Umfrage

Den Gameball für das Spiel bei den Cardinals bekommt ...

QB Trey Lance
13 (29.5%)
RB Elijah Mitchell
2 (4.5%)
LB Fred Warner
19 (43.2%)
K Joey Slaye
1 (2.3%)
Ein anderer, nämlich ... (im Thread benennen)
9 (20.5%)

Stimmen insgesamt: 44

Autor Thema: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)  (Gelesen 4457 mal)

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.023
49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« am: 11. Okt. 21, 01:28 »
Die San Francisco 49ers verlieren das Divisionsduell gegen die Arizona Cardinals mit 10-17.
 
Bei den 49ers gab 1st-Round Pick Trey Lance sein Debüt als Starter. Und gleich zu Beginn des Spiels musste der Rookie Lehrgeld bezahlen als er Travis Benjamin überwarf und Budda Baker seinen Pass abfing. Die Cardinals Offense um Kyler Murray machte es besser und marschierte über das Feld zum ersten Touchdown des Spiels durch James Conner.

Die 49ers Offense konnte den Ball danach ebenfalls bewegen und fand sich schnell an der 34 Yard Linie der Cardinals. Dort spielten die 49ers einen ersten Versuch aus und Trey Lance scheiterte mit einem Lauf. Die 49ers Defense zwang die Cardinals nach nur drei Plays zum Punt und die 49ers bekamen die nächste Chance.

In 13 Plays machten die 49ers 93 Yards gut. An der 1 Yard Linie der Cardinals scheiterten die 49ers jedoch zwei Mal. Im dritten Versuch konnte J.J. Watt einen Pass von Lance abfälschen. Die 49ers spielten den vierten Versuch aus und Trey Lance versuchte mit einem Lauf in die Endzone zu kommen. Zentimeter vor der Goal Line wurde er von Isaiah Simmons mit einem harten Hit zu Boden gebracht. Es war das zweite Turnover on Downs für die 49ers.

Die Cardinals Offense konnte anschließend von der 1 Yard Linie in 14 Plays 91 Yards überbrücken. Das 21 Yard Field Goal brachte ihnen eine 10 Punkte Führung. 
Kurz vor der Halbzeit hatten die Cardinals die Chance auf weitere Punkte, aber Matt Prater vergab den langen 61 Yard Field Goal Versuch deutlich.

Im dritten Quarter dominierte die 49ers Defense das Spiel. Die Cardinals konnten im gesamten dritten Quarter nur ein First Down erzielen. Die 49ers Offense mache es besser. Allerdings machte sich die Offense durch Holding Strafen das Leben immer wieder selbst schwer und so mussten die 49ers zunächst Punten. Aber im zweiten Drive des dritten Viertels brachte Deebo Samuel die 49ers mit einem 13 Yard Lauf ins Spiel zurück.

Im letzten Quarter versuchten die 49ers das Spiel zu drehen und Kyle Shanahan schien jeden vierten Versuch auszuspielen. An der 48 Yard Linie der Cardinals scheiterte man erneut als Kyle Juszczyk nach Aufnahme eines direkten Snaps vor dem First Down gestoppt wurde.

Den Cardinals gelang in der Offense aber wenig. Dontae Johnson erzwang einen Fumble von Chase Edmonds und eroberte den Ball auch gleich selbst. Kurze Zeit später hatten die 49ers an der 48 Yard Linie den nächsten vierten Versuch. Diesmal waren sogar noch vier Yards zu gehen und erneut versuchten es die 49ers. Der Pass von Lance wurde allerdings von J.J. Watt abgefälscht und die Cardinals übernahmen in guter Feldposition.

Und diesmal nutzten sie diese Chance. Kyler Murray unterwarf zwar DeAndre Hopkins deutlich, da Jimmy Ward jedoch einen Fehler machte konnte Hopkins den Ball für 30 Yards Raumgewinn fangen. Und im nächsten Versuch fing Hopkins den Touchdown Pass von Murray zum 7-17.

Die 49ers verkürzten den Rückstand mit einem 47 Yard Field Goal. Aber die Cardinals konnten anschließend zwei First Downs erzielen und die Zeit von der Uhr nehmen.

Trey Lance brachte im Spiel 15 von 29 Pässen für 192 Yards an. Dazu lief er in 16 Versuchen für 89 Yards und war damit der Leading Rusher der 49ers. Elijah Mitchell erlief in 9 Versuchen 43 Yards. Deebo Samuel fing 3 Pässe für 58 Yards. In der Defense konnten Nick Bosa und D.J. Jones jeweils einen Sack verzeichnen. Fred Warner war der Leading Tackler mit 7 Tackles. 
« Letzte Änderung: 11. Okt. 21, 11:44 von Plummer50 »

Offline Ledian

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 512
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #1 am: 11. Okt. 21, 01:31 »
Shanahan muss meiner Meinung nach seinen Hut nehmen. Hat zu viele Fehler gemacht heute. Ich hatte ja unter ihm due Hoffnung. Aber ich glaube da nicht mehr daran

Offline Goldrush

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 484
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #2 am: 11. Okt. 21, 01:33 »
Shanahan muss meiner Meinung nach seinen Hut nehmen. Hat zu viele Fehler gemacht heute. Ich hatte ja unter ihm due Hoffnung. Aber ich glaube da nicht mehr daran

Ernsthaft?

Offline oOFreak

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 334
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #3 am: 11. Okt. 21, 01:34 »
Und jeden Montag overreaction Monday 👍

Offline Ledian

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 512
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #4 am: 11. Okt. 21, 01:39 »
Und jeden Montag overreaction Monday 👍
Ne..das ist kein overreaction Monday. Ich habe mich mit sowas bisher immer zurückgehalten. Aber jetzt nach dem Spiel muss man das einfach sagen. Er ist seit 5 Jahren da. Siehst du große Fortschritte? Schau mal auf die anderen Teams mit Head Coaches die seit wenigen Jahren dort sind. Wie sie performen. Cardinals, Rams, Chargers, Packers..um mal nur paar Teams zu nennen. Kyle verkackt immer und immer wieder. Und wenn jemand denkt, dass wir hier große Fortschritte sehen, dann schauen wir glaube ich nicht das gleiche Spiel

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.456
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #5 am: 11. Okt. 21, 01:41 »
Teuer verkauft und 5 cm vom Sieg entfernt. Die 49ers müssen sich jetzt in der Bye Week entscheiden - gehen sie zurück zu Garoppolo oder nutzen sie die Saison um Lance Spielpraxis zu geben. Die Defense ist wettbewerbsfähig im oberen Level. Die Offense nicht, was nicht nur an den Spielern liegt.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline wugi

  • High School
  • *
  • Beiträge: 65
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #6 am: 11. Okt. 21, 01:41 »
Hammer Partie von der D

Und wenn unser QB wieder zurück ist, werden wir bis zum Ende der Saison um die Playoffs mitspielen.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.456
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #7 am: 11. Okt. 21, 01:43 »
David Lombardi
@LombardiHimself

Shanahan says the goal-line fourth down play was a designed pass (Lance was stopped at the goal line on a run)

Dachte ich mir doch. Es waren keine Blocker da
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.456
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #8 am: 11. Okt. 21, 01:49 »
Gameball an alle, die mit der Defense zu tun haben. Ein 35 Punkte Team so zu limitieren!
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 799
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #9 am: 11. Okt. 21, 01:49 »
Ich mag JG nicht mehr als Starter sehn...
Trey Lance braucht Spielpraxis...und Jimmy ist Geschichte in SF...und zwar genau in 3 Monaten...

Offline wugi

  • High School
  • *
  • Beiträge: 65
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #10 am: 11. Okt. 21, 01:51 »
Teuer verkauft und 5 cm vom Sieg entfernt. Die 49ers müssen sich jetzt in der Bye Week entscheiden - gehen sie zurück zu Garoppolo oder nutzen sie die Saison um Lance Spielpraxis zu geben. Die Defense ist wettbewerbsfähig im oberen Level. Die Offense nicht, was nicht nur an den Spielern liegt.

Da überlegt KS keine 3 Sekunden, er nimmt den der ihm die beste Chance auf Siege gibt.
28 zu 10 mit Jimmy G (und Loss Nr. 10 geht auch nicht auf seine Kappe, hat ja mit 7:7 übergeben)
7 zu 28 ohne Jimmy G

Offline Siegerländer

  • High School
  • *
  • Beiträge: 25
  • Champione, Champione
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #11 am: 11. Okt. 21, 01:55 »
Der Coach hat dieses Spiel mit verloren. Hatte teilweise den Eindruck, dass Lance 'geopfert' werden sollte. Musste ein paar mal, so wie die Mutter auch, die Luft anhalten und hoffen das er da heil rauskommt.
4mal den vierten Versuch ausgespielt, 2mal, fast an der 50.
Beim 2mal konnte das nur schiefgehen. Field Goal war eigentlich schon vorprogrammiert. Die Defense, geil!
Playcalling mies!

Offline promille14

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 123
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #12 am: 11. Okt. 21, 01:57 »
Der Coach hat dieses Spiel mit verloren. Hatte teilweise den Eindruck, dass Lance 'geopfert' werden sollte. Musste ein paar mal, so wie die Mutter auch, die Luft anhalten und hoffen das er da heil rauskommt.
4mal den vierten Versuch ausgespielt, 2mal, fast an der 50.
Beim 2mal konnte das nur schiefgehen. Field Goal war eigentlich schon vorprogrammiert. Die Defense, geil!
Playcalling mies!
Ich bin der Meinung sogar 5mal. Einer hat geklappt.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.456
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #13 am: 11. Okt. 21, 01:57 »
Teuer verkauft und 5 cm vom Sieg entfernt. Die 49ers müssen sich jetzt in der Bye Week entscheiden - gehen sie zurück zu Garoppolo oder nutzen sie die Saison um Lance Spielpraxis zu geben. Die Defense ist wettbewerbsfähig im oberen Level. Die Offense nicht, was nicht nur an den Spielern liegt.

Da überlegt KS keine 3 Sekunden, er nimmt den der ihm die beste Chance auf Siege gibt.
28 zu 10 mit Jimmy G (und Loss Nr. 10 geht auch nicht auf seine Kappe, hat ja mit 7:7 übergeben)
7 zu 28 ohne Jimmy G

Die Frage ist, was ist das richtige für die Franchise? Hier müsste sich eigentlich auch York einschalten. Lance hat nicht gut genug gespielt, um der unbestrittene Starter zu sein, aber gezeigt, was mit ihm möglich ist mit mehr Erfahrung und Spielpraxis. Meine Entscheidung wäre klar pro Lance. Und Shanahans Zukunft bei den 49ers hängt nicht an Garoppolo, sondern an Lance. Ich bin gespannt.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Ledian

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 512
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #14 am: 11. Okt. 21, 02:02 »
Teuer verkauft und 5 cm vom Sieg entfernt. Die 49ers müssen sich jetzt in der Bye Week entscheiden - gehen sie zurück zu Garoppolo oder nutzen sie die Saison um Lance Spielpraxis zu geben. Die Defense ist wettbewerbsfähig im oberen Level. Die Offense nicht, was nicht nur an den Spielern liegt.

Da überlegt KS keine 3 Sekunden, er nimmt den der ihm die beste Chance auf Siege gibt.
28 zu 10 mit Jimmy G (und Loss Nr. 10 geht auch nicht auf seine Kappe, hat ja mit 7:7 übergeben)
7 zu 28 ohne Jimmy G

Die Frage ist, was ist das richtige für die Franchise? Hier müsste sich eigentlich auch York einschalten. Lance hat nicht gut genug gespielt, um der unbestrittene Starter zu sein, aber gezeigt, was mit ihm möglich ist mit mehr Erfahrung und Spielpraxis. Meine Entscheidung wäre klar pro Lance. Und Shanahans Zukunft bei den 49ers hängt nicht an Garoppolo, sondern an Lance. Ich bin gespannt.
KS hat gerade im Interview ganz klar gesagt, dass JG der Starter ist für das nächste Spiel und sich daran nichts ändern wird

Offline Goldrush

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 484
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #15 am: 11. Okt. 21, 02:02 »
Zunächst mal, noch ist die Saison nicht abzuschenken. Dann mal bitte Realismus an den Tag legen was von tl5 momentan zu erwarten ist. Und auch wenn ich heute auch alles andere als zufrieden mit den playcalls war sollte jeder 9er Fan wissen welche Umstände die win Ratio extrem beeinflusst haben. Wenn ich die vergleiche schon lese Sorry. Welche der genannten Teams hatten 3 seasons jetzt einen verletzten qb1 ungeachtet der ganzen anderen Ausfälle von Anfang der Saison bis zum Schluss? Ich reg mich mehr über solche kommentare auf als über das wie zu erwarten verlorene Spiel. Gn8

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.023
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #16 am: 11. Okt. 21, 02:04 »
28 zu 10 mit Jimmy G
Wenn ich jetzt nicht völlig daneben liege, sieht es bei Garoppolo so aus:

Stats 2021: 2-2
Stats 2020: 3-3
Stats 2019 (ab Spiel #9, inkl. Postseason): 7-4

Macht also 12-9 aus den letzten 21 Spielen. Seine Gesamtstatistik lebt v.a. von 2017, 2018 und den ersten acht Spielen 2019. Danach sieht es eben eher nur durchschnittlich aus.

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.177
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #17 am: 11. Okt. 21, 02:10 »
Ich hatte es letztens schon geschrieben wenn Lance so weiter Läuft wie er es tut wird er als QB nicht alt genug in der NFL. Das KS heute so viel auf seine Schulter gelistet hat ist auch nicht gut... das Laufspiel um unsere RB hat funktioniert. Ich persönlich habe lieber jemanden der erst Passt und dann wenn es nicht anders geht laufen kann... ihm fehlt die Wuchtigkeit von Cam Newton und das Filigrane von Lamar Jackson. Vor allem aber fehlt es ihn an Erfahrung (aber wo soll er sie auch her haben) spielt Lance die restlichen Spiele ist die Chance doch recht groß ihn nicht nur zu Verbrennen sondern auch Körperlich kaputt zu machen...
Mein GB geht an die gesamte Defence mit einem Richtigen Rungame und einem Werfenden QB wäre der Sieg drinnen gewesen.

Offline wugi

  • High School
  • *
  • Beiträge: 65
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #18 am: 11. Okt. 21, 02:13 »
Teuer verkauft und 5 cm vom Sieg entfernt. Die 49ers müssen sich jetzt in der Bye Week entscheiden - gehen sie zurück zu Garoppolo oder nutzen sie die Saison um Lance Spielpraxis zu geben. Die Defense ist wettbewerbsfähig im oberen Level. Die Offense nicht, was nicht nur an den Spielern liegt.


Da überlegt KS keine 3 Sekunden, er nimmt den der ihm die beste Chance auf Siege gibt.
28 zu 10 mit Jimmy G (und Loss Nr. 10 geht auch nicht auf seine Kappe, hat ja mit 7:7 übergeben)
7 zu 28 ohne Jimmy G

Die Frage ist, was ist das richtige für die Franchise? Hier müsste sich eigentlich auch York einschalten. Lance hat nicht gut genug gespielt, um der unbestrittene Starter zu sein, aber gezeigt, was mit ihm möglich ist mit mehr Erfahrung und Spielpraxis. Meine Entscheidung wäre klar pro Lance. Und Shanahans Zukunft bei den 49ers hängt nicht an Garoppolo, sondern an Lance. Ich bin gespannt.

Shanahans Zukunft hängt sehr wohl von Jimmy G ab, die 2-3 Jahre die Trey brauchen wird hat KS nicht mehr, wenn schon von Deutschland/Österreich aus laut über seine Zukunft nachgedacht wird, dürfte er den Druck vor Ort noch viel mehr spüren.

TL5 wird das gleiche Problem bekommen wie CK7, der Arm wird auf Dauer nicht NFL tauglich sein und die Beine alleine werden einfach zu wenig sein.

Aber schon witzig, CK7 passte laut seiner Aussage nicht ins System und dann draften sie eine schwächere Kopie von Keapernick.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 16.456
Re: 49ers 10, Cardinals 17 (Week 5)
« Antwort #19 am: 11. Okt. 21, 02:23 »
Sehr frühe Urteile. Mit Jimmy G. werden wir in dieser Saison auch nichts entscheidendes mehr reißen, weil er nicht gesundheitlich stabil spielen kann und am Ende limitiert ist. Ob Shanahan bei den 49ers bleibt, hängt deshalb sehr wohl von Lance ab. Es ist mit sein Pick und er muss aus ihm einen NFL-QB machen. Schafft er das nicht bis in die nächste Saison, dann sitzt er zurecht auf dem Hot-Seat. Dazu ist seine Bilanz von den Zahlen her zu überschaubar.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: SFvsAZ