Umfrage

Wer bekommt den Gameball?

Talanoa Hufanga
47 (87%)
Trey Lance
2 (3.7%)
Deebo Samuel
0 (0%)
Nick Bosa
3 (5.6%)
Ein anderer, und zwar… (bitte im Thread begründen)
2 (3.7%)

Stimmen insgesamt: 53

Umfrage geschlossen: 17. Sep. 22, 22:05

Autor Thema: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19  (Gelesen 3746 mal)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 22.686
  • #56
Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« am: 11. Sep. 22, 22:05 »
Die 49ers verlieren das Auftaktspiel der Saison bei den Chicago Bears mit 10-19 in einem Spiel bei dem die Offensiv Reihen nicht nur mit dem Gegner, sondern auch mit einem starken Regen zu kämpfen hatten.

In der ersten Halbzeit dominierten die 49ers das Spiel aufgrund einer starken Leistung der Defense. Sie verpassten es jedoch die Überlegenheit mit einer hohen Führung zu zementieren. Und so konnten die Bears das Spiel im letzten Viertel zu ihren Gunsten drehen.
Die erste Angriffssequenz der Bears endete schnell nach einem Sack von Samson Ebukam. Die 49ers marschierten daraufhin bis kurz vor die Endzone der Bears. Dort verlor jedoch Deebo Samuel bei einem Lauf den Ball und die Bears eroberten diesen an der eigenen 12 Yard Linie.

Die 49ers Defense konterte mit einer Interception als Talanoa Hufanga einen Pass von Justin Fields abfing und die 49ers wieder in eine gute Feldposition brachte. Ein Sack stoppte jedoch die 49ers Offense und in der restlichen Spielzeit des ersten Viertels passierte in der Offensive bei beiden Teams nichts Bedeutendes mehr.

Das endete zu Beginn des zweiten Viertels als die 49ers als Trey Lance seinen WR Ray Ray McCloud für 20 Yard Raumgewinn fand. Und Deebo Samuel kurze Zeit später für 6 Yards in die Endzone der Bears lief. Bei der sieben Punkte Führung blieb es bis zur Halbzeit, da beide Offense Reihen bis zur Halbzeit weiter Probleme hatten den Ball zu bewegen.

Zu Beginn des dritten Viertels konnten die 49ers eine erfolgreiche Angriffssequenz, die 12 Spielzüge umfasste, hinlegen. Allerdings wurde Trey Lance an der 4 Yard Linie der Bears in dem entscheidenden dritten Versuch gesackt. Und so mussten sich die 49ers nur mit einem Field Goal zum 10-0 zufriedengeben. 

Dann wendete sich das Spiel mit einem Spielzug bei dem Justin Fields mehreren anstürmenden Verteidigern ausweichen musste um den Sack zu verhindern. Er fand den völlig freistehenden Dante Pettis und der hatte freies Feld in die Endzone der 49ers. Das Spiel war damit auf den Kopf gestellt. Die 49ers konnten im anschließendem Drive nicht kontern und die Offense der Bears erwachte durch das Big Play zum Leben. Kurz vor Ende des dritten Viertels marschierten die Bears über das Feld zum nächsten Touchdown und zur erstmaligen Führung. Equanimeous St. Brown fing einen 18 Yard Pass von Justin Fields in der Endzone und die Bears führten plötzlich mit 13-10. Der Kick zum Extra Punkt ging daneben und so hatte die 49ers weiterhin alle Chancen. 

Eine Interception von Trey Lance beendete daraufhin aber die Hoffnungen der 49ers. Die Bears nutzen den Ballverlust zu einem weiteren Touchdown. Khalil Herber lief für 3 Yards in die Endzone und die Bears führten mit 19-10. Der Kick zum Extra Punkt war erneut nicht erfolgreich. Die 49ers Offense scheiterte zum Ende des Spiels bei strömendem Regen noch zweimal mit einem Turnover on Downs und so blieb es bei dem 10-19 Endstand.
« Letzte Änderung: 12. Sep. 22, 09:41 von Plummer50 »
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline sf49er

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.054
  • i want winners
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #1 am: 11. Sep. 22, 22:10 »
Tja...ein Spiel dauert 4 Viertel...da sind wir aber schön hart auf dem Boden der Tatsachen gelandet...

Fazit...verdiente Niederlage!!
« Letzte Änderung: 11. Sep. 22, 22:14 von MoRe99 »
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Edmonton Oilers
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Offline 49ersforlife

  • High School
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #2 am: 11. Sep. 22, 22:14 »
Schade…
Lance war okay aber nicht gut, O Line war schlecht unsere run-Game war bis zur Verletzung von Mitchell in Ordnung. Defense war anfangs sehr stark konnte aber leider nicht über das ganze Spiel die Offensive tragen.

Refs haben komische Entscheidungen getroffen aber nichts wirklich Spiel entscheidendes.

Coaching fande ich anfangs zu defensiv und in der zweiten Hälfte für mich persönlich schwierige Entscheidungen getroffen.

Hoffentlich wird es nächste Woche besser:)
« Letzte Änderung: 11. Sep. 22, 22:14 von MoRe99 »

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 42.333
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #3 am: 11. Sep. 22, 22:15 »
Falls sich jemand wundern sollte: Ich habe in allen bisherigen Beiträgen dieses Threads den Titel geändert, sonst nicht!  :)

Offline Max_Hardcore

  • High School
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #4 am: 11. Sep. 22, 22:16 »
Über 100 Yards Strafen. Wieder selbst geschlagen. O-line und Defense grausam!!!  >:(

Offline FlyMcMarty

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.051
  • Hate to say I told you so
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #5 am: 11. Sep. 22, 22:17 »
Penalties
Dumme Fouls (Greenlaw, Azeez)
Wetter
Unerfahrener QB
Run Game?
O-Line
Gameplan? Playcalling?
So viele schief gelaufen!

Verdiente Niederlage! Da muss vieles vieles besser werden!
« Letzte Änderung: 11. Sep. 22, 22:19 von Saalefreund »
49ers Fan since Jan. 5, 2003

Offline Flo295

  • All-Pro
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 1.506
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #6 am: 11. Sep. 22, 22:19 »
Unnötig!

Die Strafen waren am Ende der Killer. Mit 9 Punkten im Rückstand bei dem Wetter im4 viertel nicht mehr zu drehen.

Lance wie erwartet mit Licht und Schatten. Iol hat gewaltig Lehrgeld zahlen müssen.
* George Kittle fires back at Mike Zimmer: "Tell your guys to make better plays."*

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.597
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #7 am: 11. Sep. 22, 22:20 »
Kein gutes Spiel am Ende. Ob diese Regenschlacht am Ende der Gradmesser für die Saison ist, wird man noch sehen. Hier wird natürlich alles verteufelt und man sollte den HC umgehend feuern...

Offline Bastarto

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 890
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #8 am: 11. Sep. 22, 22:20 »
Schade…
Lance war okay aber nicht gut, O Line war schlecht unsere run-Game war bis zur Verletzung von Mitchell in Ordnung. Defense war anfangs sehr stark konnte aber leider nicht über das ganze Spiel die Offensive tragen.

Refs haben komische Entscheidungen getroffen aber nichts wirklich Spiel entscheidendes.

Coaching fande ich anfangs zu defensiv und in der zweiten Hälfte für mich persönlich schwierige Entscheidungen getroffen.

Hoffentlich wird es nächste Woche besser:)
Ich fand Lance sogar recht gut. Von der INT natürlich abgesehen. Zumindest mal war es ein Spiel was ihn sicher weiter bringt. Wir brauchen eine bessere O-Line. Deboo muss mehr laufen als Fangen und vor allem darf TL5 nicht so mit dem Kopf voraus beim Run runter gehen. Dann wird der nicht nur die Saison verletzt fehlen sondern schlimmeres wenn er Pech hat.

Naja. Mund abputzen und gegen die Hühner endlich mal gewinnen.

Offline Blade_84

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.760
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #9 am: 11. Sep. 22, 22:21 »
Dieses Spiel erinnerte mich sehr stark an das Colts Spiel, wo es auch geregnet hat wie Sau. Auch hier lief sehr wenig zusammen. Man hatte sogar mehr Yards nach Penalties zusammengebracht.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 22.686
  • #56
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #10 am: 11. Sep. 22, 22:21 »
Über 100 Yards Strafen. Wieder selbst geschlagen. O-line und Defense grausam!!!  >:(
Defense bin ich, bis auf die Strafen, anderer Meinung.
Das die nicht alle vier Quarter den Druck standhalten, ist normal.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Chris2174

  • Gast
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #11 am: 11. Sep. 22, 22:23 »
Für mich war das Play-Calling der Killer UND die nicht gegebenen Holding-Strafen vs. den Bears, da waren mind. 2 Killerstrafen dabei - welche eben nicht gegeben wurden - wogegen vs. die 9ers jeder Pfurz gepfiffen wurde..

Shanny muss sich wirklich hinterfragen was er callt - bei diesen Läufen hält unser Unicorn keine halbe Saison durch - da ist nur die Frage, wann er sich verletzt - nicht ob....und dann bin ich mal gespannt. Ajyuk viel zu wenig eingebunden - mit den ganzen Läufen gibt er auch Lance keinen Rythmus als QB - find ich von Kyle arg schwach.

Online the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.850
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #12 am: 11. Sep. 22, 22:24 »
Run Game war an sich nicht schlecht

über TL5 gibt es auch noch nicht viel zu diskutieren, das war ungefähr so erwarten (die Sache mit den zu tiefen Würfen unter Druck muss man zugegeben im Blick behalten)

die erwartet nicht gute IOL, die Penalties und das eine big broken play waren IMHO die Hauptgründe für die Niederlage
Who could possibly have it better than us?

Offline Blade_84

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.760
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #13 am: 11. Sep. 22, 22:25 »
Über 100 Yards Strafen. Wieder selbst geschlagen. O-line und Defense grausam!!!  >:(
Defense bin ich, bis auf die Strafen, anderer Meinung.
Das die nicht alle vier Quarter den Druck standhalten, ist normal.

Das stimmt. Irgendwann werden selbst die Bears ihre Chancen nutzen.

Offline Flo295

  • All-Pro
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 1.506
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #14 am: 11. Sep. 22, 22:27 »
Symbol Bild zum Spiel

[IMG]

Gesendet von meinem POT-LX1A mit Tapatalk
* George Kittle fires back at Mike Zimmer: "Tell your guys to make better plays."*

Offline sf510

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.155
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #15 am: 11. Sep. 22, 22:28 »
Kein gutes Spiel am Ende. Ob diese Regenschlacht am Ende der Gradmesser für die Saison ist, wird man noch sehen. Hier wird natürlich alles verteufelt und man sollte den HC umgehend feuern...
Richtig!
49ers und Werder Bremen forever

Offline bluemikel

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.608
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #16 am: 11. Sep. 22, 22:31 »
Also warum hier alle den Regen aanführen verstehe ich nicht. Ich glaube die Bears haben im selben Regen gespielt.

Ja die O line hat ab und an den Gegner "durchgewunken" - aber: dieselbe o line Diskussion hatten wir als wir QB wie Betheard, Mullens oder Hoyer hatten. Nur haben wir jetzt nen Qb der nach ähnlich langem Ballhalten dann harakiri-mäßig Kopp-voran-RB spielt kbeathheaed blieb halt stehen und war ein härter Sacknehmer). Ob das wirklich SO vom Coach vorgegeben wird wage ich zu bezweifeln.

Nach Mitchell's Ausfall sieht es auf RB ziemlich übel aus. Und immer nur Deboo reinzujagen kann auch nicht die Lösung sein.

Na egal - mal schaun was die Zukunft bringt.

Offline lonne97

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 287
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #17 am: 11. Sep. 22, 22:31 »
Boh bin maßlos enttäuscht.
2Halbzeit mal garnix.
Ist das so gewollt das TL soviel läuft...
Und die strafen waren heute der Killer und der game changer.
Aber Shanahan Coacht auch immer ohne mum und Eier.
Mir gefällt TL nicht, seine Art und Würfe. Aber wir sind all in für ihn gegangen. Jetzt heißt es lernen und besser werden.

Offline Flames1848

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.283
  • Insta - @hoevelgrillerbbq
    • Der Hövelgriller
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #18 am: 11. Sep. 22, 22:32 »
Run Game war an sich nicht schlecht

über TL5 gibt es auch noch nicht viel zu diskutieren, das war ungefähr so erwarten (die Sache mit den zu tiefen Würfen unter Druck muss man zugegeben im Blick behalten)

die erwartet nicht gute IOL, die Penalties und das eine big broken play waren IMHO die Hauptgründe für die Niederlage
Also für MICH war bei TL schon mehr Erwartung. Ich hab da keine Entwicklung gesehen zu seinen Einsätzen letzte Saison. Beispielhaft seine Rambock-Läufe Kopf voran. Sieht ein QB Coach das nicht?
Some guys practice like all-Americans but they can't play! - Joe Montana

Offline Diego105

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 711
Re: Week 1 Game Report: 49ers 10, Bears 19
« Antwort #19 am: 11. Sep. 22, 22:41 »
Also warum hier alle den Regen aanführen verstehe ich nicht. Ich glaube die Bears haben im selben Regen gespielt.

Ja die O line hat ab und an den Gegner "durchgewunken" - aber: dieselbe o line Diskussion hatten wir als wir QB wie Betheard, Mullens oder Hoyer hatten. Nur haben wir jetzt nen Qb der nach ähnlich langem Ballhalten dann harakiri-mäßig Kopp-voran-RB spielt kbeathheaed blieb halt stehen und war ein härter Sacknehmer). Ob das wirklich SO vom Coach vorgegeben wird wage ich zu bezweifeln.

Nach Mitchell's Ausfall sieht es auf RB ziemlich übel aus. Und immer nur Deboo reinzujagen kann auch nicht die Lösung sein.

Na egal - mal schaun was die Zukunft bringt.

Das Spiel muss vor deme Regen entschieden sein, ganz klar, deswegen würde ich den auch nicht als Entschuldigung gelten lassen. Mit Deebo Samuel geh ich auch mit.

In Sachen O-Line widerspreche ich aber deutlich. Damals 2018 gabs mit Richburg und Tomlinson gestandene und erfahrene NFL-Spieler und einen Guard-Spot, der vlt etwas abgefallen ist. Aktuell besteht die IOL allerdings de facto aus 2 Rookies und einem Center, der nie wirklich ne Option in der NFL war. Klar sollte man, insbesondere, die Guard-Position nicht überpriorisieren, aber ich empfinde das aktuell eher als "Prinzip Hoffnung", was in der IOL veranstaltet wird. Ob das Sacknehmen jetzt so viel weniger risikoreich in Bezug auf Verletzungen ist, kann ich nicht qualifiziert sagen, aber mit scheint auch der Sack in der Pocket nicht gerade verletzungsarm zu sein (siehe Burrow mit seinem Kreuzbandriss, wenn ich mich recht erinnere)


Tags: SFvsCHI