Umfrage

Den Gameball für das Spiel bei den Eagles bekommt ...

WR Deebo Samuel
7 (13.5%)
CB Deommodore Lenoir
17 (32.7%)
S Jimmie Ward
8 (15.4%)
DE Nick Bosa
10 (19.2%)
Ein anderer, nämlich ... (im Thread benennen)
10 (19.2%)

Stimmen insgesamt: 52

Autor Thema: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)  (Gelesen 2862 mal)

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.010
49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« am: 19. Sep. 21, 22:05 »
Die San Francisco 49ers gewinnen auch ihr zweites Spiel der Saison 2021 mit 17-11 bei den Philadelphia Eagles.

Dabei hatte die 49ers Offense lange Zeit in der ersten Hälfte große Probleme den Ball gegen die stark spielende Eagles Defense zu bewegen. Im ersten Viertel konnte die Offense um Jimmy Garoppolo nicht ein einziges First Down erzielen. Drei Angriffssequenzen endeten in einem 3-and-out.

Die Eagles Offense machte es deutlich besser, erzielte aber trotz der Überlegenheit nur drei Punkte im ersten Viertel. Im zweiten Drive der ersten Halbzeit marschierten die Eagles über 53 Yards und Jake Elliot machte die ersten Punkte der Partie. Einen Drive später hatte Elliot die nächste Chance auf ein Field Goal aber Javon Kinlaw blockte den Versuch. Dallas Goedert nahm den Ball nach dem Block auf und konnte gerade noch von Flannigan-Fowles kurz vor der First Down Markierung gestoppt werden.

Im zweiten Vierten konnten die 49ers die ersten First Downs erzielen und sie zwangen die Eagles nach einem guten Punt ihren nächsten Drive an der eigenen drei Yard Linie zu beginnen. Nach einem 91 Yard Pass von Jalen Hurts auf Quez Watkins waren die Eagles aber schnell in der Red Zone der 49ers. Dort hielt die 49ers Defense jedoch. Die Eagles spielten den vierten Versuch aus und ein Trick Spielzug bei dem WR Greg Ward einen Pass auf QB Jalen Hurts versuchte misslang. Die 49ers übernahmen den Ball.

Mit kurzen schnellen Pässen kam die 49ers Offense nun immer besser ins Spiel. Dann folgte ein 40 Yard Pass auf Deebo Samuel der die 49ers in die Red Zone der Eagles brachte. Und einen Spielzug später fand Jauan Jennings nach einem Pass von Garoppolo den Weg in die Endzone. Es war der erste Touchdown von Jennings in der NFL. Und so führten die 49ers zur Halbzeit etwas überraschend mit 7-3.

Im dritten Viertel dominierten zunächst weiter beide Defense Reihen. Dann aber übernahmen die 49ers den Ball und es folgte ein Drive der über 16 Plays und fast 9 Minuten ging. Am Ende machte Jimmy Garoppolo selbst den Touchdown mit einem QB Sneak und brachte die 49ers mit 14-3 in Führung.

Im letzten Viertel erhöhte Robbie Gould die Führung der 49ers auf 17-3. Die Eagles machten es aber noch mal spannend als Jalen Hurts mit einigen Läufen für großen Raumgewinn sorgte und dann auch selbst mit einem 1 Yard Lauf den Touchdown erzielte. Die Eagles versuchten dann 2 Punkte zu erzielen und waren dabei auch erfolgreich. Die 49ers mussten 4 Minuten von der Uhr nehmen. Die Eagles hatten allerdings keine Timeouts und so reichte ein einziges First Down. Jimmy Garoppolo machte mit einem weiteren erfolgreichen QB Sneak das First Down und sicherte den 49ers den Sieg.

Garoppolo beendete das Spiel mit 22 von 30 komplettierten Pässen für 189 Yards. Eli Mitchell erlief 42 Yards in 17 Versuchen. JaMyCal Hasty machte 38 Yards in 5 Versuchen. Deebo Samuel war erneut der beste Receiver der 49ers mit 6 gefangenen Pässen für 93 Yards. In der Defense erzielte Nick Bosa zwei Sacks.
« Letzte Änderung: 20. Sep. 21, 08:56 von Plummer50 »

Offline Flex

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 684
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #1 am: 19. Sep. 21, 22:08 »
Mitchell verletzt
Sermon verletzt
Hasty verletzt
Juszczyk verletzt
Givens(?) verletzt

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.743
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #2 am: 19. Sep. 21, 22:10 »
Ich habe JG gewählt. Seine QB- Sneaks haben uns den Sieg gesichert.
Wischi war auch bärenstark...

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.010
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #3 am: 19. Sep. 21, 22:10 »
Mitchell verletzt
Sermon verletzt
Hasty verletzt
Juszczyk verletzt
Givens(?) verletzt
Wie das zu beurteilen ist, kommt darauf an, wie schwer die Spieler verletzt sind, und ob noch was nach kommt. Bei Givens sah es für mich am schwerwiegendsten aus. Bei Sermon muss man sehen, wie heftig die Gehirnerschütterung ist.

Offline enzo.disciullo1

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 190
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #4 am: 19. Sep. 21, 22:11 »
Ich hätte nach dem letzten Viertel letzte Woche gar nicht unbedingt auf einen Sieg getippt heute. Deshalb bin ich erst einmal zufrieden.

Warten wir mal ab was es zu den Verletzten gibt heute und morgen

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.733
    • Livesportfan Blog
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #5 am: 19. Sep. 21, 22:12 »
2:0! Das ist nach 2 Auswärtsspielen zum Start das Wichtigste.

Die Defense hat weite Strecken des Spiels wirklich sehr gut gespielt. Die Offense macht sich das Leben am Ende selbst schwer, weil unser HC leider im 4. Quarter nicht in der Lage ist, Spiele final zu killen.  ::)


Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.111
  • #56
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #6 am: 19. Sep. 21, 22:12 »
Lenoir hätte mE einen Ball verdient.
Aber heute endlich auch mal Mitch Wishnowsky.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.732
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #7 am: 19. Sep. 21, 22:14 »
Mitchell verletzt
Sermon verletzt
Hasty verletzt
Juszczyk verletzt
Givens(?) verletzt
Wie das zu beurteilen ist, kommt darauf an, wie schwer die Spieler verletzt sind, und ob noch was nach kommt. Bei Givens sah es für mich am schwerwiegendsten aus. Bei Sermon muss man sehen, wie heftig die Gehirnerschütterung ist.
Bei Juszcyk hoffe ich mal nur auf einen Krampf. Er grinste nach dem Sieg schon wieder an der Sideline.

Offline Flo295

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 946
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #8 am: 19. Sep. 21, 22:16 »
Wurde im game thread von jemandem geschrieben, ist nicht lange her, da hätten wir das Spiel verloren.

Hoffe die Verletzungen sind nicht so schwer.

Mann muss auch sagen das wir davon profitiert haben das Graham im 2 Q raus musste, danach lief es bei uns in der O besser.

Game Ball, stellvertretend für die D an Bosa!
* George Kittle fires back at Mike Zimmer: "Tell your guys to make better plays."*

Offline BoehserOnkel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.152
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #9 am: 19. Sep. 21, 22:18 »

Bei Juszcyk hoffe ich mal nur auf einen Krampf. Er grinste nach dem Sieg schon wieder an der Sideline.
Jepp, würde ich auch sagen. Hatte auf dem Feld auch son kleines Fläschen in der Hand welches er dann ausgetrunken hatte.

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.732
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #10 am: 19. Sep. 21, 22:19 »
Ich würde den Gameball diesmal der gesamten Defense geben. Sie haben zwar Big Plays zugelassen, aber auch in den entscheidenen Momenten( 4th and Goal und FG-Versuch) den Sieg gerettet.

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 797
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #11 am: 19. Sep. 21, 22:22 »
Gameball an Fred Warner...

Online NinerForever

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.958
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #12 am: 19. Sep. 21, 22:26 »
Deebo Samuel, ohne ihn wäre das Spiel verloren gegangen. Ich frage mich wo Kittle ist. Unser 3rd down guy, ist kaum zu sehen. Was ist da los????
Und Aiyuk? Warum ist auch er kaum wiederzuerkennen??

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 954
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #13 am: 19. Sep. 21, 22:26 »
Mitchell verletzt
Sermon verletzt
Hasty verletzt
Juszczyk verletzt
Givens(?) verletzt
Gruselig. Der RB Verschleiß ist echt krass.
Hoffe einige erholen sich bis nächste Woche.
Ansonsten noch Bell aus dem PractiseSquad der Ravens holen.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.413
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #14 am: 19. Sep. 21, 22:26 »
Mein Gameball an Lenoir. Das zweite Spiel abgeliefert als Rookie. Der eine lange Catch war meines Erachtens auch auf Grund mangelnder Unterstützung durch eine mögliche Cover 1.

Am Ende 38 Run Plays und 35 Minuten Ballbesitz. In der 2. Halbzeit ging es endlich halbwegs auf. Aber ich bleibe dabei, Lance braucht Spielzeit und er hätte unsere RBs etwas schonen können. Ein paar Snaps für Lance zum Ende und ein, zwei Toss weniger hätten uns nicht drei RBs gekostet. Hoffen wir, dass es leichte Verletzungen sind
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 954
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #15 am: 19. Sep. 21, 22:27 »
Deebo Samuel, ohne ihn wäre das Spiel verloren gegangen. Ich frage mich wo Kittle ist. Unser 3rd down guy, ist kaum zu sehen. Was ist da los????
Und Aiyuk? Warum ist auch er kaum wiederzuerkennen??
Kittle hat geblockt wie ein Großer.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.413
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #16 am: 19. Sep. 21, 22:28 »
Deebo Samuel, ohne ihn wäre das Spiel verloren gegangen. Ich frage mich wo Kittle ist. Unser 3rd down guy, ist kaum zu sehen. Was ist da los????
Und Aiyuk? Warum ist auch er kaum wiederzuerkennen??
Kittle hat geblockt wie ein Großer.

Dafür ist er aber zu teuer. Wir brauchen ihn auch im Passing-Game
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline blubb0r

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.474
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #17 am: 19. Sep. 21, 22:33 »
Defense stark verbessert, die CB waren gut.

Gameball für mich an Jimmy G, trotz mäßiger O-Line Performance hat er abgeliefert, notfalls auch mit seinen Beinen.
49ers in 2017
A New Hope

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 954
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #18 am: 19. Sep. 21, 22:33 »
Mein Gameball an die Secondary. Dafür, dass ich nach dem Verrettausfall dachte es ist unsere größte Schwäche haben die Jungs mich heute echt eines Besseren belehrt.

Wer mich auch absolut überzeugt ist Jimmy G. Bei dem Druck, der auf ihm lastet so aufzuspielen ist schon sehr cool. Finde insbesondere gut, dass ich das Gefühl habe
A) er harmoniert sehr gut mit Mack
B) er bewegt sich nicht mehr ängstlich, sondern weicht gut in der apocket aus und läuft auch mal. Mutig selbst.

Offline Darth Mace

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 145
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #19 am: 19. Sep. 21, 22:36 »
Zwei Auswärtssiege zum Start sind schon mal gut. Das waren aber auch Must Win Games wenn man in der NFC West was holen will. Was mir gar nicht gefallen hat in der 1.Hz: Wir haben viel zu viele Yards bei 1.downs zugelassen und selber zu wenig gemacht. Das hat bei uns immer wieder zu 3rd and long und bei Philly zu 3rd and short geführt. Da muss sich noch was ändern. Positiv war das Def Backfield, da hätte ich nicht mit gerechnet. Warum Bosa bei einigen so kritisiert wird versteh ich auch nicht, 3 Sacks in 2 Spielen, kann so weitergehen, die Mitte der Linie macht mir eher Sorgen. Alles in allem 2 Siege mit Luft nach oben auf beiden Seiten des Balles.

Tags: SFvsPHI