Umfrage

Wer bekommt den GameBall?

Dante Pettis
18 (60%)
George Kittle
2 (6.7%)
Jeff Wilson
3 (10%)
DeForest Buckner
6 (20%)
Ein anderer (bitte im Thread begründen)
1 (3.3%)

Stimmen insgesamt: 30

Umfrage geschlossen: 10. Dez. 18, 09:01

Autor Thema: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)  (Gelesen 6699 mal)

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.732
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #20 am: 3. Dez. 18, 11:26 »
Unser OC macht mit 4 UDFA ein Spiel, das in Seattle zur Chance führt, dass man 20+ Punkte machen kann. 2 Drives enden leider ohne Punkte in der Redzone, der 2 Minute Drill führt immerhin zu Punkten.

Unser DC macht mit 3 Erstrundenpicks in der DL keinen Druck auf den QB.

Es ist mMn schon ein massiver Unterschied sichtbar, was unser OC mit der dritten Garde macht im Vergleich zum DC mit der dritten Garde.

Die Lines sind die Starter. Bei der Defense sind wenigstens SS, die CBs und 2 LB auch noch Starter. in der Offense sind es der TE und der FB. Der Rest waren Backups. V.a. wirkte es auf mich auch so, als ob unser OC wirksame Anpassungen im Spiel hatte. Die Defense spielte über das ganze Spiel irgendwie ungenügend.

Die grosse Frage ist es, wie viel nun ein Wechsel auf DC bringen würde. Ich bin nicht wirklich überzeugt, dass eine Hauruckentlassung von Saleh wirklich etwas bringen würde. Die grösste Frage wäre, welcher Interims-DC eine Verbesserung herbeiführen könnte.

Vielleicht macht es eben wirklich Sinn die Saison mit Saleh zu beenden und dann die Optionen zu prüfen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 705
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #21 am: 3. Dez. 18, 11:27 »
Bei Pettis, den RBs, QB und TE gehe ich mit.
Die OLine finde ich nicht so pralle. Vor allem, wenn Staley schwächer wird.
ABER: auch nächstes Jahr werden wir Verletzte haben und wie die aktuell Verletzten drauf sind, wenn sie wieder im Team sind, müssen wir auch noch einmal sehen.

Zwei verletzte Receiver, und es sieht schon wieder mies aus.
Von daher sehe ich schon noch Handlungsbedarf zumindest bei WR und bei OL.

Ein OC, der nicht callt? Heißt: ein Zuflüsterer in der Box? Ich würde bevorzugen, dass man einen holt, der das KS-System und den jeweiligen gameplan meinetwegen übernimmt, der aber auch verantwortlich callt.
KS kann ja mit dem OC den Gameplan erstellen. Die Plays im Spiel kann ja der OC callen und wenn KS entwas nicht passt kann er ja einschreiten. Vielleicht hat der OC auch eigene gute Ideen, zusätzlicher Input kann ja nicht schaden. In der RZ hat KS nachholbedarf.
49ers Fan since lights came back.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.732
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #22 am: 3. Dez. 18, 11:32 »
Interessant... Die Forderung nach einem neuen OC habe ich irgendwie zwischen dem 3. Dezember 2017 und dem 23. September 2018 nie gehört...
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.220
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #23 am: 3. Dez. 18, 11:42 »
Bevor wir darüber ernsthaft nachdenken ( über einen OC) sollten wir über unseren DC reden, der für mich nach der Saison gefeuert gehört.
Wie schon geschrieben die DLine sind eigentlich alle fit aber was sonst passiert mit der D ist einfach grauenhaft.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #24 am: 3. Dez. 18, 11:48 »
Interessant... Die Forderung nach einem neuen OC habe ich irgendwie zwischen dem 3. Dezember 2017 und dem 23. September 2018 nie gehört...
Da wurde uns Geduld verordnet😉
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Greg_Skittles

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.633
  • alles zu seiner Zeit
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #25 am: 3. Dez. 18, 11:53 »
Offense hat gute Ansätze gezeigt.
Bourne, Pettis, Kittle laufen gute Routen, fangen und machen YAC.
Juce und Kittel haben vor den TD's schön geblockt.

In der D und vor allem der Secondary gebe ich den Reportern recht. Die 49ers haben erst 2 Int's, nicht weil die Spieler so schlecht sind, sondern, dass sie nicht fangen können (Also doch schlecht).

Die Streifenhörnchen waren nicht die besten, weshalb KS auch mal zu recht ausgelastet ist, aber sie waren nicht schuld an dem L.
Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.772
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #26 am: 3. Dez. 18, 12:30 »
Unser OC macht mit 4 UDFA ein Spiel, das in Seattle zur Chance führt, dass man 20+ Punkte machen kann. 2 Drives enden leider ohne Punkte in der Redzone, der 2 Minute Drill führt immerhin zu Punkten.
Ja, in einer NFL, in der alle Punkte und Yardrekorde gebrochen werden.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #27 am: 3. Dez. 18, 12:36 »
Ein OC, der nicht callt? Heißt: ein Zuflüsterer in der Box? Ich würde bevorzugen, dass man einen holt, der das KS-System und den jeweiligen gameplan meinetwegen übernimmt, der aber auch verantwortlich callt.

Rams oder Chiefs könnten mit dem Konstrukt den SB holen - also durchaus ein guter Weg. Und neben dem "zuflüstern" in der Box gibt es noch andere Aufgaben, die er unter der Woche übernehmen kann.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.004
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #28 am: 3. Dez. 18, 12:44 »
Shanahan ist doch als OC auch mehrheitlich oben in der Booth gewesen, oder täusche ich mich da? Und wer sagt dass er da nicht jemanden hat der ihm zuflüstert?
Als HC muss er ja zwangsläufig an der Sideline sein und die Calls müssen auch von dort kommen. Von daher passt schon dass Shanahan auch callt. Ist er ja bei weitem nicht der einzige HC der selber callt. Einen pro-forma OC brauchts da auch nicht, außer man will einen Position Coach der das vielleicht intern sowieso schon macht extra belobigen...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #29 am: 3. Dez. 18, 12:46 »
Für mich wäre das mehr als ein pro-forma OC. Er kann Shanahan aufgaben abnehmen und ist ein weiteres paar Augen und Ohren.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.004
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #30 am: 3. Dez. 18, 12:56 »
Wie gesagt, es gibt ja sowohl einen Running Game, einen Passing Game Coordinator sowie einen Assistant Head Coach. Ich denke mal dass da prinzipiell schon genug Augen und Ohren da wären ;)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #31 am: 3. Dez. 18, 12:57 »
Ich bevorzuge zwar einen "eigenständigen" OC, aber anders ist ja auch denkbar.
Auf jeden Fall glaube ich, dass KS Aufgaben abgenommen werden müssen. Zumindest am Spieltag. Aber auch in der Woche sehen vier Augen mehr als zwei...
(oder meinetwegen sechs mehr als vier.....)
« Letzte Änderung: 3. Dez. 18, 12:59 von snoopy »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.335
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #32 am: 3. Dez. 18, 13:51 »
Ich habe für Mullens gestimmt. Wer über 415 Yards in Seattle wirft und damit fast an Tim Rattay (417) gegen Arizona am 10.10. 2004, dem das zuletzt bei den 49ers gelungen ist, heranreicht, der hat auch den Gameball verdient.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 28.711
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #33 am: 3. Dez. 18, 14:09 »
Die OLine finde ich nicht so pralle. Vor allem, wenn Staley schwächer wird.

Gestern in der Tat nicht, aber in Summe geht es aufwärts.

Staley spielt einfach nicht mehr auf dem Niveau wie noch vor 2-3 Jahren und ich wäre nicht überrascht, wenn die nächste Saison seine letzte wird. Man muss was auf RG machen (Garnett dürfte nicht zurückkehren) und sich überlegen, wie man auf RT weitermacht. Aber 2019 sollten mindestens vier Spieler zurückkehren, was auf jeden Fall hilft.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.361
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #34 am: 3. Dez. 18, 14:12 »
Interessant... Die Forderung nach einem neuen OC habe ich irgendwie zwischen dem 3. Dezember 2017 und dem 23. September 2018 nie gehört...
Da wurde uns Geduld verordnet

Ehrlich gesagt finde ich bis heute Shanahan als Playcaller super und verstehe die Forderung mal so gar nicht.

Es gibt andere Aufgaben, die er besser lösen oder delegieren kann, aber doch nicht diese seine immense Stärke.

Offline stevey

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 512
  • 49ers all day every day...
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #35 am: 3. Dez. 18, 14:21 »
(nicht unwesentlich) -> der fumble von wilson war doch nie und nimmer ein fumble, der bursche war schon längst unten....schlafen die streifenhörnchen jetzt schon während des spiels???
« Letzte Änderung: 3. Dez. 18, 14:23 von stevey »

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.601
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #36 am: 3. Dez. 18, 14:47 »
Das mit dem Fumble ist mir auch unerklärlich. Im Videobeweis ist es nicht eindeutig zu erklären. Aber die Refs. haben als erstes auf Fumble entschieden. In meinen Augen eine Fehlentscheidung die aufgrund der nicht klaren Bilder nicht zurück genommen wird.

Hätten die Refs auf Down by Contact entschieden und die Hawks die rote Flagge geworfen, dann wäre es genauso nicht zurück genommen worden, da die Bilder es nicht eindeutig klären können.

Wieso entscheiden die Refs bei so einer undurchsichtigen Situation gleich gegen den Angriff? Im Zweifel für den Angeklagten und das wäre somit Down by Contact gewesen.

Wenn man das jetzt mal übertrieben darstellt könnte man j auach sagen: Die Refs pfeiffen in undurchsichtigen Situationen IMMER für die Hawks. Wenn es das Video zulässt kann man ja auch den Call zurück nehmen.

Wie gesagt, der letzte Absatz ist etwas überspitzt dargestellt.

Aber ich konnte es einfach nicht verstehen, dass die Refs sofort auf Fumble entschieden haben.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.673
  • #56
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #37 am: 3. Dez. 18, 15:31 »
Ehrlich gesagt finde ich bis heute Shanahan als Playcaller super und verstehe die Forderung mal so gar nicht.

Es gibt andere Aufgaben, die er besser lösen oder delegieren kann, aber doch nicht diese seine immense Stärke.

Ok, gehen wir mal davon aus, dass er als Playcaller super ist.
Dann sollte er auch das machen, was er am besten kann, finde ich.
Es ist ein subjektiver Eindruck, aber ich habe halt das Gefühl, dass zumindest im Spiel er anscheinend ein/zwei Sachen zu viel um die Ohren hat.

Ich persönlich hätte auch nichts dagegen, wenn ein super STC am Spielfeldrand der HC ist.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.335
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #38 am: 3. Dez. 18, 15:58 »
Nach meinen Beobachtungen vor Ort stimme ich dir voll zu. Aber wie man das Problem lösen kann, ist mir derzeit rätselhaft. Eine "Degradierung" wieder zum OC wird er nicht hinnehmen. Einen neuen OC einstellen dürfte auch schwierig werden. Ich halte da eher das Rams-Modell mit einem erfahrenen Coach als DC für die beste Variante. das würde KS wohl auch schon helfen.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 705
Re: 49ers 16, Seahawks 43 (Week 13)
« Antwort #39 am: 3. Dez. 18, 16:04 »
Nach meinen Beobachtungen vor Ort stimme ich dir voll zu. Aber wie man das Problem lösen kann, ist mir derzeit rätselhaft. Eine "Degradierung" wieder zum OC wird er nicht hinnehmen. Einen neuen OC einstellen dürfte auch schwierig werden. Ich halte da eher das Rams-Modell mit einem erfahrenen Coach als DC für die beste Variante. das würde KS wohl auch schon helfen.
Quinn, Rivera, Bowls, Joseph kommen vielleicht auf den Markt.
49ers Fan since lights came back.

Tags: