Umfrage

Wer bekommt den Gameball ?

Bradley Pinion
3 (8.1%)
C.J. Beathard
31 (83.8%)
RayRay Armstrong
2 (5.4%)
Ein anderer, nämlich ... (im Thread bitte nennen)
1 (2.7%)

Stimmen insgesamt: 36

Umfrage geschlossen: 21. Okt. 17, 23:27

Autor Thema: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)  (Gelesen 4907 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.245
  • Champions behave like Champions before they're Champions
49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« am: 15. Okt. 17, 22:57 »
Die 49ers verlieren auch ihr sechstes Spiel in Folge mit 24-26 bei den Washington Redskins.

Im ersten Spiel nach der Entlassung von NaVorro Bowmann zeigten die 49ers mal wieder, dass sie zwar mithalten und ein Spiel bis zum Schluß mitgestalten können, aber halt im Endeffekt nicht gewinnen.

Der erste Ballbesitz der Redskins ließ schon nichts Gutes ahnen. Mit einer schönen Kombination aus Pass, Lauf und Screens bewegte Kirk Cousins seine Redskins über den Platz. Nach knapp fünf Minuten stand es dann durch einen Pass auf Josh Doctson 7:0. Danach wurden sowohl die Redskins als auch die 49ers immer recht früh gestoppt. Der nächste lange Drive der Redskins ging dann bis in das zweite Quarter hinein und endete mit einem 3-Yard-Pass auf Samaje Perine zum 14:0. Danach wurden die 49ers wieder früh gestoppt. Auch, als die Offense nach einer Interception von Rashard Robinson wieder den Ball früh zurückerhielt, endete mal wieder ein Drive mit einem Punt. Im Gegenzug konnten die Redskins zumindest ein Fieldgoal zum 17:0 erzielen.

Nun war die Zeit gekommen, das die 49ers Brian Hoyer auf die Bank setzten und C.J. Beathard seine Chance bekam.

Und diese nutzte er. Mit zwei langen Pässen und einem Screen auf Carlos Hyde führte er sein Team bis an die 13-Yard-Linie. Wenig später konnte Hyde dann mit einem 1-Yard-Lauf zumindest den Anschluss zum 7:17 erzielen.

Im dritten Quarter blieb Beathard auf dem Feld. Der erste Drive war nicht überragend, endete aber immerhin mit einem 52-Yard-Fieldgoal von Robbie Gould zum 10:17. Beim nächsten Ballbesitz der Redskins eroberte Ray-Ray Armstrong den Ball von Vernon Davis. Den freien Ball eroberte sich Jimmie Ward und lief damit bis kurz vor die Endzone. Das letzte fehlende Yard erzielte dann Carlos Hyde per Lauf zum 17:17.

Der nächste Drive der Redskins dauerte wieder länger und bis ins vierte Quarter hinein. Es endete mit einem Fieldgoal und der erneuten Führung von 20:17. Nach dem nächsten Punt der 49ers legte Washington noch einmal nach: vor allem durch zwei lange Pässe auf Vernon Davis wurden 78 Yards überbrückt. Die noch fehlenden sieben Yards zum Touchdown erlief Cousins selber. Bei dem 26:17 blieb es auch, da der Extrapunkt verschossen wurde.

Dennoch waren die Chancen zum Ausgleich oder gar Sieg natürlich sehr gering. Es waren noch 3:29 Minuten zu spielen. Jedoch fand Beathard Aldrick Robinson zum Touchdown über 45 Yards und zum 24:26. Da weniger als zwei Minuten zu spielen waren, versuchte man einen Onsidekick. Dieser wurde jedoch von den Redskins gesichert.

Dennoch zwang die Defense die Redskins noch einmal zum Punt und mit 0:52 Minuten auf der Uhr hatte die Offense zumindest noch die Chance, in Fieldgoal-Reichweite zu kommen. An der eigenen 20-Yard-Linie begann Beathard mit einem Pass auf Pierre Garcon, der dann an der 42-Yard-Linie ins Aus lief. Der nächste ging auf Hyde, der kurz vor der Mittellinie ins Aus lief. Der vierte Pass auf Garcon müsste überprüft werden. Ergebnis: First Down an Washingtons 41-Yard-Linie. Somit war man 23 Sekunden vor Schluss tatsächlich schon fast in Fieldgoal-Reichweite. Warum die Refs dann aber eine Offense-Pass-Interference pfiffen, werden sie nun selber wohl nicht mehr wissen. Man war jedenfalls zurückgeworfen. Kurz danach setzte man neun Sekunden vor Schluss alles auf einer Karte. Der Pass wurde jedoch interceptet und die Redskins konnten doch noch einen knappen Sieg bejubeln.


Nach den vielen Drops in der ersten Hilfe war es sicherlich überraschend, dass auf einmal Beathard auf dem Platz stand. Komischerweise wurde dann aber die "Dropserie" gestoppt. Im Gegensatz zu Hoyers 4/11 für 34 Yards stehen nun Beathards 19/36 für 245 Yards. Zahlen, die sicher nicht nur in San Francisco die nächste Woche diskutiert werden.

Die 49ers haben mit diesem Spiel übrigens schon jetzt den Rekord für aufeinanderfolgende Spiele, die mit drei oder weniger Punkten verloren wurden. Zudem ist noch erwähnenswert, dass mit Mark Nzeocha ein deutscher Linebacker im aktiven Roster war.
« Letzte Änderung: 16. Okt. 17, 12:06 von snoopy »
The world we live in and life in general

Offline Ledian

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 177
Re: 49ers 22, Redskins 24 (Week 6)
« Antwort #1 am: 15. Okt. 17, 23:04 »
Das gibt es doch nicht:( langsam kann man die Spiele ja schon vorausschauen! Aber ich verstehe die zebras nicht -.- warum gab es ein Penalty gegen garcon?-.- der hat doch nichts gemacht?
Mit hoyer wurde mal Zeit..bin gespannt wer dir nächsten Wochen startet.

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.289
Re: 49ers 22, Redskins 24 (Week 6)
« Antwort #2 am: 15. Okt. 17, 23:06 »
Auf der PK hat KS gesagt, dass jetzt CJB der Starting-OB ist und es falsch ist, dass man Hyde traden will.

Reicht jetzt auch an Unruhe
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.289
Re: 49ers 22, Redskins 24 (Week 6)
« Antwort #3 am: 15. Okt. 17, 23:07 »
Das gibt es doch nicht:( langsam kann man die Spiele ja schon vorausschauen! Aber ich verstehe die zebras nicht -.- warum gab es ein Penalty gegen garcon?-.- der hat doch nichts gemacht?
Mit hoyer wurde mal Zeit..bin gespannt wer dir nächsten Wochen startet.

Garcon hat auch nach dem Spiel gesagt, das er nicht über die Schiedsrichter sprechen will. Würde wohl eine Sperre für ihn rauskommen  8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline BoehserOnkel

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 578
Re: 49ers 22, Redskins 24 (Week 6)
« Antwort #4 am: 15. Okt. 17, 23:13 »
Schade, das wieder ne knappe Niederlage rausgekommen ist. Wieder grossartige Moral vom Team, kann man nicht anders sagen. Es fehlt nicht viel um ein oder mehrere Spiele zu gewinnen.  2, 3, 4 kleine Bausteine und wir werden siegen. Und das nicht nur einmal. Es fehlt nicht viel...

Offline XvF0

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 120
Re: 49ers 22, Redskins 24 (Week 6)
« Antwort #5 am: 15. Okt. 17, 23:19 »
Das gibt es doch nicht:( langsam kann man die Spiele ja schon vorausschauen!

Naja. Das hätte wohl auch anders laufen können. Das war easy der schlechteste Start, den ich diese Saison von den Niners gesehen habe. Die Defense sah streckenweise völlig unkonzentriert aus. Erst INT & QB-Wechsel haben zu einem guten Wechsel in der Spieldynamik geführt. Und neuer Liga-Rekord von close losses in Folge ist ja auch was wert  ;) - da waren wir die letzten Jahre schon weiter weg vom Mitspielen-dürfen...
"The NFL is a great place - if you wanna learn about pretty much everything that's wrong with the world today."

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.245
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 22, Redskins 24 (Week 6)
« Antwort #6 am: 15. Okt. 17, 23:19 »
Schade, das wieder ne knappe Niederlage rausgekommen ist. Wieder grossartige Moral vom Team, kann man nicht anders sagen. Es fehlt nicht viel um ein oder mehrere Spiele zu gewinnen.  2, 3, 4 kleine Bausteine und wir werden siegen. Und das nicht nur einmal. Es fehlt nicht viel...

Weniger Strafen, konsequente Defense von Beginn an und fangen, fangen, fangen. Wenn dann vielleicht sogar sie O-Line sich entschließt, dabei zu sein, sollte es aufwärts gehen.
The world we live in and life in general

Offline 49er_p

  • High School
  • *
  • Beiträge: 79
Re: 49ers 22, Redskins 24 (Week 6)
« Antwort #7 am: 15. Okt. 17, 23:23 »
Könnt ihr mir sagen ob und wieviel Mark gespielt hat?
Ansonsten mal wieder knapp verloren also weiterhin auf dem Weg zum ersten Pick ;) und endlich der QB Wechsel!

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 8.762
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #8 am: 15. Okt. 17, 23:30 »
Könnt ihr mir sagen ob und wieviel Mark gespielt hat?
Ansonsten mal wieder knapp verloren also weiterhin auf dem Weg zum ersten Pick ;) und endlich der QB Wechsel!
Gespielt hat er wohl. In den Stats stehen zumindestens 1 Tackle für ihn zubuche.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.245
49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #9 am: 15. Okt. 17, 23:36 »
Nicht dat wir irgendwann aus versehen mal gewinnen. Shanahan sollte das Tanking nicht immer so sehr knapp planen

Offline MO800

  • High School
  • *
  • Beiträge: 19
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #10 am: 15. Okt. 17, 23:47 »
Jetzt mal ne Siegesserie mit CJB als QB starten, dass wärs doch...
Ich wäre ja schon mit 9 Siegen aus 10 verbleibenden zufrieden ;D Wenn die da dann auch alle genauso knapp jedoch zu unseren Gunsten ausfallen, haben wir noch viel Spaß diese Saison. In diesem Sinne. Gute Nacht.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.614
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #11 am: 16. Okt. 17, 00:09 »
Und wieder ein Rekord für die 9ers, welchen man nicht haben will: noch nie hat ein Team in der NFL-Geschichte 5 Partien in Folge mit insgesamt nur 13 Punkte verloren und dabei kein einziges Mal mit mehr als 3 Punkten Unterschied. - Krass  :-[
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Lars_wegas

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.392
  • alles zu seiner Zeit
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #12 am: 16. Okt. 17, 00:38 »
Beide QB's hatten darunter zu leiden, dass jede Menge Pässe gedropt wurden. Aber im Gegensatz zu BH, hat CJB auch mal seine Beine aus der Box bewegt und es so der Redskins D deutlich schwieriger gemacht. Mal sehen,.wie gut die Kuhjunden sich auf CJB einstellen können. So viel gibt es von ihm ja noch nicht zu sehen.....
Wenn die Leute, die schlecht über mich reden, wüssten, was ich von ihnen halte, würden sie noch viel schlechter über mich reden.

Online BenMarston

  • High School
  • *
  • Beiträge: 28
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #13 am: 16. Okt. 17, 07:54 »
Ärgerlich, dass wir am Ende wieder durch eine unverständliche Pass Interference am möglichen siegen gehindert wurden. Aber wer weiß, wofür es am Ende gut ist. Ich bin mit dem Spiel nicht unzufrieden.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.795
  • #56
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #14 am: 16. Okt. 17, 08:11 »
Ich sage es mal gaaaanz vorsichtig, um nicht als Hoyer-Basher dazustehen: C.J.Beathard könnte zumindest diese Saison ggf. mehr als nur ein Backup sein und hat sich den einen oder anderen Snap verdient.

Ob er ein QB für die Zukunft oder gar der Franchise-QB ist, können wir aber alle noch gerne bezweifeln.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.614
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #15 am: 16. Okt. 17, 08:22 »
Unser Rookie-QB wirkte stellenweise sehr nervös und gehetzt - was aber völlig normal ist. Er kann gerne das restliche Jahr Starter auflaufen. Unterm Strich bleibt aber wieder eine sehr, sehr knappe Niederlage. Es fehlt weiterhin nicht viel zu unserem ersten Sieg.
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Online BenMarston

  • High School
  • *
  • Beiträge: 28
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #16 am: 16. Okt. 17, 08:24 »
Ob er ein QB für die Zukunft oder gar der Franchise-QB ist, können wir aber alle noch gerne bezweifeln.

Das entscheiden wir auch besser nicht nach drei Quartern 😄

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 865
  • i want winners
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #17 am: 16. Okt. 17, 08:52 »
Einen Rekord haben wir auch aufgestellt.

Die Niners sind das erste Team ever, dass 5 aufeinander folgende Spiele mit 3 Punkten oder   weniger Differenz verloren haben! :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Zum Spiel sage ich nur so viel: "the same procedure as every game..."
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 27.245
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #18 am: 16. Okt. 17, 09:00 »
Ich sage es mal gaaaanz vorsichtig, um nicht als Hoyer-Basher dazustehen: C.J.Beathard könnte zumindest diese Saison ggf. mehr als nur ein Backup sein und hat sich den einen oder anderen Snap verdient.

Ob er ein QB für die Zukunft oder gar der Franchise-QB ist, können wir aber alle noch gerne bezweifeln.

Es könnte auch sein, dass die 49ers hier die "Hot-Hand" Strategie anwenden und wir ein paar Wechsel auf der Position sehen werden.

Die schnelle Entscheidung gestern Abend dürfte aber auch darauf hindeuten, dass Beathard im Training Fortschritte gemacht hat.

Interessant wird es nach 2-3 Spielen, wenn die Gegner genug Videomaterial gesammelt haben.

Rookie Mistakes werden wir noch einige sehen, wirklich Sorgen macht mir derzeit nur sein Wurfarm. Zwar sahen die langen Bälle ganz gut aus, aber Bälle, die nicht lange in der Luft sein sollen, sahen noch etwas schwach aus.
The world we live in and life in general

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.847
Re: 49ers 24, Redskins 26 (Week 6)
« Antwort #19 am: 16. Okt. 17, 09:08 »
Letzte Woche nach der Niederlage war die Enttäuschung größer als gestern. Nach dem 17:0 hatte ich kaum noch Hoffnung aber die Moral des Teams ist echt klasse.
Was ich schade finde ist das die Refs so einen Einfluss aufs Spiel nehmen und das nicht zum ersten mal. Was ich mir da wünschen würde wäre ein Oberschiri der in einer Box sitzt und sich das noch mal angucken kann und dann dem Ref auf dem Feld bescheid geben kann Strafe ja oder nein.
Ansonsten versuchen wir es eben gegen die Cowgirls den ersten Sieg zu holen.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Tags: SFvsWAS