Umfrage

Den Gameball für das Spiel bei den Saints bekommt....

Brandon Aiyuk
17 (48.6%)
Dree Greenlaw
0 (0%)
Robbie Gould
0 (0%)
Jordan Reed
7 (20%)
Ein anderer, nämlich..... (bitte im Thread begründen)
1 (2.9%)
Jevon Kinlaw
10 (28.6%)

Stimmen insgesamt: 35

Umfrage geschlossen: 22. Nov. 20, 07:34

Autor Thema: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)  (Gelesen 1357 mal)

Offline Dani49

  • High School
  • *
  • Beiträge: 30
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #80 am: 17. Nov. 20, 20:41 »
Warum sollten aber die Texans den wohl einzigen Spieler im Roster weg geben um den man rebuilden kann? Sollten die Texans First rounder für sowas brauchen sehe ich eher JJ Watt und alle anderen vor Watson gehen. O'brian ist auch nicht mehr dort, und wie bereits angesprochen wüsste ich kein Beispiel in den letzten 25 Jahren bei dem eine Franchise einen Top 10 QB per Trade weg gegeben hat. Ein solches Szenario ist auf dem Papier ganz nett, aber die Wahrscheinlichkeit ist quasi gleich null.

Da müsste schon jemand einen Montana und Young im Roster haben ;D ;D ;D

Offline GianniG

  • High School
  • *
  • Beiträge: 84
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #81 am: 18. Nov. 20, 00:00 »
Warum sollten aber die Texans den wohl einzigen Spieler im Roster weg geben um den man rebuilden kann? Sollten die Texans First rounder für sowas brauchen sehe ich eher JJ Watt und alle anderen vor Watson gehen. O'brian ist auch nicht mehr dort, und wie bereits angesprochen wüsste ich kein Beispiel in den letzten 25 Jahren bei dem eine Franchise einen Top 10 QB per Trade weg gegeben hat. Ein solches Szenario ist auf dem Papier ganz nett, aber die Wahrscheinlichkeit ist quasi gleich null.

Da müsste schon jemand einen Montana und Young im Roster haben ;D ;D ;D


Ich sagte ja dieses Szenario ist mehr Traum als Möglich aber dennoch darf man nicht vergessen das Watson auch nur so gut ist wie es seine RB, TE und WR es zulassen und auf diesen Positionen hat er nicht viel und wegen dem fehlendem Draftkapital bleibt das wahrscheinlich auch so für die kommende(n) Jahr(e). Wenn er und JimmyG "wechseln" würde hätten die Texans einen mehr als soliden QB in JimmyG, klar nicht auf Watson Niveau, aber auch noch Jung, also ist nicht so das er kurz vor seiner Rente steht und vor allem eine Menge neue Draftpicks, den ich denke nicht das JJ Watt viel generieren würde, ist schon etwas älter und vor allem Verletzungsanfällig, wens gut läuft einen 1Rnd. aber eher 2Rnd. denke ich, mit einem Watson-Trade würdest du deine Draftpicks auffüllen, für dieses und nächstes Jahr und vor allem aber auch an Cap-Space sparen. Wie gesagt es ist ein extremes Traumzenario und wird zu 94,56% nicht passieren aber ich denke schon das die 49ers ins oberste (und leider halt auch teure) Regal greifen sollten da die Needs dieses Jahr einfach nicht so gross sind wie vielleicht in 2-3 Jahren der Fall sein wird und es durch gute 2-3.Rnd. Picks und Free Agents gelöst werden kann. Dak Prescott wäre allenfalls auch eine Option? ???

Offline bluemikel

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 487
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #82 am: 18. Nov. 20, 10:01 »
Watson läuft zwar - aber auf gefährliche Weise. Der hält nicht lange durch und ist m. E. Kein Upgrade. Der schafft es kaum in die PO - vom SB gar nicht zu reden - und das obwohl er durchaus einen Hopkins hatte (so einen RC haben wir seit Jahren nicht) und in der Defense vom Namen her ein Watt steht.

Und keine Needs - wir haben keinen Center (was für den Qb grausam ist) - Richburg ist teuer aber der ist WIRKLICH verletzungsanfällig.
Wir haben (ohne Vertragsverlängerungen) nächste Saison keine CB (Sherman Verrett laufen aus und viele hier sehen schon mit dne beiden die ganze Saison hier einen need) und keinen left tackle.
Zudem haben wir nur zwei RC.
Also da würden wir mit Watson und ohne draftpciks mal direkt gleich als Tankteam durchgehen.

Offline zugschef

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.930
  • 49ersFanZone Fantasy League Champion 2011
    • facebook
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #83 am: 19. Nov. 20, 07:15 »
Also ich finde, die Niners sollten Mahomes für einen conditional 7th Rounder holen. Lynch, mach was für dein Geld.

Offline eisbaercb

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 587
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #84 am: 19. Nov. 20, 11:06 »
immerhin schonmal ne Idee....
« Letzte Änderung: 19. Nov. 20, 11:42 von eisbaercb »

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.772
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #85 am: 20. Nov. 20, 06:15 »
Also ich finde, die Niners sollten Mahomes für einen conditional 7th Rounder holen. Lynch, mach was für dein Geld.
na also bei dem Deal wäre es natürlich ein Fehler, wenn die Chiefs nicht noch mindestens einen Erstrundenpick drauflegen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Online jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.476
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #86 am: 20. Nov. 20, 09:38 »
Also ich finde, die Niners sollten Mahomes für einen conditional 7th Rounder holen. Lynch, mach was für dein Geld.

Und dazu noch L. Jackson als Gimmick QB

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.772
    • San Francisco Blog
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #87 am: 20. Nov. 20, 10:49 »
fast noch besser wäre es dann als Backup Russel Wilson zu holen, da dadurch ein Konkurrent direkter geschwächt wird. Dafür dürfte man auch einen Sechstrundenpick hergeben.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline oberfranke 2014

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 134
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #88 am: 20. Nov. 20, 12:23 »
Bei dem ganzen vielleicht nicht ganz unbedeutend:
JimmyG hat ja für 2021 eine "no-trade-clause", d.h. ein Trade ginge nur mit seinem Einverständnis.

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 31.459
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: 49ers 13, Saints 27 (Week 10)
« Antwort #89 am: 20. Nov. 20, 14:29 »
Bei dem ganzen vielleicht nicht ganz unbedeutend:
JimmyG hat ja für 2021 eine "no-trade-clause", d.h. ein Trade ginge nur mit seinem Einverständnis.

Cap-technisch wäre egal ob Trade oder Cut, daher ist das am Ende nur bedingt relevant.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Tags: SFvsNO