macht halt mehr Freude (mir jedenfalls).
Ich bin ja auch einer von denen, die sich einbilden, was vom Football zu verstehen und schaue mir gerne Spielzüge auch öfter an, um zu analysieren oder zu verstehen.
Mehr Spaß macht es aber, auch einfach mal auf gamepass sich nur die "schönen highlights" anzuschauen. Da bin ich auch gerne mal eiapupeia   :)

4. Das hier keiner Fan ist, würde ich nie behaupten. Das wäre doch auch absurd. Aber ich finde es ok, wenn die einen das so ausleben und die anderen es halt so.
Ich persönlich bin beides, da ich als Coach natürlich auch oft eher zweimal hinschaue.
Aber einfach es mal unbeschwert geniessen ist auch schön. :cheers:
« Letzte Änderung: 7. Jan. 14, 14:11 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.713
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #190 am: 7. Jan. 14, 14:10 »
Schaut Euch nur an was Cutler, Romo, Flacco, Ryan verdienen. Der Marktpreis für einen guten NFL Starter liegt nun mal bei etwa 20 Millionen pro Jahr aktuell. Und ich würde Kaepernick einem Cutler, Romo, Flacco und auch einem Matt Ryan vorziehen.

Kaepernick ist 26 Jahre alt. Seine Bilanz als Starter ist in der Regular Season bei 17-6 und in den Playoffs bei 3-1. Das ist außergewöhnlich gut. Romo kann noch 20 Jahre spielen und er wird keine 3 Playoff Spiele gewinnen. ;)

Nach dem NFL Rating ist Kaepernick ein Top 10 NFL QB. Nach dem ESPN Rating sogar ein Top 5 QB. Er spielt in der Regular Season gut und erfolgreich. In den Playoffs spielt er bis jetzt meiner Meinung nach sogar sehr gut. Klar hatte er schwache Phasen in der Saison. Trotzdem war es insgesamt eine gute Saison von ihm und gute QBs findet man heute immer noch schwer. Deshalb kosten sie auch so viel.

Die 49ers werden in den Verhandlungen sicher versuchen den Preis zu drücken. Er hat noch ein Jahr Vertrag. Aber am Ende bekommt er sein Geld. Wenn man einen Franchise QB hat, dann hält man ihn und bezahlt ihn auch so. Und Kaepernick ist der Franchise QB der 49ers. Daran habe ich nach dieser Saison keine Zweifel mehr. Und die Coaches mit Sicherheit auch nicht. Und das wird Kaepernick mehr als 15 Millionen pro Jahr einbringen. Wenn er den Superbowl gewinnt, könnte er sogar der bestbezahlteste QB der NFL werden, vermute ich.

Ich vermute sogar, dass Harbaugh nur dann eine Vertragsverlängerung unterschreibt, wenn Kaepernick langfristig gebunden wird. Und übrigens wird auch Alex Smith die Chiefs jetzt viel Geld kosten. Unter 15 Millionen pro Jahr unterschreibt er bei den Chiefs auch nicht. Und auch die werden ihm das Geld gerne bezahlen und froh sein endlich einen anständigen QB zu haben.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #191 am: 7. Jan. 14, 14:14 »
Schaut Euch nur an was Cutler, Romo, Flacco, Ryan verdienen. Der Marktpreis für einen guten NFL Starter liegt nun mal bei etwa 20 Millionen pro Jahr aktuell. Und ich würde Kaepernick einem Cutler, Romo, Flacco und auch einem Matt Ryan vorziehen.

*this*  Bei aller Kritik, die ich hier ab und an bzgl. Kaepernick loswerde, möchte ich keinen der von Plummer50 genannten QB lieber haben als Kaepernick. Und Kaepernick wird in diesem Bereich bezahlt werden (müssen), um ihn zu halten.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #192 am: 7. Jan. 14, 14:16 »
Naja, wird wohl 15Mio werden. Bin da voll deiner Meinung.

Vorschlag zur Güte: 5 Mio zahlen und einen 15Mio-Werbevertrag mit Levis vermitteln? Dann können wir in der Off-season auch wieder über doofe Fotoshootings reden ;D ;D

Zweiter Vorschlag: wieder on-topic gehen !
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #193 am: 7. Jan. 14, 14:18 »
Naja, wird wohl 15Mio werden. Bin da voll deiner Meinung.

Vorschlag zur Güte: 5 Mio zahlen und einen 15Mio-Werbevertrag mit Levis vermitteln? Dann können wir in der Off-season auch wieder über doofe Fotoshootings reden ;D ;D

Zweiter Vorschlag: wieder on-topic gehen !

Dann kommt Kaep das nächste Mal noch auf die Idee, dass er ohne Hosen spielen soll, weil er das Levi's Logo auf den Allerwertesten tätowiert hat... Ich weiss nicht so recht, ob ich Vorschlag 1 so gut finde.

Vorschlag 2 kann ich nur unterstützen ;)
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #194 am: 7. Jan. 14, 14:20 »
Die Summen sind schon der Wahnsinn, wenn man bedenkt, wie gemächlich die Salary Cap steigt.

Bei einem SB wird auf jeden Fall über "Flacco-Money" gesprochen und am Ende - auf die eine oder andere Weise - auch bezahlt. Ansonsten wird es ein wenig drunter werden. Dies wird dann aber zu massiven Veränderungen auf dem 49ers Roster führen und der eine oder andere hier wird seinen Lieblingsspier gehen sehen.

Um mal eine Perspektive zu geben: Eine Cap Belastung von 20 Mio$ nächstes Jahr entspricht der kombinierten Cap-Belastung von Wills, J. Smith und Gore (und um Diskussionen vorzubeugen - das heisst nicht, dass es diese drei treffen sollte).

Der Markt für QBs ist unglaublich eng, es gibt ja nicht mal 32 wirklich gute Starter in der NFL. Daher wird er sein Geld bekommen und das ist auch gut so - noch ein Neuanfang wäre nicht wirklich wünschenswert.
« Letzte Änderung: 7. Jan. 14, 14:22 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #195 am: 7. Jan. 14, 14:28 »
Tja, wenn sonst alles gut läuft, wäre es dann auch zu überlegen, J.Smith und F.Gore ziehen zu lassen.

Wir werden sehen.

Was ich natürlich auch gesehen habe: Die liegengelassenen Chancen. Wenn wir mindestens 21 Punkte in der dersten Hälfte machen, sieht das alles natürlich entspannter aus. Agenblicklich sieht es so aus, dass wir, wenn die Front-seven (eight..) dicht macht, wir nicht viel Lanf gewinnen. Das gilt natürlich in Redzone und Goalline besonders.

Ich denke: 1. Gore hat nicht mehr den Riesenantritt hinter der LOS. (Dann in den Löchern ist er immer noch Weltklasse)
2. OLine, insbesondere Goodwin, hat sich im Gegensatz zur letzen Saison eher verschlechtert.
3. CK kann noch nicht so schnell gute Entscheidungen treffen. Das muss er lernen oder die OL gibt ihm halt mehr Zeit.

Was ich noch gesehen habe: wir haben einen QB, der ist bei einigen Situationen anderen unterlegen. Bei anderen Situation aber auch weit überlegen.
In Erinnerung wird auf jeden Fall ein Sieg im Lambeaufield im Januar bleiben.
« Letzte Änderung: 7. Jan. 14, 14:40 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #196 am: 7. Jan. 14, 14:30 »
Das grundsätzliche "Problem" in dieser Diskussion ist der Punkt der Erwartungshaltung:

- erwarte ich den Super Bowl Sieg der 49ers? (erwarten, nicht erhoffen)
- erwarte ich die Playoffs für die 49ers?
- erwarte ich ...?

Dies führt dann zu ganz unterschiedlichen Beurteilungen. Die Erwartungshaltung wird durch diverse Faktoren beeinflusst: Spielweise, Team, Geld, etc. und sie ist natürlich sehr persönlich.

um kurz auf das obige Beispiel zurückzukommen: (absichtlich etwas überspitzt formuliert)

- erwarte ich, dass die 49ers nicht um den 1. Pick spielen, dann bin ich relativ schnell zufrieden. Wenn Kaep dann wie Alex in den Jahren vor Harbaugh spielt, dann ist das ja schon ok. Dann ärgert sich kaum jemand, wenn er eine INT wirft, wenns nur ein FG gibt, etc. -> ich glaube aber diese Erwartungshaltung hat niemand hier.

- erwarte ich, dass die 49ers den Super Bowl gewinnen, dann muss viel mehr kommen. Dann sollte Kaep nicht einfach ein solider oder guter QB sein, sondern er muss sehr gut oder perfekt sein. Dann gebe ich mich weniger mit dem überwerfen eines Posts, etc. zufrieden.

- erwarte ich, dass die 49ers sicher in die Playoffs kommen, dann muss eine gute Leistung geboten werden.

Einer, der den SB erwartet, wird kritischer auf das Spiel jedes Spielers schauen. Das gehört dazu.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #197 am: 7. Jan. 14, 15:08 »
Vlt. kommt ja auch bald die Diskussion Wir haben trotz CK gewonnen   :hide:
Wenn die käme, würde mich das nur zum Lachen bringen. Kaepernick hat ein besseres Spiel als Rodgers abgeliefert. Wer mehr von ihm verlangt, als den besten Quarterback der Liga zum dritten Mal in Folge in den Schatten zu stellen, ist an Argumenten ohnehin nicht interessiert.

Hier könnte - wenn man den will - man dann natürlich argumentieren, dass es ja unsere Defense war, die Rodgers geschlagen hat, denn der hat ja nicht gegen Kaep gespielt, sondern gegen unsere Defense. Dann würde man Kaep zur gleichen armen Sau machen wie es Alex bei den Chiefs ist: Während Wochen bringt er gute Leistungen und immer wird gesagt, dass die Defense entscheidend ist. Dann sind Playoffs und Alex bringt sogar die Leistung seines Lebens (inkl. 300 YD) und die Defense entscheidet sich nicht mehr mitzuspielen.

Disclaimer: dies ist kein Ausgangspunkt für eine AS/CK-Diskussion!

im Allgemeinen: Kaep spielte erneut besser als Rodgers. Kaep hätte besser spielen können (das ist ja praktisch bei jedem Spiel, bei jedem QB) möglich. Diese Fromulierungen trotz eines Spielers zu gewinnen oder so, finde ich ohnehin sehr schwierig zu werten. Man schaue sich nur mal die Colts gegen die Chiefs an...
Genau... Erst hat er sich und das Team durch seine Picks erst soweit in Rückstand gebracht und dann wurde er zur "Legende". That's Football.
Ist genauso mit Game Winning Drives. Hätten wir vor 2 Jahren gegen die Saints den Sack schon vorher zugemacht (was nach der hohen, frühen Führung eigentlich nicht das große Problem hätte sein dürfen),, hätte es niemals diesen Denkwürdigen Schlagabtausch der letzten 4 Minuten gegeben und nicht The Catch III.

BTW:
Ich muss sagen es ist wirklich angenehm, wir scheinen über das Thema Alex Smith (vs Colin Kaepernick), hier im Forum,  weg zu sein. Macht zumindest auf mich den Eindruck. So ist vereinzelte (und auch berechtigte) Kritik an CK um einiges produktiver und endet nicht immer in der selben Endlosschleife.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #198 am: 7. Jan. 14, 15:21 »
Da muss man aber auch einfach mal mit leben können, dass ein junger QB auch Mist bauen kann und wird. Das hat JEDER gemacht.

Dann hat man auch mehr Freude am Spiel und muss nicht immer das Haar in der Suppe suchen. Ich persönlich habe auch meine Meinung z.B. zur Interception, aber es interessiert mich im Augenblick gar nicht. Teamsport-Weitermachen ! Auch, WIE er den Drive am Leben gehalten hat, ist spätestens nach dem Sieg egal. Der eine so, der andere so.

Wenn ich der Überzeugung bin, dass CK das Zug zum "Elite-QB" hat, dann gehe ich den Weg mit. Wenn nicht, dann nicht.

Alternative?
AS hinterhertrauern, auf die Draft 2015ff. warten....? Nöö, ich finde CK hat das Potenzial !
Ja, Fehler passieren (btw. die INT fand ich gar nicht als so gravierenden Fehler, im Gegensatz zu der fast Interception in die Flat, während des Game Winning Drives beim stand von 20:20). Auch einem Peyton oder Brady passieren Fehler. Und einem jungen QB erst recht. Warum mich seine Fehler nicht wirklich stören (natürlich stören sie mich ;)), ist die Tatsache das CK sich in wichtigen Spielen (in unwichtigen komischerweise manchmal schon) nicht beeindrucken lässt von seinen Fehlern und einfach weitermacht. Sowas macht (unter anderem) einen Elite QB aus (Natürlich noch vieles mehr, aber dieses Element, was man auch nicht so leicht erlernen kann, höchstens durch viel Erfahrung dezimieren kann, hat er schon einem Manning oder Brady etc. gleich!).

Ein weiterer Punkt weswegen mir CK nicht so viele Sorgen macht:
Liegen wir hinten kurz vor schluss und müssen scoren und der Gegner weiss das, müssen sie den Pass verteidigen. Und dann ergeben sich immer Lücken für Colin zum laufen. Dieses Element, welches man während der Regular Season, zum schutz für ihn, abgestellt bzw eingeschränkt wurde, steht ihm bzw. den Coaches und dem Team in den Playoffs wieder zur Verfügung.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #199 am: 7. Jan. 14, 15:29 »
Ich kann dir in vielem zustimmen, aber zu einem Punkt möchte ich doch was los werden.

Dann hat man auch mehr Freude am Spiel und muss nicht immer das Haar in der Suppe suchen.

Das ist genau das, was mich in letzter Zeit an Diskussionen hier auf dem Board stört. Es geht, auch wenn das vielleicht nicht jeder glaubt, nicht darum, das Haar in der Suppe zu suchen. Das wäre ja eine grundlegend negative Einstellung zum Team, und die hat hier keiner, davon bin ich überzeugt! Und ich glaube absolut nicht, dass irgendjemand hier sich nicht über den Sieg gegen die Packers gefreut hat. Okay, packer007 vielleicht nicht, aber das ist ein anderes Thema.  ;D  Dennoch muss das doch auch erlaubt sein zu erwähnen, dass einiges am Spiel von Kaepernick nicht so gut ist wie anderes, oder?  ???  Wenn das bei uns auf dem Board nicht mehr erlaubt ist, na dann gute Nacht! Dann machen wir am besten zwei Foren auf: ein Jubelboard ohne kritische Anmerkungen und eines, bei dem Member sich bei aller Freude über die Niners und bei allem Fan-Sein dennoch offen auch äußern dürfen, wenn etwas nicht so toll ist, ohne dass sie deswegen angegangen werden, als wären sie keine Fans. Das ist letztlich immer etwas, was mMn in letzter Zeit hier mitschwingt. Wer bei aller Freude über die Siege der Niners dennoch nicht die Augen davor verschließt, dass nicht alles gut ist und sich Sorgen macht, dass das irgendwann einmal den Niners schaden könnte, wird des öfteren hingestellt, als würde er "das Haar in der Suppe" suchen oder kein richtiger Fan sein.

Ich schaue gerade nebenbei NFL AM. Und Terrell Davis meinte eben genau das, was hier der Aufhänger ist: dass Kaepernick teilweise zu flach wirft, weil er sehr hart wirft, und dass das den Niners in der Redzone Probleme bereitet, und dass Kaepernick bei tiefen Bällen erstmal Davis unterworfen hat und danach, um das zu vermeiden, die nächsten deutlich überworfen hat. Fazit von Davis: hier muss er besser werden! Und nichts anderes wurde bisher hier auf dem Board geäußert! Dass man bei einem jungen QB wie Kaepernick eher damit leben muss, dass (noch) nicht alles perfekt läuft, ist klar und das bestreitet auch niemand. Einfach aber das gar nicht ansprechen ist mMn aber der falsche Weg.
Problem könnte auch die Wahrnehmung sein. Wenn jeder Kritik äussert (ohne gleichzeitig auch zu erwähnen was gut gefallen hat) und man begibt sich in einen Thread wo schon 20 Beiträge sind, hat zwar jeder einzelne nur eine minimale Kritik geliefert, doch in Summe von allen zusammen wirkt es dann vielleicht stark negativ.

Grundsätzlich versteh ich auch nicht das das Thema (Kritik an Kritik) so häufig auftaucht. Wir sollten einfach kritisieren, loben und diskutieren, jeder wies ihm passt  :).
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.730
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #200 am: 7. Jan. 14, 15:34 »
Ich bin übrigens gespannt, was sie aus ihrer gestern eingeführten neuen Power-Formation mit 2 nebeneinanderstehenden H-Backs noch so anstellen.

Da habe ich mich auch gefragt was das wird. Als die dann frontal gepusht haben war alles klar :) Mit allem Anschieben was das Team her gibt.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #201 am: 7. Jan. 14, 15:38 »
Also müsste es dann ab jetzt heißen:

Also nachdem das Team ihm so viel Geld bezahlt hat, entspricht es nicht meiner Erwartungshaltung, dass er einen Pass wirft, der nicht dem den Gehalt angemessenen Qualitätsanspruch entspricht  ;D
Im Moment kann man auf jeden Fall sagen, spielt er über seinem momentanen Gehaltscheck ;).
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #202 am: 7. Jan. 14, 15:42 »
Scheinbar muss ich mich klarer ausrücken.

Ich lehne ihn ganz sicher nicht ab noch glaube ich, dass er die 10-15 Mio nicht wert sei. Mitte der Saison hatte ich zwar manchmal das Gefühl, dass wir AS ein Jahr zu früh abgegeben haben, aber seit der Rückkehr von Crabtree sieht das wieder besser aus (man könnte nun ketzerisch fragen, ob es mehr an Crabtree liegt als an CK ;D).

Bleiben wir aber beim Packers Spiel. Das Spiel war aus meiner Sicht unnötig knapp, da die 49ers das klar bessere Team waren. Es war so knapp, dass es am Ende darauf ankam, dass CK einen extrem schweren TD wirft und aus einem Broken Play ein FD macht. Dies wäre nicht notwendig gewesen, wenn er nur die Hälfte der guten Chancen vorher genutzt hätte. Am Ende ist es gut gegangen, aber das ist halt keine Naturgesetz.
Die Frage wäre dann wie hätte Alex Smith ohne Crabtree.... nur spaß, lassen wir das  ;D
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #203 am: 7. Jan. 14, 15:46 »
1. Gehalt: klar bedingt höheres Gehalt auch höhere Ansprüche. Aber: Das würde ich nicht dem Spieler ankreiden. Nicht CK und bei AS habe ich es auch nicht gemacht.

2. Warum AS immer wieder in der Diskussion auftaucht? weil er halt immer wieder auftaucht. Warum? kA - für mich ist das Thema, was die 49ers angeht, bereits spätestens seit dem SB kein Thema mehr (außer die Siege-Draft-Vereinbarung mit KC)

3. kritisieren? klar, gehört immer dazu. Aber nicht immer das Haar in der Suppe suchen zu müssen macht halt mehr Freude (mir jedenfalls).
Ich bin ja auch einer von denen, die sich einbilden, was vom Football zu verstehen und schaue mir gerne Spielzüge auch öfter an, um zu analysieren oder zu verstehen.
Mehr Spaß macht es aber, auch einfach mal auf gamepass sich nur die "schönen highlights" anzuschauen. Da bin ich auch gerne mal eiapupeia   :)

4. Das hier keiner Fan ist, würde ich nie behaupten. Das wäre doch auch absurd. Aber ich finde es ok, wenn die einen das so ausleben und die anderen es halt so.
Ich persönlich bin beides, da ich als Coach natürlich auch oft eher zweimal hinschaue.
Aber einfach es mal unbeschwert geniessen ist auch schön. :cheers:
Vier mal Dito!
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #204 am: 7. Jan. 14, 15:56 »
Die Summen sind schon der Wahnsinn, wenn man bedenkt, wie gemächlich die Salary Cap steigt.

Bei einem SB wird auf jeden Fall über "Flacco-Money" gesprochen und am Ende - auf die eine oder andere Weise - auch bezahlt. Ansonsten wird es ein wenig drunter werden. Dies wird dann aber zu massiven Veränderungen auf dem 49ers Roster führen und der eine oder andere hier wird seinen Lieblingsspier gehen sehen.

Um mal eine Perspektive zu geben: Eine Cap Belastung von 20 Mio$ nächstes Jahr entspricht der kombinierten Cap-Belastung von Wills, J. Smith und Gore (und um Diskussionen vorzubeugen - das heisst nicht, dass es diese drei treffen sollte).

Der Markt für QBs ist unglaublich eng, es gibt ja nicht mal 32 wirklich gute Starter in der NFL. Daher wird er sein Geld bekommen und das ist auch gut so - noch ein Neuanfang wäre nicht wirklich wünschenswert.
Nach einem Super Bowl gewinn (möglicherweise auch ohne) wird man sich warscheinlich sowieso mMn von Gore und J. Smith trennen. Und wenn es die VI gibt werden beide womöglich sowieso retiren. Beim SB Gewinn bin ich auch gespannt ob man Boldin wiederholt. Ich tippe dann eher nicht. Goodwin wird sowieso gehen (müssen) denk ich. Und Rogers könnte auch ein Kandidat sein. Grundsätzlich verliert man also aus Capgründen nicht wirklich Spieler, weil das alles Spieler sind die eh in einem gewissen Alter sind und eher früher als später ersetzt werden (müssen). Für die jungen "Stars" die man Verlängern muss/sollte (Kaep, Crab, Aldon etc.) wird also auch genug Geld da sein (auch ohne Willis zu traden, wie du es ja so gerne hättest ;) ;) ;))...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #205 am: 7. Jan. 14, 16:02 »
Für die jungen "Stars" die man Verlängern muss/sollte (Kaep, Crab, Aldon etc.) wird also auch genug Geld da sein (auch ohne Willis zu traden, wie du es ja so gerne hättest ;) ;) ;))...

Richtig: "... was auch eine Möglichkeit wäre."  ;)  :cheers:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #206 am: 7. Jan. 14, 16:05 »
Das grundsätzliche "Problem" in dieser Diskussion ist der Punkt der Erwartungshaltung:

- erwarte ich den Super Bowl Sieg der 49ers? (erwarten, nicht erhoffen)
- erwarte ich die Playoffs für die 49ers?
- erwarte ich ...?

Dies führt dann zu ganz unterschiedlichen Beurteilungen. Die Erwartungshaltung wird durch diverse Faktoren beeinflusst: Spielweise, Team, Geld, etc. und sie ist natürlich sehr persönlich.

um kurz auf das obige Beispiel zurückzukommen: (absichtlich etwas überspitzt formuliert)

- erwarte ich, dass die 49ers nicht um den 1. Pick spielen, dann bin ich relativ schnell zufrieden. Wenn Kaep dann wie Alex in den Jahren vor Harbaugh spielt, dann ist das ja schon ok. Dann ärgert sich kaum jemand, wenn er eine INT wirft, wenns nur ein FG gibt, etc. -> ich glaube aber diese Erwartungshaltung hat niemand hier.

- erwarte ich, dass die 49ers den Super Bowl gewinnen, dann muss viel mehr kommen. Dann sollte Kaep nicht einfach ein solider oder guter QB sein, sondern er muss sehr gut oder perfekt sein. Dann gebe ich mich weniger mit dem überwerfen eines Posts, etc. zufrieden.

- erwarte ich, dass die 49ers sicher in die Playoffs kommen, dann muss eine gute Leistung geboten werden.

Einer, der den SB erwartet, wird kritischer auf das Spiel jedes Spielers schauen. Das gehört dazu.
Ich denke nicht. Ich denke das auch in Relation zum Saisonziel (welches recht eindeutig ist), die Erwartung an den QB hier teilweise einfach zu hoch ist. Und damit meine ich nicht Kaep, sondern allgemein. Denn wie du selber schreibst "erwarte ich den SB, muss der QB sehr gut oder Perfekt sein". Und genau das ist mMn nach das Problem. Eine Erwartungshaltung das der QB perfekt ist, ist halt einfach zu hoch und kann nie und nimmer erfüllt werden. Ich weiss nicht, es kann ja sein das manche diese Erwartungshaltung haben. Ich für meinen Teil gucke einfach schon zu lange Football (wie warscheinlich die meisten hier), als das ich dies ansatzweise erwarte. Das ist einfach utopisch und nicht machbar. Daher wiederhole ich mich auch immer wieder gerne, ein Peyton oder ein Brees oder Brady spielen auch sehr sehr selten an der Grenze zur Perfektion. Die Erwartungshaltung kann halt nicht die Perfektion sein, sonst wird man immer enttäuscht werden.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #207 am: 7. Jan. 14, 16:07 »
Für die jungen "Stars" die man Verlängern muss/sollte (Kaep, Crab, Aldon etc.) wird also auch genug Geld da sein (auch ohne Willis zu traden, wie du es ja so gerne hättest ;) ;) ;))...

Richtig: "... was auch eine Möglichkeit wäre."  ;)  :cheers:
Mehr Smilys konnt ich nicht unterbringen ;)  :cheers:
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #208 am: 7. Jan. 14, 16:08 »
Für die jungen "Stars" die man Verlängern muss/sollte (Kaep, Crab, Aldon etc.) wird also auch genug Geld da sein (auch ohne Willis zu traden, wie du es ja so gerne hättest ;) ;) ;))...

Richtig: "... was auch eine Möglichkeit wäre."  ;)  :cheers:
Mehr Smilys konnt ich nicht unterbringen ;)  :cheers:

Ich habe das schon richtig verstanden, keine Sorge!  :aha:  Aber man weiß ja nie ...  ::)  ;)  :cheers:
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #209 am: 7. Jan. 14, 16:19 »
Für die jungen "Stars" die man Verlängern muss/sollte (Kaep, Crab, Aldon etc.) wird also auch genug Geld da sein (auch ohne Willis zu traden, wie du es ja so gerne hättest ;) ;) ;))...

Richtig: "... was auch eine Möglichkeit wäre."  ;)  :cheers:
Mehr Smilys konnt ich nicht unterbringen ;)  :cheers:

Ich habe das schon richtig verstanden, keine Sorge!  :aha:  Aber man weiß ja nie ...  ::)  ;)  :cheers:
Ich hatte es auch so verstanden das du mich verstanden hast... Verstehst?  ;D
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #210 am: 7. Jan. 14, 16:24 »
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #211 am: 7. Jan. 14, 16:25 »
häh !?

( 4x ;)  )
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.320
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #212 am: 7. Jan. 14, 17:13 »
Ist genauso mit Game Winning Drives. Hätten wir vor 2 Jahren gegen die Saints den Sack schon vorher zugemacht (was nach der hohen, frühen Führung eigentlich nicht das große Problem hätte sein dürfen),, hätte es niemals diesen Denkwürdigen Schlagabtausch der letzten 4 Minuten gegeben und nicht The Catch III.

Von damals:

Alex Smith hat uns gestern - zumindest meiner Meinung nach - auf gloriose Weise aus einer Situation (nämlich dem Rückstand knapp vor Schluss) wieder rausgeführt, in die wir mit einem besseren QB gar nicht gekommen wären.

Darf ich jetzt dann über CK herfallen, ja? Im Ernst: Das Spiel von CK am Sonntag war sicher kein Schlechtes, Luft nach oben hin bleibt natürlich ausreichend. Über die zwei schwachen tiefen Pässe darf man sich sicher beschweren. Jedenfalls der von mir erwartete (oder war's dann doch eher "erhoffte"? - weiß ich jetzt nimmer so) Sieg gegen die Packers. Das ist im Jänner kein Honigschlecken und es haben durchaus einige Spieler mehr als CK, Crabtree (ich habe mich hier für #15 entschieden) und die anderen zum Gameball zur Wahl stehenden ein starkes Spiel abgeliefert (zB hat mir Brooks über weite Strecken recht gut gefallen).

Starker Team Effort, der Hoffnung auf mehr mcht, gegen Carolina wird's schwer, aber ich bin recht optimistisch und vor allem froh, dass wir (zumindest vorerst) nicht nach Seattle müssen. Bin schon gespannt, wie die Saints das dort hinkriegen, gegen die Eagles haben sie mich nicht so richtig überzeugt (zugegeben: ich habe das Spiel gestern abend in der Wiederholung eher nur mit einem halben Auge verfolgt).

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #213 am: 7. Jan. 14, 18:18 »
Wenn dich dein Geschwätz von gestern noch interessiert, darfst du ausnahmsweise jetzt über CK herfallen :)
Aber benutze wieder die gloriose Weise  ;)

Mir hat übrigens auch R. McDonald gut gefallen.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline g-dog

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.532
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #214 am: 7. Jan. 14, 19:01 »
Ich habe jetzt hier nicht alles gelesen, vielleicht wurde es schon irgendwo geschrieben. Aldon Smith hat in meinen Augen ein starkes Spiel abgeliefert. Er hat ordentlich Druck gemacht und konnte oft nur mit fouls gestoppt werden (welche leider nicht geahndet wurden).

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #215 am: 7. Jan. 14, 19:23 »
Das Team ist insgesamt stark aufgetreten! Diese Geschlossenheit macht uns gefährlich und mglw. geht das "Pokerspiel" welches die Coaches veranstaltet haben am Ende doch auf.
Schafft es die Offense die sich bietenden Gelegenheiten kaltschnäuziger auszunutzen, sehe ich kein stärkeres Team in der NFC.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.605
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #216 am: 7. Jan. 14, 19:31 »
Dieses Jahr gewinnt CK mit den 9ers die SB. 8)

Und nächste Saison redet (schreibt) hier keiner mehr [/b]auf dem Board über den AS/CK Vergleich.  ;D

10 € in die Fanzone Kasse wenn dies passiert.

@Clemens
Gemeint ist der zweite Abschnitt ;)


Das ist ne todsichere Wette. Die kann ich garnicht verlieren. ;D  Oder doch?  :noidea:

NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #217 am: 7. Jan. 14, 20:23 »
Dieses Jahr gewinnt CK mit den 9ers die SB. 8)

Und nächste Saison redet (schreibt) hier keiner mehr [/b]auf dem Board über den AS/CK Vergleich.  ;D

10 € in die Fanzone Kasse wenn dies passiert.

@Clemens
Gemeint ist der zweite Abschnitt ;)


Das ist ne todsichere Wette. Die kann ich garnicht verlieren. ;D  Oder doch?  :noidea:
Danke – ich hab’s in den Wett-Thread (hoffentlich richtig) übernommen!
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #218 am: 7. Jan. 14, 20:24 »
Bleiben wir aber beim Packers Spiel. Das Spiel war aus meiner Sicht unnötig knapp, da die 49ers das klar bessere Team waren. Es war so knapp, dass es am Ende darauf ankam, dass CK einen extrem schweren TD wirft und aus einem Broken Play ein FD macht. Dies wäre nicht notwendig gewesen, wenn er nur die Hälfte der guten Chancen vorher genutzt hätte. Am Ende ist es gut gegangen, aber das ist halt keine Naturgesetz.
Das ist sicher richtig, aber das Running Game war bis auf den Touchdown Run und Kaepernicks eigene Läufe mehr oder weniger nicht vorhanden. Kaepernick und Crabtree waren unsere gesamte Offense an diesem Tag, und es gab mindestens zwei Catches wo ein gesunder Crabtree mehr daraus gemacht hätte. Einen hätte er in der Form der letzten Saison sehr sicher in die Endzone getragen. Ein FG-Drive kam -- ähnlich wie im Stick gegen die Seahawks -- deshalb zu Stande, weil die Refs ein mögliches Defensive Holding und eine eindeutige Pass Interference in der Endzone nicht gaben. Und weil hier von Drops der Packers gesprochen wird, auch Vernon Davis hatte einen ganz klaren und einen halben Drop.

Man sollte hier nicht vergessen, dass Andy Lee nur drei Punts (darunter zwei äußerst beischeidene für zusammen netto nur 45 Yards) hatte. Das ist wirklich nicht so viel. Sonst war nur noch der Turnover, und die Interception war zwar ein fehlerhafter Wurf, aber eine kleine Teischuld gehört Davis mit Sicherheit, und Boldin trifft die Hauptschuld, da seine "mossesque" Route Williams überhaupt erst die Möglichkeit zur Interception ließ.

Außerdem war das Spiel nicht zuletzt wegen des nicht gegebenen Holdings überhaupt erst wieder wirklich spannend geworden. Von den Holdings gab es übrigens noch mehrere eindeutige, wie das als Aldon Smith an der Hand gehalten wurde, als er Rodgers nachlief. Das soll jetzt kein Jammern über die Schiedsrichter sein, aber unterm Strich hatten meiner Einschätzung nach die Packers einfach den größeren Vorteil von der nachsichtigen Haltung der Refs.

Kaepernick hätte besser spielen können, aber nicht er hat seine Spieler hängen lassen, sondern die gesamte Offense hat die Defense hängen lassen. Die Big Plays kamen in der Offense aber alle von ihm.

Offline buche67

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.824
  • cu buche
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #219 am: 8. Jan. 14, 07:53 »
Hier wieder ein schönes Video vom Spiel have fun :)
cu buche

[IMG]

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.976
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #220 am: 8. Jan. 14, 11:08 »
Hier wieder ein schönes Video vom Spiel have fun :)

nice
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #221 am: 8. Jan. 14, 13:04 »
ich lese immer häufiger "gore ersetzen". mit wem denn??
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.937
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #222 am: 8. Jan. 14, 13:07 »
Lattimore
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #223 am: 8. Jan. 14, 13:08 »
ich lese immer häufiger "gore ersetzen". mit wem denn??

Ich hoffe, die 49ers haben das einen Plan - ob nun 2014 oder 2015.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #224 am: 8. Jan. 14, 13:11 »
Lattimore
ich würde es ihm wünschen, aber das glaube ich erst, wenn ich es sehe. der muss erstmal a) wieder richtig (als rb) laufen können, b) mental die ersten hits auf sein knie wegstecken und c) sich dabei nicht erneut verletzen. aus heutiger sicht sind mit ihm viele unwägbarkeiten verbunden, weshalb sich ein team mit einem derart starken laufspiel wie die niners derzeit auf gar keinen fall darauf verlassen sollten, dass es ein rekonvaleszent wie lattimore schafft, gore zu ersetzen.   
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.937
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #225 am: 8. Jan. 14, 13:15 »
Ich persönlich denke das Gore im Laufe der nächsten Saison immer mehr Carries an Lattimore abgibt und dann ggf. nach der Saison aufhört.
BREAKING NEWS: In Schenefeld fällt gerade eine Schaufel um.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #226 am: 8. Jan. 14, 13:16 »
Die RB Position wird extrem spannend in dieser Off-Season. Selbst wenn Gore noch ein Jahr dranhängt bzw. das Team ihn behalten will, braucht man einen Plan B, wer im Fall der Fälle übernehmen könnte. Wenn die Antwort James, Hunter oder Lattimore heißt, ist das Problem nicht so groß. Sollte man jemand anderen brauchen, dann muss man entsprechend draften oder einen RB holen.

Evtl. könnte man Donald Brown als Versicherung holen. Viel Geld wird man nicht investieren können.
« Letzte Änderung: 8. Jan. 14, 13:25 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.976
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #227 am: 8. Jan. 14, 13:23 »
Wieso einen FB holen?
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #228 am: 8. Jan. 14, 13:25 »
Wieso einen FB holen?

Muss natürlich RB heißen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.976
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #229 am: 8. Jan. 14, 13:37 »
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #230 am: 8. Jan. 14, 15:48 »
wird toby gerhart nicht fa? :pleased:
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.733
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #231 am: 8. Jan. 14, 15:51 »
wird toby gerhart nicht fa? :pleased:

JH scheint aber kein großer Fan seiner ehemaligen Spieler zu sein....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #232 am: 8. Jan. 14, 15:58 »
wird toby gerhart nicht fa? :pleased:
JH scheint aber kein großer Fan seiner ehemaligen Spieler zu sein....
ich würde eher sagen, baalke ist kein großer fan ehemaliger harbaugh-spieler. das beispiel marecic zeigt dies ja.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #233 am: 8. Jan. 14, 17:26 »
Marecic wollte selbst nicht kommen. Ansonsten denke ich, dass Gore seinen Vertrag für nächstes Jahr umstrukturieren wird, um bei den Niners zu bleiben -- egal ob sie die SB gewinnen oder nicht.

Lattimore hat schon mit dem Team trainiert, ich denke, dass Baalke und die Coaches sehr gut bescheid wissen, ob er wieder fit wird. Daher kann man davon ausgehen, dass wenn kein Running back über der sechsten Runde gedraftet wird oder über zwei Millionen per FA zum Team stößt, er auch im Laufe des nächsten Jahres Gore als Starter ablösen wird.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #234 am: 8. Jan. 14, 17:29 »
Marecic wollte selbst nicht kommen.
ich bezog mich auf die draft
Lattimore hat schon mit dem Team trainiert, ich denke, dass Baalke und die Coaches sehr gut bescheid wissen, ob er wieder fit wird. Daher kann man davon ausgehen, dass wenn kein Running back über der sechsten Runde gedraftet wird oder über zwei Millionen per FA zum Team stößt, er auch im Laufe des nächsten Jahres Gore als Starter ablösen wird.
kann schon sein, aber training und wettkampf sind zwei verschiedene paar schuhe. im training wird keiner auf sein knie zielen beim tackle, im spiel schon.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #235 am: 8. Jan. 14, 17:53 »

wird toby gerhart nicht fa? :pleased:

Glaube ja.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #236 am: 8. Jan. 14, 18:09 »
Marecic wollte selbst nicht kommen.
ich bezog mich auf die draft
Lattimore hat schon mit dem Team trainiert, ich denke, dass Baalke und die Coaches sehr gut bescheid wissen, ob er wieder fit wird. Daher kann man davon ausgehen, dass wenn kein Running back über der sechsten Runde gedraftet wird oder über zwei Millionen per FA zum Team stößt, er auch im Laufe des nächsten Jahres Gore als Starter ablösen wird.
kann schon sein, aber training und wettkampf sind zwei verschiedene paar schuhe. im training wird keiner auf sein knie zielen beim tackle, im spiel schon.

angeblich wollte man ja Marecic und hatte ihn auch etwa an der Stelle im Visier, wo er gepickt wurde, nur haben das halt die Browns auch so gesehen...
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • ******
  • Beiträge: 18.765
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #237 am: 9. Jan. 14, 08:18 »
Colin Kaepernick und sein Cousin, vor ein paar Jahren:

[IMG]
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.940
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #238 am: 9. Jan. 14, 09:48 »
ich hatte vor dem SpIel diese Gegenüberstellung gesehen:

[IMG]

Colin erkennt man allerdings einfacher wieder ^^
Who could possibly have it better than us?

Offline owl49er

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.312
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #239 am: 9. Jan. 14, 09:58 »
Obwohl man Colin ja schon nachsagt,  dass es für ihn in der Jugend zwei Teams gab;-)
Trotzdem schöne und interessante Fotos...
O-Ton Marcus Lindemann: "Das ist hier ein grotesk irreguläres Tor."

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.053
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #240 am: 9. Jan. 14, 10:59 »
Passend dazu dann auch noch mal das Foto...man achte auf den Text. Da wusste jemand ganz genau was er will/wollte

greetz Frank

Offline owl49er

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.312
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #241 am: 9. Jan. 14, 11:02 »
Passend dazu dann auch noch mal das Foto...man achte auf den Text. Da wusste jemand ganz genau was er will/wollte

greetz Frank
"even if they aren't good in seven years"  :D
O-Ton Marcus Lindemann: "Das ist hier ein grotesk irreguläres Tor."

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.976
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #243 am: 9. Jan. 14, 16:12 »
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.570
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #244 am: 9. Jan. 14, 17:11 »
Das sehe ich auch so. Der will bestimmt weg aus Minnesota. Dort darf er doch nur spielen, wenn Peterson verletzt ist. Bei uns könnte er einige Snaps mehr kriegen.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #245 am: 9. Jan. 14, 23:05 »

Das sehe ich auch so. Der will bestimmt weg aus Minnesota. Dort darf er doch nur spielen, wenn Peterson verletzt ist. Bei uns könnte er einige Snaps mehr kriegen.

Zumal Gerhart eine gute Ergänzung zu Hunter sein könnte.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #246 am: 10. Jan. 14, 07:27 »
Wir haben James, Lattimore, Miller und Hunter.
Evtl. noch Dixon und Gore.

Warum sollen wir uns (jetzt) Gedanken machen?
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 20.976
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #247 am: 10. Jan. 14, 10:04 »
Wir haben James, Lattimore, Miller und Hunter.
Evtl. noch Dixon und Gore.

Warum sollen wir uns (jetzt) Gedanken machen?

Genau :thumbup:

Jetzt gibt es erstmal andere Prioritäten ;)
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #248 am: 10. Jan. 14, 15:49 »
Gerhart? Was sollen die Niners mit dem? Mit zwei #2 Running Backs hat man immer noch keine #1.

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #249 am: 10. Jan. 14, 18:20 »

wird toby gerhart nicht fa? :pleased:

Glaube ja.

Ja er wird FA

FA Running Backs 2014
2,5 mille für kuhn? hammer, das nenn ich verhandlungsgeschick.

@leo
gerhart ist für dich nur ein #2-rb?
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.150
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #250 am: 10. Jan. 14, 18:21 »
@leo
gerhart ist für dich nur ein #2-rb?

Da ist Leo aber nicht alleine.  ;)  Hatte letzten was gelesen, dass nicht erwartet wird, dass Gerhart bei Teams, die einen #1 RB brauchen, wirklich Interesse hervorrufen könnte.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #251 am: 10. Jan. 14, 18:33 »
Asiata hatte gegen die Lions beispielsweise auch 14 Carries für 115 Yards mit einem längsten Lauf von 39 Yards (zieht man den ab, ergibt das immer noch einen Durchschnitt von 5,8 Yards). Die Lions waren gegen den Lauf eine ziemlich gute Defense (#6 um genau zu sein). Gerhart ist ein ziemliches Systemprodukt.

Offline Sanfranolli

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.127
    • werratal salt kings
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #252 am: 10. Jan. 14, 23:15 »

Asiata hatte gegen die Lions beispielsweise auch 14 Carries für 115 Yards mit einem längsten Lauf von 39 Yards (zieht man den ab, ergibt das immer noch einen Durchschnitt von 5,8 Yards). Die Lions waren gegen den Lauf eine ziemlich gute Defense (#6 um genau zu sein). Gerhart ist ein ziemliches Systemprodukt.

Aber aus dem System Harbaugh und da war er doch sehr erfolgreich.
Warum muss ich denn zwingend eine Depth erzwingen?
Ein Duo Hunter/Gerhart könnte bei geteilten Snaps durchaus etwas attraktives an sich haben und in Sachen Produktivität einem reinen Nr.1-Back in nix nachstehen.
Auch wenn die Welt zusammenbricht, verlier nie das Lächeln in deinem Gesicht!

London 2010 und 2013 - Ich war dabei!!!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.621
  • Faithful for Life
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #253 am: 11. Jan. 14, 02:26 »
@leo
gerhart ist für dich nur ein #2-rb?

Da ist Leo aber nicht alleine.  ;)  Hatte letzten was gelesen, dass nicht erwartet wird, dass Gerhart bei Teams, die einen #1 RB brauchen, wirklich Interesse hervorrufen könnte.
Ich seh ihn auch als #2 Back. Seh ihn in etwa ähnlich wie Hunter. Ich mag die Spielweise und den Spieler, aber als Feature Back seh ich beide nicht.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.718
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #254 am: 11. Jan. 14, 02:30 »
Gerhart ist ein ziemliches Systemprodukt.
welcher halfback ist das nicht?
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.095
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #255 am: 11. Jan. 14, 09:11 »
Gerhart ist ein ziemliches Systemprodukt.
Welcher Spieler in einem Mannschaftssport ist denn kein Systemprodukt?
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #256 am: 11. Jan. 14, 11:25 »
Gerhart ist ein ziemliches Systemprodukt.
Welcher Spieler in einem Mannschaftssport ist denn kein Systemprodukt?
Adrian Peterson. Jamaal Charles. Calvin Johnson. Josh Gordon. Aaron Rodgers. Peyton Manning. Drew Brees. Tom Brady.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 15.541
  • #56
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #257 am: 11. Jan. 14, 11:55 »
Die Ausnahmen halt.
Spieler, die etwas besonders gut koennen.

CK?
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.862
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #258 am: 11. Jan. 14, 12:07 »
Die Ausnahmen halt.
Spieler, die etwas besonders gut koennen.

CK?
Die Spieler, auf die man das System entweder abstimmt oder die unabhängig vom System produktiv sind, sind keine Systemprodukte. Brandon Lloyd, Michael Turner, Brandon Stokely, Deion Branch, Dallas Clark, Dashon Goldson, Isaac Sopoaga sind alles Beispiele für Systemprodukte. Kaum dass sie ihr gewohntes System verließen, waren sie nicht mehr oder wesentlich weniger erfolgreich. Umgekehrt geht's allerdings auch, wie man bei Ted Ginn sieht.

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.937
Re: 49ers 23, Packers 20 (Wild Card Playoffs)
« Antwort #259 am: 11. Jan. 14, 13:26 »

Tom Brady.
Der ist doch das Paradebeispiel eines Spielers der vor allem ein Systemprodukt ist.