Umfrage

Den Gameball für das Spiel bei den Eagles bekommt ...

WR Deebo Samuel
7 (13.5%)
CB Deommodore Lenoir
17 (32.7%)
S Jimmie Ward
8 (15.4%)
DE Nick Bosa
10 (19.2%)
Ein anderer, nämlich ... (im Thread benennen)
10 (19.2%)

Stimmen insgesamt: 52

Autor Thema: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)  (Gelesen 2725 mal)

Offline Touchdownmaker

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.548
  • Alle Träume klingen verrückt.-Bis sie wahr werden.
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #40 am: 20. Sep. 21, 13:24 »
Hart erkämpfter, aber letztlich verdienter Sieg. 2-0 nach zwei Auswärtsspielen kann sich sehen lassen. Was mich positiv stimmt, ist unsere Defense, die aus meiner Sicht hauptverantwortlich für den Sieg gegen die Eagles ist. Auch wenn der 91YardPass aus der Endzone nicht passieren darf, hat unsere D in den wichtigen Situation gehalten und stark gespielt. Am Ende hat man versucht so wenige Fehler wie möglich zu machen. Das hat geklappt, was daher für Shanahan spricht. Auch die Passverteidigung hat gut ausgesehen. Hat mich nach dem grausamen 4. Quarter in Detroit positiv überrascht. Vor allem Norman hat mir gefallen.
Jetzt kommt der Hone Opener im Sunday Night gegen die Cheeseheads. Ich hoffe, dass Rodgers und Co weiterhin Probleme haben. Das würde uns perfekt in die Karten spielen. Go Niners!

Offline sf510

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.298
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #41 am: 20. Sep. 21, 14:07 »
Gameball an JG, weil er in den entscheidenden Situationen alles richtig gemacht hat.
49ers und Werder Bremen forever

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • Dynasty League Champion
  • ****
  • Beiträge: 2.920
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #42 am: 20. Sep. 21, 18:03 »
Warum wir es am Ende immer spannend machen müssen....

Was mich aber richtig nervt ist das wir zum Schluss einfach dumm durch die Mitte laufen, jeder im Stadion weiß was kommt, warum nicht mal ein Play Action und ein Pass werfen, nein immer stur durch die Mitte.

Gameball für mich an Deebo der mal wieder richtig geliefert hat.
Das ist in der Tat ein Bereich wo Kyle noch mächtig Platz nach oben hat - schon gesehen, was Harbaugh bei den Ravens für Eier hat - einen 4 and 2 zum Schluss ausspielen?!  :o

Mehr Kreativität bei den Play's (eigentlich ist das Blasphemie sowas bei Kyle zu sagen) würd ich mir da wünschen - er kann so kreativ sein, aber im 4. Viertel fehlt im leider öfters mal der Plan - da gibt's nur mehr Vanilla-Plays... >:(

Ich stimme dir teilweise zu. Wenn aber der 4th and 2 der Ravens schief geht, war das der dümmste Call des Spieltags!

Finde ich selbst dann nicht. Bevor ich einem Mahomes nochmal den Ball in die Hände gebe und ein fg zum Sieg reicht, nehme ich die Sache in die Hände der eigenen offense gg eine nicht sehr stark spielende Kansas Def. Beim Ballbesitz davor hat Mahomes den Ball ja auch in Null komma nix in fg Reichweite befördert, bevor der fumble passierte. Für mich gäbe es da gar keine Alternative als den 4. auszuspielen, zumal ja keine 10 yards sondern knapp 2 gefehlt haben. Eine Situation in dem ich keinen Coach einen Vorwurf gemacht hätte, wenn es nicht klappt und man am Ende verliert. Punte ich den Ball und die Chiefs schießen anschl das FG sehr wohl.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 38.991
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #43 am: 20. Sep. 21, 18:50 »
Wenn aber der 4th and 2 der Ravens schief geht, war das der dümmste Call des Spieltags!
Finde ich selbst dann nicht. Bevor ich einem Mahomes nochmal den Ball in die Hände gebe und ein fg zum Sieg reicht, nehme ich die Sache in die Hände der eigenen offense gg eine nicht sehr stark spielende Kansas Def. Beim Ballbesitz davor hat Mahomes den Ball ja auch in Null komma nix in fg Reichweite befördert, bevor der fumble passierte. Für mich gäbe es da gar keine Alternative als den 4. auszuspielen, zumal ja keine 10 yards sondern knapp 2 gefehlt haben. Eine Situation in dem ich keinen Coach einen Vorwurf gemacht hätte, wenn es nicht klappt und man am Ende verliert. Punte ich den Ball und die Chiefs schießen anschl das FG sehr wohl.
Sehe ich auch so. Harbaugh hat gesagt, dass er sich in kritischen Situationen zuvor auf Analytics verlassen hatte, in dem Fall aber auf sein Bauchgefühl. Den Bauch von Harbaugh würde ich mir bei Shanahan manchmal auch wünschen.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 38.991
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #44 am: 20. Sep. 21, 19:03 »
Übrigens: Nate Burleson hatte in seiner Rolle als NFL Network Analyst diese "Bold Prediction".
Zitat
Thanks to a jaw-dropping, five-touchdown effort (three passing, two rushing) from Jalen Hurts, the Eagles get the job done vs. a respected 49ers team.
Haarscharf daneben.  8)

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.408
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #45 am: 20. Sep. 21, 20:52 »
Mag eigentlich keiner über diese beknackte RTP Penalty reden? Das hat schon was von Cheating in meinen Augen…läufst als QB tänzelnd an der Sideline und wenn der Defender zum Tackle ansetzt…schnell den Fuß auf die Linie! Wie mich das ankotzt!

greetz Frank

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.175
    • Der Hövelgriller
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #46 am: 20. Sep. 21, 20:53 »
Mag eigentlich keiner über diese beknackte RTP Penalty reden? Das hat schon was von Cheating in meinen Augen…läufst als QB tänzelnd an der Sideline und wenn der Defender zum Tackle ansetzt…schnell den Fuß auf die Linie! Wie mich das ankotzt!

greetz Frank
Mich nervt eher dieses PI Gepfeife

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.726
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #47 am: 20. Sep. 21, 20:58 »
Mag eigentlich keiner über diese beknackte RTP Penalty reden? Das hat schon was von Cheating in meinen Augen…läufst als QB tänzelnd an der Sideline und wenn der Defender zum Tackle ansetzt…schnell den Fuß auf die Linie! Wie mich das ankotzt!

greetz Frank

Das nervt schon heftig. Aber, was willst du da als Defender machen? Gehst du nicht richtig hin, wird es ansonsten noch mehr Raumgewinn für den Gegner oder sogar ein TD.

Offline smitty49

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 573
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #48 am: 20. Sep. 21, 21:17 »
Gameball an Bosa, scheint als wäre er wieder derjenige, der er vor der Verletzung war.
Hatte ein schwieriges Spiel, grade wegen Jalen Hurts, erwartet und das kam ja dann auch. Am Anfang war ich etwas besorgt wegen der Offense Leistung, aber Garoppolo hat dann ein/zwei gute Pässe angebracht und es lief besser. Die Defense mit einem extrem wichtigen 4th and Goal Stop und Bosa eben mit 2 Sacks. Jetzt mal schauen, wie die nächsten Spiele bis zur Bye Week werden, wenn man das mit nur 2 oder sogar 1 Niederlage übersteht, würde es mir Hoffnung machen für den Rest der Saison.
Win, lose or tie, faithful til I die!

Offline JakeBlues

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 230
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #49 am: 21. Sep. 21, 00:45 »
Schweres Spiel, nach holprigem Start am Ende doch verdient gewonnen!

Gameball-Entscheidung war wirklich sehr schwer, eigentlich hat die Defense einen verdient.
Nachdem ich nochmal eine lange Zusammenfassung gesehen habe, habe ich mich für Garoppolo entschieden, er hat die langen Drives mit Läufen und QB-Sneaks am leben gehalten. Ausschlaggebend war aber für mich sein Pass auf Deebo 21 Sekunden vor der Halbzeit, den er wirklich in ein kleines Fenster reingezirkelt hat. Ohne dieses Play hätten wir wohl keine Pausenführung erreicht. Der Touchdown vor der Pause war der Momentum-Change, der uns auf die Siegerstraße gebracht hat...

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.371
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #50 am: 21. Sep. 21, 20:40 »
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Hansaniner

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 242

Offline Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.740
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #52 am: 21. Sep. 21, 22:13 »
sieht so einfach aus  :D

Offline Mattao

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 105
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #53 am: 23. Sep. 21, 08:27 »
Mal eine andere Frage:
Ich habe beim 2-minute-drill der 49ers immer das Gefühl dass das sehr konservativ angegangen wird. Als hätte man nicht das Vertrauen in die eigene Stärke. Ich stelle die Frage hier jetzt mal bewusst nach einem Spiel, in dem es geklappt hat (wenngleich das zum allergrößten Teil auch am big play von Samuel hing).
Ist das auch euer Eindruck? Oder bin ich schlicht zu ungeduldig? Ich glaub die Bills waren das im letzten Jahr gegen die 9ers, die da mit richtig Wumms das Feld runter gerannt sind. Das hat beeindruckt.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.097
  • #56
Re: 49ers 17, Eagles 11 (Week 2)
« Antwort #54 am: 23. Sep. 21, 10:14 »
Ich denke auch, dein Eindruck täuscht nicht.
Wobei natürlich riskantere Spielweise halt auch riskanter ist. Wenn es zu Punkten 4 sec. vor Halbzeit oder Abfiff reicht, soll es mir recht sein. Aber, da gebe ich dir auch recht, da ist gerne mal Nägelkauen angesagt ;)
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Tags: SFvsPHI