Autor Thema: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)  (Gelesen 7546 mal)

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 11.400
  • FB/TE
    • Home of the Tight End
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #20 am: 9. Okt. 17, 07:32 »
Möglicherweise kommt Bowman mit der 4-3 auch nicht zurecht. Andererseits frage ich mich, wo die passverteidigung gestern war. Das ist nun schon seit Jahren ein Problem der Niners.
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.617
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #21 am: 9. Okt. 17, 07:42 »
Man sieht den CBs oft schon vor dem Spielzug an, dass sie überfordert sind.
Zu Hoyer hatte ich ja schon geschrieben. Auf dem Papier sieht das gar nicht so schlecht aus. Wir hatten aber auch eine Menge Glück z.B. bei zwei fast sicheren Interceptions. Und natürlich den Weltklasse-TE Kittle ;) ;D

Wenn ich es richtig verstanden habe, vermissten die Reporter Agressivität in der Defense. Sehe ich auch so; jedoch auch offensiv
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.504
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #22 am: 9. Okt. 17, 07:52 »
Es sieht teilweise immer aus, als wenn mit angezogener Handbremse gespielt wird - kann natürlich täuschen. Gewisse Playcalls von Saleh sind auch merkwürdig - siehe TD Colts.

Gesendet von ausserhalb


Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.672
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #23 am: 9. Okt. 17, 08:02 »
So, nachdem ich drüber geschlafen habe bin ich nicht mehr ganz so genervt über die Niederlage.

Was mir gestern aufgefallen ist: Saleh lässt oftmals sehr sehr soft spielen, die Cornerbacks mit viel Abstand zu den WR, da ist eine Menge Respekt dabei bzw. Angst wegen der schwachen Corners. Ganz selten das da jemand mal ein Play macht. Auch Ward hat gestern leider schwach ausgesehen, das hat die ersten beiden Spiele wo er FS war deutlich besser ausgesehen, besonders der tiefe Pass auf Hilton geht auf sein Konto. Und auch Tartt war 2x ziemlich out of position bzw. konnte das Tackle nicht machen. Und warum Dontae Johnson außen das Containment gegenüber dem RB aufgibt weiß wohl auch nur er.

Mitchell kommt immer besser in Schuss, die restliche Line fand ich ok (mit Ausnahme von Buckner, der war sehr stark und hat mit den Guards wieder gemacht was er wollte). Und Bowman: Puh, der wirkt arg langsam, wie Gore ihn im 1 gegen 1 einfach über außen geschlagen hat war schon schwer mit anzusehen. Bin schon gespannt wie sich die Snapzahlen verändern wenn Foster wieder fit ist, Armstrong macht zwar immer noch einige Fehler, wirkt aber deutlich sattelfester als noch vor ein paar Wochen.

Zur Offense: Wieder sehr sehr wenig, aber zumindest haben Garcon und Goodwin mal beide gut gespielt bzw. Kittle sein Talent aufbiltzen lassen. Und natürlich wieder Fehler in Situationen wo keine passieren dürfen (2nd and Goal an der 5 Yard Linie - Holding Offense)
Wenn Hoyer mal in einen Rhythmus kommt ist er ein passabler QB, leider dauert es bis dahin eine Weile. Wenn Hyde dann auch noch einen schlechten Tag ist tut sich eben nicht viel in der Offense.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.617
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #24 am: 9. Okt. 17, 08:15 »
Was meinst du mit "einen Rhythmus" bei Hoyer?
Das er das PB versteht? das er bessere Würfe lernt? das er das Momentum bekommt?
Immerhin wird er Freitag auch schon 32. Wenn das noch "eine Weile" dauert, ist er ruckzuck 34... ::)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.617
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #25 am: 9. Okt. 17, 08:20 »
Seht ihr das auch so wie ich?
Kurz vor Schluss eine Two-Point wäre eine Ansage gewesen.
Entweder man versemmelt es und wenigstens die "Pick1-Befürworter" meckern nicht (  ;) ) oder man gewinnt und hat mal ein Ausrufezeichen gesetzt. Wäre besser für die Moral als nun die zweite OT-Niederlage.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.672
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #26 am: 9. Okt. 17, 08:28 »
Was meinst du mit "einen Rhythmus" bei Hoyer?
Das er das PB versteht? das er bessere Würfe lernt? das er das Momentum bekommt?
Immerhin wird er Freitag auch schon 32. Wenn das noch "eine Weile" dauert, ist er ruckzuck 34... ::)
Ich mein innerhalb der Spiels. Zu Beginn wirkt er manchmal wie wenn er im Kopf (oder mit dem Arm, wie man es nimmt) noch in der Kabine ist. Wenn er dann mal ein paar Pässe an den Mann gebracht hat geht es eigentlich, auch wenn zwischenzeitlich immer noch ein paar Pässe dabei sind wo man sich an den Kopf greift. Aber insgesamt läuft es dann.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.617
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #27 am: 9. Okt. 17, 08:30 »
Wobei aber die Colts es verpasst haben, ihn auseinanderzunehmen. Alleine die zwei eigentlich sicheren Interceptions. Waren beide in der 2.Hz., glaube ich..
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.504
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #28 am: 9. Okt. 17, 08:35 »
Die TPC wäre mir auch lieber gewesen. Man hat ja nichts zu verlieren derzeit, außer das jeweilige Spiel. Für die Moral wäre ein Sieg schon gut gewesen. Auf eine 0-16 Saison habe ich keinen Bock, egal welche Fortschritte man sieht.

Gesendet von ausserhalb


Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.672
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #29 am: 9. Okt. 17, 08:37 »
Seht ihr das auch so wie ich?
Kurz vor Schluss eine Two-Point wäre eine Ansage gewesen.
Entweder man versemmelt es und wenigstens die "Pick1-Befürworter" meckern nicht (  ;) ) oder man gewinnt und hat mal ein Ausrufezeichen gesetzt. Wäre besser für die Moral als nun die zweite OT-Niederlage.
Hätte man durchaus versuchen können, seh ich wie du. Da wäre auch denke ich kaum jemand sauer gewesen wenn das nicht funktioniert hätte, bei 0-4 hat man ja sowieso kaum mehr was zu verlieren.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.527
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #30 am: 9. Okt. 17, 09:17 »
Es stimmt also: schlechte Teams "finden" immer einen Weg um zu verlieren. - Die 9ers 17 sind ein solches. Ich habe die zwei letzten Spiele als eigentliche "Muss"-Siege vor der Saison gesehen. Aber wir finden immer wieder einen Weg um uns selbst ins Bein zu schießen. Es fehlt nicht viel - aber es fehlt halt leider doch noch immer ein Quäntchen um mal einen Win zu landen. Für unsere Draft-Pos. mag es zwar gut sein, aber schön langsam schlägt es aufs Gemüt der Spieler und Fans. Eine gewisse Frustration macht sich breit und die ist nie gut.

Hoffentlich lässt Shanahan mal ein ganzes Spiel lang aggressiv callen, denn mir kommt es so vor, als wenn er mit angezogener Handbremse spielen lässt. Game-Ball wieder mal an Buckner (absolut stärkster 9er - mit Ausnahme des Kickers).
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.633
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #31 am: 9. Okt. 17, 09:24 »
Was Bowman angeht, so muss man schon auch mal festhalten, dass die Verletzung erst ein jahr zurückliegt und seine schwächste Leistung im TNG kam. Thomas Davis ist vier Jahre älter, hatte drei gerissene ACLs und ist nach wie vor Starter bei den Panthers. Gore läuft auch noch immer, obwohl sein Ast ja anscheinend schon seit fünf Jahren hängt.

Dieses Team kann es sich definitiv nicht leisten, den letzten Spieler in der Defense abzugeben, der tatsächlich noch weiß,  wie eine Championship Truppe trainiert und spielt.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.617
  • #56
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #32 am: 9. Okt. 17, 09:33 »
Danke, sehe ich auch so.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.504
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #33 am: 9. Okt. 17, 09:37 »
Das Problem wird Bowmans Gehalt nächste Saison. Angenommen er wird zum Backup, zahlt ihm niemand 10 Mille, auch die Niners nicht.

Gesendet von ausserhalb


Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 2.672
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #34 am: 9. Okt. 17, 09:42 »
Das Problem wird Bowmans Gehalt nächste Saison. Angenommen er wird zum Backup, zahlt ihm niemand 10 Mille, auch die Niners nicht.
Genau so ist es, deshalb hoff ich darauf dass er einwilligt seinen Contract zu überarbeiten. Würde ihn auch ungern gehen sehen, selbst wenn er nicht mehr auf dem Level wie früher spielt.

Offline JOMONTANA

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.103
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #35 am: 9. Okt. 17, 10:03 »
Positiv für mich bei der ganzen Situation. .... Man kämpft bis zum Schluß.
Hoyer würde ich diese Woche nur Wurftraining machen lassen.Da war doch vieles sehr ungenau.
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Offline igor

  • Administrator
  • Hall-of-Famer
  • IDP League Champion
  • ******
  • Beiträge: 18.369
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #36 am: 9. Okt. 17, 10:34 »
Es stimmt also: schlechte Teams "finden" immer einen Weg um zu verlieren. - Die 9ers 17 sind ein solches. Ich habe die zwei letzten Spiele als eigentliche "Muss"-Siege vor der Saison gesehen.
Du hast vor Saisonbeginn ernsthaft das Auswärtsspiel bei den Cardinals als »Must win« gesehen?
Ask not what the community can do for you, ask what you can do for the community!
—Jurgen

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.683
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #37 am: 9. Okt. 17, 10:37 »
Neuaufbau, Fortschritte hin oder her nur verlieren ist einfach scheiße. Wenn man 4 Spiele so verliert ist es schon sehr bitter und ob das für das Team so gut ist glaube ich auch nicht. Wenn man immer bis zum schluss kämpft und bekommt dann wieder einen Dämpfer ist das auch nicht gut für die Moral.
 
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Gore21

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 736
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #38 am: 9. Okt. 17, 10:51 »
Interessant dürfte auch sein, wie sich das mit Hyde und Bowman weiter entwickelt. Beide sprachen von Coachentscheidungen und Bowman ergänzte noch, das ihm das nicht gefällt

Bowman sieht leider sehr schlecht aus. Der ist leider nur noch ein Schatten seiner früheren Tage

Die 49ers würden 6,5Mio$ Cap Space durch Entlassung oder Trade schaffen. Das wird eine schnelle Entscheidung, da im März ein Option Bonus fällig wird.
Eine schnelle Entscheidung ist doch überhaupt nicht notwendig.  ::)
Bis März hat man ja Zeit sich Bowman weiter anzusehen und dann in Ruhe zu entscheiden. Sollte er sich nicht wieder fangen, hätte ich gar kein Problem damit ihn abzugeben.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 23, Colts 26 (OT, Week 5)
« Antwort #39 am: 9. Okt. 17, 11:08 »
Ich meinte eine schnelle Entscheidung nach der Saison.
The world we live in and life in general

Tags: SFvsIND