Umfrage

Wer bekommt den Gameball für das Spiel bei den Bills?

QB Colin Kaepernick
10 (32.3%)
Die O-Line
16 (51.6%)
WR Torrey Smith
1 (3.2%)
Ein anderer, nämlich ... (bitte im Thread nennen)
4 (12.9%)

Stimmen insgesamt: 31

Umfrage geschlossen: 1. Nov. 16, 10:53

Autor Thema: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)  (Gelesen 7674 mal)

Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.533
49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« am: 16. Okt. 16, 22:15 »
Die 49ers verlieren in Buffalo ihr fünftes Spiel der Saison mit 45-16.

Die erste Aufregung im Spiel gab es im zweiten Drive des Spiels als Arik Armstead einen Fumble vom Bills QB Tyrod Tyler erzwang und die 49ers den Ball an der 28 Yard Linie der Bills übernahmen. Kurze Zeit später erzielte Phil Dawson die ersten Punkte des Spiels mit einem Field Goal. Die Bills antworteten mit einem langen Drive, den LeSean McCoy mit einem 4 Yard Lauf in der Endzone der 49ers beendete.

In der Offense begann im nachfolgenden Drive das Laufspiel der 49ers besser zu funktionieren. Und Colin Kaepernick nutzte einen Fehler in der Coverage der Bills aus und bediente den völlig freien Torrey Smith, der seinen zweiten Touchdown der Saison erzielte. Aber die Bills machten der 49ers Defense ebenfalls große Probleme. LeSean McCoy brachte die Bills mit einem 38 Yard Lauf  wieder in eine gute Position und erzielte ein paar Spielzüge später seinen zweiten Touchdown des Tages mit einem 12 Yard Lauf.

Und das Offense Spektakel ging weiter. Auch im nächsten Drive der 49ers hatte Carlos Hyde einige erfolgreiche Läufe. Und Kaepernick bediente Torrey Smith und Quinton Patton mit Pässen. Es reichte diesmal jedoch nur zu einem Field Goal für die 49ers.

Die Bills Offense geriet vor der Halbzeit endlich in Probleme. Ein dritter Versuch und 20 Yards machten den 49ers Hoffnung auf einen schnellen Punt der Bills. Die Bills gaben aber McCoy den Ball und der lief mal wieder zum First Down. Schon in der ersten Halbzeit durchbrach er die 100 Yard Laufmarke mit nur 11 Läufen. Dann verletzte sich McCoy aber und der Drive der Bills endete mit einem Field Goal. Die Bills gingen mit einer 17-13 Führung in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit konnte McCoy zurückkehren. Trotzdem konnte die 49ers Defense den ersten Punt der Bills erzwingen. Aber beide Defense Reihen spielten zu Beginn des dritten Quarters besser als in der ersten Halbzeit und so passierte zunächst nicht viel. Mitte des dritten Viertels bewahrte Colin Kaepernick die 49ers vor einem Safety als er sich aus einem Tackle rauswand und für ein First Down lief. Der Drive endete aber in einem Punt. Ein wenig später standen die 49ers an der 40 Yard Linie der Bills und verloren dort den Ball durch einen Turnover on Downs.  Und die ersten Punkte in der zweiten Halbzeit erzielten anschließend die Bills durch einen 30 Yard Touchdown von Justin Hunter nach einem Pass von Tyrod Taylor.

Die 49ers verkürzten den Rückstand zu Beginn des letzten Viertels durch ein Field Goal von Phil Dawson auf 7 Punkte. Dann entschied LeSean McCoy aber das Spiel mit seinem dritten Lauftouchdown. Und als Keyshawn Martin beim Kickoff Return den Ball verlor wurde es für die 49ers noch schlimmer. Taylor bediente Robert Woods in der Endzone und die Bills führten mit 38-16. Und es war noch nicht das Ende. Mike Gillislee lief unberührt für 44 Yards in die Endzone und sorgte für den Endstand.
« Letzte Änderung: 16. Okt. 16, 22:20 von MoRe99 »

Offline kryssow

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 327
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #1 am: 16. Okt. 16, 22:19 »
mit dem guten alten Joe Nedney wird hoffentlich alles besser... ;)

Offline jerryrice80

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.036
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #2 am: 16. Okt. 16, 22:19 »
Grats zu Deiner Geschwindigkeit und ein Riesendankeschön für 'schmerzlose' zusammenfassen, aber woher hast den Nedney ?  ::)

Offline Holger98

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 375
  • Alter Sack
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #3 am: 16. Okt. 16, 22:20 »
Da hatten einige Spieler nach dem Schlusspfiff noch richtig Spass und konnten mit dem Gegner lachen. Mann stelle sich Lodda Matthäus oder Mario Basler nach so einer Klatsche vor...  :argue:

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.694
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #4 am: 16. Okt. 16, 22:21 »
gameball an kaep
hat unter druck eine grundsolide performance abgeliefert, klar, es waren ein paar schwächere pässe dabei, aber alles in allem mMn deutlich stärker als gabbert und seine runs waren die erwartete waffe


unsere defense ist eine schande. unser defense coordinator muss weg.
unser general manager gehört mit sofortiger wirkung von allen aufgaben entbunden und ausgesetzt.


ich stelle mich als neuer inside linebacker zur verfügung. ich bin 1,90 groß und wiege 90kg. ich habe noch nie football gespielt. ich werde mich am spielfeld nicht bewegen. ich bin damit deutlich besser, als das vorhandene material, denn die bewegen sich zwar, aber nicht förderlich, sondern holen nur strafen.
49ers in 2017
A New Hope

Offline GermanSpirit

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.095
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #5 am: 16. Okt. 16, 22:24 »
Nach so einem Spiel bin ich einfach nur bedient. Das war ganz mies von unserem Team. Eine lächerliche Leistung was wir da abgeliefert haben.


Keiner hat heute einen Lob verdient und den Gameball können die von mir aus gerne in die Erde vergraben ... den würde ich noch nicht mal geschenkt haben wollen ...


Ich habe keine Kraft mehr zu sagen ... Thanks for nothing  >:(

Offline Daddy

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.962
    • Bauelemente aus Deutschland
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #6 am: 16. Okt. 16, 22:24 »
So,mal schauen was unser Alex gegen Okland so bietet.

Offline Ke492

  • Little League
  • *
  • Beiträge: 3
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #7 am: 16. Okt. 16, 22:24 »
Ich fass das Spiel mal wie folgt zusammen: Wenn Dawson nach dieser Saison retired haben wir gar keinen Spieler auf NFL-Niveau mehr  :(

Offline Diabolo

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.755
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #8 am: 16. Okt. 16, 22:27 »
gameball an kaep
Nach der ersten Hälfte hätte ich dir zugestimmt, in der zweiten sah das nicht anders aus als mit Gabbert.

Für mich geht der Gameball ganz klar an die OLine, die ihm wirklich gut Zeit verschafft hat.
11.85
American Football is a Turn Based Strategy Game with pseudo real time, non leathal combat that requires four GMs to properly enforce the Rules and has more stats than Advanced Dungeons and Dragons. American Football is nerdier than Blood Bowl and Blood Bowl has Goblins in it.

Offline Klaus

  • Pro Bowler
  • Survival League Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.183
  • 49ers Forever!
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #9 am: 16. Okt. 16, 22:28 »
Slapstick beschreibt es treffend, was diese Leistung betrifft! Man muss beim Management beginnen und sich dann kleinteilig nach unten arbeiten. Es ist irre viel, was es an Baustellen gibt.

Offline MoeRuebe

  • High School
  • *
  • Beiträge: 15
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #10 am: 16. Okt. 16, 22:30 »
Ich muss auch sagen CK wirkte im all dem was er macht sicherer als BG. Die defense war quasi gar nicht aufm Platz. Ich bin gespannt, wie das alles weitergehen soll. Wann es nun endlich personelle Konsequenzen im FO gibt.


Offline Plummer50

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.533
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #11 am: 16. Okt. 16, 22:32 »
Grats zu Deiner Geschwindigkeit und ein Riesendankeschön für 'schmerzlose' zusammenfassen, aber woher hast den Nedney ?  ::)

Erinnert mich ziemlich an die Singletary Zeit gerade.  ;)

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.694
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #12 am: 16. Okt. 16, 22:37 »
gameball an kaep
Nach der ersten Hälfte hätte ich dir zugestimmt, in der zweiten sah das nicht anders aus als mit Gabbert.

Für mich geht der Gameball ganz klar an die OLine, die ihm wirklich gut Zeit verschafft hat.

stimmt. dennoch war das okay, in anbetracht der umstände.

in der zweiten hälfte sind mir ehrlich gesagt auch nur 3 plays von ihm präsent:
- der lange run zum 1st down nach dem fast safety
- der zu kurze pass auf smith
- der zu kurze pass auf kerley


bin auf die aussagen gespannt. von offizieller seite und von der presse.
49ers in 2017
A New Hope

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 7.909
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #13 am: 16. Okt. 16, 22:40 »
Entweder ist Kelly der größte Blender aller Zeiten oder er hat einen langfristigen Plan mit Pick 1 im 1. Jahr und einem gefeuerten Baalke und Super Bowl im 4. Jahr.

Kaep ist sicher der bessere Runner, aber 44,8 % Passquote ist auch nicht der Brüller. Auch auf dieser Position brauchen wir einen Neuaufbau. Und Reid hat wohl heute sein schlechtestes Spiel im 49ers Dress gemacht.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.825
  • #56
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #14 am: 16. Okt. 16, 22:41 »
KAEP war nicht der Brüller, aber ok.
Sollte aber nicht das Thema sein. Hyde und OLine meinetwegen ausgenommen, sehe ich kaum Leute mit NFL-Niveau auf dem Feld. Coaching? Amateurhaft.

Und wer ist verantwortlich?
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline blubb0r

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.694
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #15 am: 16. Okt. 16, 22:42 »
KAEP war nicht der Brüller, aber ok.
Sollte aber nicht das Thema sein. Hyde und OLine meinetwegen ausgenommen, sehe ich kaum Leute mit NFL-Niveau auf dem Feld. Coaching? Amateurhaft.

Und wer ist verantwortlich?

Wer wohl?

Danke Merkel.
49ers in 2017
A New Hope

Offline NinerForever

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.321
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #16 am: 16. Okt. 16, 22:46 »
KAEP war nicht der Brüller, aber ok.
Sollte aber nicht das Thema sein. Hyde und OLine meinetwegen ausgenommen, sehe ich kaum Leute mit NFL-Niveau auf dem Feld. Coaching? Amateurhaft.

Und wer ist verantwortlich?

Wer wohl?

Danke Merkel.

 :rofl:  ok jetzt konnte ich doch nochmal lachen

Offline Eddy

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 111
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #17 am: 16. Okt. 16, 22:47 »
Kap hat eine gute Leistung gezeigt. Gameball ck7. Oline auch gut. Defense hab ich nicht gesehen kein Kommentar...zweite Hälfte Katastrophe...Ohne run game (rb) und ohne Defense war nicht mehr drin...leider

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • Roster Guru, Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.752
  • Faithful for Life
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #18 am: 16. Okt. 16, 22:47 »
KAEP war nicht der Brüller, aber ok.
Sollte aber nicht das Thema sein. Hyde und OLine meinetwegen ausgenommen, sehe ich kaum Leute mit NFL-Niveau auf dem Feld. Coaching? Amateurhaft.

Und wer ist verantwortlich?

Wer wohl?

Danke Merkel.
:rofl: This really made my Day!!!
"San Francisco supporters would rather live or die in the fire that is Kaepernick than play it safe with Gabbert." Vince Fausone[IMG]

Offline sf49er

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 739
  • i want winners
Re: 49ers 16, Bills 45 (Week 6)
« Antwort #19 am: 16. Okt. 16, 22:48 »
Wir sind das absolut schlechteste Team der NFL!!

Man schaue sich bitte die Browns an, die trotz ihrer ganzen Rückschläge sich Woche für Woche den Arsch aufreißen und die Spiele meistens bis zum Schluss offen halten!

Wir gehören zum Bodensatz der Liga und  wenn ich daran denke, daß Baalke und York weiter die Geschicke lenken, wird mir Kotzübel!
NFL:San Francisco 49ers
Bundesliga:VFL Borussia Mönchengladbach
NHL:Pittsburgh Penguins
MLB:San Francisco Giants
NBA:Dallas Mavericks

Tags: SFvsBUF